Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
11. May 2017 12:46
Guten Tag,

Ich möchte ein Objekt mit zwei verschiedenen Farben drucken, dafür habe ich einen Protos v3 Drucker mit zwei Extrudern. Ich habe schon die verschiedenen stl. Dateien ihren Extrudern in Repetier Host zugeordnet und mit sliß3r geslißet. Beide Extruder Funktionieren, also sie können Material im richtigen Moment fördern. DAS PROBLEM : Aber sie drucken nicht in ihrer Position wie in Repetier Host eingestellt, sondern haben einen Abstand zueinander von ca. 8 cm. Also die stl. Datei vom Extruder 1 ist 8cm entfernt vom Objekt aus dem Extruder 2, obwohl sie eigentlich geneu nebeneinander sein müssten.

Kann es sein, das der abstand der Düsen zueinander falsch in der Software eingetragen ist ( Die Firmware aus der Reprap homepage ist mit Arduino rübergespielt worden, aber mit Arduino kenn ich mich garnicht aus ) ? Wenn ja, wo kann ich das genau ändern ? Oder ist es doch ein anderes Problem ?

Was meint Ihr dazu ?

Danke und ich freu mich auf eure Antworten
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
11. May 2017 13:04
Beide stl-Dateien müssen in einer Objektgruppe sein. Einfach eine der
Dateien per Drag&Drop in die andere Objektgruppe ziehen.
Der Extruderoffset muss im Slic3r natürlich stimmen.

Herzl. Grüße
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
11. May 2017 14:20
Danke für die Antwort,

Liegt es daran das die nicht in einer objektgruppe sind, dachte das wäre egal und es reicht wenn ich das nur in repetier host richtig anordne, aber ich werde es ausprobieren.

kannst du mir das mit dem extruder offset näher erläutern? Wie komme ich dahin ? Von den Druckereinstellungen im Repetier host menü oder von den Einstellungen im slicer ? Was stell ich da genau ein ?

Herzliche Grüße
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
11. May 2017 16:37
Unter "printer settings" im slic3r. Damit ist der tatsächliche Versatz in x und y zwischen den beiden Nozzles gemeint.
Wenn man ein Display mit Controller hat, setzt man zum Beispiel eine Heftzwecke auf das Druckbett, fährt diese mit
beiden Nozzles nacheinander an und liest die Differenz in x und y ab.
Sollte (was normalerweise unüblich ist) der Abstand bereits in der Firmware eingetragen sein, dann auf 0 setzen.

Herzl. Grüße
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
13. May 2017 09:33
Danke für die Antwort.

Ich kann die Extruder nicht nach einander Steuern, damit meine ich wenn ich extruder 1 nach rechts bewegen will bewegt sich auch extruder 2 nach rechts, weil beide Extruder nebeneinnader sitzen ( oder hab ich dich falsch verstanden ) . Aufjedenfall hab ich den abstand zwischen den Extrudern gemessen und der Extruder 2 ist 42 mm weiter Rechts áls der Extruder 1. Deshalb hab ich bei x Offset im slicer 42 mm reingeschrieben.
Es tut sich da nichts, auch wenn ich da 100mm reinschreibe sind die beiden gedruckten Objekte immer noch genauso weit entfernt voneinander wie vorher. Es entspricht nicht dem, wie ich die Objekte in Repetier geordnet hatte.


Herzl. Grüße
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
13. May 2017 15:01
Die beiden Objekte müssen die gleichen Koordinaten haben. Ich hänge mal ein
Beispiel an. Damit lässt sich der Offset auch gut feintunen.
Beide müssen in einer Objektgruppe sein.

Herzl. Grüße
Anhänge:
Öffnen | Download - Calibration_Target_A_v1-1.STL (111.8 KB)
Öffnen | Download - Calibration_Target_B_v1-1.STL (77 KB)
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
13. May 2017 15:12
Nochmal zur Verdeutlichung:



Herzl. Grüße
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
27. May 2017 06:08
Hallo ich habe ein ähnliches Problem
Ich nutze die Marlin 1.1x nach umbau auf Dual bekomme ich einfach kein übereinnander liegenden Schichten hin.
Die Objekte habe ich über Reptier zusammen gelegt !!
Mein Druckkopf mach beim Wechseln der Düse einen ganzen schitt zur Seite .
Das erkenne ich wenn manuell den Extruder wechsel in der Steuerung
Das Offset bringt nicht viel.
Ich habe mal ein Foto angefügt evtl Hat jemand eine Idee .
Im Offset der Marlin habe ich den werkt 0.0, 29.33 eingetragen Düsenabstand .

Bitte um Tips bin Ratlos

Fals sich jemand mit dem Bed Levling auskennt wäre ich auch dankbar um Infos was ich hier genau eintrage.

// Travel limits after homing (units are in mm)
#define X_MIN_POS 0
#define Y_MIN_POS 0
#define Z_MIN_POS 0
#define X_MAX_POS 240
#define Y_MAX_POS 204
#define Z_MAX_POS 225

//===========================================================================
//========================= Unified Bed Leveling ============================
//===========================================================================

#define UBL_MESH_INSET 1 // Mesh inset margin on print area
#define GRID_MAX_POINTS_X 10 // Don't use more than 15 points per axis, implementation limited.
#define GRID_MAX_POINTS_Y GRID_MAX_POINTS_X
#define UBL_PROBE_PT_1_X 15 //39 OLD / These set the probe locations for when UBL does a 3-Point leveling
#define UBL_PROBE_PT_1_Y 10 // 180 OLD /of the mesh.
#define UBL_PROBE_PT_2_X 15
#define UBL_PROBE_PT_2_Y 10
#define UBL_PROBE_PT_3_X 230
#define UBL_PROBE_PT_3_Y 100
#define UBL_G26_MESH_VALIDATION // Enable G26 mesh validation
#define UBL_MESH_EDIT_MOVES_Z // Sophisticated users prefer no movement of nozzle

#elif ENABLED(MESH_BED_LEVELING)
Anhänge:
Öffnen | Download - düse-min.jpg (537.8 KB)
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
27. May 2017 06:31
Den Düsenabstand entweder in der Firmware oder im Slic3r angeben, nicht beides gleichzeitig.
[marlinfw.org]
[marlinfw.org]

Herzl. Grüße
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
27. May 2017 06:48
Ah Okay Jetzte geht es :-)
Komischerweise hat er mit der Fimrware nicht geklappt deshalb habe ich es zusätzlich versucht . Jetzt wo ich in der Firmware deaktviert habe klappt.
What ever .
Danke für den Super Tip :-)

Eien Frage habe ich
beim Homen schlägt der Schlitten kurz an am Rahmen auf x rechts
Wo kann ich das Begrenzen in der Firmware?
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
27. May 2017 06:59
Mit zwei Extrudern steht Dir nicht mehr das gesamte Druckbett zur Verfügung.
Die Begrenzung bezieht sich auf den 1. Nozzle. Ich vermute, bei Dir ist X_MAX_POS 240-30, also 210.

Herzl. Grüße
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
27. May 2017 07:00
Eigenartig ist nur das ich Offset von -60 hatte obwohl die Düse nur Maximal 30 auseinander sind .
Ich werde das eeprom mal zurücksetzten . Dann noch mal Probieren

Die Seiten kenne ich verstehe nur Bah... aber erstmal Schritt für Schritt

Hier das Ergebniss naja schön ist anders mal sehen wie ich das im Griff bekomme .

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.05.17 07:02.
Anhänge:
Öffnen | Download - 20170527_125152-min.jpg (554.3 KB)
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
27. May 2017 07:18
Da stimmt aber einiges nicht!
Die Düsen sind unterschiedlich hoch bzw. das Druckbett steht schief.
Die Extruder sind nicht kalibriert. Ggf. haben die unterschiedliche Werte!
Für das Umschalten brauchst Du ein geeignetes Toolchange-Script, damit die inaktive Düse nicht nachtropft.
Das Ganze ist nicht so einfach, es gibt schon Gründe, warum viele auf Dual-X setzen.
Vor allem ist es bei jedem Druckteil etwas anders.
Aber lass Dich nicht entmutigen!

Herzl. Grüße
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
27. May 2017 12:50
Ach du heiliger mal eben Umbauen ist nicht das habe die Woche in meinen Urlaub schon bemerkt. Nachtschichten confused smiley

oh gott woher bekomme ich das Wissen bzw kann mir jemand Helfen .

Mit s3d druckt er wieder daneben .

Ich glaube ich bin die sache komplett blauäugig angegangen. Katastrophe

Daß ABL sollte aber laufen .
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
27. May 2017 14:07
S3D kenne ich nicht. Es gibt aber zumindest eine deutsche Übersetzung zu dem "Dual Extrusion Wizard".
Such mal nach diesem Begriff.
Das wichtigste ist die exakt gleiche Höhe der Düsen. Bei einfachen Drucken, zum Beispiel dem Traffic-Cone, fällt einem das
nicht so auf, da die Größe meist unter dem Düsenabstand liegt. Ansonsten kratzt die tiefer liegende Düse und versaut den Druck.
Ein weiteres Stichwort ist "dual extrusion ooze prevention". Für den Anfang reichen vielleicht die in S3D eingebauten Hilfen.

Herzl. Grüße
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
27. May 2017 16:30
Ja unter slic3r ist es wirklich miserabel.
Ich habe das Offset z jetzt runter gesetzt , da ich jedoch an simplyfi gewöhnt bin würde ich es gerne dort auch benutzen .
Auch hat simply ein Profil von mEinem Printer als Dual (felix ) .Ich habe es halt auf e3d dual umgebaut
Egal was ich dort für ein Offset extruder eingebe es funtktioniert nicht .
Die Drucke sehen um längen besser aus oder ? keine Ahnung warum unter slice3r. so ist.
Siehe bild

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.05.17 16:39.
Anhänge:
Öffnen | Download - 20170527_223144-min.jpg (241.4 KB)
Öffnen | Download - 20170527_223130-min.jpg (161.2 KB)
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
27. May 2017 17:13
Habe habe was gefunden was das Problem in Simplyfi lösen könnte siehe Bild :-)
Anhänge:
Öffnen | Download - hardcoded-offset.png (28.8 KB)
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
27. May 2017 17:19
Das habe ich dazu gefunden:
Unter S3D (General Options) muss man zusätzlich unter "GCode" angeben: "Apply toolhead offsets to G-Codes".

Herzl. Grüße

Edit: Hat sich überschnitten! smiling smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.05.17 17:20.
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
27. May 2017 18:19
Danke für deine Hilfe jetzt geht's an die druck Optimierung. thumbs up
Jetzt fährt der Schlitten vor dem Druck Start weit nach rechts bzw auch links das er anschlägt und die motoren knarren .
Was ist das schon wieder ? HABE AUCH KEIN GLÜCK Heute reichts mir erstmal .
Vielenl dank für deine schnellen Antworten das ermutigt .
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
29. May 2017 13:03
Hier die Werte eintragen, die Nozzle1 verfahren kann:
// Travel limits after homing (units are in mm)
#define X_MIN_POS 0
#define Y_MIN_POS 0
#define Z_MIN_POS 0
#define X_MAX_POS 240
#define Y_MAX_POS 204
#define Z_MAX_POS 225
AUTO_BED_LEVELING_BILINEAR wählen und hier die Grenzen eintragen, dabei X/Y Offset des Sensors berücksichtigen:
  // Set the boundaries for probing (where the probe can reach).
  #define LEFT_PROBE_BED_POSITION 10
  #define RIGHT_PROBE_BED_POSITION 265
  #define FRONT_PROBE_BED_POSITION 15
  #define BACK_PROBE_BED_POSITION 185

  // The Z probe minimum outer margin (to validate G29 parameters).
  #define MIN_PROBE_EDGE 10

Herzl. Grüße
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
29. May 2017 17:11
Hi Danke genau das was nicht begriffen hatte . Danke .(tusmileys with beer)

Wo ist genau left Right ?
Also mein Null Punkt ist hinten rechts

------0
.-------
Wenn von ich Vorne dauf schaue.

265 passt ja nicht (RIGHT_PROBE_BED_POSITION 265)

Vielen danK für deine Erklärung


Von dieses Unified AutoBed Leveling hälst du nichst? Der Speichert das Mesh wohl im Eeprom wie ich es meine verstanden zu haben ?
Das hatte ich vorerst eingestellt ,Probiere das BILINEAR nochmal.

So Richtig Kapieren tu ich es nicht werde mal den Übersetzter drüber laufen lassen :-) confused smiley

quelle: [marlinfw.org]

Z Probe XY offsets should be set to within 1mm of the measured distance from the nozzle to the probe. Ideally the error should be less than +-2mm. Errors of 5mm have been known to cause difficulties in fine-tuning.


Hmm es gibt so viel Möglichkeiten ..

Aber erstmal vielen dank das du es mir etwas verständlicher machst .

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.05.17 17:49.
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
29. May 2017 17:17
In der Orginal Firmware vom Hersteller sind diese Werte

// Travel limits after homing (units are in mm)
#define X_MIN_POS 0
#define Y_MIN_POS 0
#define Z_MIN_POS 0
#define X_MAX_POS 230
#define Y_MAX_POS 204
#define Z_MAX_POS 225



Meine Configuration beim Felix 2 sieht so aus aber ich glaube da steckt noch der ein oder andere Fehler.
aber evtl könnte es sich ja mal jemand ansehen . Ich möchte aber auch keinen nerven ist ja auch ein anderes Thema confused smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.05.17 17:43.
Anhänge:
Öffnen | Download - Configuration.h (59.6 KB)
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
29. May 2017 17:37
Achso mein Sensor liegt genau zwischen den beiden Düsen hoffe das habe ich stimmig eingegeben .
Der Düsenabstand sollte zum Druckbett jetzt auch passen.
siehe Bild

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.05.17 17:38.
Anhänge:
Öffnen | Download - 20170529_232310-min.jpg (568.1 KB)
Öffnen | Download - 20170529_232405-min.jpg (558.4 KB)
Öffnen | Download - 20170529_232333-min.jpg (540.3 KB)
Öffnen | Download - 20170529_232509-min.jpg (150.8 KB)
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
30. May 2017 05:05
Vielleicht hilft Dir das:


Herzl. Grüße
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
02. June 2017 18:32
Hi ja und nein also mein Sensor liegt ja mittig laut deiner Skittze gehe ich von der rechten düse aus c zum Sensor ?
Dann die Düse zur Kante vom Druckbette rechts oder ist es nun links , positiver integer wert oder negativ .

Wie ich es verstanden habe müste es ja Rechts sein und mit einen negativen Wert . Den Schlitten fahre ich dann auch ganz nach recht wenn ich das tu ist die rechte düse neben den druckbett .

Also Offset Probe Z ist nicht das Problem eher

#define X_PROBE_OFFSET_FROM_EXTRUDER
#define Y_PROBE_OFFSET_FROM_EXTRUDER


Das Problem ist in Marlin ist es so beschrieben



Irgendwie ist es bei mir verdreht siehe mal unten .
eye rolling smiley







Also Links + und rechts -

Nullpunkt rechts oben . Probe Sensor vorne aber mittig nicht wie in der skitze rechts oben !!








Und diesse hier ?
// Travel limits after homing (units are in mm)
#define X_MIN_POS 0
#define Y_MIN_POS 0
#define Z_MIN_POS 0
#define X_MAX_POS 255
#define Y_MAX_POS 205
#define Z_MAX_POS 235

// Set the boundaries for probing (where the probe can reach).
#define LEFT_PROBE_BED_POSITION 10
#define RIGHT_PROBE_BED_POSITION 265
#define FRONT_PROBE_BED_POSITION 15
#define BACK_PROBE_BED_POSITION 185

8-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.06.17 20:04.
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
03. June 2017 02:25
Ich bin davon ausgegangen, dass Extruder 1 (N1) rechts ist und Du von vorn fotografiert hast.
Dann sind die Offsets positiv, Bezugspunkt ist N1, nicht der Nullpunkt.
Wenn Du von hinten fotografiert hast, dann ist der Y-Offset negativ (Marlin Skizze wäre Probe(10,10), Nozzle(20,20)).
Wo das Ding auf dem Druckbett steht, ist egal.
Wenn Extruder 1 links ist, dann ist der X-Offset negativ.
Jetzt schiebst du N1 in den Nullpunkt und hast LEFT_PROBE_BED_POSITION.
Jetzt nach links, bis der Schlitten gerade nicht anstösst. Das ergibt RIGHT_PROBE_BED_POSITION
und der Standort von N1 ist dann X_MAX_POS. In der Y-Richtung entsprechend, wobei
FRONT_PROBE_BED_POSITION die Koordinate ist, bei welcher der Sensor noch nicht das Bett verlässt.

Herzl. Grüße

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.06.17 02:35.
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
03. June 2017 03:20
Nachtrag:


Herzl. Grüße
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
03. June 2017 07:02
Ich schaue dann von vorne auf den Drucker

Okay also ich habe von der Front aus das Foto gemacht ..
Wenn der Null Punkt ist rechts hinten (G28)

Ich schaue dann von vorne auf den Drucker ( Die Bilder sind alle von vorne gemacht , Sensor/ hinten liegt nur die Energiekette )

Hallo das ist jetz schon etwas verständlicher für mich confused smiley aber nochmal , dazu wo mein Problem liegt.
Bitte einmal ganze einfach Schreiben.

Als wenn ich X Bewege - grün Markiert ( Links auf den Bedienfeld) läut der Drucker schlitten nach rechts also ins Minus
Wenn ich Ihn rechts Bewege also Blau Markiert läuft er nach links dann also ein Positiver Wert

Drücke ich nach oben also ( Bedienfeld oben ) Y läuft das Druckbett nach hinten ( Positiv)
Drücke ich nach unten (Bedienfeld unten )Y läuft das Druck bett nach zu mir also nach Forne ( Negativ)



Das verwirrt mich alles Richtig .
Was ist jetzt zu Tun?

Ich danke dir für deine Gedult mit mir eye popping smiley
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
03. June 2017 08:00
Hallo,

für deinen Drucker gibt es fertige Profile vom Hersteller in denen du nix umstellen must,

weder in der firmware, noch bei repetier host. Was es dabei zu beachten gibt liest du im Handbuch ab Seite 110.

Auch für S3D gibt es fertige Profile alle Wege stimmen dann.

Bei S3d brauchst du danach nur den dual extrusion wizard benutzen.

Mehr ist nicht zu tun für den Dualdruck.

Was für dich aber wichtiger ist, ist die Fehlerbehebung deiner Druckereinstellungen.

Den Fotos nach stimmt da eigentlich nix. Bitte die S3D Anleitung zur Fehlerbehebung abarbeiten und die tutorials auf Youtube beachten.

Erst dann,wenn alle beiden Extruder richtig arbeiten und jeder für sich ein perfektes Ergebnis liefern macht es Sinn sich mit Dualdruck zu beschäftigen.

Und erst danach eventuell auf Marlin umsteigen wozu auch immer.

lg

Wolfgang
Re: Dual Extruder: Düsenabstand zur Düse
03. June 2017 12:40
Das läuft so richtig! Wenn Dich das verwirrt, dann mußt Du Dich hinter den Drucker setzen
oder den Nullpunkt nach vorne links legen. smiling smiley
In Repetier-Host gibt es unter Druckereinstellungen die Möglichkeit, die Richtungen
für die Kontrollen einzeln zu invertieren, dann läuft er so, wie Du es siehst.

Herzl. Grüße
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen