Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Hotend Temperatur springt

geschrieben von hafo 
Hotend Temperatur springt
08. July 2019 15:52
Hallo zusammen
Ich hatte mein Problem schon in einem anderen Beitrag erwähnt, aber ich denke es verdient seinen eigenen Beitrag.
Bei meinem Eigenbau Core XY habe ich ein Problem mit dem Hotendthermistor.
Daten:
-original E3d V6 Hotend
-original Radds 1.6
-24V Betrieb
-Repetier Firmware

Problem:
-Die Temperatur des Hotends macht Sprünge von bis zu 20°C.
-Die Temperatur wird nicht konstant gehalten
-Der Wiederstand des Thermistors springt im Takt des Hotend Mosfets
-unbrauchbare Ausdrucke, wegen der falschen Hotendtemperatur wird unterschiedlich Material gefördert

Bereits versucht:
-anderes Netzteil
-neue Verkabelung
-separate Verkabelung des Thermistors
-anderer Thermistor
-Pid Tuning (mehrmals)


Hier ein kurzes Video mit der Wiederstandsmessung und einige Bilder des Aufbaus.


Hat jemand eine Idee was das Problem sein könnte?


Gruass us dr Schwiiz
Hansjürg
Anhänge:
Öffnen | Download - Configuration.h (36.4 KB)
Re: Hotend Temperatur springt
09. July 2019 02:20
Irgendwelche Schleichströme vom Heizelement übers Hotend zum Thermistor?
Liegt am Hotendmetall beim Heizen eine Spannung an?
Ändert sich etwas, wenn du das Hotend erdest?
Re: Hotend Temperatur springt
09. July 2019 14:04
An das habe ich wirklich noch nicht gedacht, leider fehlt mir heute die Zeit zum testen. Ich werde es Morgen ausmessen und melde mich dann wieder.


Gruass us dr Schwiiz
Hansjürg
Re: Hotend Temperatur springt
10. July 2019 16:05
So, ich habe alles überprüft, aber wirklich weiter bin ich nicht gekommen.
Eine Messbare verbindung gibt es nicht,
Am Hotend gibt es bei eingeschalteter Heizung eine Spannung von bis zu 5mV. Kann das bisschen das Problem sein?
Ein erden des Hotends hat keine Änderung gebracht.

Ich habe den Ground Pin des Thermistors nicht vom normalen Anschluss, sondern von einem näheren Ort. Das sollte keinen Unterschied machen, oder?


Gruass us dr Schwiiz
Hansjürg
Re: Hotend Temperatur springt
11. July 2019 01:50
Kurzschluss vom Thermistor zum Heizblock?
Kabelbruch im Kabelstrang vom Thermistor?

Gruß
Julien


Wer rasiert mit mir KingKong? Der wichtigste Guide - Triffid Hunter's Calibration Guide

Drucker: Eigenbau I3 - V6-Clone - Profilrahmen - Ramps 1.4 24V - TMC2208 - Simplify3D - Octoprint - Marlin 1.1.8
Re: Hotend Temperatur springt
11. July 2019 03:22
Wenn du die Spannung am Thermistor misst während der Drucker heizt, siehst du dann auch entsprechende Spannungssprünge? Wenn nicht, dann beginne ich auch an ein mögliches Softwareproblem zu denken...
Re: Hotend Temperatur springt
11. July 2019 05:00
An dem Minusanschluß des Thermistors liegt es. Wenn die Massen nicht gut miteinander verbunden sind, treten Ausgleichströme auf. In unserem Rechenzentrum hatten wir da arge Probleme gehabt, weil das Netzgerät des Großrechners nicht richtig genullt und geerdet war, Wir haben Ausgleichströme bis zu 25A gemessen. Da sind mir meine Erddrähte im Telefonkabel teilweise abgeraucht und das in der ganzen Uni.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Hotend Temperatur springt
11. July 2019 06:52
Die Spannungssprünge kommen erst wenn die Tempereratur fast erreicht ist, und der Strom nur noch kurz eingeschaltet ist.

Die Minuspole habe ich eigentlich ziemlich gewissenhaft verlegt und verbunden. Wenn es da einen Ausgleichsstrom hat, kommt das unerwartet.

Als Software habe ich die Aktuelle Repetier Firmware, wenn die Probleme mit dem meistgenutzten Thermistor hat, wäre das seltsam.

Ich vermute noch immer ein Kabelproblem. Für heute Abend ist geplant die Leitungen alle direkt zu verbinden. Bisher habe ich einen MPX Stecker drin. Zwischendurch ist übrigens mein Bauteilkühler angesprungen. Er war ausgeschaltet und hat sich trotzdem gaanz langsam gedreht, das klingt eher nach einem schleichstrom. Wie findet man da am einfachsten die Quelle?


Gruass us dr Schwiiz
Hansjürg
Re: Hotend Temperatur springt
11. July 2019 14:35
Nun gut, nachdem ich den Stecker umgangen bin und alles direkt aneinander gehängt habe, hat sich nichts geändert. Dann musste ich an Fridis Worte denken.
Quote
Fridi
An dem Minusanschluß des Thermistors liegt es.
Daher habe ich den Minuspol vom Radds beim Thermistor abgegriffen und angehängt, und siehe da, es scheint zu funktionieren smileys with beer Als elektronischer Laie ist mir das zwar ein Rätsel, da dieser Minuspol doch direkt mit den anderen zusammenhängt, aber nun funktioniert es. Das Hotend hat vorher immer einige Sekunden geheizt, dann für einige Sekunden ausgeschaltet. Nun blinkt das entsprechende Led im Milisekundentakt, so soll es sein.

Vielen Dank euch allen für die hilf- und lehrreichen Ratschläge


Gruass us dr Schwiiz
Hansjürg
Re: Hotend Temperatur springt
11. July 2019 16:41
Zum Testen ein Benchy. Etwas feintuning ist noch nötig, aber aufwendig kallibriert wird erst später.



Gruass us dr Schwiiz
Hansjürg
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen