Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?

geschrieben von dorfmaxl 
Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
08. July 2016 01:09
Hallo,

brauche mal Eure Meinung dazu.

Habe seit ca. 2 Jahren eine 230V/550W Silikonheizmatte 300x300mm auf meinem Aludruckbett, aufgeklebt vollflächig mit dem üblichen 3M Transferklebeband.

Jetzt ist mir aufgefallen, dass sich die Silikonheizmatte in der Mitte gelöst hat und beim Aufheizen einen ordentlichen Buckel/Blase macht.
Neu aufkleben hat nicht viel gebracht, die Verformung in der Silikonheizmatte ist auch im kalten Zustand deutlich erkennbar.

Was mir Sorgen macht ist, dass die Silikonheizmatte an der Stelle wesentlich heißer wird, da kein Kontakt zum Aludruckbett vorhanden ist.
Man sieht teilweise auch schon leicht eine Verfärbung an den Stellen wo die Heizdrähte laufen.

Kann die Silikonheizmatte an der Stelle durchbrennen, ist das schon mal jemanden passiert ?

Ich möchte da kein Risiko eingehen, 230V an den Metallteilen, auch wenn alles geerdet ist...

lg
Markus
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
08. July 2016 01:35
Mach keinen Scheiß. Hohl dir eine neue.


Gruß aus dem Tal Kochertal,
Tobias
E-Mail gibts hier

[www.thingiverse.com]

Maschinen
P3sTE MK2 [scheuten.me]
AM8 sobo Version
MPCNC WaKü
Sparkcube XL
Photon S

Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
08. July 2016 01:55
Dito. Raus mit dem Schrott und hol dir was Neues.


[www.bonkers.de]
[merlin-hotend.de]
[www.hackerspace-ffm.de]
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
08. July 2016 04:20
Von mir ist die aber nicht...gell....550W ist schon viel, wenn du die Wärme nicht sicher und schnell übertragen kannst.

Weg damit und hol dir ne 450W, reicht dicke aus.


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
08. July 2016 04:52
0,6W/cm2 is schon ein Hammer!
Keiner der deutschen Hersteller, die ich mal angeschrieben hatte wollte bei 230V mehr als 0,5W/cm2 liefern, das grobe Mittel waren 0,35-0,45, wenn Alu als Abnehmer eingesetzt werden soll.
Wie Sven schreibt "450W reicht dicke"
Grüße


Sehen ist nicht nur Augensache
Drucker:
seefew's Jenny
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
08. July 2016 06:02
Gekauft hab ich das Teil in Österreich, ist aber wohl eher aus China...

Danke für Euren Input, werde mich mal orientieren, tendiere zu einer Silkonheizmatte von Filafarm, andere Vorschläge ?

lg
Markus
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
08. July 2016 06:26
Ghonzos ...außer du hast zu viel Kohle über...


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
08. July 2016 07:36
Moin moin aus HU.
Ich habe schon div 230V Heizmatten von Conrad durch.Irgendwan entsteht an einem Heizdraht zum Heizbett eine kleine Blase und schon ist an der Stelle der Draht durch und ein Loch in der Folie. Habe daher Heizmatten von Stud und Gonzohs und die halten schon eine Ehwigkeit.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
08. July 2016 08:41
0,87W/cm^2 grinning smiley
*duck*


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
08. July 2016 09:31
Von Filafarm hab ich im Einsatz, allerdings noch nicht im Langzeittest. Die fertigen dir gute Heizmatten mit guter Leistung an.


BQ Prusa i3 Hephestos umgebaut:

MK3 Alu Heatbed 12V
Wade Extruder 1,75mm
Merlin Hotend 0.2mm/0.3mm/0.5mm Düsen
Toolson X-Achse

Hypercube Evolution 300x300x300mm

12V 280W Heizbett
E3D Titan Extruder
E3D Lite 6 Hotend
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
08. July 2016 09:50
Quote
MeisterQ
Von Filafarm hab ich im Einsatz, allerdings noch nicht im Langzeittest. Die fertigen dir gute Heizmatten mit guter Leistung an.

Lassen genauso in China fertigen.

Da macht gonzohs dir einen viel besseren Preis wie ein Händler.


MfG
Jonas


Sparkcube v1.1xl


Meine Thingiverse Dinge: [www.thingiverse.com]
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
08. July 2016 10:08
Quote
Wurstnase
0,87W/cm^2 grinning smiley
*duck*
spinning smiley sticking its tongue out .....ich brenn ~1,2W/cm2
allerdings mit nem [email protected]
*nochtieferduck*


Sehen ist nicht nur Augensache
Drucker:
seefew's Jenny
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
08. July 2016 12:04
Quote
mf-fahrer
Quote
MeisterQ
Von Filafarm hab ich im Einsatz, allerdings noch nicht im Langzeittest. Die fertigen dir gute Heizmatten mit guter Leistung an.

Lassen genauso in China fertigen.

Da macht gonzohs dir einen viel besseren Preis wie ein Händler.

Die Preise sind auf jeden Fall nicht überteuert. Meine Matten haben direkt aus China auch je 37€ + Wartezeit gekostet.
(200x200 12V 200W und 200x200 24V 350W)

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.07.16 12:05.


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
08. July 2016 14:11
Die Heizmatten von Keenovo sind auch von sehr guter Qualität.

Gruß
Andreas


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - RADDS 1.5 + Erweiterungsplatine + RAPS128 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - ind. Sensor für Z-Probe (kein ABL) - FTS - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Firmware Repetier mit @ Glatzemanns G33 - Repetier Server pro - Simplify3D
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
08. July 2016 14:16
Jo, die 'Sonderanfertigung' für 350W hat auch nix extra gekostet. Ich würde die Matte wohl auch wieder bestellen. Nur die Wartezeiten sind ätzend smiling smiley


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
08. July 2016 15:15
Quote
seefew
Quote
Wurstnase
0,87W/cm^2 grinning smiley
*duck*
spinning smiley sticking its tongue out .....ich brenn ~1,2W/cm2
allerdings mit nem [email protected]
*nochtieferduck*

Hab 1,4W/cm2 smiling bouncing smiley [email protected]

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.07.16 15:20.


Prusa Mendel i2 - Ramps 1.4 - Repetier 0.92.9 - Repetier Server RPi2 - E3d v6 Bowden oder (J Head Mk V 0,35/3mm)
P3steel toolson MK2 - RAADS - Repetier 1.0.0dev - Repetier Server RPi2 - E3d v6 Bowden
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
08. July 2016 15:23
Die Jungs von Keenovo wollten mir erst ne 500W-Matte andrehen. Das war mir dann aber doch zu viel. Mein Netzteil macht 500W. Nachdem ich jetzt auch sehe wie relativ einfach das doch mit 230V geht bin ich schon am überlegen das doch nochmal umzurüsten und dafür dann nen deutlich kleineres Netzteil zu nehmen.


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
08. July 2016 16:52
Netzteil habe ich 25A 12V, ist eigentlich viel zu viel. Aber habe Laborbuchsen für Ladegeräte herausgeführt jetzt.

Und Heizmatte hab ich 600W 230V grinning smiley
Bischen viel aber schön schnell warm.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.07.16 16:52.


MfG
Jonas


Sparkcube v1.1xl


Meine Thingiverse Dinge: [www.thingiverse.com]
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
11. July 2016 02:37
Ein Update von meiner Seite: habe die Silikonheizmatte entfernt, der Kleber bzw. die Reste davon waren in der Mitte, dort wo die Beule entstand ist, schwarz.
Hat sich aber gut entfernen lassen, die Silikonheizmatte war unbeschädigt und ist wieder gerade.

Das Entfernen der Kleberresten vom Aludruckbett war weniger lustig.

Die Bilder unten, einmal von der Unterseite und der Oberseite. Die Silikonheizmatte wird überall so dunkelrot wie in der Mitte, wenn sie erwärmt wird.

Habe mir aber trotzdem bei Ghonzos eine Reserve bestellt, diesmal 600W ;-)
Danke für den Tipp.

lg
Markus




Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
11. July 2016 03:25
Wer nicht hören will....gell...smoking smiley


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
11. July 2016 04:36
Ich hab gehört, ist auch nur eine Übergangslösung bis die neue kommt.
Der Drucker muss drucken, hab noch soviel zu tun vor dem Urlaub...

lg
Markus
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
11. July 2016 05:13
"hol dir ne 450W, reicht dicke aus."

"Habe mir aber trotzdem bei Ghonzos eine Reserve bestellt, diesmal 600W ;-)"

smiling bouncing smiley


Prusa Mendel i2 - Ramps 1.4 - Repetier 0.92.9 - Repetier Server RPi2 - E3d v6 Bowden oder (J Head Mk V 0,35/3mm)
P3steel toolson MK2 - RAADS - Repetier 1.0.0dev - Repetier Server RPi2 - E3d v6 Bowden
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
11. July 2016 05:24
@dorfmaxl:
Ja, mach kein Scheiß, nimm die raus sobald die neue da ist.

@all:
Ist es denn schlimm, wenn die Heizmatte überdimensioniert ist?
Ich habe schon herausgelesen, dass Aluminium die Wärme evtl. gar nicht schnell genug abnimmt.
Aber gibt es auch schädliche Konsequenzen?
Oder wird nur die Matte/Thermistor schneller warm und die PID-Regelung greift ein, möglicherweise obwohl das Druckbett noch nicht die Solltemperatur hat?


Best regards / Viele Grüße
Till
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
11. July 2016 06:44
Quote
Oder wird nur die Matte/Thermistor schneller warm und die PID-Regelung greift ein, möglicherweise obwohl das Druckbett noch nicht die Solltemperatur hat?

Definitiv braucht es länger bis das Druckbett so heiß ist wie der Thermistor an der Silikonheizmatte misst, bzw. bis sich die Aluplatte gleichmäßig erwärmt hat.
Mein jetziger Thermistor ist eher am Rand angebracht, d.h. er misst deutlich weniger als wenn er in der Mitte wäre. Der Tempfühler vom Multimeter zeigt jetzt in der Mitte ca. 20°C mehr an (beim Aufheizen !).
Ich würde mal meinen, je mehr Leistung die Heizung hat umso größer wird die Differenz ausfallen.

Nach 1-2 Minuten ist das dann aber relativ ausgeglichen, die Zeit braucht das Hotend.

Ich lasse die Platte auf Bang-Bang über ein SSR laufen, Temp. liegt bei +/- 1/2 Grad, die Sache ist relativ träge, dank der großen Alu-Platte.

Ich lerne daraus, der Temp-Sensor gehört aus Sicherheitsgründen eher in die Mitte, da wäre das oben nicht passiert.
Das 3M 468MP Klebeband verkokelt erst bei dauerhaft über 150 °C.
Andererseits würde der Temp-Sensor am Rand korrekter messen...

lg
Markus
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
11. July 2016 06:52
Bitte Markus.....stell auf PID um....glaub mir.
Gruß


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
11. July 2016 07:01
OK, danke, aber das sind ja alles allgemeine Informationen zu Silikon-Heizmatten.

Meine Frage bezog sich eigentlich auf die Überdimensionierung und die konkreten Nachteile die dabei entstehen können, ob dann davon die Hütte abbrennt oder dergleichen grinning smiley
Du hast ja jetzt entgegen der Ratschläge (450W) nochmal eine Schippe draufgelegt und 600W verbaut.


Best regards / Viele Grüße
Till
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
11. July 2016 07:30
Quote
Stud54
Bitte Markus.....stell auf PID um....glaub mir.
Gruß

Sehe ich auch so.

_____
Nachteil: Wenn die Firmware sagt 60 Grad, ist oben auf dem Druckbett noch keine 60 Grad angekommen.

Da ist es besser wenn beides sich gleichmäßig aufheizt.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.07.16 07:30.


Prusa Mendel i2 - Ramps 1.4 - Repetier 0.92.9 - Repetier Server RPi2 - E3d v6 Bowden oder (J Head Mk V 0,35/3mm)
P3steel toolson MK2 - RAADS - Repetier 1.0.0dev - Repetier Server RPi2 - E3d v6 Bowden
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
11. July 2016 07:57
Quote
microfortnight
OK, danke, aber das sind ja alles allgemeine Informationen zu Silikon-Heizmatten.

Meine Frage bezog sich eigentlich auf die Überdimensionierung und die konkreten Nachteile die dabei entstehen können, ob dann davon die Hütte abbrennt oder dergleichen grinning smiley
Du hast ja jetzt entgegen der Ratschläge (450W) nochmal eine Schippe draufgelegt und 600W verbaut.

Diese Matten haben eine spezifische Maximaltemp...die nicht überschritten werden darf. Bei meinen sind das 190 Grad. Der Kleber hält max 150 auf Dauer aus.
Betreibst du die Matte ohne Medium, welches die Wärme abführt...zerstört die sich beim Aufheizvorgang logischerweise von selbst. Nicht gleich...aber lange dauerts nicht.


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
11. July 2016 08:36
Ja ich glaub Euch: aber ich würde gerne verstehen warum PID aktivieren, wenn die Temp. eh nur um +-0.5°C schwankt ?

lg
Markus
Re: Kann eine Silikonheizmatte durchbrennen ?
11. July 2016 08:38
Quote
Stud54
Quote
microfortnight
OK, danke, aber das sind ja alles allgemeine Informationen zu Silikon-Heizmatten.

Meine Frage bezog sich eigentlich auf die Überdimensionierung und die konkreten Nachteile die dabei entstehen können, ob dann davon die Hütte abbrennt oder dergleichen grinning smiley
Du hast ja jetzt entgegen der Ratschläge (450W) nochmal eine Schippe draufgelegt und 600W verbaut.

Diese Matten haben eine spezifische Maximaltemp...die nicht überschritten werden darf. Bei meinen sind das 190 Grad. Der Kleber hält max 150 auf Dauer aus.
Betreibst du die Matte ohne Medium, welches die Wärme abführt...zerstört die sich beim Aufheizvorgang logischerweise von selbst. Nicht gleich...aber lange dauerts nicht.

Das meinte ich. Danke für die Info.
Wenn man keine Ahnung hat ist das nicht so logisch, ich bin bis jetzt davon ausgegangen, dass die Regelung das abfängt wenn der Thermistor in der Heizmatte sitzt.

Quote
dorfmaxl
Ja ich glaub Euch: aber ich würde gerne verstehen warum PID aktivieren, wenn die Temp. eh nur um +-0.5°C schwankt ?

lg
Markus

Die Unterschiede kannst du teilweise im Druckbild sehen, gab es hier im Forum schon ein paar Mal gut bebildert zu sehen.

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.07.16 08:40.


Best regards / Viele Grüße
Till
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen