Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Silikon Heizbett 220V richtig verwenden

geschrieben von Marvin92 
Silikon Heizbett 220V richtig verwenden
28. May 2017 15:28
Schönen guten Abend zusammen


Ich habe die blöde Angewohnheit mir erst Schnäppchen anzueignen und dann erst nachzufragen was das überhaupt ist - im schlimmsten Fall über ein Forum.
Bald sollte eine Silikonheizmatte 220V ankommen. Hier in der Schweiz haben wir 230V-250V aus der Dose, ich habe bei meiner nun 230V gemessen.
Direkt nachfragen war ne schlechte Idee dank des Google Translators. Ein anderer Verkäufer wollte mir in einen 40mm langen Nema17 eine 500mm lange Borhung machen... die können einfach alles herstellen heutzutage winking smiley

Ist es denn so wichtig, dass ein SSR Relais mit Gleichstrom klar kommt? Wie erkenne ich ein Gleichstrom Relais?
Es handelt sich hierbei um einen Nickel-Chrom Draht und laut dem Hersteller hält das Teil 200 Grad aus. Brauche ich ne Spule die mir 250V auf 220V runterbremst?
Ich hab mir hier ein hübsches SSR rausgesucht bei diesem "einphasig" angegeben wird aber kein +/- Symbol direkt auf dem Relais zu lesen ist...
[de.aliexpress.com]


Danke vielmals für die kommenden Diskussionen grinning smiley grinning smiley cool smiley
Re: Silikon Heizbett 220V richtig verwenden
29. May 2017 01:14
Soweit ich das sehe ist das SSR in Ordnung, hab das gleiche.

An die unteren Anschlüsse kommt die Steuerspannung (Gleichstrom, Control) vom Printerboard (ist mit +/-) gekennzeichnet.

Und oben wird eine Phase das 230V Wechselstrom Heizbett angeschlossen
Egal wenn es dann 250V sind, das SSR schafft das (geht bis 480V)
Runterbremsen nein.

Korrekte Erdung von Gehäuse und Druckplatte nicht vergessen!
Wenn Du nicht genau weißt wie hol Dir am besten den Elektriker Deines Vertrauens.

Das SSR wird auf der Unterseite /Metall je nach Last recht warm, daher am besten auf einen Kühlkörper montieren.

lg
Markus
Re: Silikon Heizbett 220V richtig verwenden
29. May 2017 03:53
Netzspannung in Europa ist 230V +- 10%, also zwischen 207 und 253 V ist alles möglich. Die Heizmatte ist ein reiner ohmscher Widerstand, wenn etwas mehr Spannung anliegt steigt die Leistung, sollte aber alles im Rahmen sein. Spannung "runterbremsen" ist unnötig. Das SSR passt von den Daten her. Erdung wurde schon erwähnt, bitte ansonsten alle 230V Anschlüsse berührungssicher ausführen, man darf nirgends direkt 230V anfassen können.


Gruß
Thomas

*****************************************************************************
BQ Prusa i3 Hephestos mit Heizbett
Sparkcube 200mmx300mm
Sparkcube XL 300mmx300mmx300mm
HexagonV2
Prusa i3 Toolson Edition
*****************************************************************************
Re: Silikon Heizbett 220V richtig verwenden
30. May 2017 03:30
Vielen lieben Dank für eure Tipps ^-^
Ich werde mein Bestes versuchen und wenn mir dann die Haare zu Berge stehen melde ich mich wieder smiling bouncing smiley
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen