Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

RepRap in den Medien

geschrieben von VDX 
Re: RepRap in den Medien
27. January 2013 04:34
Quote

"Wir werden Copyright-Kämpfe sehen, die die um Filme und Musik verblassen lassen, weil sie jeden betreffen, der etwas herstellt", prophezeit Karim Hamdi von Fabbeo.

*schmunzel* Das erinnert mich an ein Erlebnis vorgestern im Chat. Die Diskussion um die "richtige" Lizenz scheint schon jetzt teilweise religiöse Züge anzunehmen.


Generation 7 Electronics Teacup Firmware RepRap DIY
     
Re: RepRap in den Medien
03. February 2013 12:03
Als könnte sein das sich in den nächsten zeit mehr Modellbauer sich hier einfinden, da in der aktuellen Moddell Flieger Zeitschrift ein Beitrag vom reprap drin war.
Die Zeitschrift bekommt jeder der im DMFV (deutsche Modell Flieger Verein ) ist, also eine sehr große Auflage.
VDX
Re: RepRap in den Medien
18. February 2013 08:39
... inzwischen scheint sich's doch schon etwas rumgesprochen zu haben, daß DIY-3D-Druck durchaus das Potential hat, auch außerhalb der 'Szene' etwas zu bewegen winking smiley

Nachdem Chris Anderson's Buch im Dezember in Deutsch aufgelegt wurde ("Makers - Das Internet der Dinge: die nächste industrielle Revolution…") , hat auch eine deutsche Autorin (Petra Fastermann "Die Macher der dritten industriellen Revolution") die 'Zeichen der Zeit' erkannt und ihre Ansicht dazu in einem "Book on Demand" veröffentlicht.

Chris Anderson ist mir doch etwas zu weit weg .. mit der Petra Fastermann habe ich aber Kontakt aufgenommen und ein paar Ansichten/Erfahrungen ausgetauscht.

Die nächste Zeit dürfte in Richtung Medien-Aufmerksamkeit fürs 3D-Drucken allgemein und für RepRap als 'Wurzel des Ü...' ziemlich interessant werden spinning smiley sticking its tongue out


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org]
Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: RepRap in den Medien
31. March 2013 10:15
in der aktuellen c't Hacks (1/2013) gab's auch wieder ein einen kleinen 3 seitigen Artikel. Es ging um den Replicator 2. Ich finde es wurde auch gut dargestellt, wie sich Makerbot von der RepRap Community abgespalten hat.

Christian
VDX
Re: RepRap in den Medien
05. April 2013 16:52
... auch ein 'nettes' Video - [www.youtube.com]


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org]
Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: RepRap in den Medien
29. April 2013 06:13
Gestern, dem 28.04.2013, kam in Spiegel TV auf RTL eine kleiner Beitrag von der Make Munich.

Gruß Christian
Re: RepRap in den Medien
29. April 2013 06:30
Leider wurde das Thema "Toilettenschüsseln bemalen" intensiver beleuchtet als der 3D-Druck.


mfg Ralf

Prusa i2 - Ramps 1.4 | DDP | Mk2a | Direktdrive - 0,4er Düse und Prusa i2 (Umbau) Gen7 v1.5 | DDP | Kapton-Heater 12V | Direktdrive V3 - 1,75mm + 0,5er Düse
FW-Repetier v1.92.8 + Host v2.1.3 | Skeinfore v12.03.14 | Sparkcube v1.1XL 300mm-Z im Bau
Re: RepRap in den Medien
30. April 2013 11:20
Da hab ich heute was in der Zeitung gelesen...




Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Anhänge:
Öffnen | Download - Patent.jpg (136.4 KB)
Re: RepRap in den Medien
30. April 2013 14:53
Eins muss man dem Okka auf jeden Fall lassen - das Marketing ist gut. Wahrscheinlich war der umfangreiche Artikel im KStA sogar für lau thumbs up. Allerdings habe ich auch mal einen iRapid in Natur gesehen ...

Was das Patent angeht, wäre mal zu klären, wann hier im Forum über Zahnstangen diskutiert wurde und wann die Anmeldung erfolgte. Eine Anfechtung des Patents wäre aber nur interessant, wenn Zahnstangen sinnvoll wären (Zitat aus dem KStA: "Das Geräusch ... erinnert an einen alten Nadeldrucker aus den 80er Jahren") ...

LG, Willy


3D gedruckter Messerschärfer +++ RADDS für den Arduino-Due +++ Meine Drucker
VDX
Re: RepRap in den Medien
30. April 2013 15:16
... im Deutschen Forum haben wir's das erste mal vor 2 Jahren besprochen - [forums.reprap.org]

... im Englischen vor 6 Jahren - [forums.reprap.org]


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org]
Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: RepRap in den Medien
30. April 2013 15:39
Jetzt hab' ich auch noch die Patente von H. Okka recherchiert:

DE 102010055825 A1 - Verfahren zum Kühlen von heißem Schüttgut und Kühler

Sonst ist nix zu finden. Evtl. ist das Patent noch zu neu, was aber nicht dafür spricht, dass es vor mehr als 6 Jahren eingereicht wurde.

LG, Willy


3D gedruckter Messerschärfer +++ RADDS für den Arduino-Due +++ Meine Drucker
Re: RepRap in den Medien
06. May 2013 17:08
Hi,
ich habe was gefunden. Hab es noch nicht angeschaut.
Klick
Re: RepRap in den Medien
18. July 2013 22:00
Ich hab auch was gefunden spinning smiley sticking its tongue out

[media.ndr.de]

Passen tut es grinning smiley


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: RepRap in den Medien
28. July 2013 06:13
Moinmoin,

unsere Drucker sind anscheinend höchst gefährlich!?

[web.de]

Gruß,
Stefan
Re: RepRap in den Medien
28. July 2013 09:27
Moin

Das ist dann mal wieder ein Lücken Füller.
" Vergleichbar der Emission einer Zigarette."
Ich rauche nicht. Ich saufe nicht. Ich bin froh das ich bei einem Verkehrsunfall ums leben kommen werde. Und auf welche Studie die sich beziehen sagt auch keiner

Die haben mehr als eine.

Mfg magicworx, der jetzt darauf wartet das seine Frau endlich einen Sinn in einem 3d-Drucker sieht und dem Bau eines solchen zustimmt.
Re: RepRap in den Medien
02. August 2013 12:32
dann haut mal rein Jungs.... aber bitte mit 0,05 Layerhöhe spinning smiley sticking its tongue out
[www.stuff.co.nz]


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: RepRap in den Medien
11. October 2013 07:17
Gugst DU hier.

Im Bezug auf Okka

EP000002617554A1

DEPATISnet in die erste Zeile die Nr. von oben eingeben

Naja, Zahnstangenantrieb hat es schon vor seiner Zeit gegeben.
Ob das Patent hebt? Eher nicht.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.10.13 09:14.
Re: RepRap in den Medien
11. October 2013 08:26
@MircoS
Überprüfe den Link bitte , ich sehe da nichts
Re: RepRap in den Medien
11. October 2013 09:15
S..... der Link ist nicht gegangen, macht nichts, in die erste Zeile die obige Nr. eingeben.
Dann geht es.

OBEN nicht hier suchen. Habe es korrigiert.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.10.13 15:37.
Re: RepRap in den Medien
18. October 2013 16:01
Englisch, doch es geht viel um deutsche und österreichische Behörden: [www.nytimes.com]

Was "Open Source" für eine Software, die dem Drucker den Ausdruck bestimmter Dinge verbieten will, bedeutet, ist in der Presse freilich noch nicht richtig angekommen. Ist in dem Fall vielleicht besser so (siehe die letzten beiden Absätze).


Generation 7 Electronics Teacup Firmware RepRap DIY
     
Re: RepRap in den Medien
23. November 2013 17:04
Ein Beitrag auf Schweizerdeutsch über Waffen aus dem 3D Drucker:
[www.tvo-online.ch]


#########################################################
3D-Board.ch - Deine Schweizer Community rund um 3D Druck & 3D Scan
#########################################################
Meine Dienstleistungen rund um den 3D Druck
#########################################################
Re: RepRap in den Medien
23. November 2013 23:29
Quote
Haemmiker
Ein Beitrag auf Schweizerdeutsch über Waffen aus dem 3D Drucker:
[www.tvo-online.ch]

"Ständige Zunahme der Waffenproduktion aus dem 3D-Drucker" Au weia.


Generation 7 Electronics Teacup Firmware RepRap DIY
     
Re: RepRap in den Medien
24. November 2013 09:42
Quote
Traumflug
"Ständige Zunahme der Waffenproduktion aus dem 3D-Drucker" Au weia.
Ich denke es handelt sich um eine Tatsache, dumm nur das es alles nur Waffen sind die im Auftrag von irgend welchen Medien gedruckt werden um darüber berichten zu können winking smiley


[www.bonkers.de]
[merlin-hotend.de]
[www.hackerspace-ffm.de]
Re: RepRap in den Medien
15. January 2014 02:21
Kein RepRap, aber das Thema 3D Drucker mal wieder sehr präsent in den deutschen Medien.
Dieses Mal bei Galileo, Sendedatum 14.01.2014

[www.myvideo.de]

Gruß Robin


filamentworld.de
Re: RepRap in den Medien
15. January 2014 02:53
Die Galileo Sendung war nicht schlecht, nur ein grobe falsche Info das nach die 7. druck/download von ein Thingiverse Objekt das ein Gebühr fällig wird.


Bob Morrison
Wörth am Rhein, Germany
"Luke, use the source!"
BLOG - PHOTOS - Thingiverse
Re: RepRap in den Medien
25. January 2014 16:26
Ob das so falsch gewesen ist würde ich jetzt so gar nicht mal sagen, vielleicht wissen die schon mehr. cool smiley

Komm scho no, sagen wir in Bayern. Das ist Apple Strategie, leider ist der Steve Jobs schon gestorben, auf der Welle reiten die gerade.


Gruß
Mirco


Druckwerk-3D.com
Re: RepRap in den Medien
25. April 2014 15:53
Ich war vorgestern über das HIER gestolpert und habe es mir mal an gehört ... wer die Zeit hat kann gern selber mal rein hören smiling smiley

Mir persönlich hat gefallen das der Name da auch immer irgendwie Programm ist

Gruß Peter smiling smiley
Re: RepRap in den Medien
10. July 2014 08:26
[www.youtube.com]

Ich hoffe mal das wurde noch nicht gepostet... aber ab ca. 8 Minuten sieht man ein Paradebeispiel für einen "bescheiden" kalibrierten Drucker... da stellen sich mir die Nackenhaare auf!

LG
Wulle
Re: RepRap in den Medien
10. July 2014 11:35
Hey Wulle,

die Frau die hat so einen Mund.....wie sagt man schon dazugrinning smiley

Gruß
Mirco


Druckwerk-3D.com
Re: RepRap in den Medien
06. September 2014 13:30
Quote
Wulle
[www.youtube.com]

Ich hoffe mal das wurde noch nicht gepostet... aber ab ca. 8 Minuten sieht man ein Paradebeispiel für einen "bescheiden" kalibrierten Drucker... da stellen sich mir die Nackenhaare auf!

LG
Wulle
hot smiley
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen