Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Flex3D?

geschrieben von mantus 
Flex3D?
24. January 2015 17:08
Hi,

hat jemand Erfahrungen dazu?
[www.fleks3d.com]
Angeblich für ABS kein HeatedBed notwendig?
Frag mich nur wie ein biegsames Druckbett große ABS Teile vom Warpen abhalten will? wird sich doch einfach mit biegen und fertig.
Re: Flex3D?
30. November 2015 11:12
So die Jungs sind ja wieder bei Kickstarter und sehr erfolgreich. Ich hab für $80 platten für alle meine 3 Drucker geordert.
Mochte heatbeds eh nie.

Wär doch toll, wenn jemand bei der ersten Kampagne schon mitgemacht hat und hier nun Erfahrungsbericht schreibt.

Ja und gerade haben sie eine Aktion gestartet, dass wenn Ihr mich als Werber angebt, dann bekomm ich bis zu fünf 12"x12" Platten als Bonus.

Also wenn Ihr erst durch mich drauf gekommen seid, dann seid so lieb posted in den Kommentaren "Robo Durden" als denjenigen an der Euch geworden hat.

[www.kickstarter.com]

dankeschön smileys with beer

Natürlich könnt Ihr mir diese flexiblen Dinger auch ganz ausreden.
Wunder mich ja auch, warum sich ein biegsames Druckbett nicht einfach mitbiegen wird.
Re: Flex3D?
30. November 2015 12:00
Ja und was ist nun mit den Teilen? Funktioniert das wirklich?

Gruß
Andreas


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - RADDS 1.5 + Erweiterungsplatine + RAPS128 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - ind. Sensor für Z-Probe (kein ABL) - FTS - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Firmware Repetier mit @ Glatzemanns G33 - Repetier Server pro - Simplify3D
Re: Flex3D?
01. December 2015 10:02
ABS verzugsfrei in einem unbeheizten Raum drucken ???

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.12.15 10:02.


[www.3DPSP.de]
Ihr Webshop für Filament.

[www.facebook.com]
Re: Flex3D?
01. December 2015 10:44
Quote
3DPSP
ABS verzugsfrei in einem unbeheizten Raum drucken ???

Geht nicht. Selbst wenn der Raum beheizt wäre, fehlt es an der Wärme die durch das Heizbett an das Druckteil abgegeben wird.


Onlinestore: www.filafarm.com & Galerie
Re: Flex3D?
01. December 2015 13:06
Alle Beispiele in den Videos sind auch mit Raft gedruckt. sad smiley
Re: Flex3D?
01. December 2015 14:11
Und, wo ist das Problem, auf Raft zu drucken ? Mein M3D druckt auch mit Raft und trotzdem schaft er kein ABS.
Aus den Kommentaren der ersten Kampagne seh ich zumindest einen Backer (Lothar, UK), der in der zweiten Kampagne wieder dabei ist
Re: Flex3D?
01. December 2015 15:34
Unnötige Materialverschwendung/Abfall und die Unterseite des Drucks sieht scheiße aus?


Grüße
Marco

Thingiverse
Re: Flex3D?
02. December 2015 03:41
Hat da jemand Angaben zur Temperaturbeständigkeit gesehen?
Muss ich da wie bei BuildTak aufpassen nicht mit der heißen Düse drüber zu fahren?

Grüße


Grüße
Martin
Re: Flex3D?
02. December 2015 10:31
nur bis 40°C. Für Drucker mit auto-level geben sie ein kleines abstandsplättchen dazu, das anstelle des fleks aufgelegt werden kann.
Denn mit heissen Extruder sollte man nicht in die Platte fahren.
Re: Flex3D?
03. December 2015 05:48
Hey roland, danke für die Info!
40°C ist ja mal nicht so viel. Während des ersten Layers sollte man wohl nicht einfach den Reset Knopf drücken und das Hotend in der Stellung abkühlen lassen...

Grüße


Grüße
Martin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen