CrepesPlatte als Heitzbett
06. February 2014 06:09
Zwischen zwei Drucke schnell noch eine Crepes mit Nutella und Zucker Pause :-).

Im Ernst einmal eine Frage:
Was Haltet Ihr von eineem Crepes-Maker als Heizplatte?
[www.crepeseisen.de]
33 cm durchmesser und laut Testbericht gleichmässige Wärme ...
[www.testberichte.de]
Kostenpunkt: ca. 50 Euro

Die frage ist, wie man damit die Temperatur auf z.B. 70 Grad für PLA halten (regeln) kann.
Genial wäre es für meinen Delta eine 450mm runde Alu/Kaminglas -platte draufzuspannen :-)

Hat jemand eine Idee?
Danke im Voraus.


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
hd
Re: CrepesPlatte als Heitzbett
06. February 2014 06:24
1250W leistungsaufnahme is schon ein bisserl viel.
gruss hd
Re: CrepesPlatte als Heitzbett
06. February 2014 06:39
war wohl zu naiv :-)

Andersrum ... Ich hätte gerne mal ein Heizbett im Durchmesser ca. bis 500mm, welches gleichmässig auf maximal 120 Grad beheizbar sein könnte.
Käme man da mit 12 / 24 Volt weiter?
Wenn ja, wie lange müsste man warten.

Derzeit ist das naheliegenste wohl für meinen Delta dieser hier:
[seemecnc.com]
280mm Heated Area


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: CrepesPlatte als Heitzbett
06. February 2014 11:20
Das Problem bei dem Crepesmaker ist wohl eher das du zuätzliche Elektronik brauchst um so eine niedrige Temperatur zu halten.
Zumindest unser Gerät wird auch auf Stufe 1 schon heißer als 70°C.

Ansonsten interessiert eine Maximalleistung von 1,25KW doch gar nicht. Die werden ja eh nur erreicht wenn das Gerät im kalten Zustand aufheizt.
Sobald es warm ist braucht es viel weniger Strom. Außerdem willst du ja bestimmt nicht bei 250°C drucken grinning smiley


Quote

Andersrum ... Ich hätte gerne mal ein Heizbett im Durchmesser ca. bis 500mm, welches gleichmässig auf maximal 120 Grad beheizbar sein könnte.
Käme man da mit 12 / 24 Volt weiter?
Wenn ja, wie lange müsste man warten.
Schau dir mal das an: [forums.reprap.org]
Ja, mit 12V bzw. 24V kommst du da weiter. Dein Heizbett muss nur einen entsprechend geringen Widerstand haben.
Auch die Aufheizzeit hängt nur vom Widerstand ab (sofern dein Netzteil genug Strom liefern kann).

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.02.14 11:25.
Re: CrepesPlatte als Heitzbett
06. February 2014 13:26
Den Drucker vom SeeMeCnc kann ich mehr als empfehlen. Wirklich alles dabei und die Teile sind von guter Qualität. Der Drucker ist stabil und die Aufbau Anleitung ist mehr als verständlich. Support mehr als hammer, im chat gibts sofort Antwort und per mail in ca einem tag.
Re: CrepesPlatte als Heitzbett
06. February 2014 13:29
ja seemecnc ist cool

hab meinen Chinesischen Lieferanten gefragt.
Der baut mir einen Durchmesser=400mm PCB Heizbett 12Volt.


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: CrepesPlatte als Heitzbett
06. February 2014 13:52
VDX
Re: CrepesPlatte als Heitzbett
06. February 2014 15:09
... ich habe noch eine 1xInduktionsplatte hier liegen, die keine der Frauen haben wollte, da sie Edelstahl-Töpfe ohne Sandwichböden haben, welche nicht 'erkannt' werden.

Wenn ich eine eisenhaltige Platte drauflege, kann ich das Teil Einschalten und ab 60°C in 10°-Schritten einstellen - das heizt ziemlich schnell hoch!

Irgenwann kann ich damit mal die Temperaturregelstabilität messen ... muß dafür nur mein Thermoelement für das Fluke-Thermometer wieder reparieren eye rolling smiley


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org]
Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: CrepesPlatte als Heitzbett
06. February 2014 15:52
Hab mich mal etwas an dem Tiffany Heizbett orientiert und meine runde Spiegelfliese verkabelt smiling smiley



Ist 0.2mm Kupferlackdraht, 3 Adern parallel mit ca. 5m Länge. Leistung 125W.
Erste Tests direkt am Netzteil erfolgreich smiling smiley
Werd das nochmal sauber aufkleben und dann kanns losgehen thumbs up
Re: CrepesPlatte als Heitzbett
06. February 2014 16:16
Sehr interessant loco,

Welchen Durchmesser har deine runde platte, bitte?


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: CrepesPlatte als Heitzbett
06. February 2014 23:26
Die hat 200mm, hatte ich in ebay für 2€ pro Stück gekauft.
Re: CrepesPlatte als Heitzbett
07. February 2014 02:36
[www.ikea.com]
oder
[www.home24.de]

für 600x6001400 mm Delta.

Wie erwähnt, bekomme ich ein Angebot über eine d 400 mm PCB Heizbettplattine.

Alles muss man selber machen :-)


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: CrepesPlatte als Heitzbett
27. July 2018 11:08
Hey,

interessante Idee grinning smiley

Mit einer stufenlosen Temperaturregulierung könntest du die Temperatur evlt. gut regeln.

Schau dir mal den von Caso an:

http://www.mediamarkt.de/de/product/_caso-cm-1300-2124822.html

oder falls es etwas billiger sein sollte, mit weniger Leistung:

https://crepesmaker-world.de/produkt/severin-cm-2198-crepes-maker

LG

spinning smiley sticking its tongue out
Re: CrepesPlatte als Heitzbett
28. July 2018 13:41
Hi Tobias,
haste mal aus Datum gegeuckt? winking smiley


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
Re: CrepesPlatte als Heitzbett
10. August 2018 04:18
Hallo,

bei dem Thema Crepes-Maker als Heizbett, stellen sich mir folgende Fragen:

1.) Die Heizplatten sind fast immer Teflon beschichtet, deshalb keine Haftung für den Druck
2.) die Heizplatte des Crepes-Maker hat nur eine Materialstärke von max. 2mm , für die unsere Druckebetten nehmen wir meistens 5-8 mm wegen Durchbiegung, bzw. wegen verziehen.
3.) Ansteuerung mittels SSR mit PWM mit 1250 W ist sportlich aber, durchaus machbar.


Bei einem früheren Arbeitgeber haben wir solche speziellen Heizbette hergestellt. Jedoch wurde der Rohling zuerst aus Aluminium (Silumin) per Kokillenguss im Niederdruckguss Verfahren hergestellt. Im Anschluss wurden diese sandgetsrahlt,die Gewinde für die Montageaufnahme geschnitten, danach wurde die Keramikheizspirale und der Temperatursensor von unten mit Spezialkleber in die Rillung eingeklebt. . Nach Abschluss der Trocknung erfolgte Funktionstest mit Aufheizung. Im letzten Schritt wurde das Heizbett dann auf der CNC-Drehbank Plan gefrässt und poliert. Je nach Größe hatten diese zwischen 500-800 W Aufnahme und wurden sehr oft in Laboratorien und der Forschung verwendet. Das rechnet sich jedoch ab einer Stückzahlgröße von >5000 Stk.

Hier mal ein Beispiel davon -> [www.anulab.com]


Gruss

Josef

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.08.18 04:38.
Re: CrepesPlatte als Heitzbett
10. August 2018 04:30
Hi Josef,

war ein Scherz


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: CrepesPlatte als Heitzbett
10. August 2018 04:33
Hi Angelo,

hier mal ein link für dich -> [www.hillesheim-gmbh.de]

Die können das was du brauchst, auch große runde Heizplatten für Delta-Drucker wie du es brauchst.

Ich stell mir gerade deinen oberen Satz vor " Alles muss man selber machen" Angelo im Keller mit improvisierten Schmelzofen, in dem er seine alten Alu-Felgen vom Audi einschmilzt, um sich danach ein Druckbett für seinen Delta zu giesen. smiling smiley der Sandkasten der Kids muss dann als behelf für den Sandguss herhalten.

-> [www.youtube.com]
-> [www.youtube.com]

Gruss

Josef

5-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.08.18 04:52.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen