Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Merlin Hotend - Warum ist der PTFE-Inlener geschraubt?

geschrieben von anjoku 
Merlin Hotend - Warum ist der PTFE-Inlener geschraubt?
12. April 2019 05:03
Hallo,

ich habe vor, mir mein Hotend selber zu bauen und habe mich vom Merlin Hotend inspirieren lassen.

Ich möchte jedoch ersteinmal normale Druckdüsen und Heizblöcke verwenden.

Gibt es einen zwingenden Grund, warum der PTFE-Inliner eingeschraubt ist und nicht einfach eingeschoben?

Beste Grüße,
Andre
VDX
Re: Merlin Hotend - Warum ist der PTFE-Inlener geschraubt?
12. April 2019 05:49
... das dürfte eher wegen der Handhabung sein - die ersten waren alle nur reingeschoben ... mußten dann aber genau passend abgelängt werden, damit das im heißen Zustand durch die Ausdehnung nicht an der Übergängen verengt ...


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org]
Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Merlin Hotend - Warum ist der PTFE-Inlener geschraubt?
12. April 2019 08:30
Was VDX sagt, aber zusätzlich gibt das mechanischen Halt, man braucht einen gewissen Druck damit das Hotend dicht ist. Ich habe im Verlauf der Merlin Entwicklung gemerkt das mit Gewinde auch die Kühlung besser ist und der Inliner auch nicht ge(zer)quetscht wird.
Also kein zwingender Grund, es geht auch ohne, aber mit ist besser.
Viel Erfolg beim selber bauen, mich hat die Merlin Entwicklung ein rundes Jahr meiner Freizeit gekostet, das wars aber wert!

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.04.19 08:31.


[www.bonkers.de]
[merlin-hotend.de]
[www.hackerspace-ffm.de]
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen