Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Temperatursicherung richtig montieren

geschrieben von sobo84 
Temperatursicherung richtig montieren
23. March 2018 04:29
Hallo zusammen,

ich möchte mein Heizbett mit 230V betreiben. Ich habe mir nun eine ESKA Temperatursicherung 144°C 10A 230 V/AC (Ø) besorgt. Wie bringe ich die am besten in die Schaltung ein.

Ich denke mal crimpen wäre der richtige Weg, dann Schrumpfschlauch und dann am Heizbett befestigen?

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.03.18 04:29.


Gruß aus dem Rheintal Tal Kochertal,
Tobias
E-Mail gibts hier

[www.thingiverse.com]

Drucker...
P3sTE MK2 [scheuten.me]
AM8 sobo Version
Mostly Printed Laser Engraver im Bau

Re: Temperatursicherung richtig montieren
23. March 2018 13:42
Also bei mir sieht das so aus

und wird nach einem Funktionstest noch mit Temperaturbeständigem Silikon isoliert. Aber da du nicht einmal die technischen Angaben von deinem Azsmz mini lesen kannst, empfehle ich dir dringenst ein 12 Volt Heizbett einzubauen.
Das ist übrigens eine KSD301 250V 15A Thermosicherung welche in meinen Augen etwas einfacher einzubauen ist.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.03.18 13:52.
Re: Temperatursicherung richtig montieren
23. March 2018 14:19
Hey,

ich denke eher, dass eine Sicherung wie hier bei Ebay verwendet wird. Ich würde so eine Sicherung crimpen und mit Glasfasergeflechtschlauch (oder in kurz) isolieren. Schrumpfschlauch ist nicht wirklich zu empfehlen, da die sicherung beim schrumpfen auslösen kann. Wenn die Temperatursicherung über keine rückstellung verfügt, ist diese dann hinüber.

Ich hatte bei der planung meines neuen Druckers auch nach Temperatursicherungen gesucht, und bin dann bei diesem Temperaturschalter gelandet (änlich wie bei hafo). Ich finde diese art besser, da bei den runden sicherungen das komplette Gehäuse unter Strom steht und isoliert werden muss. Durch die Isolierung verschlechtert sich evtl. das ansprechverhalten, und die Sicherung schaltet später als gewünscht.

Gruß,
Bartek
Re: Temperatursicherung richtig montieren
23. March 2018 14:29
Quote
hafo
Also bei mir sieht das so aus
[attachment 103668 20180323_183513.jpg]
und wird nach einem Funktionstest noch mit Temperaturbeständigem Silikon isoliert. Aber da du nicht einmal die technischen Angaben von deinem Azsmz mini lesen kannst, empfehle ich dir dringenst ein 12 Volt Heizbett einzubauen.
Das ist übrigens eine KSD301 250V 15A Thermosicherung welche in meinen Augen etwas einfacher einzubauen ist.

Das Problem ist, das das HB wieder heizt, wenn die max Iemp unterschritten wird. Ist also keine Sicherung.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Das Monster kaufen bei EBAY.
[www.ebay.de]
Re: Temperatursicherung richtig montieren
23. March 2018 14:29
@hafo:

@sesambrötchen: Besten Dank.


Gruß aus dem Rheintal Tal Kochertal,
Tobias
E-Mail gibts hier

[www.thingiverse.com]

Drucker...
P3sTE MK2 [scheuten.me]
AM8 sobo Version
Mostly Printed Laser Engraver im Bau

Re: Temperatursicherung richtig montieren
10. August 2018 01:40
Hallo hafo,

Was für ein Stecker System ist das am deinem HB auf dem Bild. Wo kann man das besorgen.

Gruss

Josef
Re: Temperatursicherung richtig montieren
11. October 2018 04:10
Quote
hafo
Also bei mir sieht das so aus
[attachment 103668 20180323_183513.jpg]
und wird nach einem Funktionstest noch mit Temperaturbeständigem Silikon isoliert. Aber da du nicht einmal die technischen Angaben von deinem Azsmz mini lesen kannst, empfehle ich dir dringenst ein 12 Volt Heizbett einzubauen.
Das ist übrigens eine KSD301 250V 15A Thermosicherung welche in meinen Augen etwas einfacher einzubauen ist.

Bei welcher Temperatur lösen eure Bimetall-Schalter aus?

Habt ihr Wärmeleitkleber oder Wärmeleitpaste verwendet, um einen besseren Kontakt zur Oberfläche zu haben?

Gibt es vielleicht noch mehr Fotos zur Montage? smiling smiley


Noname
- Druckfläche 320 x 220, Druckhöhe 300 mm
- E3D Chimera + MaPa-Beschichtung + Micron Dual Bowden Extruder
- 5mm PEI DDP
- RADDS - 24 V + 5 x TMC2100
- S3D



Tevo Little Monster
- Druckfläche Ø 350 mm, Druckhöhe 500 mm
- DuetWifi + Smart Effector
- S3D
- E3D V6 + Nozzle X V6
- E3D Titan Extruder
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen