Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Extruder Zahnrad für den Anycubic i3 Mega

geschrieben von Werner7272 
Extruder Zahnrad für den Anycubic i3 Mega
31. October 2018 12:41
Hallo,

wenn ich mit meinem i3Mega drucker kackt immer das Zahnrad vom Extruder in der letzten Zeit. Ich habe es schon gesäubert, hat leider keinen Erfolg gebracht.
Da ich mir nur vorstellen kann, dass das Zahnrad einfach abgenutzt ist, fällt mir nichts anderes ein als es zu ersetzen, leider finde ich keins im Internet.
Könnt Ihr mir sagen wo ich sowas bestellen kann?

LG Werner
Re: Extruder Zahnrad für den Anycubic i3 Mega
31. October 2018 12:46
Kack oder knackt das Zahnrad?


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Das Monster kaufen bei EBAY.
[www.ebay.de]
Re: Extruder Zahnrad für den Anycubic i3 Mega
31. October 2018 13:36
Quote
Fridi
Kack oder knackt das Zahnrad?

Musste schnaufen.

@Werner: Knackt das Ritzel über das Filament, oder verliert der Extruder Schritte? Ggf. mal die Federspannung erhöhen oder vorsichtig den Motorstrom.

Gruß
Julien


Wer rasiert mit mir KingKong? Der wichtigste Guide - Triffid Hunter's Calibration Guide

Drucker: Eigenbau I3 - V6-Clone - Profilrahmen - Ramps 1.4 24V - TMC2208 - Simplify3D - Octoprint - Marlin 1.1.8
Anonymous User
Re: Extruder Zahnrad für den Anycubic i3 Mega
31. October 2018 15:32
@Werner Zahnräder gibt es Zuhauf bei Ebay:

[www.ebay.de]

Was Du jetzt machen mußt ist ganz einfach:

1. die Extruderwelle mit einem Meßschieber messen, danach richtet sich die Bohrung des Zahntrades
2. alle Außendurchmesser des alten Zahnrades messen
3. Die Länge, bzw. die Höhe des alten Zahnrades messen,
4. auch wenn es komisch klingen mag, die Zähne des Zahnrades zählen

Und dann schauste in Ebay was nach Deinen Maßen paßt.
Aber Vorsicht, vieles kommt aus China und der Versand kann lange dauern!
Re: Extruder Zahnrad für den Anycubic i3 Mega
31. October 2018 16:33
Ja die Wortverwechslung.....
Vielen Dank Wutz, so mache ich es....

LG Werner
Re: Extruder Zahnrad für den Anycubic i3 Mega
31. October 2018 16:34
Julien, auch Dir Danke., werd mir das nochmal genau ansehen....
Anonymous User
Re: Extruder Zahnrad für den Anycubic i3 Mega
31. October 2018 17:05
Hi Werner, jetzt sind wir schon zu zweit als Anycubic i3 Mega User im Forum.
Ich hatte schon die Hoffnung verloren!

winking smiley
Re: Extruder Zahnrad für den Anycubic i3 Mega
01. November 2018 03:53
Neeeee, das kann ich mir nicht vorstellen, i3Mega ist doch ein sehr verbreitetes Gerät.
Ich mag ihn.....

LG Werner
Anonymous User
Re: Extruder Zahnrad für den Anycubic i3 Mega
01. November 2018 07:38
Du bist der erste den ich hier im Forum mit einem i3 Mega kenne! winking smiley

Ich habe ja meinen erst seid Juli, leider ist ja jetzt das Board defekt gewesen,
aber ich bekam von Anycubic ja eines neues zugeschickt.

Vielleicht hast Du ja meine Beiträge über den i3 Mega hier gelesen?

Für das was der gekostet hatte ist es ein sehr guter 3D Drucker den ich nur
weiter empfehlen kann.

winking smiley
Anonymous User
Re: Extruder Zahnrad für den Anycubic i3 Mega
04. November 2018 16:13
Hallo Werner,

ich hatte Dir vor ein paar Tagen eine Private Nachricht geschickt.
Eventuell hast Du nur keine E-Mail Benachrichtung darüber bekommen?

Aber hast Du schon mal vom i3 Mega irgendwo CAD Dateien vom kompletten
Aufbau des Druckers im Netz gefunden?
Gibet da irgendwo was zum Downloaden?

Gruß Wutz
Re: Extruder Zahnrad für den Anycubic i3 Mega
05. November 2018 03:54
Ich habe diese Zahnräder bestellt
Leider habe ich mir auch noch den Push Fit abgedreht
und diese bestellt
Nachdem das Hot End Temperaturschwankumgen von +-6 Grad angezeigt habe ich mir auch noch ein neues Hot End als Ersatz bestellt.
Zum Glück hatte ich ja noch eins von der Originallieferung.
Re: Extruder Zahnrad für den Anycubic i3 Mega
07. November 2018 18:33
also wir haben 2 Anycubic i3 im Keller von der arbeit stehen. sind echt simple drucker... und funktionieren meistens
dann kenne ich noch 2 Leute die den haben.
Re: Extruder Zahnrad für den Anycubic i3 Mega
23. November 2018 07:58
Hallo Werner,

bei mir war das Extruder-Zahnrad nicht richtig festgeschraubt.
Das Geräusch war so ähnlich wie bei einem Schrittverlust....

Ich habe dann fast zeitgleich die Schrauben angezogen, die Treiber TMC2208 eingebaut und den Motorstrom des Extruders etwas angehoben.
Der Extruder muss mit Abstand das größte Drehmoment aller Stepper aufbringen. Und Strom ist gleich Drehmoment beim E-Motor.

Jetzt höre ich beim automatischen Filamenteinführen ab und zu noch ein Knacken.

Der Stepper ist immer nur noch gut handwarm, man könnte also noch etwas mehr Strom geben...

Have fun
MfG Kasksde911
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen