Kennt jemand das Magma Hotend von Trinity Labs??
26. May 2013 07:23
Hallo RepRap-Gemeinde

Mein Mendel Max soll nächsten Monat fertiggestellt werden und jetzt wird die Hotendfrage heiß winking smiley
Kennt jemand von euch das Magma Hotend von Trinity Labs? Gibt´s z. Bsp. hier: eBay

Gefällt mir eigentlich ganz gut weil es ein Ganzmetall Hotend ist und eine wechselbare Düse hat, auch der Preis ist recht attraktiv. Arbeitet hier jemand damit? Passt das in den Wade-Extruder?

Gruß SpooN
Re: Kennt jemand das Magma Hotend von Trinity Labs??
26. May 2013 08:34
Ich würde ehrlich gesagt, noch 1-2 Monate waren. zur Zeit passiert einiges bei den nur Metall Hotends
Re: Kennt jemand das Magma Hotend von Trinity Labs??
26. May 2013 10:44
So lange warten ist keine Option. Ich habe fast alle Teile und will jetzt bauen und auch drucken. Sollte das niemand kennen muss ich halt meine eigenen Erfahrungen machen und werde diese dann hier kundtun.
Re: Kennt jemand das Magma Hotend von Trinity Labs??
26. May 2013 10:55
Hi,

Ich finde es auch interessant und würde es auch testen, finde aber nur immer die Variante für 3mm.

Viele Grüße
Joachim
Re: Kennt jemand das Magma Hotend von Trinity Labs??
26. May 2013 11:11
Gibt´s auch für 1,75 mm : eBay

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.05.13 11:25.
Re: Kennt jemand das Magma Hotend von Trinity Labs??
26. May 2013 11:12
Helmi (hier im Forum unterwegs) sollte mehr wissen -> [geekwerkstatt.de]
Er hat sie schon getestet.
Die hat einen 16mm Anschluß - solltest Du beim Extruderantrieb beachten.
hd
Re: Kennt jemand das Magma Hotend von Trinity Labs??
26. May 2013 12:46
bin grad beim testen von dem 3mm. erster eindruck: sehr sexy, läuft wenns nur gedrückt wird.
aber es hat grosse probleme an den geschraubten übergängen (isolator-kühlkörper und isolator-düse).
es scheint, als würde die filabohrung an diesen stellen nicht genau fluchten und da ist auch die fase da viel zu gross. ausserdem ist die innenfläche des isolators verhältnissmässig rauh und durchmesser 3,1mm (in der düse 3,3). dadurch klemmts beim retract. werd mal die woche nacharbeiten, u.a. das rohr innen vernünftig mechanisch und galvanisch polieren und eine entsprechende düse drehen.
da gefällt mir das prusa um einiges besser.
gruss hd
Re: Kennt jemand das Magma Hotend von Trinity Labs??
26. May 2013 13:52
"da gefällt mir das prusa um einiges besser."
Kennst Du die V3 von Reprap-fab.org. Die ist noch bessergrinning smiley
Re: Kennt jemand das Magma Hotend von Trinity Labs??
26. May 2013 13:53
@ jsturm: Laut seinem Blog hat er es noch nicht getestet, ich werde dass mal weiter verfolgen. Danke für den Link. Das V3 hatte ich mir auch schon angesehen hatte aber nach Preiswerteren alternativen gesucht, ist aber noch im Rennen.

@ hd: Das ist doch mal eine Aussage. Wenn die Qualität nicht stimmt ist das eher nichts für mich, ich habe nicht das Werkzeug um soetwas nachzuarbeiten. Danke für den Hinweis. War das auch das Original von Trinity Labs oder ein Nachbau?

Das hier sieht auch ganz interessant aus, auch vom Preis.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.05.13 13:56.
hd
Re: Kennt jemand das Magma Hotend von Trinity Labs??
27. May 2013 01:27
Kennst Du die V3 von Reprap-fab.org. Die ist noch besser
klar kenn ich die, leider nur in der 1,75er vversion und die läuft sehr gut!
War das auch das Original von Trinity Labs oder ein Nachbau?
sollte ein orginal sein, wurde aber ebenso wie das prusa aus hongkong geschickt!
gruss hd
Re: Kennt jemand das Magma Hotend von Trinity Labs??
14. June 2013 04:31
Wieso günstiger?
Die V3 vom Wolfgang funktioniert ohne Probleme (Habe V2 und V3 Bowden) und kostet 85 Euro +5,90 Euro Versand.
[reprap-fab.org]

Ich habe den J-Head, einen China-Hotend und den von Electronic-Things gekauft, bis ich endlich mit dem V2 1 ,75 mmvom Wolfgang zufrieden war. DAS WAR TEUER (Lehrgeld) :-).
Ok etwas unfair, da ich einen Bowden-Extruder benötige und das ist wiederum ein spezielles Thema,
wobei der u. g. ging zwar, aber 3mm und Bowden ist etwas ungünstig und wohl ein Fehler bzw. Fehlkauf von mir gewesen.
[www.electronic-things.de]

Wobei, mich juckt es auch mal diesen E3D 1,75 mm auszuproberen.
(Was ich alles ausprobieren will spinning smiley sticking its tongue outdrinking smiley ...)
Re: Kennt jemand das Magma Hotend von Trinity Labs??
14. June 2013 04:57
Hallo angelo,

ja das E3D finde ich auch ganz interessant. Hab mich aber für das V3 entschieden. Hab auch schon den passenden Extruder und da geht das E3D nicht rein (16mm). Nur kann ich das V3 nicht bestellen da nicht vorrätig. Auf Anfrage hieß es "mit ein bisschen Glück Freitag" nun dass war der vor-vorletzte Freitag. Aber heute ist ja wieder Freitag ... mal schauen.

Gruß SpooN
Re: Kennt jemand das Magma Hotend von Trinity Labs??
25. August 2013 05:58
Ich hole das mal hoch smiling smiley

Das Hotend ist ein scheiss, wie geschrieben die Übergänge sind das Problem, wenn man druckt ohne Retract läuft es aber wehe man zieht einmal das Filament zurück dann wars das sad smiley
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen