Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Thermisch isolierender Kunststoff

geschrieben von applepear 
Thermisch isolierender Kunststoff
12. December 2016 15:47
Hallo @all,

das Druckbett meines corexy soll bald durch eine Silikonheizmatte beheizbar werden und damit mir die Möglichkeiten vieler Kunststoffe zum drucken erschließen. Maximale Temperatur sollte so um die 130°C liegen. Das Druckbett ist aber mit M8 Muttern an Gewindestangen und LMF12LUU lagern "befestigt". Im Falles dessen, dass das Druckbett dann die angestrebten 130°C erreicht, glaube ich, dass dies den Lagern und dem Schmiermedium nicht gut tut. Deshalb meine Frage: welcher Kunststoff isoliert thermisch gut und ist dabei mechanisch belastbar(damit ich diesen zwischen Lager und Druckbett platzieren kann, eingeschraubt sozusagen)?

Danke im Voraus!
Re: Thermisch isolierender Kunststoff
12. December 2016 17:14
Bei der Temperatur würde ich Teflon nehmen. Das hält im Falle eines Unfalles noch mehr aus und ist nicht irre teuer wie PEEK.


[www.bonkers.de]
[merlin-hotend.de]
[www.hackerspace-ffm.de]
Re: Thermisch isolierender Kunststoff
12. December 2016 18:23
Moin moin aus HU.
Ich habe zur Isolierung eine Korkplatte 10mm dazwischen geklebt.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Thermisch isolierender Kunststoff
19. May 2017 07:12
Kork eignet sich sehr gut als Wärmedämmung und ist verdammt günstig. Du kannst damit dann auch deine Heizmatte nach unten hin isolieren.

@Fridi
du sagst du hast Kork geklebt. Hast du denn die Lagergehäuse auch geklebt oder an die Platte geschraubt? Wobei ich glaube dass die Schrauben selbst nicht wirklich so viel Hitze übertragen sollten.
Re: Thermisch isolierender Kunststoff
19. May 2017 07:13
Kork eignet sich sehr gut als Wärmedämmung und ist verdammt günstig.
Du kannst damit dann auch deine Heizmatte nach unten hin isolieren.

@Fridi
du sagst du hast Kork geklebt. Hast du denn die Lagergehäuse auch geklebt oder an die Platte geschraubt?
Wobei ich glaube dass die Schrauben selbst nicht wirklich so viel Hitze übertragen sollten.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen