Re: Optimierteres Merlin-Hotend
15. March 2018 06:31
Hier die prinzipielle Idee eine kompatiblen Merlin-Hotend für E3D-Aufnahme und 380 Grad :

1. Mus noch thermisch simuliert werden.
2. Edelstahl mit 1.9 mm Loch ohne PTFE (Verstopfungsgefahr) ?
3. Ist die Kupplung von Nöten?

Bilder sagen mehr als Worte:






Bevor ich wiedr Luftschlösser baue, stelle ich das hier mal zur Diskussion.
Was meint Ihr?

Gruss
Angelo


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
15. March 2018 06:57
Die Frage muss lauten: wer druckt so heiß oder plant das? Kaum jemand. Und für PLA handelt man sich nur wieder Ärger mit der Materialpaarung Stahl/PLA ein. Siehe E3D
Eine Anwendung fällt mir ein, man könnte sich damit das Peek-Teil des Merlins drucken grinning smiley

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.03.18 06:58.


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
15. March 2018 06:58
oops ...
Grade gelesen

@Urbanist: PEEK ist zu zu Rau glaube ich. Das wird wahrscheinlich verstopfen.
@Protoprinter als Option ist eine gute Idee.
@toolson hast recht. Wenn Bowden, dann kann man ein Aufbohren auf 5mm und ein M6 Gewinde zumuten :-)

Ich veröffentliche die Teile und wer will kann sich das selber "Drehen" :-)

Gruss
Angelo

Nachtrag
@Protoprinter: In diesem Peek sind Fasern drinnen :-) da wird ein nachgedruktes Peek nicht stabil genug sein.

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.03.18 07:04.


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
15. March 2018 08:22
Achso hattest du das gedacht, ne das würde ich lassen,
bei dem meisten was sich jenseits der aktuell möglichen Temperaturen bewegt braucht man ja dann meist auch wieder eine Bauraumheizung,
folglich Wasserkühlung etc.

Wenn man noch das letzte Gramm jagen möchte könnte man sich noch Gedanken über kleinere Heizpatronen machen,
wie Sven sie damals verwendet hat, aber an sich würde ich es so lassen wie es ist, funktioniert bei mir bisher mit allen Materialien wunderbar. winking smiley
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
15. March 2018 09:19
Ok, na gut.
Das leben ist ein Kompromiss :-)

Ps.:
Hatte D4x12mm 30Watt angefragt -> 17 USD -> entspricht ca. 18 Euro wenn es auf meinem Tisch ist ...
Aus betriebswitschaftlichen Gründen dann doch D5,8x16 40 Watt weil hochwertiger als das mit rotem Silikon ummantelte Zeugs für knapp 4 USD genommen :-)

Erkentniss:
Mehr geht nicht.
Richtig?

Gruss
Angelo


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
15. March 2018 14:56
Um höhere Temperaturen zu erreichen kann man statt anderer Materialien auch eine bessere Kühlung verwenden. Mit einer Druckluft oder Wasserkühlung direkt am unteren Ende des Peek kann man sehr viel erreichen. Unter Umständen reicht es auch schon das Messingteil zwischen Heizblock und Gewinde so dünn wie mechanisch gerade noch sinnvoll runterzudrehen, damit reduziert sich die übertragene Wärmemenge deutlich.


[www.bonkers.de]
[merlin-hotend.de]
[www.hackerspace-ffm.de]
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
15. March 2018 15:42
Gibt's eigentlich schon ne vagen Termin wann v3 als Set zu kaufen ist? (Oder hab ich das übersehen?) smiling smiley
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
16. March 2018 03:37
Nicht falsch verstehen.
Ich bin mega zufrieden und ich brauche als 80% PET-G Drucker nicht mehr Temperatur und schon gar nicht mehr Gewicht und kürzer ist besser und wo kein Lüfter, da kein brummen :-).

Die Idee ist das Merlin hotend E3D kompatibel zu machen. Die Zweite das wir wenn es erforderlich ist, mit einem Adapter, den wir einschrauben auf 380 Grad gehen können ...

Und wenn wir aus dem Edelstahladapter eine Wasserkühlung in Edelstahl, Messing oder Aluminium bauen?

PS. :
Wegen Kauf bitte Protoworx.de anschreiben.
Ich habe noch einige hier rumliegen ... :-)

Gruss
Angelo

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.03.18 03:39.


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
16. March 2018 03:46
Quote
angelo
Hatte D4x12mm 30Watt angefragt -> 17 USD -> entspricht ca. 18 Euro wenn es auf meinem Tisch ist ...
Aus betriebswitschaftlichen Gründen dann doch D5,8x16 40 Watt weil hochwertiger als das mit rotem Silikon ummantelte Zeugs für knapp 4 USD genommen :-)

Das ist natürlich verständlich, falls du es spaßeshalber doch mal ausprobieren wollen solltest,
hab noch eine 4x10mm rumliegen, dafst dich gerne melden winking smiley
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
16. March 2018 07:00
Der Form halber nur die Kupplung für den E3D.





Mit Wasserkühlung noch dann gut :-)

Bis gleich
Angelo


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
16. March 2018 07:30
Für eine Wasserkühlung sollte es dicke reichen eine Aluhülse mit M10 Innengewinde zu nehmen und aussen eine Windung dünnes Alurohr dran zu löten. Das Ganze dann am unteren Ende der PEEK Barriere mit einer dünnen Kontermutter (oberhalb) fest machen, Wasser durch und fertig. Das sollte auch nicht viel wiegen. Kann man auch aus Kupfer machen. Die Hauptarbeit dürfte sein das Röhrchen schön zu biegen.


[www.bonkers.de]
[merlin-hotend.de]
[www.hackerspace-ffm.de]
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
16. March 2018 10:27
Moin Björn,

hab da an etwas einfacheres gedacht :-)

Wassergekühlt bis 380 Grad und E3D Aufnahme Kompatibel ...





Kann man ja mal vielleicht nächste Woche zuende Denken ..

Soo Wochenende

Gruss
Angelo


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
16. March 2018 10:35
Wie bringt man dir jetzt schonend und höflich bei es beim aktuellen Stand zu belassen und keine weiteren Luftschlösser zu bauen?winking smiley


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
16. March 2018 10:40
Er muss doch beschäftigt bleiben tongue sticking out smiley


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
16. March 2018 11:00
Hi Toolson,

OK, hab es ja verstanden :-)

Gruss
Angelo


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
16. March 2018 12:19
Hallo,

heute ist mein Merlin Hotend von protoworx eingetroffen, ich habe da so eine Idee die ich gerne ausprobieren möchte.
Beim Lesen der Beiträge hier und der Dokumentation ist mir aber aufgefallen, dass nirgends wo steht was und wo eingeklebt werden soll außer dem Thermistor.

toolson hat auf der zweiten Seite ein paar Bilder gepostet und das er das Messing eingeklebt hat. Ist das für einen Anfänger mit fehlender Erfahrung beim Merlin hotend zu empfehlen?
Ich habe mir J-B-weld vorsorglich schon besorgt und eine 1.9 Reibahle kann ich auch nutzen.

Wo und wie viel Kleber trage ich dann auf? In der Regel nutze ich immer zu viel Kleber, zu wenig wird aber auch nicht sinnvoll sein.

Viele Grüße
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
16. March 2018 12:32
Ein Tropfen reicht. Ich stopfe immer etwas in die Öffnung, mit dem Rest schmiere ich den Thermistor ein und schiebe ihn dann rein. Dann fixieren damit er sich beim aushärten nicht bewegt. Beim Thermistor drauf achten das die Isolierung der Beinchen sauber sitzt, nichts ist blöder als ein Kurzschluss im verklebten Block.


[www.bonkers.de]
[merlin-hotend.de]
[www.hackerspace-ffm.de]
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
16. March 2018 12:45
Hallo,

ok, also nur den Thermistor einkleben, beim PEEK/ PTFE und Messing Teil nur fest verschrauben und nicht verkleben.

Dann noch eine Frage mit den Airbrushdüsen, ich habe gelesen dass es empfohlen wird die schwarzen Dichtungsringe zu entfernen. Ist das ein muss, da auf allen Merlin Hotendbilder die Gummidichtung noch auf den Düsen ist?

Vielen Dank und viele Grüße
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
16. March 2018 12:58
Ja, mach die ab. Es geht auch mit, aber es saut und stinkt. Die meisten Bilder sind von nicht vollständig zusammengebauten Hotends die nicht zum drucken sondern fürs Foto montiert wurden.
So sieht es dann bei mir für den Einsatz verbaut aus winking smiley



[www.bonkers.de]
[merlin-hotend.de]
[www.hackerspace-ffm.de]
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
19. March 2018 05:45
Montageanleitung:

[www.protoworx.de]


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
19. March 2018 16:21
Paar Kleinigkeiten die mir beim durchlesen aufgefallen sind:

3. Bild: "Nun die Heizpatrone und Thermistor wieder entfernen und mit Wärmeleitkleber füllen." Was genau mit Wärmeleitkleber füllen? Ich denke mal die Bohrung für den Thermistor?

4. Bild: "[...] Nun das Ganze aushärten lassen (im Fall von JB Weld 24h / die Zeit kann durch aufwärmen auf ca. 50-60°C auf 1-2 Stunden verkürzt werden, jedoch nicht zu stark erhitzen, da sich sonst Blasen bilden können)"
Statt / vllt. ; nutzen. Dachte erst 24h durch die Zeit teilen. winking smiley
Wie lange muss der Wärmeleitkleber aushärten?

Evtl. könnte man Text der sich auf das Verkleben bezieht anders markieren (andere Farbe, kursiv o.Ä.), so dass man zwischen den beiden Varianten leichter unterscheiden kann.

Du nutzt etwas oft das Wort "nun" als Einleitung. (Naja geht ja auch nicht um nen Deutschaufsatz. winking smiley)

Danke für die Anleitung. Soweit ist das alles gut verständlich. (Ich hoffe die Anmerkungen sind nicht zu kleinlich.)
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
20. March 2018 01:10
Danke für die Anmerkungen.
Nicht kleinlich, alles gut.

Gebe es weiter.

Gruss
Angelo

EDIT:
Hab die Änderungen eingepflegt.

Gruß
Thomas Kxxxxxx

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.03.18 03:36.


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
21. March 2018 03:29
Guten Morgen!
Offensichtlich habe ich alles richtig zusammengebaut grinning smiley
Ich habe meine „persönliche Messlatte der Druckqualität“ (PMDD) in den letzten Tagen etwas angehoben. The Rook von Thingiverse...


Toplayer sagt, etwas mehr Flow bitte


Kein Geklingel an der Tür

Die Helix ist mir noch nie so gut gelungen! Die besteht eigentlich nur aus Klecksen



Parameter:
Filament: PLA DF, gold
Drucker: mein nicht-Delta...
Temperatur: 215°C
Hotend: Merlin, was sonst, 0,3mm Düse
Speed: 60mm/s alles
Beschleunigung 3000mm/s^2
Jerk: 20
Layerhöhe 0,1mm
EW: 0,3mm Perimeter, Infill 0,35

Ich bin zufrieden!

Grüße
Manu

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.03.18 03:42.


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
21. March 2018 03:48
Tip Top! smileys with beer

@angelo: Ist es möglich den Peek/Ptfe/Messing Teil nachzubestellen, bzw. passt das auf der Hompage von der Länge?
War wohl einfach etwas zu vorsichtig beim Zusammenbau...

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.03.18 05:22.
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
21. March 2018 05:05
@ Urbanist

kein Problem.
Ich schicke dir ein neues Set.

Die 3 Bauteile nachzudrehen wird teurer sein, als ein neues Set.

Gruss
Angelo


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
21. March 2018 05:23
Alles klar, schick mir dann am besten via PN dein Paypal. winking smiley
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
21. March 2018 10:10
alles gut gregor


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
21. March 2018 11:18
Bin der Sven tongue sticking out smiley
Nene, passt schon dann bestelle ich es über den Shop, noch ein zweites für Lau muss wirklich nicht sein.
Trotzdem Danke!
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
24. March 2018 07:09
Moin Jungs,

da müsst ihr aber noch mal ein wenig nachlegengrinning smiley

BDPpro, 3Tripple mit BigBooster bei Standardeinstellungen





Duck und weg


Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: Optimierteres Merlin-Hotend
24. March 2018 07:14
Moin,

in was für Größen habt ihr denn gedruckt?
Beide 100%?
BD pro vs. Pla ist auch unfair winking smiley


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen