Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Verhüterli für E3d V6

geschrieben von Schlingel 
Verhüterli für E3d V6
15. November 2015 01:47
Hi zusammen,

ich habe aus Silikon eine Isolierung fürs HE gegossen. Vorteile sind folgende:

- Wärmeabstahlung nach unten deutlich reduziert.
- Lüfterstrom direkt auf Heizblock hat weniger Auswirkung auf die Temperatur
- Heizblock bleibt sauber

Nachteile konnte ich nach 50h noch keine feststellen.

Die Version 2 hängt ist als .stl angehängt. Die Bilder sind von der älteren Form.
Die neue Form hat einen Deckel. Das ergibt rundherum saubere Kanten.

Viel Spass damit!
Anhänge:
Öffnen | Download - k-1.jpg (106.8 KB)
Öffnen | Download - k-2.jpg (100.5 KB)
Öffnen | Download - k-3.jpg (87.6 KB)
Öffnen | Download - k-4.jpg (83.4 KB)
Öffnen | Download - k-5.jpg (105.5 KB)
Öffnen | Download - k-6.jpg (100.5 KB)
Öffnen | Download - HE-Silikonform_1.1.stl (472.3 KB)
Öffnen | Download - HE-Silikonform_1.1_Deckel.stl (71 KB)
Re: Verhüterli für E3d V6
15. November 2015 02:28
Tolle Idee!
Wurde hier ja schonmal diskutiert mit dem Isolieren und ich finde es auch nicht schlecht. Das wird bei Gelegenheit direkt mal nachgebaut!
Re: Verhüterli für E3d V6
15. November 2015 05:46
Sieht gut aus. Ich habe das für meine Merlins gemacht.
[b.bonkers.de]

Welches Silikon hast du genommen?


[www.bonkers.de]
[merlin-hotend.de]
[www.hackerspace-ffm.de]
Re: Verhüterli für E3d V6
15. November 2015 05:59
Moin,

sieht Klasse aus. Wollte gestern sowas für mein cyclops bauen. Leider hatte unser führender Baumarkt kein Ofensilikon mehr angry smiley.

Werde wohl was online bestellen müssen. sch.. Provinzkaff hier.


Grüße

Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: Verhüterli für E3d V6
15. November 2015 11:12
Hab das rote hitzebeständige Silikon verwendet.
Aus der Bucht. Die Flaschen sind auf dem ersten Bild mit drauf.

grüße
Re: Verhüterli für E3d V6
15. November 2015 11:50
Was hast Du gezahlt?

[www.ebay.de]

18,90€ war das Günstigste was ich für 500g incl. Versand finden konnte.


Gruß ©
Mendel auf Akimbo umgebaut / Arduino 2560 / RAMPS 1.4 / Großes Display mit SD-Card-Reader / 8825TI-Treiber / SSD AC 24V Bett / Bluetooth HC06
Re: Verhüterli für E3d V6
15. November 2015 12:42
Ich habe das hier:
Silikonkautschuk
macht allerdings 21€.

Das ist das gleiche Material. Ich würde Deines bevorzugen - hat bessere Flaschen und ist günstiger.

grüße
Re: Verhüterli für E3d V6
15. November 2015 13:37
Danke - Die 18,90€ Variante ist bestellt.

Bekommst Du das Silikon ohne Zerstörung aus der Gussform oder ist die als 1x verwendbar gedacht und muss "abgeschält" werden?
Trennmittel sinnvoll?

Gruß
Mike

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.11.15 16:17.


Gruß ©
Mendel auf Akimbo umgebaut / Arduino 2560 / RAMPS 1.4 / Großes Display mit SD-Card-Reader / 8825TI-Treiber / SSD AC 24V Bett / Bluetooth HC06
Re: Verhüterli für E3d V6
15. November 2015 14:51
Hi,

die Form ist wiederverwendbar. Ist zwar etwas Gewürge, man bekommt das Formteil aber raus.
Die Wände der Form sind sehr dünn und verformbar. Ich löse mit ner Abbrechklinge den Katschuk von den Außenwänden
und hebele dann das Teil durchs Heizpatronenloch nach oben.

Trennmittel brauchst Du keines. Löst sich rückstandslos aus der Form.
Je feiner Du druckst, desto leider gehts raus.

grüße

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.11.15 14:53.
Re: Verhüterli für E3d V6
17. November 2015 06:23
Die gleiche Idee hatten wir hier auch smiling smiley

Aus Platzgründen haben wir dem Hotend aber rundum nur ca. 1mm Silikon verpasst. War gleichzeitig auch mein erster Versuch mit Onshape zu arbeiten: https://cad.onshape.com/documents/52e09361e6e14bf6bd4e160c/w/9b8438fe35164de1b4a23098

Da ich das Hotend komplett ummantele, wollte ich mir die Möglichkeit erhalten, die Heizpatrone auszutauschen und habe deshalb die Bohrung und den "Klemschlitz" mit offen gelassen und kann diese fürs Gießen mit einem Stempel freihalten.

Auf der Unterseite habe ich da, wo die Schraube und Düse reinkommen kleine Plateaus platziert, damit dort kein Silikon hinkommt.
Auf der Seite, wo der Temperatursensor reinkommt (und eingegossen wird), gibt es nochmal eine Extra-Ausbuchtung, damit da die Fixier-Schraube Platz hat und nicht rausguckt.

Fotos habe ich der Einfachheit halber mal in ein Album gepackt: https://goo.gl/photos/NUFkBHx9iGZCNV7i9


Edit: sorry, da ich die Fotos diesmal extern hatte, habe ich nicht dran gedacht, die Dateien auch anzuhängen winking smiley
Für das Forum sind die leider etwas zu groß, also habe ich die auch extern: https://www.sendspace.com/filegroup/A56it1D3Xw2nYPJATLnzrA

Der Propfen ist nicht toleriert, also muss man ein wenig schleifen, damit es passt, aber möglichst nicht leckt.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.11.15 14:02.
Re: Verhüterli für E3d V6
17. November 2015 09:54
Hi,

auch sehr schön.
Die Patrone kann bei meiner Version auch gewechselt werden. Den Steg schneide ich einfach mit nem Saitenschneider wieder raus. Der Stummel der stehen bleibt hilft bei der Fixierung.
Die Schraube für die Heizpatrone ist eingegossen und dann von innen durchgebohrt (2mm). Sieht mann nat. nicht da sich der Kautschuk wieder schließt. Inbus geht aber durch.
Wichtig war mir das so wenig Hitze wie möglich nach unten auf den Druck strahlt, weniger die Isolierung nach oben. Und das die Düse gut eingepackt ist. winking smiley

grüße

PS:

häng halt deine .stl´s mit dran. Dann kann jeder aussuchen
was ihm mehr zusagt.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.11.15 09:56.
Re: Verhüterli für E3d V6
17. November 2015 13:43
Könnt Ihr beide mal Eure Lösung als *.stl anhängen, ohne das man sich irgendwo anmelden muss.

Das ist ne feine Sache. Aktuell nutze ich Chinesische Baumwollstreufdn mit Kaptontape. Geht prima aber Eure Lösung gefällt mir auch sehr..

Gruß
Andreas


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - RADDS 1.5 + Erweiterungsplatine + RAPS128 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - ind. Sensor für Z-Probe (kein ABL) - FTS - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Firmware Repetier mit @ Glatzemanns G33 - Repetier Server pro - Simplify3D
Re: Verhüterli für E3d V6
17. November 2015 14:03
Sorry, habe ich vorhin verpennt. Habs hineineditiert.
Re: Verhüterli für E3d V6
17. November 2015 14:41
die stl´s sind bei den Bildern im 1. Post
Re: Verhüterli für E3d V6
17. November 2015 16:11
Danke, hatte es auf dem kleinen Handydisplay übersehen.


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - RADDS 1.5 + Erweiterungsplatine + RAPS128 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - ind. Sensor für Z-Probe (kein ABL) - FTS - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Firmware Repetier mit @ Glatzemanns G33 - Repetier Server pro - Simplify3D
Re: Verhüterli für E3d V6
20. November 2015 07:13
Hallo,

hat denn schon mal jemand gemessen, wie gut das Silikon isoliert? Oder wie die Wandstärke des Case sein muss?
Wie warm wird denn das Case außen?

Grüße


Grüße
Martin
Re: Verhüterli für E3d V6
20. November 2015 08:00
Ich hatte gestern den Fall das mir durch einen Thermistor Fehler der Heizklotz auf über 300°C aufgeheizt hat. Da er in Silikon eingebettet war (ca 1mm Stärke) hat es keinerlei Schäden an den gedruckten Teilen in der direkten Umgebung (wenige mm Abstand) gegeben. Ich habe die Überhitzung nicht sofort bemerkt und hatte erwartet das das Hotend nur 50-60 °C hat. Die Silikonhülle war heiß, hat mich aber nicht verbrannt. Von mir gibt es volle Punktzahl, eine Brandblase und einen Extruder Schaden gespart!


[www.bonkers.de]
[merlin-hotend.de]
[www.hackerspace-ffm.de]
Re: Verhüterli für E3d V6
20. November 2015 08:22
Danke für die Info!
Dann kommt das auch mal auf meine (mittlerweile viel zu lange) ToDo Liste für den Drucker smiling smiley

Grüße


Grüße
Martin
Re: Verhüterli für E3d V6
21. November 2015 07:02
Heißt nicht für Lebensmittel geeignet, dass es giftig ist?
Ich hab es dummerweise in dem Glas mit nem Löffel gemischt und wollte wissen, ob ich das nochmal zum trinken verwenden kann, oder nicht?
Nicht nachgedacht... hot smiley

Grüße

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.11.15 07:03.
Re: Verhüterli für E3d V6
21. November 2015 09:17
Nein, aber für Lebensmittel geeignet stellt halt höhere Anforderungen an das Produkt.

Glas in die Spülmaschine und gut ist.
BTW: Ich verwende grundsätzlich keine Trinkgefäße, für Farben, Öle oder sonst was anzumischen.
Den Ärger mit der Regierung (zu Recht) kann ich vermeiden.

Gruß
Andreas


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - RADDS 1.5 + Erweiterungsplatine + RAPS128 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - ind. Sensor für Z-Probe (kein ABL) - FTS - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Firmware Repetier mit @ Glatzemanns G33 - Repetier Server pro - Simplify3D
Re: Verhüterli für E3d V6
21. November 2015 11:04
Danke, da bin ich aber beruhigt... tongue sticking out smiley
Re: Verhüterli für E3d V6
28. November 2015 08:03
Schöne Idee! Wird auch ausprobiert!


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: Verhüterli für E3d V6
01. December 2015 06:36
Dann poste ich auch mal meine Version fürs Doppelhotend.








[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Verhüterli für E3d V6
01. December 2015 07:00
Deal. grinning smiley

Gruß
Andreas


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - RADDS 1.5 + Erweiterungsplatine + RAPS128 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - ind. Sensor für Z-Probe (kein ABL) - FTS - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Firmware Repetier mit @ Glatzemanns G33 - Repetier Server pro - Simplify3D
Re: Verhüterli für E3d V6
01. December 2015 12:07
Wenn das für dein Wakü Doppelhotend ist-> gekaufttongue sticking out smiley

Gruß,
Jürgen
Re: Verhüterli für E3d V6
01. December 2015 13:44
Sehr schöne Variante mit geteilter Form. thumbs up

Wann Du die .stl dran hängst könnte sich jeder die bevorzugte Form aussuchen.

grüße


edit:

oder gibts den HB nur bei Dir?grinning smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.12.15 13:45.
Re: Verhüterli für E3d V6
01. December 2015 14:15
Re: Verhüterli für E3d V6
01. December 2015 15:12
Hallo,auch ich habe mal eine Gießform für eine Silikonumhüllung konstruiert.
Die Form ist für das E3d V6 ausgelegt und besteht aus einem Unterteil sowie einem Deckel.
Angehängte Fotos zeigen die Gießform und die gegossene Umhüllung.

Gruß
Alfred
Anhänge:
Öffnen | Download - 12.29.jpg (375.7 KB)
Öffnen | Download - 14.38.jpg (346.6 KB)
Öffnen | Download - 12.50.jpg (330.2 KB)
Öffnen | Download - 14.19.jpg (379.9 KB)
Öffnen | Download - 16.46.jpg (267.2 KB)
Öffnen | Download - 16.24.jpg (159.8 KB)
Öffnen | Download - 17.46.jpg (154.7 KB)
Re: Verhüterli für E3d V6
01. December 2015 17:00
Quote
Dolphhund
Hallo,auch ich habe mal eine Gießform für eine Silikonumhüllung konstruiert.
Die Form ist für das E3d V6 ausgelegt und besteht aus einem Unterteil sowie einem Deckel.
Angehängte Fotos zeigen die Gießform und die gegossene Umhüllung.

Gruß
Alfred

Teilst du die STLs? Finde deinen Block ansprechend thumbs up

@Sven: Schöne Idee, das mit dem Schriftzug thumbs up


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: Verhüterli für E3d V6
02. December 2015 01:42
Quote
Dolphhund
Hallo,auch ich habe mal eine Gießform für eine Silikonumhüllung konstruiert.
Die Form ist für das E3d V6 ausgelegt und besteht aus einem Unterteil sowie einem Deckel.
Angehängte Fotos zeigen die Gießform und die gegossene Umhüllung.

Gruß
Alfred

Das sieht doch mal echt gelungen aus! thumbs up
Ich mag auch die Idee mit dem Deckel, wie gut passt bzw. hält er denn auf dem Rest?

Grüße


Grüße
Martin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen