Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Heizbett 24v oder 230v?

geschrieben von DC67 
Heizbett 24v oder 230v?
05. July 2017 13:37
Hallo
Ich baue gerade einen Sparkcube XL mit dem ich unter anderem ABS drucken möchte. Ansteuern würde ich ihn mit der RADDS platine . Beim Heizbett bin ich mir aber unschlüssig. Das System auf 24v auslegen oder auf 12v/230v und wieviel Watt bei 24v/230v Heizbett sollte man da nehmen? Gibt hier im Forum viele 2 geteilte meinungen und deswegen bin ich mir da unschlüssig.
Bei 230v würde ich das ganze von einem Elektriker übernehmen lassen. Was müsste ich beim jeweiligen Heizbett beachten bzw dem Elektriker für vorgaben geben was ich genau brauche?
mfg Michael
Re: Heizbett 24v oder 230v?
05. July 2017 14:26
Quote
Quote
Stud54
Zum Thema Heizbett kann ich dir nur soviel sagen, dass du ungefähr BxL in cm/2 an W zur Verfügung haben solltest.

SparkCube in "normal" Größe, dann 300x300mm Silikonheizmatte, bei einer Druckplatte von 324x324mm.
Leistung wird meistens bei 24V = 500W (~20A) genommen bzw. bei 230V = 600W (~2,6A).

Mehr zu dem Thema [forums.reprap.org]
Da wird eigentlich alles drin erläutert und Du hast direkt schon mal ne Bezugsquelle für Matten.

Achja schalten würde ich die Matte per SSR (DC-DC für 24V / AC-DC für 230V).

Viel Spaß beim lesen.

@Elektriker.... wenn er seinen Beruf versteht, sollte er schon wissen was zu tun ist. Erdung, Berührungsschutz ect....


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
Re: Heizbett 24v oder 230v?
05. July 2017 14:43
Danke für die Antwort . Werde mich mal da reinlesen
mfg
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen