Prometheus?
17. February 2015 04:00
Hi,

beim stöbern bin ich auf das Prometheus Hot End gestossen. Hat das schon jemand? Kann man das auch in Europa kaufen? Erfahrungen mit verschiedenen Filamenten (Orbitech?)?

Schaut ja recht interessant aus und ist eine völlig andere Konstruktion als die üblichen Hot Ends. Natürlich auch nicht ganz billig - aber wohl auch nicht teurer als des original E3D.

Ciao, Udo
Re: Prometheus?
17. February 2015 05:14
Hallo Udo....
Wo ist das denn anders....als die anderen?
Ich sehe da nix neues?

Gruß


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Prometheus?
17. February 2015 05:16
Ja das kannst du kaufen smiling smiley

Sogar hier in Deutschland


Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Re: Prometheus?
17. February 2015 05:35
Quote
Stud54
Hallo Udo....
Wo ist das denn anders....als die anderen?
Ich sehe da nix neues?

Gruß

Die Düse ist nicht nur "vorne dran", sondern geht praktisch durch das ganze Hot End bis ins Cold End. Es gibt also praktisch keine Chance auf Leckagen - es sei denn das Metall schmilzt. Außerdem ist die Düse in der Höhe verstellbar und man kann das ganze Hot End "konfigurieren" - insbesondere den Abstand zwischen Hot- und Cool End einstellen. Das Ding ist auch sehr kompakt (vielleicht sogar niedriger als das E3D v6), kann 300°C (ggf. mehr, wenn man den Thermistor ersetzt) und weitere Düsendurchmesser sind wohl auch geplant.

@Kenny - Danke. Schade das ich gerade erst bei FilaFarm Filament bestellt habe :-( Der Preis ist ja dort ganz ok - Direktimport aus Kanada dürfte inkl. Umsatzsteuer und ggf. Zoll auch nicht günstiger kommen. Ansonsten ist das Teil recht kompakt (zumindest im Vergleich zu E3D).

Fehlen nur noch die Erfahrungsberichte... Hat das wirklich noch niemand im Dauereinsatz? Scheint doch eine brauchbare Alternative zu E3D im "gehobenen Preissegment" zu sein.

Ciao, Udo
Re: Prometheus?
17. February 2015 06:02
Danke Udo für die Aufklärung....smiling smiley


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Prometheus?
18. February 2015 19:18
Ein Review auf englisch findet ihr hier.
Der Kollege bringt es ziemlich genau auf den Punkt
Ich hoffe wir schaffen nächsten Monat ein Review auf deutsch, steht jedenfalls auf der Liste.


Udo, viel Spaß beim Drucken smiling smiley

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.02.15 19:20.


Onlinestore: www.filafarm.com & Galerie
Re: Prometheus?
24. February 2015 16:08
Also ich habe das Prometheus, ich bin soweit zufrieden damit und drucke auch sauber. Der Vorteil ist halt man kann halt alles sowohl Schmelz als auch Übergangszone individuell einstellen. Wodurch man selnst bestimmen kann ob man schnell drucken will und damit etwas weniger Qualität oder ob man langsam drucken möchte und dafür sehr sauber. Habe mit den Zonen noch nicht arg experimentiert werde es aber in nächster Zeit mal machen, dadurch kann man dann gut sehen wie ein Hotend funktioniert und was ein verstellen der einzelnen Zonen am Druck für auswirkungen hat
Gruß Nico


Wir erschaffen fotorealistische 3D-Figuren von Ihnen und ihre. Liebsten. Wir besitzen einen modernen 3D-Full-Body-Scanner.
Wir können euch auch die Daten liefern damit ihr euch auf euren Druckern einfarbig selber Ausdrucken könnt und somit Figuren von euch selbst produzieren. Unser 3D-Studio befindet sich in 72270 Baiersbronn
Unsere Webseite: www.guenther3dstudio.com
Delta Drucker, Hotend: E3D V6, Bowden Extruder, Ramp 1.4, Firmware: Marlin, Slicer: Cura
Re: Prometheus?
27. February 2015 10:07
Naja an sich ne tolle Idee.
Richtig praktisch sehe ich das ganze aber nicht. Hier hat man nochmal etliche Stellschrauben am Drucker mehr die es noch komplizierter machen.
Wenn er im Video sagt das er mit der kürzesten konfiguration schon bis 100 mm/s schafft ist die heizzone in der kürzesten Version wohl einfach etwas lang...
Damit wird man wohl nicht wirklich super mega mehr präzise als mit jedem E3D.
Re: Prometheus?
27. February 2015 10:41
naja die einen wollen die stellschrauben und benutzen sie, die anderen nicht.

Genauso könnte man sagen, wieso kauft sich jetzt nicht jeder einen Makerbot Replicator oder so der hat wenig stellschrauben "und wirklich super mega mehr präzise" als mit * wirds auch nicht winking smiley
Anonymous User
Re: Prometheus?
27. February 2015 18:54
Quote
Chaosstifter
Naja an sich ne tolle Idee.
Richtig praktisch sehe ich das ganze aber nicht. Hier hat man nochmal etliche Stellschrauben am Drucker mehr die es noch komplizierter machen.
Wenn er im Video sagt das er mit der kürzesten konfiguration schon bis 100 mm/s schafft ist die heizzone in der kürzesten Version wohl einfach etwas lang...
Damit wird man wohl nicht wirklich super mega mehr präzise als mit jedem E3D.

Das Hotend wird ja nur dem Zweck angepasst.
Es gibt einige Leute die wollen sicherlich mit den Drucker auch kleine und schnelle Serien drucken. Da sind 100mm/s nix.
Ist in etwas wie mit den austauschbaren Handyakkus, manche brauchen es, andere kümmerts nicht spinning smiley sticking its tongue out

Das Prometheus hat ja noch andere Vorteile:
-Single S-Barel, kein Leaking
-leichter
-kürzer
-saubere Verarbeitung
Re: Prometheus?
28. February 2015 01:17
Quote
Kenny-F-Powers
Sogar hier in Deutschland
ja aber zu nem nicht gerade freundlichen preis winking smiley
Re: Prometheus?
28. February 2015 01:29
Mensch mantus das ständige jammern über den preis ist doch nicht notwendig. Arbeitest du in einer Firma die ihre Waren verschenkt und dir als Arbeitnehmer 2,50€ bezahlt? Denke nicht. Alles hat seinen preis. Und der Markt reguliert sich von selbst. Hast du schon mal gesehen wie z.B. hammerkopfmuttern gemacht werden in China. Wenn ja dann weißt du auch wie der preis zustande kommt und dass der Arbeiter Langzeitschäden zumindest an seinem gehör davon trägt. Geschweige Sicherheitsstandards bei den pressen. Also denk ein wenig nach wie sich die Preise zusammen setzen bzw. zustande kommen. Der chef der Firma fährt bei uns wie auch bei denen einen Benz. So einfach ist das eigentlich.

Gruß
Mirco


Druckwerk-3D.com
Re: Prometheus?
28. February 2015 03:46
Es ging mir nicht darum das es das nicht wert wäre oder so, das hast du falsch verstanden.
Es ging mir Darum das der Hersteller selbst umgerechnet nicht einmal 55€ verlangt, und in Deutschland ist das Ding dann plötzlich 85€ wert? .... dazu kommt noch das der Versand aus Kanada anscheinend günstiger ist als aus Deutschland.

Also mir gings nicht um den Preis des Hotends an sich, sondern um die wundersame Wertsteigerung von Kanada nach Deutschland winking smiley
Denn wenn ich ehrlich bin finde ich 55€ sogar relativ günstig 85€ hingegen absolut nicht winking smiley

4-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.02.15 04:02.
Re: Prometheus?
28. February 2015 07:17
Hallo Mantus,

Ich bin so frei, dir bei der Mathematik zu helfen. Wegen der aktuellen Wechselkurslage sind wir nämlich sogar günstiger als der Direktimport. winking smiley
Prometheus in Kanada: 75$ Prometheus + 13,75$ Versandkosten + 19% MwSt + 1-2% Zoll.= 75 +13,75 +16,86 + 0,88 = 106,4$. In Euro = 94€

Bei filafarm.de
85€ inkl. 19% MwSt. zzgl. 4,90€ Versandkosten = 89,90.

5-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.02.15 07:25.


Onlinestore: www.filafarm.com & Galerie
Re: Prometheus?
28. February 2015 11:32
öhm wenn die die Bank diesen wechselkurs für kanadisch dollar anbietet würde ich sie verklagen winking smiley
und wenn du 19%MWst dazurechnest, musst aber auch die kanadische MWST von den 75$ abziehen die zahlst du nämlich nicht als händler winking smiley

also wenn du als händler so blöd bist das du den falschen dollar kurs nimmst, dir dann auch noch die kanadische Mwst aufschwatzen lässt, und obendrein noch so dumm als reseller fast 14$ pro hotend versandkosten zu zahlen ....... dann versuch bitte niemandem etwas vor zu rechnen winking smiley ... vor allem wenn du us weiss machen willst das 19% Mwst über 16$ sind ...

oder bist du gar nicht so dumm, sondern versucht uns nur zu betrügen?

die Richtige Rechnung wäre für dich vermutlich:
75$ - 7% kanadisch Mwst(oder sinds 11?) ~ 70$
wenn du mehr als 5$ Versand Pro hotend zahls .... sorry dann solltest du nach verhandeln.
70$ + 5$ Versand, kommt das Ding also mit 75$ bei dir an ... aktueller Umrechnungskurs = 75$ *0.71 = ... sagen wir grob 54€
+ Deutsche Mwst = 54 + 19% ~ 64€ ... k.a. wo der Zoll bei euch gerechnet wird, aber damit ich sicher auf der richtigen Seite bin rechne ich sie erst jetzt
64€ + 2% Zoll = 65,3€ .....
und da habe ich noch nicht mit ein gerechnet das du ja das teil billiger bekommst als reseller als um 75$ winking smiley ..... also halt jemand anderen für dämlich.

Ich verstehe ja das man Gewinn machen will, aber das ist ne Frechheit, vor allem für etwas das man einfach risikolos weiterverkauft.

Selbst wenn ich deine 106$ die du in deiner Rechnung herausbekommst nehme, bekomme ich mit dem richtigen umrechnungskurs trotzdem nur auf 75€ winking smiley .... sind noch immer 10€ weniger und das direkt vom Hersteller.
Re: Prometheus?
28. February 2015 11:51
Also, um den ganzen quatsch mal abzukürzen, würde ich das Hotend über unsere Firma verkaufen, dann hätte ich bei einem so geringen EK mal mindestens nen Aufschlag von 200%
Nehmen wir mal an, das Kanadische kostet 50€, jetzt schlägst du als Händler deine 35/50/60 Prozent auf, um zumindest bei den 5-10 Stück im Jahr deine kosten zu decken....
..
Da seh ich nu keine Fehler beim deutschen Shop


Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Re: Prometheus?
28. February 2015 11:58
@mantus: Ich glaube eher das sind US Dollar, bei der Indiegogo kampagne hat das Hotend nämlich auch 74 bzw. 79 USD gekostet.


Grüße
Marco

Thingiverse
Anonymous User
Re: Prometheus?
28. February 2015 12:30
-

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.02.15 12:35.
Re: Prometheus?
28. February 2015 12:36
Hallo Mantus,

erst einmal ist hier niemand dumm und blöd, weshalb du auch in keinster Form hier ausfällig werden brauchst.

Zweitens:
Die Preise sind USD.

3. Was wir zahlen ist unerheblich, du zahlst als Privatkunde beim Auslandskauf eines Prometheus den von mir erwähnten Betrag (ca. 94€).
Und selbst wenn wir deine angeblichen "63,50€" zahlen würden, dann lägen wir noch immer unter handelsüblichen Gewinnmargen, so wie Kenny es bereits angedeutet hat winking smiley

4.
Quote
mantus
vor allem für etwas das man einfach risikolos weiterverkauft.

Du scheinst von anderen Händlern vorbelastet zu sein, viele hier kennen unseren Support und wissen inbesondere diesen bei uns zu schätzen.

Ausserdem möchte ich dich an diesen Thread hier erinnern click, wo du crazy 39,90€ für ne Rolle Filament präsentierst.


Viele Grüße

6-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.02.15 12:56.


Onlinestore: www.filafarm.com & Galerie
Re: Prometheus?
28. February 2015 17:42
es ist mantus, der Mann der mit dem Allwissen gestraft ist, wer darauf noch eingeht ist selber Schuld smiling smiley

Nur was er empfiehlt und nicht mehr als 5 € kostet ist gut.
Der Rest ist doch nur das alle anderen reich werden ausser er.
Aber das dies nur durch Arbeit geht versteht er nicht.
Und Risiko.


Commercium ----> Ramps, RADDS, e3d-Hotends und Filament kauft man hier.. und neu auch Schrauben,Muttern und Unterlegscheiben
Probleme mit dem e3d und bei mir gekauft? Schickt es ein, ich teste es für euch ob es wirklich defekt ist smiling smiley
Print Quality Troubleshooting Guide hier lang..
Re: Prometheus?
09. March 2015 04:42
Mal wieder zurück zum Thema:
Bei mir hat noch nie ein Hotend geleaked. Daher sehe ich in dem Design eher wenig Vorteile.
Dazu ist noch die Düse weit weg von jedem quasi Standard, obwohl sie durch das Edelstah wohl auch länger hält.
Ich würde es nach meinen Erfahrungen nicht über das E3D stellen.

Beim Preis bin ich der Meinung: Wenn man sich nicht groß damit beschäftigen will und es einfach funktionieren soll ist der Preis ok.

Hier noch ein interessantes Hotend:
[www.kickstarter.com]
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen