Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Zahnriemenkappe drucken

geschrieben von emulein 
Zahnriemenkappe drucken
24. April 2013 06:30
Hallo Zusammen,

ich bin neu hier in dem Forum, meine Name ist Frank und ich fange gerade an mich mit dem 3D-Drucken
zu beschäftigen. Es gibt darüber sehr viel zu lesen und ich bin mir noch nicht sicher in welche Richtung
ich meine Anlage bauen will. Ich bräuchte aber schon mal eine Zahnriemenkappe für meine Fräsmaschine
die ich leider nicht so einfach selbst herstellen kann. Vielleicht könnte man das Teil gut auf einem 3D-Drucker
fertigen, keine Ahnung wie gut das ging. Ich hänge einfach mal die Daten an, vielleicht hat ja jemand Zeit da
mal drüber zu schauen und das Teil evtl. zu fertigen. Was man dafür an Zeit und Material aufwenden muss
kann ich nicht sagen, ich denke derjenige der es machen will kann mir das sagen.

Schon mal Danke im voraus!

Gruß Frank

Zahnriemenkappe.PDF
Zahnriemenkappe.STL
Re: Zahnriemenkappe drucken
24. April 2013 07:02
Da kann nur jemand mit ein über große RepRap machen.
Die meisten sind auf 200mm x 200mm begrenzt aber es gibt schon Leute mit mehr.

Hoffentlich meldet sich eine davon...


Bob Morrison
Wörth am Rhein, Germany
"Luke, use the source!"
BLOG - PHOTOS - Thingiverse
Re: Zahnriemenkappe drucken
24. April 2013 07:08
Wenn mann das als zwei Teilen drucken darf denn konnte jede das machen.
Siehe angehängte STL-Dateien.


Bob Morrison
Wörth am Rhein, Germany
"Luke, use the source!"
BLOG - PHOTOS - Thingiverse
Anhänge:
Öffnen | Download - Zahnriemenkappe1.stl (234.9 KB)
Öffnen | Download - Zahnriemenkappe2.stl (302.7 KB)
Re: Zahnriemenkappe drucken
24. April 2013 07:34
Hi,

hm!, im Prinzip ging das schon mit zwei Teilen würde ich sagen. Klar am Stück wäre
besser für die Dichtigkeit aber wenn es nicht anderes geht müsste man es so machen.

Schon mal Danke für die Hilfe!

Gruß Frank
Re: Zahnriemenkappe drucken
24. April 2013 08:25
Was muss dicht sein?
Das ist nur eine schutzkappe oder?


Bob Morrison
Wörth am Rhein, Germany
"Luke, use the source!"
BLOG - PHOTOS - Thingiverse
Re: Zahnriemenkappe drucken
24. April 2013 08:28
Wenn es dicht sein muss dann zwei überlappende Teile, die dann verklebt werden.
Re: Zahnriemenkappe drucken
24. April 2013 08:32
Hi,

wenn das eine Geschichte werden soll um eine normale manuelle Fräse in eine CNC Fräse umzuwandeln würde ich mit dem Material aufpassen...

Die Bohremulsion die verwendet wird kann PLA und ABS ganz schön zusetzen.

Viele Grüße

Joachim
Re: Zahnriemenkappe drucken
24. April 2013 08:49
Hi,

ja die kappe wäre für eine CNC ich hoffe
aber das dort nicht so viel kühmittel hin
kommt. Aber ein guter Hinweis das es da
Probleme geben könnte!!. hier mal Bild vom
Einsatzort. Also verkleben der Teile müsste
glaube ich nicht sein.

Gruß Frank



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.04.13 08:55.
Re: Zahnriemenkappe drucken
24. April 2013 09:11
Da sollte zwei Teilen im Ordnung sein denn durfte fast jede das drucken konnen.
Wenn du es im PLA haben willst kann es für dich drucken, beim ABS muss ich passen (noch)...


Bob Morrison
Wörth am Rhein, Germany
"Luke, use the source!"
BLOG - PHOTOS - Thingiverse
Re: Zahnriemenkappe drucken
24. April 2013 09:27
hi,

was glaubst du wie lange das (noch) noch dauert?
ich habe jetzt nicht so den Zeitdruck!!

Gruß Frank
Re: Zahnriemenkappe drucken
24. April 2013 09:46
PM sent.


Bob Morrison
Wörth am Rhein, Germany
"Luke, use the source!"
BLOG - PHOTOS - Thingiverse
Re: Zahnriemenkappe drucken
24. April 2013 11:01
Also ich kann mit 280 mal 340 mm dienen (-;
Re: Zahnriemenkappe drucken
24. April 2013 11:33
Das reicht dicke!
Denn kann er das noch als ein stuck gedruckt bekommen!! smiling bouncing smiley


Bob Morrison
Wörth am Rhein, Germany
"Luke, use the source!"
BLOG - PHOTOS - Thingiverse
Re: Zahnriemenkappe drucken
24. April 2013 13:40
hi,

ja am Stück wäre nicht schlecht!!
Muss sagen für einen Neuling bekomme
ich hier super geholfen, großes lob an euch.

Gruß Frank
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen