Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Neuer Filament-Typ ??

geschrieben von luclass 
Neuer Filament-Typ ??
19. April 2018 04:25
Moin Gemeinde,

hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Filament gesammelt ??
Ist das eine neue Sorte oder ein verkapptes HIPS ??

Ich fand gerade den Hinweis auf D-Linonene sehr spannend und das damit wohl glasartige Drucke entstehen können !??

Da ich bisher noch keine HIPS Erfahrugen habe stellt sich die Frage verhält sich HIPS auch so ??


Die Dummheit ist rund. Niemand weiß, wo sie anfängt und wo sie aufhört.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(Wood) CTC - i3Clone a.D.
(Yellow) i3-Steel Eigenbau ( Ramps 1.4 )
(Green) Prusa i3-MK3
(Red) DICE von Skimmy
(Blue) Anycubic Chiron

Luclass
Re: Neuer Filament-Typ ??
19. April 2018 07:50
Hi,
neu ist das nicht, habe mir das vor 2 Jahren schon mal bestellt. Druckt sich wie PETG, ist aber deutlich flexibler und riecht wie ABS.


Gruß aus dem Tal Kochertal,
Tobias
E-Mail gibts hier

[www.thingiverse.com]

Maschinen
AM8 sobo Version
MPCNC WaKü
Sparkcube XL
Photon S
K40

Re: Neuer Filament-Typ ??
19. April 2018 16:08
Warst Du denn mit den Ergebnissen zufrieden ??
und hat Du das mit D-Limonene probiert ?


Die Dummheit ist rund. Niemand weiß, wo sie anfängt und wo sie aufhört.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(Wood) CTC - i3Clone a.D.
(Yellow) i3-Steel Eigenbau ( Ramps 1.4 )
(Green) Prusa i3-MK3
(Red) DICE von Skimmy
(Blue) Anycubic Chiron

Luclass
Re: Neuer Filament-Typ ??
23. May 2018 12:42
Hallo Experimentierfreudige, Es tauchte beim verarbeiten von PLHT-Carbon bei meinem Lieferanten eine nach einiger Zeit auftauchende winzige Klumpigkeit an der Düse auf die dann die nun folgenden Bahnen mit Druckfehlern entstehen läßt.
Kennt dies wer ???? und wenn was tut man ev.dagegen. ???
Oder gibt es ein Filament das ähnlich leicht ist und Tem.oberhalb 80°C aushält. Denn meine MIG gedruckt mit PLA hat in der Sonne liegend bei den Flächen
ihre glatte Oberfläche verloren und ist zwischen den inneren Stützstreifen eingefallen. Sieht nicht wie eine gute Tragfläche aus. Geschätzte Temp.durch Handauflegen 45°C.Farbe der Oberfläche silber.
Über Tips würde ich mich freuen.
MfG Hi AmP Peter
Re: Neuer Filament-Typ ??
25. May 2018 14:34
Der Peter hat sich verirrt...;-)
Dieses kleine Problem hatte ich beim PETG+Carbon von Filafarm auch.
Ich habs dann mit viel Probieren und genauer Parametereinstellung fast weg bekommen.
Der letzte Punkt war dann das Entsorgen der Microswiss. Durch die Form der Düse wird das Anhaften der kleinen Carbonpartikel wohl begünstigt...vermute ich.
Eine "normal" geformte Edelstahldüse hat dann keine Probleme mehr gemacht.
Wichtig ist ohne Bauteillüfter zu drucken und nur so warm, wie für eine gute Layerhaftung nötig.
Mit Bauteillüfter musst du noch wärmer drucken und dann wird das PETG so flüssig, das die Partikel von der Düse vor sich her geschoben werden. Wird wohl bei deinem PLA-Filament so ähnlich sein.

aber sehr gute Entscheidung für die MIG! Gerade bei deiner geplanten 3D-Motorisierung.grinning smiley

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.05.18 14:36.


MfG
Torti

______________________________________________________________________________________________________________________________
Hexa V2 mit Merlin-Hotend ; Spindeldelta mit Duet Wifi, V6, 650x300 ; Core 300x300x350 mit Zahnriemen-Z
Re: Neuer Filament-Typ ??
28. May 2018 05:47
Quote
luclass
Ich fand gerade den Hinweis auf D-Linonene sehr spannend

Welcher Hinweis und was ist daran spannend?

Mehr konnte ich inhaltlich nicht erfassen von deinem Posting, stark ausgeprägtes plenking hat mich leider abgelenkt.

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.05.18 05:48.


Laser: 50w Co2 SH-G350
Drucker: bq Prusa i3 Hephestos - Print Bed Expansion Kit - Igus RJZM-02-08 - TMC2100 - Alu-DDP + Silikonheizmatte 300w (300 x 200mm) - Netzteil Dell DA-2
Re: Neuer Filament-Typ ??
28. June 2018 08:28
Hi Torti, es geht nur langsam voran.Weil Patrick einen Todesfall in der Familie hatte.Er hat jetzt eine neue Düse eingebaut ich hoffe (Edelstahl) denn es stehen noch ettliche Rumpfsegmente an.Ich bin ja wild auf ein niedriges Gewicht bei der zweiten MIG.
Werde allerdings nicht mit 12 S fliegen sondern mit max.10 oder sogar nur 8.Mal schauen wenn der Rohbau fertig ist.
Ich suche ja immer noch einen Kollegen der mir die geänderten Programme einer MIG verkauft.Dann hoffe ich vernünftige EZFW einbauen zu können.Natürlich auch LiPo`s in der Größe 47 x 45 mm(Querschnitt) das Ganze in Carbon Filament gedruckt ! Das strebe ich an.!!
MfG Hi Amp Peter
Re: Neuer Filament-Typ ??
09. July 2018 17:03
Temperaturfestes Filament ,höher oder gleich als 80°c bisher kämpfen wir mit ( [www.filafarm.de] ) weiß jemand ein besseres gemeint ist naturlich zum einwandfrei drucken.
Das Problem mit den Akkuschächten und den EZFW hat sich erledigt 3DLab hat eine MIG BIS rausgebracht die ist 115 % groß.
Mein Ziel kommt näher ,Wenns denn ein vernünftiges Filament ( größer oder gleich 80°C ) gibt. ????????
MfG HiAmP Peter
Re: Neuer Filament-Typ ??
11. July 2018 09:58
Hi Peter,

vielleicht ist das hier einen Besuch für Dich wert.
Zumal es auch kostenpflichtige Samples gibt, die einen Test möglichen machen sollten.


SQL: Interessant ist der Hinweis auf Linonene deshalb weil sich in der Nachbearbeitung nach dem Hinweis auf eBay ja doch interessante Möglichkeiten ergeben können (Glasartiges Erscheinungbild der Drucke)


Die Dummheit ist rund. Niemand weiß, wo sie anfängt und wo sie aufhört.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(Wood) CTC - i3Clone a.D.
(Yellow) i3-Steel Eigenbau ( Ramps 1.4 )
(Green) Prusa i3-MK3
(Red) DICE von Skimmy
(Blue) Anycubic Chiron

Luclass
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen