USB Port von GT2560 V3 ansteuern
20. November 2020 06:27
Guten Tag,

ich habe einen 3D Drucker Typ A20M von Geeetech mit einer GT2560 V3.0 Platine. Ich würde gerne während eines Druckvorganges mit meiner Kamera in einem bestimmten definierten Moment über den Fernauslöser der Kamera ein Foto auslösen. Der Fernauslöser der Kamera ist ein stink normaler Schließer Taster.

Diesen Schließertaster will ich nun ersetzen, in dem ich die Kamera direkt über die Platine via M42 g.code triggere. Leider fehlt mir dazu der passende freie Pin. Also dachte ich ich könnte den USB Port dafür verwenden. Nach langem Testen und viel Multimeter-Einsatz bekomm ich aber einfach kein Signal zustande. Kann mir jemand sagen welche Pin-Adresse ich dafür nehmen kann. Laut Schaltplan und Pin Mapping Tabelle dachte ich es wäre die Pins 0/1 ; 19/18 ; 17/16 ; 15/14. Bekomm da aber einfach keinen Spannungskreis erzeugt.








Würde mich freuen wenn mir hier einer nen Ratschlag hätte.


Alternative Vorschläge nehme ich gerne an.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.11.20 06:34.
Anhänge:
Öffnen | Download - Screenshot 2020-11-20 123254.png (20.6 KB)
Re: USB Port von GT2560 V3 ansteuern
20. November 2020 09:13
Könnte an Deiner Firmware-Version liegen, siehe hier (April 2020):
[github.com]

Herzl. Grüße
Re: USB Port von GT2560 V3 ansteuern
20. November 2020 14:15
Vielen Dank für den Tip. Probier ich gleich mal aus!

Lieg ich tendenziel mit den Pins 0/1 ; 19/18 ; 17/16 ; 15/14 richtig? confused smiley
Re: USB Port von GT2560 V3 ansteuern
20. November 2020 14:35
Ja, wobei 0 und 1 ja mit dem CH340 verbunden sind.
Hast Du alle drei Hotend- und Fan-Anschlüsse belegt?

Herzl. Grüße
Re: USB Port von GT2560 V3 ansteuern
21. November 2020 04:09
ah das ist schon mal echt ein großer Schritt wenn die PIN Adresse stimmt.


2 Hotend, 1 Fan und 1 LED Anschluss sind noch frei.

Theoretisch ist der 3D Touch auch noch unbelegt.

Sollte ich Pin 0 und 1 dann meiden? ( Ich hab eigentlich fast immer probiert nen Spannungskreis mit diesem Kontakt auf zu bauen)

Brauch ich beim M42 Befehl den zusätzlichen M1 Befehl. Hab mich daher bisher gescheut, weil ich dachte man umgeht diverse 'Sicherungsvorrichtungen'.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.11.20 04:17.
Re: USB Port von GT2560 V3 ansteuern
21. November 2020 05:33
Ja, ggf. ist auch der I-Parameter notwendig (Stichwort sensitive_pins).
[marlinfw.org]

Quote

Der Fernauslöser der Kamera ist ein stink normaler Schließer Taster.
Ich verstehe nicht so ganz, wie Du den Schließer so ersetzen möchtest. Relais ansteuern?
Dann solltest Du vielleicht einen freien Hotend-Anschluß benutzen.

Herzl. Grüße
Re: USB Port von GT2560 V3 ansteuern
22. November 2020 07:50
Wären dann folgende Annahmen als Code richtig ?

- Wenn ich ein 2,5V Signal ausgeben will -> M42 M1 P14 S128

- Wenn ich ein Ground Signal anlegegen will -> M42 M0 P15 S1



Würde das gerne gänzlich ohne weitere Elektro Komponenten machen wie bspw. ein Relais. Wobei die Idee mit dem Relais gut ist und wahrscheinlich die beste Alternative ist, wenn das mit dem USB Port nicht funktioniert.
Ich will entweder ein Ground oder ein High Signal an den Schließer anlegen. ( Ich muss noch messen auf was die Kamera reagiert. ) Hab ich bis jetzt verschoben, da ich erst mal sehen wollte, ob es überhaupt möglich ist, das High oder Ground Signal über den USB Port zu generieren.

Bei der Kamera würde ich dann gerne eben jenes High oder Ground Signal dazu verwenden um den mechanischen Taster digital zu 'simulieren'. Im Anhang eine grobe schematische Skizze basierend auf einem High Ausgabe Signal.
Anhänge:
Öffnen | Download - Schema.jpg (51.7 KB)
Re: USB Port von GT2560 V3 ansteuern
22. November 2020 10:55
Das Problem ist, dass dir immer das Gegenpotential fehlt. Masse anlegen wogegen? Die Stromversorgung der Kamera und des Boards sind nicht miteinander verbunden. Ich habe das bei meiner Kamera im Scanner mit einem Relais gemacht. Da werden die beiden Pins im USB Stecker miteinander verbunden. Bei meiner Kamera ist das Problem, dass dort noch Widerstandskombinationen das Scharfstellen und Speichern auslösen. Für ein paar € gibt es da Relais mit Diode und LED zu kaufen für Arduino und Co. Ich hab da mal ein ganzes Bastelset gekauft.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.11.20 10:56.


Liebe Grüße aus Kaltenkirchen.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: USB Port von GT2560 V3 ansteuern
23. November 2020 13:25
Das mit dem Gegenpotential lass ich gelten. Darüber wollte ich mir später Gedanken machen. Da es diverse Computerprogramme gibt, die ein Remote Auslösen via USB Port zulassen, Beispiel, war ich blauäugigst der Auffassung, dass es technisch machbar ist.

Hätten sie mir vielleicht einen Link zu dem Bastelset, bzw. könnten sie mir ihren Aufbau am Scanner beschreiben. Denke das ist die einfacherere Lösung.

Meine Kamera hat keine Widerstandkombination im Fernauslöser. Hab gesehen, dass manche andere Modelle das haben.
Re: USB Port von GT2560 V3 ansteuern
23. November 2020 16:19
Wo ich das gekauft hatte, weis ich nicht mehr. Es gibt aber Bastelsets für den Arduino mit div Sensoren und Relais. Ein Beispiel bei Amazon. [www.amazon.de]üsteter-Sensormodul-Bausatz-Anleitung/dp/B01M30ZWQR/ref=sr_1_51?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=bastelset+für+arduino+sensoren&qid=1606165664&sr=8-51 oder bei Ali für 1߀ [www.alibaba.com]
Angeschlossen auf Pin gegen GND.

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.11.20 16:22.


Liebe Grüße aus Kaltenkirchen.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen