Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

[suche] SSR für 12V, 200W

geschrieben von kamuro 
[suche] SSR für 12V, 200W
09. October 2016 13:49
Liebe Community,

ein schoenes Heizbett vom lieben gonzohs erwartet mich bei meinem naechsten Heimatbesuch, es sehnt sich aber noch nach einem passenden 12V SSR, das ausreichen dimensioniert ist und wertige Technik verbaut hat.
Wenn jemand noch sowas bei sich einsam herumliegen hat, wuerden sich vielleicht beide Teile freuen den Weg in eine gluecklichere Zukunft zu finden.
Schreibt mir eine Nachricht mit Modell und Preisvorstellung!

Vielen Dank und viele Gruesse,
Daniel

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.10.16 22:47.
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
10. October 2016 13:46
Ich hänge mich mal dran, ich suche auch noch ein 12V SSR smiling smiley
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
15. October 2016 06:36
Bin immer noch auf der Suche!
Danke Euch!
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
15. October 2016 06:51
[www.pohltechnik.com]

[www.voelkner.de]

[www.amazon.de]

Such dir eins aus......

Bestellen solltest Du noch selber können....

Ich selber habe nen Foxtek China SSR am laufen..... ansonsten Pohltechnik hat noch einen vertretbaren Preis....


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
15. October 2016 10:23
Ich hatte auch mal ein günstiges Fotek SSR aus China, welches aber sehr heiß geworden ist. Man muss in China mit Clone-Fotek SSR's aufpassen, da gab es glaube ich auch mal einen Thread hier.
Aber wenn ihr ein Gleichstrom-Heizbett betreibt, reicht auch MosFET, dazu kann ich nur das folgende Video empfehlen:
[www.youtube.com]

Ich habe mir ein IRLR8743 besorgt und den auf einen kleinen Kühlkörper geklebt mit Wärmeleitkleber. Der bleibt im Betrieb lauwarm, sodass man den Kühlkörper jederzeit anfassen kann.
Ich betreibe damit ein 24V Heizbett und es werden etwa 12A geschaltet. Wenn es noch etwas mehr Strom sein soll, dann kann man auch zum IRFB7430PBF greifen.


So sieht das ganze dann bei mir aus.

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.10.16 10:36.
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
16. October 2016 14:51
Also von den Pohltechnik - SRR's müsste ich noch 1-2 hier rumleigen haben bei Interesse könnt ihr euch gerne melden.
Aber die Lösung von DLArts ist einer Meinung nach die bessere thumbs up
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
21. October 2016 10:46
Ich habe noch 2 Stück hier, falls Interesse einfach melden.


Gruß aus dem Tal Kochertal,
Tobias
E-Mail gibts hier

[www.thingiverse.com]

Maschinen
AM8 sobo Version
MPCNC WaKü
Sparkcube XL
Photon S
K40

Re: [suche] SSR für 12V, 200W
24. November 2016 08:53
Ich bin eine ziemliche Elektronik-Null, deswegen muss ich sicherheitshalber nochmal nachfragen.

Ich muss 12V und ca. 50A für mein Heizbett schalten.
Aufgrund des Posts von DLArts habe ich mal IRFB7430PBF gekauft.
Datenblatt

Jetzt habe ich die FETs hier liegen und traue den doch etwas filigranen Beinchen grad nicht
unbedingt 12V/50A (600W) zu. Wird auf einen 20x26 Fingerkühlkörper geschraubt.

Tut das wohl oder raucht das ab?

CU Eddy


Am Anfang war es ziemlich krumm, das war natürlich ziemlich dumm.
Ich wollte es zum Guten wenden und zog und bog an beiden Enden.
Und als es endlich grade war, da war es ab - was schade war...
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
24. November 2016 09:27
Quote
comicflyer
... muss 12V und ca. 50A für mein Heizbett schalten....

Bei den Lesitungsdaten würde Ich minimum auf 24V gehen (dann nur noch 25A Leistung) oder direkt 230V und von nem Elektriker verkabeln lassen....

Was willst denn da für Kabel an das Heizbett dübeln?!


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
24. November 2016 09:55
Quote
The Hidden
Quote
comicflyer
... muss 12V und ca. 50A für mein Heizbett schalten....

Bei den Lesitungsdaten würde Ich minimum auf 24V gehen (dann nur noch 25A Leistung) oder direkt 230V und von nem Elektriker verkabeln lassen....

Was willst denn da für Kabel an das Heizbett dübeln?!

Hi Gregor,
nein, ich will alles von -einem- Servernetzteil (12V/750W) betreiben. 24V ist dagegen aufwändiger..
Kurz und 4mm². Eigentlich würde ich 5mm² nehmen, habe ich aber nicht da. Liegt frei, also reicht das.
Das Heizbett ist in ~90 sec auf 85°C. Ich habe es in den Heizwendeln mittig angezapft, hat also eigentlich jetzt 4x6V.
In meiner Renn-Corsair laufen ~15 - 16V bei ~100A auch über 4mm² über 3 Minuten.

Ich brauche nen Elektronik-Tipp. Elektrik ist einfach. Da brauche ich niemanden für...
Ich weiss, wo meine Grenzen sind. grinning smiley

CU Eddy

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.11.16 09:58.


Am Anfang war es ziemlich krumm, das war natürlich ziemlich dumm.
Ich wollte es zum Guten wenden und zog und bog an beiden Enden.
Und als es endlich grade war, da war es ab - was schade war...
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
24. November 2016 10:05
Hochmut kommt vor dem Fall. winking smiley
Nimm dir die Worte von Gregor zu Herzen.
50A beim Heizbett sind Schwachsinn.


Gruß,
Steffen

Geetech Full-Acrylic Graber Air V3 SteBa Edition, v6 J-HEAD v5 E3D Custom Hotend, 230v Induktionskochfeldheizplatte mit Aceton Beschichtung, Rumpsbaradds 64-Bit AliExpress Edition, Softeisextruder
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
24. November 2016 10:25
Wenn man weiss, was man kann, ist man hochmütig?

Aha!

Wenn ihr es nicht könnt, lasst es.
Aber sprecht nicht anderen Leuten ihre Fähigkeiten ab!
DAS ist imho hochmütig!

Nochmal meine Frage von oben:
Quote

Ich bin eine ziemliche Elektronik-Null, deswegen muss ich sicherheitshalber nochmal nachfragen.

Ich muss 12V und ca. 50A für mein Heizbett schalten.
Aufgrund des Posts von DLArts habe ich mal IRFB7430PBF gekauft.
Datenblatt

Jetzt habe ich die FETs hier liegen und traue den doch etwas filigranen Beinchen grad nicht
unbedingt 12V/50A (600W) zu. Wird auf einen 20x26 Fingerkühlkörper geschraubt.

Tut das wohl oder raucht das ab?


CU Eddy


Am Anfang war es ziemlich krumm, das war natürlich ziemlich dumm.
Ich wollte es zum Guten wenden und zog und bog an beiden Enden.
Und als es endlich grade war, da war es ab - was schade war...
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
24. November 2016 10:47
Das hat nichts mit Fähigkeiten zu tun.
Ein Drucker läuft über Stunden. Und eventuell auch wenn man mal nicht daneben sitzt. Und dann willst du das so knapp dimensionieren?

Es wird dort eeine nicht unerhebliche Erwärmung der Adern stattfinden. Die im schlimmsten Fall einen Brand entstehen lassen.

Gut das wir noch eine Feuerwehr haben....


MfG
Jonas


Sparkcube v1.1xl


Meine Thingiverse Dinge: [www.thingiverse.com]
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
24. November 2016 10:57
Da bisher nicht beantwortet, nochmal meine Frage von oben:
Quote

Ich bin eine ziemliche Elektronik-Null, deswegen muss ich sicherheitshalber nochmal nachfragen.

Ich muss 12V und ca. 50A für mein Heizbett schalten.
Aufgrund des Posts von DLArts habe ich mal IRFB7430PBF gekauft.
Datenblatt

Jetzt habe ich die FETs hier liegen und traue den doch etwas filigranen Beinchen grad nicht
unbedingt 12V/50A (600W) zu. Wird auf einen 20x26 Fingerkühlkörper geschraubt.

Tut das wohl oder raucht das ab?

Wer die Frage nicht beantworten kann, kann sich gerne mit mir unterhalten,
muss aber nicht zwingend, um seine eigene Wichtigkeit zu unterstreichen,
versuchen mich in die Blödenecke zu stellen...


CU Eddy

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.11.16 11:06.


Am Anfang war es ziemlich krumm, das war natürlich ziemlich dumm.
Ich wollte es zum Guten wenden und zog und bog an beiden Enden.
Und als es endlich grade war, da war es ab - was schade war...
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
24. November 2016 11:39
Probier es doch aus....
Sicherheit schein dir ja eh egal zu sein.


MfG
Jonas


Sparkcube v1.1xl


Meine Thingiverse Dinge: [www.thingiverse.com]
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
24. November 2016 12:42
Quote
comicflyer
Wer die Frage nicht beantworten kann, kann sich gerne mit mir unterhalten,
muss aber nicht zwingend, um seine eigene Wichtigkeit zu unterstreichen,
versuchen mich in die Blödenecke zu stellen...

Ne, müssen wir nicht. Bekommst du absolut erfolgreich selbst hin.

Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er wird sich bedanken.
Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.



Gruß,
Steffen

Geetech Full-Acrylic Graber Air V3 SteBa Edition, v6 J-HEAD v5 E3D Custom Hotend, 230v Induktionskochfeldheizplatte mit Aceton Beschichtung, Rumpsbaradds 64-Bit AliExpress Edition, Softeisextruder
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
24. November 2016 12:58
Also ich kenne da einen, der mit Sicherheit eines der ersten 230V Heizbetten im Drucker hatte, hier im Forum. Und der würde nichts anderes mehr verbauen, hat er mir gesagt. Und der Typ hat andere auch dazu überredet, und die sind glücklich damit. smiling smiley


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
VDX
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
24. November 2016 13:14
... 230V bei einem bewegten Druckbett halte ich im DIY-Bereich für eine "Zeitbombe", weil die wenigsten eine auf Dauer bruchsichere Verkabelung dran haben eye popping smiley

Viele MOSFET's haben Angaben von Amximalströmen bis 150A, was aber nur für kurzzeitige Pulse gemaint ist - ich habe es auch schon geschafft, einen MOSFET mit laut Datenblatt max. 120A mit einem "geregelten" Dauerstrom von 30A zu schmelzen ... der KüKö wurde dabei auch nur um die 50°C warm eye rolling smiley

Meine Empfehlung - pro per PWM "schaltendem" MOSFET max. 40A, bei einer "Analog-Regelung" max. 20A -- für höhere Ströme können mehrere MOSFET's parallel geschaltet werden ... ich betreibe damit Lasermodule mit Stömen von bis zu 20A Dauerstrom mit einem MOSFET, bis 160A mit 5 parallel geschalteten MOSFET's und entsprechend großen Kühlkörpern ...


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
24. November 2016 13:41
Bei der Leistung würde ich 230V nehmen und die Zuleitung über für Kabelketten geeignete Kabel machen. Gibt es für wenige Euro von Lapp und wenn man die Biegeradien beachtet halten die Jahre. Als Minimum würde ich hoch flexible Silikonleitungen benutzen.
Ein sehr starkes Argument gegen 50A 12V ist für mich der Leitungsquerschnitt. Es wird schwer Leitungen zu finden die auf Dauer der Bewegung standhalten. Wenn sie nicht standhalten steigt das Brandrisiko enorm. Sobald die Adern anfangen zu brechen ist das eine starke Heizung und kein Kabel.


[www.bonkers.de]
[merlin-hotend.de]
[www.hackerspace-ffm.de]
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
24. November 2016 14:26
@ Steffen und Jonas

Falls Ihr meint mich zu kennen, darf ich Euch sagen:
Eure Glaskugeln benötigen dringendst einen Lichtwechsel grinning smiley


@ Viktor, Srek, Stud54
230V wollte ich jetzt grad nicht neu anschaffen, das wird es wohl zukünftig.
Momentan sind mir nur die fast 10 Minuten Wartezeit auf ein warmes Bett zu lang.
Das Bett ist übrigens nicht bewegt: Delta.
Schlepp- oder Powerketten und entsprechende Flex-Kabel habe ich an meiner Käsefräse* auch.

Als Hochstrom-Modellflieger winking smiley habe ich sowieso alles mit hochflexiblem Silikon-Kabel angedrahtet.
Ist in verschiedensten Querschnitten vorhanden. Ebenso Hochstromstecker bis 120A.

Aber ich hatte grad' noch die Idee, die Sache auf 2 FETs zu teilen. Bietet sich geradezu an.
Hatte zum Glück ja auch 2 geordert. Morgen dann mehr...

CU Eddy



* Oh Schreck: selbstgebaut, selbstverdrahtet und immer Betrieb OHNE Schutzhelm grinning smiley grinning smiley grinning smiley


Am Anfang war es ziemlich krumm, das war natürlich ziemlich dumm.
Ich wollte es zum Guten wenden und zog und bog an beiden Enden.
Und als es endlich grade war, da war es ab - was schade war...
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
25. November 2016 02:59
Hohe Ströme sind für Modellbauer nichts ungewöhnliches, 50A für eine 4mm² Leitung sind auf Dauer aber nicht zu empfehlen. Das geht gut für die Laufzeit einer Batterieladung, aber beim Drucker würde ich mich an die übliche VDE-Tabelle zur Strombelastbarkeit halten. Entweder eine 6mm² Leitung nehmen oder zwei von den 4mm² parallel, dann hält das auch stundenlang ohne wirklich warm zu werden.


Gruß
Thomas

*****************************************************************************
BQ Prusa i3 Hephestos mit Heizbett
Sparkcube 200mmx300mm
Sparkcube XL 300mmx300mmx300mm
HexagonV2
Prusa i3 Toolson Edition
*****************************************************************************
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
26. November 2016 14:27
Naja, eine Akkuladung leer zu fliegen dauert selbst im 3 Minuten Race länger, als das Bett aufzuheizen.
Aber das muss man besser selber erfahren...

Ich berichte mal:
FUNZT! Auch ohne Hilfe und nur solchen Beiträgen "ich würd's ja anders machen" und
"das so zu machen ist dumm". Nö, isses ganz offensichtlich nich. Kann man auch angucken cool smiley

Aufheizen von 20°C auf 90°C in ~85sec, danach zum Temperatur halten Einschaltdauer ~18%.
Das ist ne ziemlich lockere Sache grinning smiley - äähh -> gemessen! Nicht geschätzt und "es könnte sein"...

Bleibt ihr mal lieber vorsichtig. Kann ja nicht jeder

Und JA! Mein Drucker bleibt die nächste Zeit eben NICHT alleine!
Weil ich nämlich staunend daneben stehen werde und es toll finden werde, was der da macht.
Und wer behauptet, er hätte das anfangs nicht auch so gemacht . . . - tja... ? ^^ ? eye rolling smiley

CU Eddy


Am Anfang war es ziemlich krumm, das war natürlich ziemlich dumm.
Ich wollte es zum Guten wenden und zog und bog an beiden Enden.
Und als es endlich grade war, da war es ab - was schade war...
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
27. November 2016 05:46
Reichtum ist keine Schandegrinning smiley,

bei ca. 18% Leistungsaufnahme ca.108W, mal eben 108Wh, was bei einem 18h Druck ca. 2kWh bedeuten würde, günstiger geht anders.
Sorry Eddy, manchmal kommen deine Fakten doch etwas fremd rüber. Hat ja hier nicht lange gedauert, bis du an die Richtigen gekommen bist.

Das Kabelargument mal aussen vor, da diese auch nach verwendeten Querschnitt, immer starrer werden, da sind mir 4² schon zuviel.
Die müssen ohne Dreh/Kippmomente am Tisch zu produzieren, dann auch noch mitgeführt werden. Dies gilt bei deinem Delta zwar nicht, aber einfach mal mit aufgeführt, um Verständnis für die hier angegebenen Argumente zu erheben.
Das mit dem Hochflexibel ist je nach Druckerausführung auch noch so ein Thema, da sind 20km pro Achse im Jahr auch kein Thema, da werden selbst solche Silikonkabel bei ca. 200k-Richtungswechsel stark beansprucht.

So lieb sich deine Vorstellung gelesen hat, die Realität bei Diskussionen sieht anders aus.

Ach ja, um deine eingehende Frage zu beantworten, ich würd´s so nicht machen, sondern auf die üblichen Verdächtigen zurückgreifen, wie MK2/3 - 24V über SSR. Wenn´s schnell gehen soll, 230V Variante, haste ja ausgeklammert.
Oder besser noch, gar kein Heizbett, wenn du die richtigen Parameter gefunden hast, Material zur Haftung auf dem Bett zu bekommen. Denn wenn ich es richtig lese, benutzt du ein typisches Heizbett und greifst von der Mitte ab und betreibst es ausserhalb der Spezifikationen, da du in der Mitte des Heizdrahts abgreifst und die doppelte Spannung (12V) auf diesen Punkt gibst, als normal an diesem Punkt anliegen würde. Sehe ich ebenfalls als "gefährlich" an!
Hast jetzt auf jeden Fall ein neues Hobby, wenn du dabei bleibst.


Grüße,

Jörg


DIY Graber i3, based on Ramps 1.4 / LCD-SD-support / Marlin / MK8 upgraded direct drive

Home of Graber i3 reloaded, based on Ramps 1.4_TMC2100 / LCD-SD-support / Marlin / MK8 upgraded direct drive


Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
27. November 2016 13:04
Hi Jörg,
alles gut, ich nehme sowas immer sportlich. Solche Bedenkenträger sind allgegenwärtig, nicht nur hier.
Wenn man ständig auf sowas hören würde, gäbe es keine Raumfahrt, nichtmal Flugzeuge... smiling smiley

Quote
So lieb sich deine Vorstellung gelesen hat, die Realität bei Diskussionen sieht anders aus.
Ich bin nicht lieb, ich bin sachlich. Keiner muss mich heiraten, bin ich schon längst.
Andere haben das Problem, sich nicht anständig streiten zu können, weil das mit dem Vertragen
anschliessend nicht so gut klappt. Ich lade höchstens anschliessend zum Kaffe ein < lächel >

Ich hatte hier nicht die Frage gestellt, ob ich was anders oder wie ich es anders machen soll!
Die Frage war ziemlich eindeutig: Kann der MosFET 50A Strom ab oder nicht?

Diese Frage KONNTE aber gar keiner beantworten, wahrscheinlich kannte hier niemand einen MosFET eye rolling smiley
Jedenfalls macht das den Anschein. Alles nur schön drumherumgeredet und auch noch polemisiert.
Dann wurden eigene Fragen formuliert und mir Antworten gegeben, die in jeden beliebigen Fred
passen und austauschbar sind. Herzlichen Glückwunsch grinning smiley
Oder habe ich die Antwort verpasst? Dann t'schuldigung! - Nee, lese immer noch nix dazu...
Polemik habe ich gefunden...

Zu Deiner ausgeführten Energiebilanz:
Meines Wissens benötigt man eine bestimmte Menge Energie (1 cal?) um 1 Liter Wasser um 1°C zu erwärmen.
In welcher Zeit diese Energie zugeführt wird, ist erstmal unerheblich.
Ich möchte fast meinen Lötkolben verwetten, dass ziemlich dieselbe Energie verbraucht wird, egal
ob ich mit 500Watt oder mit 250Watt ein bestimmtes Heizbett über eine Zeit X auf der Temperatur Y halte.
Es unterscheidet sich nur die Einschaltdauer. Hier hilft eher ein dickes, wärmespeicherndes Heizbett
um Energie nicht verpuffen zu lassen. Siehste, der Modellbauer weiss Rat < lach >

Kabel: Mein AWG10 ist flexibler als das USB-Kabel daneben.

Quote
Reichtum ist keine Schande
Stimmt. Wie steht es noch in der Bibel: Selig sind die .... < smiling bouncing smiley > Da bin ich lieber reich.


In bestem Sinne
CU Eddy

*PS: gibt es hier keine Laberecke oder ein Café?

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.11.16 13:05.


Am Anfang war es ziemlich krumm, das war natürlich ziemlich dumm.
Ich wollte es zum Guten wenden und zog und bog an beiden Enden.
Und als es endlich grade war, da war es ab - was schade war...
Re: [suche] SSR für 12V, 200W
27. November 2016 13:13
Quote
comicflyer
Ich hatte hier nicht die Frage gestellt, ob ich was anders oder wie ich es anders machen soll!
Die Frage war ziemlich eindeutig: Kann der MosFET 50A Strom ab oder nicht?

Posting von VDX aka Viktor gelesen?


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen