Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Knistern am Hotend

geschrieben von SturmGhost 
Knistern am Hotend
20. June 2014 19:19
Immer mal wieder hört man es während des Druckens mehr oder weniger leise am Hotend knistern. Am Druck äußert sich das durch kleine "Spitzen" die sich bilden und dafür sorgen das der nächste Layer nicht sauber auf dem vorherigen aufliegt, es entstehen Löcher im Druck (siehe Bild).

Woran kann das Knistern liegen? Feuchtigkeit im Filament? Was kann ich dagegen tun?

[abload.de]
Re: Knistern am Hotend
20. June 2014 23:26
Entweder die Feuchtigkeit im Filament, oder Vermutung 2,
das Filament "verkocht".
Ist das plötzlich und neu aufgetreten oder schon immer?
Was und mit welcher Temp druckst Du?
Grüße
seefew
Re: Knistern am Hotend
21. June 2014 04:46
Schon immer bzw. ich habe je erst gerade den Drucker zu Ende gebaut und erst drei Kalibrierungsteile drucken können.

Ich drucke mit ABS bei 240 Grad. Ich habe mal beim drucken zwischen 230 und 250 Grad Hotend Temperatur probiert, aber das half nicht. Normal drucke ich mit 240 Grad.
Re: Knistern am Hotend
21. June 2014 10:39
Ich habe das knistern mit steigender Temperatur, Drucke ich mit <230° knistert nichts...
Aber vorsicht mit meinen Ausagen ich bin noch ein newbee... smiling smiley


Gruß
Markus

Eigenbau Drucker | Ramps 1.4 | Mk2a [email protected]~SSR-BangBang | Spiegel + Kapton Tape + Uhu Stift Kleber | China Extruder 0,3er | 1,75mm Fillament
Re: Knistern am Hotend
21. June 2014 10:56
Habe es nun bis 210 Grad probiert, dann wird das Material nicht mehr richtig weich und der Extruder springt. Leider keine Verbesserung.

Hab das Hexagon Hotend auch noch einmal auseinander gebaut und unter wärme wieder zusammengeschraubt (vielleicht zieht er ja Luft), auch das brachte nichts.
Re: Knistern am Hotend
22. June 2014 07:08
Es hört sich, wie seefew schon sagte, nach feuchtem Filament an.
Siehe hier:
[forums.reprap.org]
Re: Knistern am Hotend
22. June 2014 08:27
Moin moin aus HU.
Es kann auch an der Qualität des Filamentes liegen. Vielleicht sind da ja Lufteinschlüsse drinn, die sich unter Druck an der Düse entladen. Das habe ich auch hin und wieder beim Extruieren im Leerlauf, um die Düse schon mal für den Druck vorzubereiten und zu füllen. Dann knistert es.

Gruß

Frithjof


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen