Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Teflonschlauch in E3D V6 light einbauen

geschrieben von derschutzhund 
Teflonschlauch in E3D V6 light einbauen
12. February 2019 10:22
Beim V6 light geht der Teflonschlauch ja komplett durch bis zum HotEnd.
Die Frage ist, ob man den Schlauch einfach nur sauber abschneiden soll oder noch etwas entgraden oder und etwas weiten und wenn ja wie?
Da habe ich verschiedenes gefunden.
Wie sind eure Erfahrungen und Tipps?

LG

Wolfgang
Re: Teflonschlauch in E3D V6 light einbauen
12. February 2019 12:04
Quote
derschutzhund
Beim V6 light geht der Teflonschlauch ja komplett durch bis zum HotEnd.
Die Frage ist, ob man den Schlauch einfach nur sauber abschneiden soll oder noch etwas entgraden oder und etwas weiten und wenn ja wie?
Da habe ich verschiedenes gefunden.
Wie sind eure Erfahrungen und Tipps?

LG

Wolfgang

Mit einem scharfen Bastelmesser einfach gerade abschneiden und sonst nix, Alles andere ist überflüssig
wie ein Kropf! winking smiley
Zum Abschneiden kann man aber auch solche Werkzeug verwenden:
[www.google.de]

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.19 12:21.


3D-Drucker machen das wozu sie technisch in der Lage sind. Ob der- oder diejenige, der oder die davor sitzt das immer so genau weiß,
daß steht auf einem anderen Blatt. Ein 3D Drucker kann nur so gut sein wie der der ihn auch richtig zu bedienen weiß!

Ich drucke derzeit mit einem ANYCUBIC i3 Mega. Meine Empfehlungen können funktionieren, müssen aber nicht!
Re: Teflonschlauch in E3D V6 light einbauen
19. February 2019 12:48
Hallo Wolfgang,

habe beim Austausch den Teflonschlauch
mit einem scharfen Messer möglichst gerade
abgeschnitten.

Wichtig ist die richtige Länge, damit der Schlauch
an der Düse stirnseitig abdichtet.

Gruß Schrittverlust
Re: Teflonschlauch in E3D V6 light einbauen
19. February 2019 15:10
Das mit der Länge verstehe ich jetzt nicht, du schiebst denn Schlauch doch einfach soweit rein wies geht oder?

LG

Wolfgang
Re: Teflonschlauch in E3D V6 light einbauen
20. February 2019 05:42
Vielleicht redet ihr aneinander vorbei?! Bei den V6 Clones ist üblicher Weise nur ein Stück Teflon innerhalb der Heatbreak verbaut, dieses muss unten bündig mit der Unterkante HB abschließen. Beim Light ist der Bowden von oben komplett durch geführt...oder irre ich?

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.02.19 05:43.


Daeltabot - mein Deltadrucker Fotodocku meines Daeltabots, Bautagebuch und Delta-Kalibrieranleitung, TR by Toolson/Protoprinter,
Ashray - mein 445nm Lasercutter]
Re: Teflonschlauch in E3D V6 light einbauen
20. February 2019 13:16
Quote
derschutzhund
Das mit der Länge verstehe ich jetzt nicht, du schiebst denn Schlauch doch einfach soweit rein wies geht oder?

Hallo Wolfgang,

bei meinem (Direkt)Extruder ist der Teflonschlauch oberhalb des Kühlkörpers nochmals
gelagert, um eine Axialbewegung des Schlauchs zu verhindern.
[sketchfab.com]

Wenn das bei dir anders aussieht, ist es zumindest wichtig, das der Schlauch unten
an der Düse anliegt und nicht nach oben wandern kann (retract etc.).
Re: Teflonschlauch in E3D V6 light einbauen
20. February 2019 16:23
Quote
Protoprinter
Vielleicht redet ihr aneinander vorbei?! Bei den V6 Clones ist üblicher Weise nur ein Stück Teflon innerhalb der Heatbreak verbaut, dieses muss unten bündig mit der Unterkante HB abschließen. Beim Light ist der Bowden von oben komplett durch geführt...oder irre ich?
Genau so ist das!

Über die Befestigung habe ich allerdings auch schon nachgedacht.
Der Teflonschlauch wird komplett von oben bis unten zum Hotend durchgesteckt.
Normal steckt man dann einen blauen Plastikclip in die Kupplung und dabei wird der Teflonschlauch immer ein wenig wieder herausbewegt.
Das gefällt mir nicht weil dann halt ein kleiner Spalt zwischen Schlauch und Hotend entsteht der bestimmt nicht gut ist.
Wie kann man das verhindern?
Den Clip vielleicht zuerst in die Kupplung stecken und dann erst den Schlauch einführen oder den Schlauch erst mal rein, dann den Clip und dann noch mal kräftig den Schlauch nachdrücken???

LG

Wolfgang
Re: Teflonschlauch in E3D V6 light einbauen
21. February 2019 06:08
Habs getestet:
Schlauch ins Hotend einschieben, Sicherungsclips aufstecken und dann nochmal 2 mm bis Anschlag reinschieben.
Jetzt gibt es kein Spiel mehr beim Ziehen am Schlauch!
Ich überlege noch ob ich beim Schlauch innen eine leichte Fase anbringe damit es beim Übergang von Schlauch zu Hotend keine Kanten gibt.

LG

Wolfgang
Re: Teflonschlauch in E3D V6 light einbauen
21. February 2019 17:18
Ich mache es genauso nur das ich vorher noch die Nozzle ein winziges stück raus drehe und danach nochmal anziehe.

Gruß Micha
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen