Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
23. May 2016 13:11
In meinem Falle Repetier Server Pro..... der SC steht sowieso neben meinem Server Datengrab, also auf den Repetier Server da drauf getan und so zufrieden das in den Dive sowas auch rein soll. smiling smiley
Legt ihr euch eigentlich die Netzwerk Buchse vom Pi auch nach außen? Ist mir gerade mal so durch den Kopf gegangen.....


Gruß
Gregor
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
23. May 2016 13:18
Warum denn Pi, nicht über einen geschalteten Ausgang abschalten?
So ähnlich wie im Link beschrieben. Nur anstelle des Tasters einen geschalteten Ausgang (M Befehl) vom AZSMZ mini.
https://pi-buch.info/die-fehlende-reset-taste/


Gruss Michael
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
23. May 2016 13:25
Quote
Chrot
Warum denn Pi, nicht über einen geschalteten Ausgang abschalten?
So ähnlich wie im Link beschrieben. Nur anstelle des Tasters einen geschalteten Ausgang (M Befehl) vom AZSMZ mini.
https://pi-buch.info/die-fehlende-reset-taste/

Das kann octoprint schon von haus aus, da braucht man nichts basteln. Ich habe meine OctoPi's schon gefühlte 1000 mal vom Netz gezogen und es ist noch nie was passiert. Mir ist das egal.


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
23. May 2016 13:27
Quote
thefrog

Kurze Erklärung der ganzen Sache ...
Alle STL's drucken (von den Tension Blocks jeweils 2)
Dann müsst ihr schauen wie es bei euch ist ... ein Riemenspanner passt zum oberen Riemen und einer zum unteren. Untereinander kann man die nicht tauschen.
In den unteren habe ich ein M3-Gewinde geschnitten. Man kann aber auch in beide Durchgangslöcher bohren und dann über das zweite Edelstahlblech das festschrauben ... Gewinde ins Druckteil hält aber denk auch ewig.
Dann eine M3x35 Schraube (oder kürzer) in die vorgesehene Tasche legen, den Spannklotz nur wenige Gewindegänge einschrauben (so, dass der Riemen noch vorbeipasst) und den Riemen in die feste Seite rein. Jetzt kann man das ganze zusammenbauen, das andere Riemenende in die Spannklotz legen/schieben und die Schraube im Uhrzeigersinn drehen, das spannt den Riemen dann.
Sobald der Spannklotz über die Fase an der Taschenseitenwand weg ist, darf sich der Riemen auch bei starkem ziehen nicht mehr lösen (das am besten im offenen Zustand ausprobieren und falls das nicht passt bei mir melden, dann lad ich mal paar unterschiedliche Dicken des Spannklotzes hoch und dann findet jeder etwas das bei ihm passt).
Der feste Spannklotz muss evtl ein bisschen mit der Feile bearbeitet werden damit er leichtgängig passt, grundsätzlich muss man den nicht reinpressen.

Kleiner Tipp beim Bohren: Riemen und Spannblock einlegen, damit sich die Wand nicht so leicht rausdrückt.
Die Bohrung fürs Gewinde zuerst auf Ø2,5 aufbohren dann Gewinde möglichst rechtwinklig schneiden.
Die Durchgangsbohrung habe ich mit Ø3.2 gebohrt damit ich die verschiedenen Teile etwas verschieben kann um eine glatte Fläche zu erreichen. (Ø3 tuts auch und macht die Wand nicht so kaputt)

Falls noch was unklar ist, einfach melden winking smiley

So, hab ein bissl in OpenScad gebastelt:

Von oben nach unten sind das
  • "X-Carriage.STL" (blau),
  • "X-Tensioner_Case_Top.stl" (gelb) mit
  • "Tension_Block_DICE.STL" (grün) und
  • "Tension_Block_2_ALU.STL" (rot)
  • "X-Tensioner_Case_Bottom_ALU.STL" mit
  • "Tension_Block_DICE.STL" (grün) und
  • "Tension_Block_2_ALU.STL" (rot)


MfG / Regards

Stefan

Blog / Gallery / Wiki / Mendel90 kit since Sep 2013 from Nophead / Original Prusa I3 MK3 since Feb 2018 /
OpenScad Workshop: Kursdateien
Octoprint Patron since April 2016
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
23. May 2016 14:45
Quote
The Hidden
Habe mir für meinen O-Pi einfach mal nen StepDown Wandler besorgt der 2A kann, wollte den Direkt an die 24V klemmen.

So ähnlich dachte ich es auch. Aber vielleicht hat hier jemand ja ne cleverere Idee. grinning smiley


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
23. May 2016 15:04
Bei Reichelt gibt es die PiUSV ( [www.reichelt.de] ) wieder im Sortiment. Der Entwickler ist ja Pleite, das Teil wird jetzt von RITTER hergestellt. Mit 35€ deutlich billiger als die S.USV ( [shop.seprotronic.com] ) mit 55€ wie sie z.B. von Vincent eingesetzt wird.

Kann direkt mit 24V gespeist werden. Fährt den Pi runter, wenn der Strom weggeht.

Meinungen?


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
24. May 2016 10:51
Quote
Skimmy
Meinungen?

Keiner?


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
24. May 2016 11:02
Update: Ich bin heute mit den VA-Teilen fertig geworden. 790x gebohrt, 750x gesenkt und 40x Gewinde geschnitten drinking smiley



Morgen geht es mit dem Alu weiter, dann sollten weitere Pakete auf den Weg gehen thumbs up

Aus Alternativlosigkeit habe ich mir einen Tellerschleifer angeschafft (wollte ich eh schon länger) und kann mir nun die benötigten Streben aus Alu rechtwinklig bearbeiten thumbs up Und es sieht danach aus, dass ich ein Set der Streben "zuviel" habe winking smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.05.16 12:21.


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
24. May 2016 11:17
Quote
The Hidden
Legt ihr euch eigentlich die Netzwerk Buchse vom Pi auch nach außen? Ist mir gerade mal so durch den Kopf gegangen.....

Dafür habe ich ja das große Loch eingeplant, damit man USB nach draußen kriegt um den WLAN-Stick dort unterzubringen. Im DICE funktioniert WLAN nicht (leider). Dieses Loch kannst du auch mit nem RJ45-Adapter ausrüsten:




Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
24. May 2016 11:39
Quote
Skimmy
Quote
The Hidden
Legt ihr euch eigentlich die Netzwerk Buchse vom Pi auch nach außen? Ist mir gerade mal so durch den Kopf gegangen.....

Dafür habe ich ja das große Loch eingeplant, damit man USB nach draußen kriegt um den WLAN-Stick dort unterzubringen. Im DICE funktioniert WLAN nicht (leider). Dieses Loch kannst du auch mit nem RJ45-Adapter ausrüsten:


Hallo Rene,

ich habe mir das Raspberry Pi 3 bestellt, das hat ja Wlan integriert, funktioniert das in dem Fall im DICE auch nicht?


Gruß
Armin

Sparkcube | DuetWifi | PanelDue 4.3 | Meanwell RSP 320-15 | Extruder RepRap.Fab Microbarrel, Big Booster direkt |
DICE | AZSMZ-Mini | Raspberry Pi3 | RPI USV+ | MicroBarrel RepRap.Fab | Delta-Eigenbau | Radds | Raspberry Pi3 | e3D V6

Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
24. May 2016 11:45
Tja,

wie war das mit Physik und Faradayscher Käfig?

[de.wikipedia.org]

Da könnte der kleine WLAN Geist im RaPi schon etwas gefordert sein, wenn er im (fast ganz geschlossenen) Stahlgehäuse sitzt und dann funken muss.

Fazit: kann funktionieren, die Wahrscheinlichkeit sehe ich aber als geringer an.

- Buchse nach draussen führen,
- WLAN-USB Stick da einstecken :-)

(oder ganz altmodisch, Netzwerk-Kabel ...)

just my 2 cents
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
24. May 2016 11:45
Kommt drauf an. Wenn du den DICE voll aus Metall baust, dann nicht. Durch die Metallplatten kommt das WLAN nicht durch.

Ich habe auch einen Pi3 hier und da kommt NULL durch (Airport Extreme 1m enfternt).


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
24. May 2016 12:32
Update:
- changelog.txt im Dropbox-Ordner hinzugefügt
- changelog-tab in BOM hinzugefügt


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
24. May 2016 16:42
Hat mir jemand nen Tipp, wie ich am besten die Strombuchse herauslöte ?
Versuch das grade schon die ganze zeit ohne Aussicht auf Erfolg. Die bewegt sich noch nicht mal ein bisschen sad smiley
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
24. May 2016 16:45
Der Trick ist: Lötzinn drauf lassen, viel Lötzinn.

Permanent an der Buchse ziehen und dabei abwechselnd die Beinchen mit dem Lötkolben heiß machen. So kann man immer rechts, links einen halben Millimeter rausholen, irgendwann ists draußen.

Aber Achtung: Nicht 5min mit dem Lötkolben drauf rumbraten. Nach einer Minute erst mal Pause machen, damit das Board abkühlen kann...


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
24. May 2016 16:49
Danke thumbs up hat direkt geklappt smiling smiley
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
24. May 2016 16:51
Quote
thefrog
Danke thumbs up hat direkt geklappt smiling smiley

Lass mich raten: Du hast versucht alles Lötzinn wegzumachen, nicht wahr? Hab ich am Anfang auch grinning smiley


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
24. May 2016 17:00
2min arbeit....
Lötkolben 350°C.... Spitze verzinnt... Lot weich gemacht und direkt mit einem 1cm langen Stück Entlöt-Litze weg gesaugt....



Mit dem abwechselnd erwärmen und raus ziehen geht natürlich auch winking smiley
Brutal Methode... wenn man den Stecker ein Stück draußen hat, einfach die Beinchen abschneiden und den "Rest" dann so auslöten.

P.S.
Die gelben Sprenkel auf dem Foto ist nur eine Lichtreflexion eye rolling smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.05.16 17:04.


Gruß
Gregor

Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
24. May 2016 17:24
Hat irgendjemand den DICE bei facebook verlinkt? Ich hab 1500 Besuche gestern, die nur von Facebook gekommen sind?! smiling bouncing smiley


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
24. May 2016 17:29
Ich hab die Beinchen jetzt einfach mit 2 Zangen gerade gebogen und gekürzt und die Buchse senkrecht eingelötet.
Ging ganz gut ... man kann jetzt das Board halt nur noch mit 3 Schrauben befestigen
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
26. May 2016 11:46
@thefrog
Habe das mal nach gebaut, leider paßt dann der Stecker nicht mehr auf die Buchse (stößte gegen das Z-Blech).



Muß Ich mich halt doch noch etwas gedulden... winking smiley

Fehlen euch eigentlich auch M4x10 Torx Schrauben?
Laut BOM sollten 8 Stück verwendung finden Schrauben tütchen sagt 4.....


Gruß
Gregor

Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
26. May 2016 11:54
Quote
The Hidden
@thefrog
Habe das mal nach gebaut, leider paßt dann der Stecker nicht mehr auf die Buchse (stößte gegen das Z-Blech).

[attachment 78726 2016-05-2617.41.15.jpg]

Muß Ich mich halt doch noch etwas gedulden... winking smiley

Fehlen euch eigentlich auch M4x10 Torx Schrauben?
Laut BOM sollten 8 Stück verwendung finden Schrauben tütchen sagt 4.....

Der Stecker muss mit den Schraubenköpfen vom Z-Blech weg eingelötet werden:


Zu den Schrauben:
Habe ich heute auch gemerkt, das 4 Stk zu wenig in der BOM stehen. sad smiley Mein Fehler sad smiley
Ich hab hier noch 8 Stk von den Schrauben über. Könnte dir 4 Stk zu dem Stecker dazu legen...

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.05.16 11:57.


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
26. May 2016 12:26
So habe es umgelötet.... beim "biegen" an der großen Poly Sicherung.. diese direkt erstmal gekillt....
Jetzt beide ausgelötet..... muß mal schauen ob man nicht direkt Mini KFZ Sicherungen da hin bekomme... notfalls per Kabel...

Interessant... gerade mal nach dem Typ der Sicherung gesucht....
Sind anscheinend normalerweise bis 16V und 14A bzw. 10A ......

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.05.16 12:33.


Gruß
Gregor
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
26. May 2016 15:01
Quote
Skimmy
Könnte dir 4 Stk zu dem Stecker dazu legen...

Gerne smiling bouncing smiley

Würde es beim Controllerboard nicht auch einfach reichen eine 7A Sicherung vor zu schalten und die Sicherungen auf dem Board zu brücken.
Bei 24V wären das dann ca. 170W.... 60W Heizbett,Hot End 40W......

Müßte ja dicke reichen.... Die 10A bzw. 14A sind ja eher für 12V ausgelegt....


Gruß
Gregor
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
26. May 2016 15:45
So, nach etwas Kampf mit Linux und der Kommandozeile: PiUSV läuft wie sie soll! thumbs up



Vorteil: Pi direkt von 24V gespeist, fährt automatisch runter wenn Strom weg und: noch mehr tolle Sachen im DICE grinning smiley


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
26. May 2016 16:45
Werden die Akkus eigentlich im Betrieb geladen oder nur extern?


Gruß
Gregor
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
26. May 2016 16:54
Quote
The Hidden
Werden die Akkus eigentlich im Betrieb geladen oder nur extern?

Im Betrieb. Man kann die Zeit einstellen, die der Strom weg sein darf, bevor was passiert. Dann kann man einstellen, was passieren soll, z.B. System herunterfahren und wie lange noch die Batterie das System versorgen soll. Wenn der Pi aber bereits vorher herunter gefahren ist, dann geht das System auch schon früher aus, sprich: Die Batterieversorgung wird abgeschaltet. Ist der Strom wieder da, wird der Pi automatisch oder auf Tastendruck (einstellbar mit einem Jumper) wieder eingeschaltet und die Batterie wieder geladen.
Batterie muss ein LiPo oder Li-Ion Akku mit 3,6-3,7V sein. Ich habe einen Li-Ionen Akku mit 3,6V und 9,36Wh. Der Pi braucht ca 4-5W und d.h. der Akku kann fast 2h durchhalten. Zumindest theoretisch eye rolling smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.05.16 16:55.


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
26. May 2016 16:57
Hmm war gerade mal nen bißchen suchen, wie speiste den Pi denn mit 24V?
Die USV wird mit 5V Eingangsspannung angegeben confused smiley


Gruß
Gregor
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
26. May 2016 17:00
Quote
The Hidden
Hmm war gerade mal nen bißchen suchen, wie speiste den Pi denn mit 24V?
Die USV wird mit 5V Eingangsspannung angegeben confused smiley

Es gibt die PiUSV und die PiUSV+

Die mit + kann ZUSÄTZLICH mit 5-25V DC versorgt werden. Aber bitte nicht über piusv.de oder von CW2 kaufen, die Firma ist Pleite und hat viele Kunden verprellt. Die Rechte an der USV wurde verkauft wird nun von Ritter Elektronik über z.B. Reichelt verkauft.


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: [ABGESCHLOSSEN!] - [SAMMELBESTELLUNG] Skimmy's DICE
26. May 2016 17:05
Okay der Satz fehlt bei [m.pollin.de] dafür kostet er dort auch nur 30€...
Und ja ist der Plus.


Gruß
Gregor
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen