Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Keine schnellen Drucke möglich - Underextrusion

geschrieben von Lenny2 
Keine schnellen Drucke möglich - Underextrusion
22. November 2018 04:13
Ich habe ein Problem bei meinen i3 mit mk7 originalem Druckkopf.
Ich kann nur eine paar Wochen über 30mm/s drucken, dann entsteht underextrusion welche besonders deutlich bei solidinfill zu erkennen ist. Der Fördermotor kloggt dann auch öfter. Sonst sind meine Drucke gut, nur etwas schneller wäre schön. Wenn der Fehler nicht auftritt, kann ich sinnvoll mit 60-70mm/s drucken, das reicht mir. Beim letzten mal habe ich den ganzen Kopf zerlegt und Heizblock, Düse, Throat und Extruder ersetzt, den Stepper nicht. Alle Teile sind identisch mit den ausgebauten, mein Drucker war früher ein Dual und die Teile habe ich als Ersatz aufgehoben(unbenutzt). Nach dieser Operation, bei der ich keinerlei Defekte erkennen konnte, druckte der i3 mal wieder problemlos mit höheren Geschwindigkeiten. Nun, ein paar Wochen später, wiedermal nicht mehr. Ich drucke PETG von Extrudr so heiß wie möglich(213) und verwende eine 0,4mm Düse(Messing standard). Steps sind kalibriert und aus der Düse kommt auch prinzipiell ein sauberer Faden. Es ist also nichts verstopft oder zumindest nicht vollständig. Der Stepper läuft mit ordentlich Kraft. Ich weiß echt nicht mehr weiter sad smiley


Geeetech i3 Alu Pro (GT2560, LCD2004, TMC2208, MK7 direkt, H6 Wellen, MK2a Carbon Bed, 12V 300W PSU); Von Slic3r 1.3 auf SD Karte
Re: Keine schnellen Drucke möglich - Underextrusion
22. November 2018 05:00
Moin Lenny,

drehe die Temperatur mal um 5-10°C höher. Man soll zwar so kalt wie möglich drucken, bei Erhöhung der Geschwindigkeit muss die Heizzone aber wärmer sein, da das Material schneller Aufschmelzen muss. Darum geben Filamenthersteller einen Temperaturbereich (+-15°C oder ähnliches), da Temperatur und Geschwindigkeit zusammen hängen.

Gruß
Julien


Wer rasiert mit mir KingKong? Der wichtigste Guide - Triffid Hunter's Calibration Guide

Drucker: Eigenbau I3 - V6-Clone - Profilrahmen - Ramps 1.4 24V - TMC2208 - Simplify3D - Octoprint - Marlin 1.1.8
Re: Keine schnellen Drucke möglich - Underextrusion
22. November 2018 06:23
Hi,
habe ich auch schon gemacht, da eigentlich logisch. Gebracht hat es leider nichts, zudem geht es ja für ein paar Wochen bei gleicher Temperatur


Geeetech i3 Alu Pro (GT2560, LCD2004, TMC2208, MK7 direkt, H6 Wellen, MK2a Carbon Bed, 12V 300W PSU); Von Slic3r 1.3 auf SD Karte
Re: Keine schnellen Drucke möglich - Underextrusion
22. November 2018 06:40
Ich drucke mein PETG von Extrudr mit 230°C, Bowden 5mm Retract und Rückzuggeschwindigkeit 80mm/s


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Das Monster kaufen bei EBAY.
[www.ebay.de]
Re: Keine schnellen Drucke möglich - Underextrusion
22. November 2018 07:20
In wieweit man die Temperaturen einzelner Drucker miteinander vergleichen kann weiß ich nicht. Meines ist jedenfalls so heiß wie möglich(daher auch die krumme Zahl). 2 Grad höher und das Filament kocht an kleinen/langsamen Stellen auf.


Geeetech i3 Alu Pro (GT2560, LCD2004, TMC2208, MK7 direkt, H6 Wellen, MK2a Carbon Bed, 12V 300W PSU); Von Slic3r 1.3 auf SD Karte
Re: Keine schnellen Drucke möglich - Underextrusion
22. November 2018 09:51
[scheuten.me]

Lesestoff...


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
Re: Keine schnellen Drucke möglich - Underextrusion
22. November 2018 11:37
N'Abend Lenny,

die Verarbeitungstemperatur hat primär mit dem verwendeten Filament zu tun, der Drucker liefert lediglich die geforderte.
Wer ist denn der Hersteller des Filamentes (Link) und wie lautet der angegebene Temperaturbereich? Bevor Du Filament verkochst, musst Du schon locker 15-20°C über den Bereich hinausgehen. Dann käme der Kunststoff aber als schwarze verkokelte Masse aus der Düse und es würden sich stechend riechende Gase bilden (dann findet die Zersetzung statt).

Anderer Ansatz: Kann es sein, dass Dein Bauteilkühler die Düse runterkühlt und diese dann verstopft? Kann es sein, dass die Düse generell verstopft ist (probier mal das hier). Am besten stellst Du mal ein Foto von Deinem Düsenaufbau hier rein.
Wenn das alles nix hilft, den Tipp von Gregor ausprobieren. Ist zwar etwas aufwändiger, gibt Dir aber bessere Werte für die Temperaturmessungen.

Gruß
Julien


Wer rasiert mit mir KingKong? Der wichtigste Guide - Triffid Hunter's Calibration Guide

Drucker: Eigenbau I3 - V6-Clone - Profilrahmen - Ramps 1.4 24V - TMC2208 - Simplify3D - Octoprint - Marlin 1.1.8
Re: Keine schnellen Drucke möglich - Underextrusion
23. November 2018 01:41
Danke für die vielen Vorschläge.

Mit "aufkochen" bezeichne ich folgende Auffälligkeit des Filaments: viele kleine Bläschen die zu einem poröses Objekt führen. Das tritt -wie beschrieben- in kleinen, langsamen Bereichen ein wenn ich die Temperatur um 2 Grad erhöhe. Was auch immer dort passiert, heißer kann ich nicht drucken.

Ich habe das Problem aber scheinbar gefunden. Mein Drucker hat ab Werk alle Treiber als A4988, Stepper sind Nema17 1,0A bis auf den Extruder, der hat 1,5A(ist auch länger). X & Y habe ich auf TMC2208 getauscht, Extruder aber nicht. Ich habe nun Vref an den A4988(Z & Extruder) gemessen, genau 0,80V. Dieser Wert entspricht 1,0A und ist somit gut für die kleinen Stepper aber zu wenig für den Großen! Es scheint als hätte der Hersteller nicht daran gedacht und die wahrscheinlich voreingestellt eingekauften Treiber einfach überall eingebaut. Mit auf 1,00V erhöhtem Vref gibt es auch bei 170% Geschwindigkeit nicht einen Schrittverlust. Der mit 1,5A angegebene Stepperstrom wäre erst mit Vref 1,20V erreicht, ich lass es aber erstmal so und teste ausgiebig. Konnte gestern abend nur 30min. drucken, währenddessen wurde alles aber nur handwarm.


-EDIT- Düse und Throat hatte ich gestern vor der Treibersache nochmal getauscht, ohne Erfolg. Bauteillüfter ist fast immer aus bei mir.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.11.18 01:49.


Geeetech i3 Alu Pro (GT2560, LCD2004, TMC2208, MK7 direkt, H6 Wellen, MK2a Carbon Bed, 12V 300W PSU); Von Slic3r 1.3 auf SD Karte
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen