Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Gewichts-Optimierter Y-carriage

geschrieben von xsven80x 
Gewichts-Optimierter Y-carriage
15. December 2016 13:12
Hallo zusammen,

nach dem Umbau eines MK3 auf eine 5mm DDP von Frank habe ich arg mit Artefakten zu kämpfen.

Es geht um einen P3Steel Toolson MK2.

Nun bin ich auf der Suche nach Erfahrungen, um das Gewicht meines y-carriage zu senken. Zu Frank habe ich bereits Kontakt aufgenommen, er fräst mir alles aus Aluminium, was ich gern hätte, aber ich möge doch bitte formulieren, was ich denn gern hätte! ;-)

Wenn ich das jedoch wüsste, wäre das alles kein Problem.

Die DDP ist an 3 Punkten aufgehangen, 2 Stück außen und gegenüberliegend an 1 Punkt. So sollte es in Zukunft auch wieder sein. Jetzt überlege ich, ob es möglich ist, die 2 Aufhängungen einfach weg zu lassen (rote Kästen auf dem Bild). Weiter ist die Frage, wie dick darf denn das Material bitteschön sein? 3mm oder 5mm? Was ist notwendig und sinnvoll? Wo kann ich noch Material sparen?

Hat jemand Erfahrung, wie schwer der original carriage aus Stahl ist, oder ist in der Lage dies mal zu wiegen? Wie viel Gewichtsersparnis wird mir so ein Umbau bringen?

Ich bin gerade ein wenig ratlos, denke jedoch, dass ich nicht der erste bin, der versucht das Thema in den Griff zu bekommen.

Was sind eure Meinungen und Erfahrungen?

Gruß
Sven

Sorry für das schlechte Bild:



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.12.16 13:15.
Anhänge:
Öffnen | Download - y_carriage.jpg (528.7 KB)
Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
15. December 2016 15:17
Ähm...meine Lösung wird dir nicht gefallen.winking smiley
Ich hatte die selben Gedanken und für mich gab es nur eine Lösung: Bett geht nur noch hoch und runter und die X bewegt sich seitlich.
Im Endeffekt ein neuer Drucker.
Mit der DDP von Frank (geiles Teil!) wäre mir der Drucker vom Tisch gewandert und die Geschwindigkeit im Zeitlupenbereich gewesen.
320x320x8 plus Silikonheizmatte plus Dämmung wiegt einfach...da wirds nichts mehr mit zaubern.


MfG
Torti

______________________________________________________________________________________________________________________________
Hexa V2 mit Merlin-Hotend ; Spindeldelta mit Duet Wifi, V6, 650x300 ; Core 300x300x350 mit Zahnriemen-Z
Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
15. December 2016 15:53
Auf der P3Steel-Seite im Wiki findest du Zeichnungen als DWG/DXF wenn ich nicht irre, damit kannst du dir die gleiche aus Alu lasern lassen.
Ich bin mir auch fast sicher, dass du so eine im schwarzen Brett bekommen kannst, auch ohne Zeichnung, da habe ich nämlich auch meine her.

Erfahrungen habe ich noch nicht, aber irgendwo gab es hier einen Thread; da wurden deutliche Verbesserungen festgestellt.
Ist wesentlich leichter, gewogen habe ich jedoch nicht.


Best regards / Viele Grüße
Till
Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
15. December 2016 16:07
3mm Alu reicht. Muss dann aber etwas anders aussehen.

Das Stahlcarriage ist ohne Ende schwer. Ich hab auch nur noch die Aluteile.





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.12.16 16:11.


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
16. December 2016 12:10
Hallo zusammen,

habe nun das "Original" aus dem Wiki ein wenig nach Lars Foto angepasst und werde das bei Frank mal in Auftrag geben, mal sehen, was das wird! ;-)

Ansonsten beschäftige ich mich seit Tortis Beitrag ernsthaft mit einem Neubau... Dabei habe ich ein Auge auf Lars Hexagon geworfen und seinen Blog inzwischen schon 2 mal gelesen. Mal sehen, vielleicht besorge ich mir mal Stück für Stück neue Teile!

Danke euch für eure Meinungen, sobald ich Erkenntnisse habe, werde ich berichten.

Gruß
Sven
Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
16. December 2016 13:34
So war es aber nicht gemeint!grinning smiley
Der MK gehört ja wirklich zu den sehr guten Druckern...was ich so gelesen habe. Konstruktionsbedingt hat man natürlich viel Bewegung im Bett und da ist jedes Gramm etwas hinderlich.
Ich denke, man sollte sehr genau abwägen, was man möchte. Bei mir gings halt um Speed + Oberfläche, da meine Objekte sehr groß sind.
Wenn die Geschwindigkeit nebensächlich ist, gehts bestimmt auch ohne Neubau.


MfG
Torti

______________________________________________________________________________________________________________________________
Hexa V2 mit Merlin-Hotend ; Spindeldelta mit Duet Wifi, V6, 650x300 ; Core 300x300x350 mit Zahnriemen-Z
Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
19. December 2016 03:57
Quote
toolson
Muss dann aber etwas anders aussehen.

Warum kann man das "alte" Stahl Layout nicht in Alu nutzen? Verziehen sich die Arme zu schnell?


Gruß aus dem Tal Kochertal,
Tobias
E-Mail gibts hier

[www.thingiverse.com]

Maschinen
P3sTE MK2 [scheuten.me]
AM8 sobo Version
MPCNC 1,5 KW WaKü
Sparkcube XL
Photon S

Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
19. December 2016 10:52
Was soll sich denn bei einer 3-Punkt Befestigung verziehen, dem Mittelpunkt festschrauben, die 2 anderen
mit Federn, dann lässt sich das Druckbett einfach einstellen, habe ich so gemacht, und da verzieht sich gar nichts.


Gruß,
Michael

Acrylic I3 / Arduino Mega 2560 R3 / RAMPS 1.4 / 12864 LCD mit Wlan-SD Karte / TMC2100 / MK8 m. Bowden / 5mm DDP (PEI) / Tr8x4 / Mosfet 30A / Marlin-1.1.8 / Repetier-Host. / Slic3rPE-1.40.0
LCD mit Wlan-SD Karte -- Mein I3 u. leise Y-Achse mit Mittelmotor
Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
19. December 2016 11:07
Quote
sobo84

Warum kann man das "alte" Stahl Layout nicht in Alu nutzen? Verziehen sich die Arme zu schnell?

Das ist einfach zu filigran in 3mm Alu. Lieber etwas mehr Material dranlassen. Der Gewichtsunterschied ist dennoch enorm.


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
20. December 2016 02:58
@toolson Wo hast du deines her? rgd?


Gruß aus dem Tal Kochertal,
Tobias
E-Mail gibts hier

[www.thingiverse.com]

Maschinen
P3sTE MK2 [scheuten.me]
AM8 sobo Version
MPCNC 1,5 KW WaKü
Sparkcube XL
Photon S

Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
20. December 2016 03:49
Quote
sobo84
Wo hast du deines her? rgd?

Ja. Er hat ja ganz zufällig immer einen da. winking smiley



Generell kann ich den Umbau auf einen Aluschlitten nur empfehlen.
Mit einem leichten Druckbett liegt das Achsgewicht dann im der Bereich der Würfelfraktion. Teilweise sogar deutlich drunter.


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
20. December 2016 09:25
Dann nehmt mal 6mm Multiplex und Ihr werdet euch wundern wie leicht und gleichzeitig stabil so ein Bett sein kann.
Sieht natürlich ein wenig komisch aus, wenn sonst alles aus Stahl ist. Bleibt jedoch definitiv die leichteste Lösung.

SteffenS hatte das mal gewogen (lebt der überhaupt noch?).. ich suche..

Der original Steel Schlitten wiegt nackig 345g, der Holzschlitten von dir wiegt 110g und der gleiche Schlitten nur aus Alu wiegt 215g.


Gruß,
Steffen

Geetech Full-Acrylic Graber Air V3 SteBa Edition, v6 J-HEAD v5 E3D Custom Hotend, 230v Induktionskochfeldheizplatte mit Aceton Beschichtung, Rumpsbaradds 64-Bit AliExpress Edition, Softeisextruder
Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
20. December 2016 09:45
Für den Y Schlitten nehme ich sehr gerne Dibond.


[www.bonkers.de]
[merlin-hotend.de]
[www.hackerspace-ffm.de]
Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
21. December 2016 14:23
Das Problem hatte ich auch, mein Y-Tisch wiegt 1,2Kg, habe dann den Y-Antrieb auf Flaschenzug umgebaut.

Damit hat sich mein Poblem gelöst.


Gruß,
Michael

Acrylic I3 / Arduino Mega 2560 R3 / RAMPS 1.4 / 12864 LCD mit Wlan-SD Karte / TMC2100 / MK8 m. Bowden / 5mm DDP (PEI) / Tr8x4 / Mosfet 30A / Marlin-1.1.8 / Repetier-Host. / Slic3rPE-1.40.0
LCD mit Wlan-SD Karte -- Mein I3 u. leise Y-Achse mit Mittelmotor
Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
21. December 2016 14:44
@steba der Holzschlitten den ich mal von dir bekommen hab ist mittlerweile verbogen.


Gruß aus dem Tal Kochertal,
Tobias
E-Mail gibts hier

[www.thingiverse.com]

Maschinen
P3sTE MK2 [scheuten.me]
AM8 sobo Version
MPCNC 1,5 KW WaKü
Sparkcube XL
Photon S

Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
21. December 2016 16:15
Wo rohe Kräfte walten.. grinning smiley


Gruß,
Steffen

Geetech Full-Acrylic Graber Air V3 SteBa Edition, v6 J-HEAD v5 E3D Custom Hotend, 230v Induktionskochfeldheizplatte mit Aceton Beschichtung, Rumpsbaradds 64-Bit AliExpress Edition, Softeisextruder
Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
22. December 2016 09:41
...kann schon sein.


Gruß aus dem Tal Kochertal,
Tobias
E-Mail gibts hier

[www.thingiverse.com]

Maschinen
P3sTE MK2 [scheuten.me]
AM8 sobo Version
MPCNC 1,5 KW WaKü
Sparkcube XL
Photon S

Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
23. December 2016 02:12
Kann mich mal jemand schlau machen.
wer ist rgd, der die gewichtsoptimierten Schlitten anbietet - ich will auch einen haben smiling bouncing smiley


Schöne Grüße aus Österreich

Gerhard
**********************************************************************
Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
23. December 2016 04:12
Kannst bei Ebay Kleinanzeigen nach 3D Drucker suchen. Da hat er auch noch gerade einen da.

oder hier im Forum nach rgd...

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.12.16 04:13.


Gruß aus dem Tal Kochertal,
Tobias
E-Mail gibts hier

[www.thingiverse.com]

Maschinen
P3sTE MK2 [scheuten.me]
AM8 sobo Version
MPCNC 1,5 KW WaKü
Sparkcube XL
Photon S

Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
23. December 2016 05:19
Hallo zusammen,

ich kann hier nur den Frank (klick) empfehlen.

Er fräst nach den Wünschen den Kunden. Versandgeschwindigkeit und Qualität war einfach Topp!

Ich werde nachher noch ausführlicher berichten!

Gruß
Sven
Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
23. December 2016 07:30
rgd Sammelbestellung am Schwarzen Brett.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.12.16 07:30.


Gruß aus dem Tal Kochertal,
Tobias
E-Mail gibts hier

[www.thingiverse.com]

Maschinen
P3sTE MK2 [scheuten.me]
AM8 sobo Version
MPCNC 1,5 KW WaKü
Sparkcube XL
Photon S

Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
23. December 2016 08:04
Hallo zusammen,

ich hatte versprochen, kurz meine Erfahrungen mitzuteilen, für die, die es interessiert! ;-)

Lieferung von Frank klappte schnell und gut, wie bereits beschrieben. Der Umbau klappte auch völlig unproblematisch.

Gewicht des Schlittens aus Stahl (von Orballo Printing aus Spanien):



Gewicht des neuen Schlitten von Frank:



Vom Druckergebnis bin ich recht überzeugt. Folgenden Würfel habe ich mit 60mm/s, acc=1800mm/s² und jerk 30 mm/s gedruckt:



Den jerk habe ich nun wieder auf "normale" 20 mm/s heruntergestellt und sehe hier dann faktisch kein Ghosting mehr. Entspricht also meinen Erwartungen.

Jetzt habe ich nur noch beim Richtungswechsel von x- nach y-Bewegung leichte Schwingungen, die hab ich aber bisher noch nicht finden können.

Gruß
Sven
Re: Gewichts-Optimierter Y-carriage
23. December 2016 09:04
Wie war der Preis?


Gruß aus dem Tal Kochertal,
Tobias
E-Mail gibts hier

[www.thingiverse.com]

Maschinen
P3sTE MK2 [scheuten.me]
AM8 sobo Version
MPCNC 1,5 KW WaKü
Sparkcube XL
Photon S

In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen