Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Stepper Motor auswechseln, auf was muss man achten?

geschrieben von DFix1 
Stepper Motor auswechseln, auf was muss man achten?
03. January 2020 07:25
Ich habe einen Prusa i3 Hephestos. Dieser hat einen direkt drive Extruder vom Typ:
42BYGHW811 (3.1V DC, 2.5A, 1.25 Ohm, 1.8°, 2 Phasen bipolar, 200 Schritte pro Umdrehung)

Ich möchte mir nun einen anderen Extruder dran bauen. Die Mechanik ist vom MK8.
Ich habe zum einen den original Stepper vom Hephestos. Der ist aber recht groß und klobig.
Dann habe ich noch diesen: 17HS4417 (2,55v DC, 1,7 A, 1.5 Ohm , 1.8 °)
Könnte ich den 17HS4417 verwenden?

Und grundsätzlich, was muss ich wie anpassen damit der neue Stepper einwandfrei funktioniert? Auf was muss ich achten? Gleiche Volt?

Es gibt auch Stepper mit geringer Bauhöhe für direkt drive extruder um nicht so viel Gewicht dran hängen zu haben. zb. 17HS08-1004S
Haben die Stepper genug Kraft? Sind sie empfehlenswert?

Danke für eure Hilfe!

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.01.20 07:27.


.-=cU. Pascal=-.
────────────
Prusa i3 Hephestos + Simplify3d
Witbox-Direkt-Extruder 1,75 mm/0,4 mm Düse
Ramps 1.4 / Marlin 1.1.4
Re: Stepper Motor auswechseln, auf was muss man achten?
05. January 2020 03:49
Weiß das niemand?


.-=cU. Pascal=-.
────────────
Prusa i3 Hephestos + Simplify3d
Witbox-Direkt-Extruder 1,75 mm/0,4 mm Düse
Ramps 1.4 / Marlin 1.1.4
Re: Stepper Motor auswechseln, auf was muss man achten?
05. January 2020 08:11
Hi Pascal,

normal ist eigendlich der 17HS4417 Motor ausreichend, den haben 95% eingebaut.

Habe selbst ein ACT mit 1,7 A dran, und keine Probleme, mit einer 0,4 mm Düse und ca. 50-60 mm Druckgeschwindigkeit.

Gruss

Peppi
Re: Stepper Motor auswechseln, auf was muss man achten?
06. January 2020 09:05
Alles klar, danke.

Den neuen Stepper muss ich dann noch am Treiber mit einem Multimeter einstellen oder?


.-=cU. Pascal=-.
────────────
Prusa i3 Hephestos + Simplify3d
Witbox-Direkt-Extruder 1,75 mm/0,4 mm Düse
Ramps 1.4 / Marlin 1.1.4
Re: Stepper Motor auswechseln, auf was muss man achten?
06. January 2020 10:31
Solltest du....wie immer nach Wechsel einer Komponente des Antriebssystems....


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Stepper Motor auswechseln, auf was muss man achten?
07. January 2020 07:05
Quote
DFix1
Und grundsätzlich, was muss ich wie anpassen damit der neue Stepper einwandfrei funktioniert? Auf was muss ich achten? Gleiche Volt?
Moderne Treiber arbeiten allesamt mit Stromsteuerung, die angegegebene Spannung ist für unsere Zwecke völlig unerheblich, da wir nie auch nur in die Nähe der Isolationsspannung kommen.
Der neue Motor sollte den eingestellten Strom aushalten können, dann musst Du in der Regel auch nichts neu einstellen.

Quote
DFix1
Es gibt auch Stepper mit geringer Bauhöhe für direkt drive extruder um nicht so viel Gewicht dran hängen zu haben. zb. 17HS08-1004S
Haben die Stepper genug Kraft?
Ausprobieren!

Mein erster Extruder war ein Greg-Wade, da gab es eine Untersetzung, mein 40mm Act-Motor war reichlich überdimensioniert.
Er war aber deutlich billiger als der im Wiki empfohlene Nema14 mit 15Ncm winking smiley

Die aktuell angebotenen Nema17 mit 22/24 mm Baulänge sind ebenfalls für Untersetzungsgetriebe gedacht.
Hoch im Kurs stehen z.Zt. der BMG(zweiseitig gehobbt) und der ultrakompakte Titan Aero.
Wenn Du für einen Direktextruder Gewicht sparen möchtest, nimm letzteren, der BMG(Klon) hat Vorteile beim Bowden.

Quote
DFix1
Weiß das niemand?
Falls Du es noch nicht gemerkt hast - die meisten Foren, nicht nur dieses hier, sind seit Jahren ziemlich tot.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen