Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Oberfläche wird in 1. Schicht aufgerissen

geschrieben von scritch 
Oberfläche wird in 1. Schicht aufgerissen
30. January 2017 07:55
Hallo. Ich möchte ein Objekt mit etwas größerer Fläche drucken (Breite etwa 16cm, Höhe etwa 7cm). Die Konturen des Objektes und der Schift werden noch sauber gedruckt, irgendwann aber beim Füllen der Konturen kommt es dazu, dass die Oberfläche aufreisst und dann stelleweise sogar vom Extruder mitgerissen wird. Druckgeschwindigkeit habe ich auf 20mm/s für die Füllung eingestellt. Temperatur des Extruders steht auf 200 Grad, Heizbetttemperatur 70 Grad, wobei es ohne das Heizbett zu identischem Fehlerbild kommt. Habt ihr eine Erklärung dafür?
Anhänge:
Öffnen | Download - klein.jpg (92.9 KB)
Re: Oberfläche wird in 1. Schicht aufgerissen
30. January 2017 08:01
Hi,

haste mit oder ohne Kühlung gedruckt, PLA, PETG?


Gruß,
Michael

Acrylic I3 / Arduino Mega 2560 R3 / RAMPS 1.4 / 12864 LCD mit Wlan-SD Karte / TMC2100 / MK8 m. Bowden / 5mm DDP (PEI) / Tr8x4 / Mosfet 30A / Marlin-1.1.8 / Repetier-Host. / Slic3rPE-1.40.0
LCD mit Wlan-SD Karte -- Mein I3 u. leise Y-Achse mit Mittelmotor
Re: Oberfläche wird in 1. Schicht aufgerissen
30. January 2017 08:17
Kühlung ist da nicht das Problem...denke ich.
Ich sehe da Wellen und das ist meistens nen Zeichen für einen nicht passenden Abstand zum Druckbett, oder zu viel Material in der ersten Schicht.
Auch das überschüssige Material im Bereich Perimeter zu Infill deutet drauf hin. Da drückts das Material schon an der Düse vorbei.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.01.17 08:17.


MfG
Torti

______________________________________________________________________________________________________________________________
Hexa V2 mit Merlin-Hotend ; Spindeldelta mit Duet Wifi, V6, 650x300 ; Core 300x300x350 mit Zahnriemen-Z
Re: Oberfläche wird in 1. Schicht aufgerissen
30. January 2017 08:18
Ja, ohne Kühlung gedruckt, ist PLA von DasFilament.

Ok, ich versuche es dann mal mit weniger Material für die erste Schicht. Abstand habe ich kalibriert. Nehme ich mehr Abstand als den jetztigen, gibt es Probleme mit der Haftung.

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.01.17 08:33.
Re: Oberfläche wird in 1. Schicht aufgerissen
31. January 2017 12:41
Das Foto ist leider etwas zu gering aufgelöst, um das genauer zu beurteilen, aber für mich schaut das am ersten Blick nach schlecht/ungleichmässig kalibriertem Z-Abstand, und/oder unebener Druckfläche aus. Ich würde da mal mit der Düse näher ans Bett gehen, besonders in der Ecke, an der deine erste Schicht aufreisst. Du könntest auch einen dicken brim oder skirt drucken und dann den Z-Abstand während des druckens nachjustieren... sofern dein Drucker das erlaubt.

An der Materialmenge würde ich vorerst mal nichts ändern, sofern deine e-steps kalibriert sind.
Re: Oberfläche wird in 1. Schicht aufgerissen
31. January 2017 14:43
Bei mir sah es so ähnlich aus. Etwas größerer Abstand zum Bett hat das Problem gelöst.


Piepiep (CoreXY) 290x300x205, ArduinoDUE, RADDS, TMC2100, Z-Riemenantrieb, Raspi3
Re: Oberfläche wird in 1. Schicht aufgerissen
01. February 2017 15:06
Was wäre denn so eurer Meinung nach der optimale Abstand? Ich nehme immer eine Papierstärke.
Re: Oberfläche wird in 1. Schicht aufgerissen
02. February 2017 00:05
Das musst du einfach ausprobieren. Liegt auch an deiner Druckunterlage, Bett-Temperatur, Filament...usw.
Spiele doch einfach mal in deinem Slicer mit der Höhe der ersten Schicht und der Extrusionsbreite. Oft gibts ne Voreinstellung von 150, oder 200 Prozent Extrusionsbreite und das kann einfach zu viel sein.


MfG
Torti

______________________________________________________________________________________________________________________________
Hexa V2 mit Merlin-Hotend ; Spindeldelta mit Duet Wifi, V6, 650x300 ; Core 300x300x350 mit Zahnriemen-Z
Re: Oberfläche wird in 1. Schicht aufgerissen
02. February 2017 06:44
Bevor Ihr Euch hier einen Wolf sucht. Sind die E-Steps ordentlich kalibriert?
Wenn nicht dann wird das nix, auch wenn noch soviel rumgeschraubt wird.

Dringende Empfehlung:
[reprap.org]
Das Erfolgserlebnis stellt sich dann schon ein.


Mit Sch.... und Mist kein Drucken ist.
Re: Oberfläche wird in 1. Schicht aufgerissen
04. February 2017 08:54
Scritch,
kommt da jetzt nochwas, vieleicht ein Danke oder so.


Mit Sch.... und Mist kein Drucken ist.
Re: Oberfläche wird in 1. Schicht aufgerissen
05. February 2017 06:17
Quote
Hermelinn
Scritch,
kommt da jetzt nochwas, vieleicht ein Danke oder so.

Was erwartest du, ist doch immer so 90% sind Heuschrecken, Infos abgreifen, und die Biege machen.


Gruß,
Michael

Acrylic I3 / Arduino Mega 2560 R3 / RAMPS 1.4 / 12864 LCD mit Wlan-SD Karte / TMC2100 / MK8 m. Bowden / 5mm DDP (PEI) / Tr8x4 / Mosfet 30A / Marlin-1.1.8 / Repetier-Host. / Slic3rPE-1.40.0
LCD mit Wlan-SD Karte -- Mein I3 u. leise Y-Achse mit Mittelmotor
Re: Oberfläche wird in 1. Schicht aufgerissen
05. February 2017 06:28
Quote
Printey
Quote
Hermelinn
Scritch,
kommt da jetzt nochwas, vieleicht ein Danke oder so.

Was erwartest du, ist doch immer so 90% sind Heuschrecken, Infos abgreifen, und die Biege machen.

Nett von dir, deine Vorurteile erstmal auf mich anzuwenden thumbs up
Ich hatte die Woche schlicht keine Zeit mich um den Drucker zu kümmern. Ein Feedback wäre daher sinnlos gewesen. Ich gebe i. d. R. ein Feedback, ob positiv oder negativ winking smiley
Re: Oberfläche wird in 1. Schicht aufgerissen
05. February 2017 06:37
Quote
scritch
Quote
Printey
Quote
Hermelinn
Scritch,
kommt da jetzt nochwas, vieleicht ein Danke oder so.

Was erwartest du, ist doch immer so 90% sind Heuschrecken, Infos abgreifen, und die Biege machen.

Nett von dir, deine Vorurteile erstmal auf mich anzuwenden thumbs up
Ich hatte die Woche schlicht keine Zeit mich um den Drucker zu kümmern. Ein Feedback wäre daher sinnlos gewesen. Ich gebe i. d. R. ein Feedback, ob positiv oder negativ winking smiley

Eigendlich bin ich immer nett, na wenn dir der Schuh passt...
Re: Oberfläche wird in 1. Schicht aufgerissen
06. February 2017 15:04
Quote
Hermelinn
Bevor Ihr Euch hier einen Wolf sucht. Sind die E-Steps ordentlich kalibriert?
Wenn nicht dann wird das nix, auch wenn noch soviel rumgeschraubt wird.

Dringende Empfehlung:
[reprap.org]
Das Erfolgserlebnis stellt sich dann schon ein.
Danke für den Link, den habe ich mir mal zu Gemüte geführt. Das ganze Problem ist erst mit einem Wechsel des Hotends aufgetreten, beim Wechsel auf ein E3D. Vorher hatte ich dieses Fehlerbild nicht. Den Abstand der Düse zum Druckbett habe ich wie in dem Tut beschrieben, gemacht. Ohne sichtbaren Erfolg.
Re: Oberfläche wird in 1. Schicht aufgerissen
01. March 2017 07:00
So ein Ergebnis kann ich jederzeit mit zu geringem Abstand erzeugen.

Dieses ganze Einstellen ist natürlich die Grundlage aber die wirkliche Höhe erziele ich immer durch Feintuning am Druck selbst. 1 oder 2 Runden Skirt mit Abstand zum Druckobjekt lassen schnell erkennen, ob das so passt. Wir reden hier von geringsten Veränderungen.
Ich hab das mal schön an einer Gedruckten Platte (30x20cm) durchgetestet. Da kann man schön die Unterschiede von Abstand und auch Geschwindigkeit testen.
Mit einer PEI-Druckplatte war der Effekt noch stärker als auf Carbon zu beobachten. Das war schon ein regelrechter Abstoßeffekt, als ob die Unterlage eingefettet wäre, wenn ich leicht zu dicht dran war.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.03.17 07:01.


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - RADDS 1.5 + Erweiterungsplatine + RAPS128 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - ind. Sensor für Z-Probe (kein ABL) - FTS - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Firmware Repetier mit @ Glatzemanns G33 - Repetier Server pro - Simplify3D
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen