Unterextrusion | Was kann ich noch tun?
10. May 2018 10:30
Moin zusammen,
ich hoffe Ihr könnt mir helfen, ich bin langsam am Verzweifeln und weiß nicht weiter.

Ich habe das Problem, dass ich immer wieder löchrige Wände und ein unterbrechendes Infill habe. Ich tippe auf Unterextrusion als Ursache.

Ich drucke auf einem Sparkcube, der hat schon gut 2000h runter und hat bis vor ein paar Monate keine Probleme gemacht. Die X-Y-Z Achsen laufen gut und sind sehr spielfrei.
Die Temperatur am Hotend (Big Booster) ist sehr konstant.
Ich hatte zuerst auf die Filament Kühlung getippt und habe zwei kleine Lüfter gegen einen großen mit deutlich mehr Power getauscht. Hat leider nichts gebracht.
Die Messingdüse habe ich gereinigt.(es war kaum Abbrand drinnen) Auch verschiedene Filamente brachten keine Besserung. Momentan drucke ich mit Hiendl PLA Filament, womit ich bis her die besten Erfahrungen mit gemacht habe. Ich habe auch andere Filament Hersteller getestet, selbes Bild.

Die STL Datei kann ich als Fehlerquelle ausschließen da das gleiche Problem auch mit Dateien von thingiverse auftritt.

Momentan drucke ich mit 225° 75mm/s, wenn ich mit der Temperatur runter gehe kommen keine zusammenhängenden Teile mehr zustande.
Vorher habe ich mit 207° 80mm/s gedruckt.


Der Extruder springt nicht über und frisst sich nicht fest. Der Extruder extrudiert genau 100mm wenn ich per Software 100mm extrudiere.

Hier ein Bild ich hoffe man kann das Problem erkennen, alle drei Teile wurden an derselben Stelle auf dem Druckbett direkt nacheinander gedruckt:





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.05.18 11:07.
Re: Unterextrusion | Was kann ich noch tun?
10. May 2018 11:35
Meine Messing-Düsen haben zwar immer recht lange durchgehalten, aber irgendwann war halt Schicht. Wenn der Extruder nicht klackert, so würde ich bei der Düse und dem Hotend allgemein forschen. Vielleicht ist ja auch der Thermistor kaputt und misst falsche Temperaturen...


liebe Grüße

Minihawk

*** In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders ***
Re: Unterextrusion | Was kann ich noch tun?
10. May 2018 11:57
Wie kann ich überprüfen ob der Thermistor korrekt misst? Habe kein Thermometer... Was kann ich sonst noch überprüfen? Wenn ich die Düse abschraube und extruiere (Hotend ist aufgeheizt) kommt Filament sauber im Strang, noch nicht zu weich, also so wie es sein soll. Bliebt nur eine neue Düse? Die ist eig. frei sprich ich kann durchschauen.
Re: Unterextrusion | Was kann ich noch tun?
10. May 2018 13:52
Vielleicht mal schauen ob das Filamenttransportrad am Extruder noch fest ist.


Gruß
Armin

Sparkcube | DuetWifi | PanelDue 4.3 | Meanwell RSP 320-15 | Extruder RepRap.Fab Microbarrel, Big Booster direkt |
DICE | AZSMZ-Mini | Raspberry Pi3 | RPI USV+ | MicroBarrel RepRap.Fab | Delta-Eigenbau | Radds | Raspberry Pi3 | e3D V6
Re: Unterextrusion | Was kann ich noch tun?
10. May 2018 15:37
Gute Idee ist aber leider fest. Habe meine Teilekiste gerade nochmal durchsucht und noch eine Düse gefunden. Beim Testdrucken ist aber leider ein Blitz eingeschlagen und jetzt ist das Display nur noch weiß. Beim erneuten Flashen des Arduinos, wo alles nur über die 5V vom Laptop versorgt wird, lief es aber wieder. Jetzt muss ich mal schauen ob ich es wieder zum Laufen bekomme...
Re: Unterextrusion | Was kann ich noch tun?
10. May 2018 15:53
Der Blitz eingeschlagen, das hatte ich letztlich sprichwörtlich auch. Habe einen stundenlangen Druck gehabt, dann wollte ich am Teil fühlen, ob alles OK, war, ich war aufgeladen, und "Blitz" war der Druck kurz vor dem Ende abgebrochen... smiling smiley sad smiley


liebe Grüße

Minihawk

*** In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders ***
Re: Unterextrusion | Was kann ich noch tun?
10. May 2018 17:28
Ich meine das aber ernst ;P hier stehen die Straßen alle noch Unterwasser... Ich denke, dass eine Spannungsspitze den Arduino gekillt hat.
Re: Unterextrusion | Was kann ich noch tun?
11. May 2018 09:48
Der Ramps 1.4 gibt an allen 5V Ausgängen 8-9V aus... ich denke ich brauche ein neues Schield. Es ist nichts verbrannt oder ähnliches, Ich wüsste so nicht welches Bauteil ich tauschen müsste?
Re: Unterextrusion | Was kann ich noch tun?
11. May 2018 12:41
Auf dem Ramps sind eigentlich keine aktiven Bauteile, außer die Mosfets für die Heizungen.
Also ist es wahrscheinlich der Arduino, der einen weg bekommen hat. Bei den "hohen Preisen" für beide würde ich einfach beide austauschen, ich habe für meine Kombo so 22€ bezahlt. Natürlich können auch noch die Schrittmotor-Platinen geschrottet sein.


liebe Grüße

Minihawk

*** In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders ***
Re: Unterextrusion | Was kann ich noch tun?
14. May 2018 11:22
Danke für den Tipp, du hast mir erneuten Frust erspart winking smiley Leider hattest du recht... Der Arduino ist auch durch. Per USB ging der alte Arduino noch und ließ sich auch noch flaschen aber sobald er 12V bekommt geht nichts mehr. Ich habe mit den "billigen" Kombos schlechte Erfahrungen gemacht. Das erste Mal hatte ich erst nach drei Nachsendungen eine funktionierende Kombo. Beim zweiten Drucker ging auch ein Teil nicht. Ich bin dann auf einen originalen Arduino umgestiegen. Das Schield war noch aus einer Kombo. Da jetzt beides Platt ist, habe ich mir ein Ramps aus Spanien geordert, was nicht schon auf den Produktfotos schiefe Stiftleisten und Lötspritzer auf der Platine hat. Ich hoffe mal, dass ich ein Board bekomme, welches besser verarbeitet ist winking smiley
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen