Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Schwarzes mattes Filament außer ABS & PLA?

geschrieben von Chri 
Schwarzes mattes Filament außer ABS & PLA?
12. June 2020 10:40
Kanns sein das es außer ABS und PLA kein Material gibt welches Matt schwarz ist ?
Ich suche ein Material das zumindest 70 Grad aushält.
PETG habe ich leider nur in glänzend gefunden, und ABS ist dank starken shrinkings für den Druck ungeeignet.

mfg Chri

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.06.20 10:40.


[chrisu02.wordpress.com] Quadmax Intel Delid Tools
VDX
Re: Schwarzes mattes Filament außer ABS & PLA?
12. June 2020 13:30
... evtl. POM?


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Schwarzes mattes Filament außer ABS & PLA?
13. June 2020 09:54
Greentec


Gruass us dr Schwiiz
Hansjürg
Re: Schwarzes mattes Filament außer ABS & PLA?
13. June 2020 12:38
Danke für die Infos smiling smiley

Zu POM hab ich jetzt noch keine gedruckten Bilder gefunden.

Das normale Greentec ist wohl schön matt, ich hoffe das Pro ist es dann auch, werde ich dann wohl mal am finalen Druck testen müssen smiling smiley

Ich hoffe Sonneneinstrahlung kann das Material dann auch ab grinning smiley

mfg Chri


[chrisu02.wordpress.com] Quadmax Intel Delid Tools
Re: Schwarzes mattes Filament außer ABS & PLA?
13. June 2020 16:58
Ich habe mit dem normalen Greentec weiss vor 3 Jahren ein Gehäuse für einen Thermometer gedruckt. Das ist seither auf der Schattenseite von einem Pfahl in einer Obstanlage montiert und sieht noch aus wie frisch gedruckt.
Leider ist das Zeugs im Vergleich zu Petg immer teurer geworden, daher verwende ich es nur noch sehr selten.


Gruass us dr Schwiiz
Hansjürg
Re: Schwarzes mattes Filament außer ABS & PLA?
14. June 2020 04:00
Quote
hafo
Ich habe mit dem normalen Greentec weiss vor 3 Jahren ein Gehäuse für einen Thermometer gedruckt. Das ist seither auf der Schattenseite von einem Pfahl in einer Obstanlage montiert und sieht noch aus wie frisch gedruckt.
Leider ist das Zeugs im Vergleich zu Petg immer teurer geworden, daher verwende ich es nur noch sehr selten.

Gut zu wissen, dann sollte das ja klappen smiling smiley

Ich drucke aktuell ein gut 29cm langes filigranes Teil das geht mit ABS einfach nicht mehr, mit PETG gehts schon noch aber sieht extrem hässlich aus durchs glänzen und das Stringing nervt auch.

mfg Chri


[chrisu02.wordpress.com] Quadmax Intel Delid Tools
Re: Schwarzes mattes Filament außer ABS & PLA?
17. June 2020 04:38
Hi,
es geht sehr viel mit ABS, mein Mendelmax kann ca. 24 mm über die Diagonale. Ich wollte ein Teil unbedingt aus ABS. Das ging am Ende nur mit Sechs Spinnenbeinen die ich später entfernen musste
VDX
Re: Schwarzes mattes Filament außer ABS & PLA?
17. June 2020 05:53
... glänzenden Kunststoff kannst du auch vorsichtig "sandstrahlen" und danach evtl. noch matt lackieren, damit das wieder "schwarz" wird ...


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Schwarzes mattes Filament außer ABS & PLA?
18. June 2020 15:04
Pla+ von Sunlu ist temperaturstabiler als normales Pla und lässt sich ganz gut drucken. Sehr wenig Verzug beim abkühlen.
Re: Schwarzes mattes Filament außer ABS & PLA?
19. June 2020 00:18
Quote
Dirkkro
Hi,
es geht sehr viel mit ABS, mein Mendelmax kann ca. 24 mm über die Diagonale. Ich wollte ein Teil unbedingt aus ABS. Das ging am Ende nur mit Sechs Spinnenbeinen die ich später entfernen musste

Mir ist schon klar das man ABS auch in groß drucken kann, ich hab das mit meinen alten Druckern bis auf gut 40cm zur genüge gemacht.

Das Problem hier ist das ich wegen Druckbett und Qualtiät das Teil stehend und in matt schwarz drucken muss, beides suboptimal aber nicht anders umsetzbar.
Nach dem entfernen des Stützmaterials hat man dann erst gemerkt wie stark die inneren Spannungen und verzug ist, hier mal ein Bild.
Besser wäre es wohl mit einem geschlossenen/beheizten Druckraum, aber einen neuen Drucker lege ich mir desswegen jetzt auch nicht mehr zu.



Quote
VDX
... glänzenden Kunststoff kannst du auch vorsichtig "sandstrahlen" und danach evtl. noch matt lackieren, damit das wieder "schwarz" wird ...

Ich vermute mal dass das nicht mit normale Quarzsand zum Sandrstahlen geht ? gibts da was eigenes dazu ?.

Das matt schwarz ist eigentlich nur der Notnagel, meine ursprüngliche Idee beim ABS war es danach zu bedampfen und mit Plastidip mattschwarz zu machen da es dann die Haptik der restlichen Teile rundherum hat.

Quote
Leon
Pla+ von Sunlu ist temperaturstabiler als normales Pla und lässt sich ganz gut drucken. Sehr wenig Verzug beim abkühlen.

Wieviel Temperatur das PLA+ jetzt definitiv ab kann hab ich nirgends gelesen ?
Wenn ich aber nach der Bett Temperatur gege sind es 55-75 grad ? das ist leider zu wenig.
Das Teil ist ein Gehäuse für ein Auto Navigationssystem, im Sommer da vorne auch schon mal auf die 70°C hoch gehen kann ist es leider ungeeignert.

mfg Chri

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.06.20 01:00.


[chrisu02.wordpress.com] Quadmax Intel Delid Tools
Re: Schwarzes mattes Filament außer ABS & PLA?
19. June 2020 02:58
Schau dir mal das Greentec Pro von Extrudr an.....


Gruß
Armin

Sparkcube | DuetWifi | PanelDue 4.3 | Meanwell RSP 320-15 | Extruder RepRap.Fab Microbarrel, Big Booster direkt |
DICE | AZSMZ-Mini | Raspberry Pi3 | RPI USV+ | MicroBarrel RepRap.Fab | Delta-Eigenbau | Radds | Raspberry Pi3 | e3D V6
Re: Schwarzes mattes Filament außer ABS & PLA?
19. June 2020 09:59
[reprap.org]

Wenns bei PLA klappt, warum nicht auch mal mit anderem Material versuchen, evtl bringt das ja was.

Gruß Peter smiling smiley
Re: Schwarzes mattes Filament außer ABS & PLA?
19. June 2020 15:41
Hi Chris,

entweder ABS X, oder ASA X oder der das GreenTEC Zeug
Siehe hier
Wegen dem Verzug ohne beheizten Druckraum,

Schon mal versucht mit einer Auto Rettungsdecke ( Folie so golden glänzt ) ABS zu drucken so wie ich das ab und an immer mache,
das klappt TOP !! ??

oder normales ABS in 2-3 Teilen drucken und mit Aceton verkleben,


oder wie ich es machen würde,
nimm normales ASA (weil UV stabil gerade im Fahrzeug gegenüber normalen ABS ) oder PETG, dann als Slicer
aktuelle Cura 4.6.x Version nehmen, weil nur damit geht das !!, Cura halt grinning smiley

Dann dort unter "Experimental"
1. "Fuzzi Skin" aktivieren
2. "Fuzzy Skin Outside Only" aktivieren
3. "Fuzzy Skin Thickness" auf irgendwas zwischen 1-0.05 einstellen, je nach vorliebe
4. "Fuzzy Skin Point Distance" irgendwas zwischen 1-0.1 einstellen, je nach vorliebe
einfach mal damit ein wenig damit rumspielen
und 3-4 Testdrucke machen um zu sehen welche Oberflächen man halt haben möchte

Vorteil ist das sieht gut und nicht speckig aus und eventuelles wobbeln uä nicht sichtbar, und passt Top zur Oberflächen in Fahrzeugen.
Falls es dennoch zuviel Glanz geben sollte eventuell mit einem Edelstahl Topfreinigerschwamm kreisend etwas drüber gehen


Hardwarekiller

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.06.20 16:35.



Seit 2011 und damit 9 Jahre EIGENER Erfahrung in 3 D Druck und nicht nur von andern nachgeplapperter
Mein Club Hackerspace Frankfurt-Main
Seit 2011 nun im 3D Druck-Treffen jeden Mitw 19.00 Uhr - openend
Hardwarekiller the real Hardware Freak
Vorserien/Serienentwicklung prof. Elektronikentwicklung , Controllertechnik(8/16/32Bit
Entwicklung Reprapelektronik, Stepper/Servo und Sensortechnik, Software sowie Mechanik
Re: Schwarzes mattes Filament außer ABS & PLA?
20. June 2020 02:53
Ich meine das Pla+ ist bis 80Grad stabil,aber keine Garantie auf die Aussage. Als ich letztes Jahr damit begonnen hatte zu drucken hatte ich es irgendwo gelesen, deshalb 80 Grad.
Aber klar im Fahrzeug bis 70 Grad bei direkter Sonneneinstrahlung kann schon was knapp sein.
VDX
Re: Schwarzes mattes Filament außer ABS & PLA?
20. June 2020 04:48
... "im Fahrzeug bei direkter Einstrahlung" kannes auch mal 96°C werden! -- vor Allem bei schwarzen Teilen!!


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Schwarzes mattes Filament außer ABS & PLA?
21. June 2020 06:33
Quote
Hardwarekiller
Hi Chris,

entweder ABS X, oder ASA X oder der das GreenTEC Zeug
Siehe hier
Wegen dem Verzug ohne beheizten Druckraum,

Schon mal versucht mit einer Auto Rettungsdecke ( Folie so golden glänzt ) ABS zu drucken so wie ich das ab und an immer mache,
das klappt TOP !! ??

oder normales ABS in 2-3 Teilen drucken und mit Aceton verkleben,


oder wie ich es machen würde,
nimm normales ASA (weil UV stabil gerade im Fahrzeug gegenüber normalen ABS ) oder PETG, dann als Slicer
aktuelle Cura 4.6.x Version nehmen, weil nur damit geht das !!, Cura halt grinning smiley

Dann dort unter "Experimental"
1. "Fuzzi Skin" aktivieren
2. "Fuzzy Skin Outside Only" aktivieren
3. "Fuzzy Skin Thickness" auf irgendwas zwischen 1-0.05 einstellen, je nach vorliebe
4. "Fuzzy Skin Point Distance" irgendwas zwischen 1-0.1 einstellen, je nach vorliebe
einfach mal damit ein wenig damit rumspielen
und 3-4 Testdrucke machen um zu sehen welche Oberflächen man halt haben möchte

Vorteil ist das sieht gut und nicht speckig aus und eventuelles wobbeln uä nicht sichtbar, und passt Top zur Oberflächen in Fahrzeugen.
Falls es dennoch zuviel Glanz geben sollte eventuell mit einem Edelstahl Topfreinigerschwamm kreisend etwas drüber gehen


Hardwarekiller

Ja dein Mäntelchen kenn ich noch grinning smiley
Die ersten Prototypen habe ich alle in mehreren Teilen gedruckt, das finale Design soll aber aus einem guss sein.
Cura hab ich immer die letzte Version laufen, ich werd mich da mal etwas mit deinen ideen spielen winking smiley

Quote
VDX
... "im Fahrzeug bei direkter Einstrahlung" kannes auch mal 96°C werden! -- vor Allem bei schwarzen Teilen!!

Jep scheint so, die hintere Verkleidung in PETG war jetzt 2 Tage in praller Sonne und hat sich ebenfalls schon leicht verzogen, sprich selbst PETG ist bei schmalen Teilen auf dauer nicht mehr optimal sad smiley

Dann werd ich mal das Greentec Pro ausprobieren, klappt das auch nicht zur Zufriedenheit kommt ASA dran, als drittes gabs mal wo ein Filament das man nach dem Drucken noch "backen" musste damit es jenseits der 200 Grad aushält, aber mir fällt der Name gerade nicht mehr ein.

mfg Chri


[chrisu02.wordpress.com] Quadmax Intel Delid Tools
Re: Schwarzes mattes Filament außer ABS & PLA?
21. June 2020 08:40
Hier der Link für das Filament das man nachhärten kann....
Habe aber selber auch noch keins gekauft.

[3dk.berlin]


Gruß
Armin

Sparkcube | DuetWifi | PanelDue 4.3 | Meanwell RSP 320-15 | Extruder RepRap.Fab Microbarrel, Big Booster direkt |
DICE | AZSMZ-Mini | Raspberry Pi3 | RPI USV+ | MicroBarrel RepRap.Fab | Delta-Eigenbau | Radds | Raspberry Pi3 | e3D V6
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen