Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Carbon Dauerdruckplatte selber machen?

geschrieben von cheffeundwackl 
Carbon Dauerdruckplatte selber machen?
18. April 2018 13:58
Hallo, ich habe für meine Kinder eine Seifenkiste gebaut. Da sind für fast 1000€ Carbon, Aramid und Glasfaser reingeflossen. -> wir sind aktuell Vize-Weltmeister ... und das Vize muss weg :-). Jetzt ist es so dass ich ein Berg an Carbonfasern übrig habe. Jetzt ist die Idee daraus mal ein paar Dauerdruckplatten her zu stellen.

Das Herstellen ist kein Problem. Ich würde die auf einer Glasplatte laminieren (erst mal plan), mit Vakuum das überschüssige Harz raus ziehen und anschließend mit meiner CNC plan fräsen und besäumen.

Hat jemand Erfahrung mit selbst gemachten Carbonplatten? Die gekauften scheinen ja gar nicht so schlecht zu funktionieren.

Gruß
Re: Carbon Dauerdruckplatte selber machen?
21. April 2018 06:00
Hallo,

ich habe selbst für einen Formula Student Rennwagen die Aero laminiert und kenne mich daher ganz gut in dem Bereich aus. Um es kurz zu machen, ich würde mir die Arbeit nicht antun. Eine Platte mit 214x214 kostet in der Bucht 10-20€ und die ist von beiden Seiten super Plan und schon ordentlich zugeschnitten.

CFK Fräsen ist das ekligste was mach machen kann. Entweder unter Wasser oder mir starkter Absaugung und viel Hoffnung, dass die Elektronik nicht kaputt gehen wird. Die ganze Fläche planfräsen würde ich nicht machen, das wird nicht so wie es sein muss, da CFK sich anders fräsen lässt als z.B. Alu. Nur mit dem richtigen Fräser wird das was.

Ansonsten wenn du nicht aufzuhalten bist. Glas auf der einen Seite sollte sicherlich funktionieren, du brauchst aber ein ordentliches Trennmittel, dass sehr gleichmäßig aufgetragen werden kann. Ich würde dafür vielleicht nur viele Schichten Carnaubawachs nehmen, weil man es sehr gleichmäßig auftragen kann. PVA wird zu unregelmäßig sein im Auftragen. Evtl hilf es auch eine Folie zu verwenden, die keine Falten/ Knicke oder andere Fehler aufweißt.

Dicke der Platte sollte ca. 1mm sein. Dementsprechend Fasern auswählen und die müssen eine durchgängige Schicht erzeugen, willst du in einer Lage 2 oder mehr Flicken einlegen, wirst du das später sehen können. Harz sollte möglich blasenfrei sein.

Am wichtigsten ist es aus meiner Sicht oben eine Platte als Gegenstück zu verwenden, damit beide Seiten gleich plan sind. Was passieren kann ist, dass die obere Platte und die Untere Platte am Rand eine Art Dichtung ausbilden und somit die Blasen in der Mitte der Platte nicht nach außen druch das Vakuum gezogen werden können. Das wäre richtig kacke, aber evtl. durch einen richtigen Aufbau mit Fließ und Folien lösbar.

Ich verwende soweit auch eine CFK Platte mit Aprintaprospray zum Drucken, finde aber mittlerweile eine Pertinaxplatte besser, da sich die Bauteile viel leichter Trennen lassen.

Überlege dir daher nochmals deinen Plan. Wenn es dir hauptsächlich nur ums selber machen geht, dann stell unbedingt die Bilder rein, wäre mal wieder ein richtig cooles Projekt hier im Forum.

viele Grüße

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.04.18 06:01.
Re: Carbon Dauerdruckplatte selber machen?
21. April 2018 09:39
... hast recht, das fräsen hatte ich vergessen, dass das blöd ist. Bei der Forumla bin ich nicht weit weg, hab nur keinen Motor :-) Hier mal ein paar Bilder:



Simscale aerodynamische Simulaton
OK, wenn mir nix einfällt, wie ich um das fräsen komme beerdige ich die Idee. War halt, weil ich noch viele Reststücke Carbon übrig hatte.
Gruss
Re: Carbon Dauerdruckplatte selber machen?
25. April 2018 16:54
Hallo,

Sehr schick euer Gefährt, viel Spaß un Erfolg damit.

viele Grüße
Re: Carbon Dauerdruckplatte selber machen?
27. April 2018 01:39
Carbon rostet nicht, lass es doch liegen bis dir eine Sinnvolle Idee kommt.

Denke auch das selber machen nicht der Hit wird, habe nur die Fertigplatten im Einsatz und wenn das Carbon nicht sauber drin liegt könnte es eventuell Probleme bereiten.


Warum haben Wir als Kinder eigentlich die Seifenkiste aus Holzresten selber gezimmert?
So ein Projekt würde ich auch jederzeit machen und der Frau wird ja wohl die Aussage reichen, "alles nur für die Kinder" thumbs up
Re: Carbon Dauerdruckplatte selber machen?
27. April 2018 05:23
Quote
g1cs2009
Warum haben Wir als Kinder eigentlich die Seifenkiste aus Holzresten selber gezimmert?
So ein Projekt würde ich auch jederzeit machen und der Frau wird ja wohl die Aussage reichen, "alles nur für die Kinder" thumbs up

Ich lade jeden ein auf ein solches Rennen zu kommen. Klar, oben die Kiste, das ist die Königsdisziplin. Wer sein Kind mitmachen lassen will, Einsteiger (Holzkisten) für die Kleinen (ab 6Jahren) gehen ab 100€ los (eBay, gebraucht, DSKD Junior).

Rennkalender BaWü:
Rennkalender BW

Restliches Deutschland:
Rennkalender
Re: Carbon Dauerdruckplatte selber machen?
27. April 2018 10:08
Sohnemann ist mit unserer Kiste im Freestyle gestartet. Er hat in SH alle Rennen dominiert. Die Normkisten sind irgendwie langweilig, da die alle nach dem gleichen Muster gebaut sind. Da ist das Gewinnen manchmal Glückssache. Ich habe die Kiste aus GFK gebaut. Sie wog so um 90Kg.


2-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.04.18 12:05.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Das Monster kaufen bei EBAY.
[www.ebay.de]
Re: Carbon Dauerdruckplatte selber machen?
27. April 2018 14:14
Hallo Fridi,
super Kiste, mit der kannst nach uns nach BaWü kommen, dort haben wir eine spezielle X-Klasse. Da ist eigentlich nur die maximal Länge / Gewicht spezifiziert. Da geht es ganz schön zur Sache. Guggst Du hier:
X-Klasse BaWü. Nur stirbt diese Klasse aus. Die Kinder finden es immer ganz klasse, leider finden sich immer wengier Erwachsene, die hier auch mal selbst Hand anlegen. Lieber drücken die 100€ ab nach dem Motto "versorgt Ihr mal das Kind".

Die Kisten nach DSKD Norm sehen zwar alle gleich auch, da jede Kiste den gleichen aerodynamischen Gesetzen, und der Bauvorschrift unterliegt, aber innen hast Du teilweise sehr komplexe Technik. Ich mache meine Radaufhängung mit einem 30er THK Profil, Dämpfer, Feder alles seperat einstellbar, je nach Strecke. Die Achsen werden auf ein 1/100 vorgebogen. Also da steckt deutlich mehr drin, als man von aussen erkennen kann. Glückssache ist das nicht, dafür sorgt das Regelwerk. Falls es Dich (noch) interessiert, können wir ja mal Gedankenaustausch machen.

Gruß aus dem Schobeländle
Re: Carbon Dauerdruckplatte selber machen?
27. April 2018 15:39
Die Kiste auf dem Foto kommt mir bekannt vor. Hat die nicht mal ein Mädchen gefahren. Mein Sohn ist nun schon fast 30. Vor 15 Jahren haben wir die Europameisterin in Heide versägt. Engenlich wollte sie hier nur eine Testfahrt machen.
Unsere Kiste sah aber zum Schluss noch etwas anders aus. Da waren dann auch Federbeine verbaut. Aber die Dreieckslenker und die Zahnradlenkung waren da schon immer drin. Und Trommelbremsen habe ich verbaut, weil Scheibenbremsen nicht so leicht laufen Die Kiste ist dann fürn guten Zweck versteigert worden. Vielleicht sieht man die irgendwo noch einmal. Habe schon gegoogelt, aber nichts gefunden.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Das Monster kaufen bei EBAY.
[www.ebay.de]
Re: Carbon Dauerdruckplatte selber machen?
27. April 2018 16:30
Ja, war ein Mädchen, jetzt Mutter, Nachwuchs ist kurz vor Einstieg in Seifenkistensport.
Re: Carbon Dauerdruckplatte selber machen?
28. April 2018 07:05
Ja, ich meine, das Mädchen war damals so um 18 Jahre alt. Jedenfalls war sie das in Pinneberg.
Das mit dem Vorbiegen der Achsen hängt ja von dem Gesamtgewicht mit Fahrer ab, damit die Räder dann genau rechtwinkelig auf der Straße liegen. Da musst Du ja ständig nach biegen. Die Gören werden ja immer größer.
Ich habe mal in Dänemark sogar einen Pokal für die Konstruktion bekommen. Da hat dann der Erbauer auch mal ein Erfolgsergebnis. Bei unserer Kiste war das Gewicht ausschlaggebend. Ich hatte da Stahlplatten verbaut. Ein bisschen Kopfzerbrechen haben mir dann die Winkel in den Lenkarmen gemacht, damit die Räder in Kurven immer schön dem Kreis folgen. Innen mehr Einschlag als außen.
Da kommen Erinnerungen hoch. Aber deswegen noch mal ein Kind großziehen?


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Das Monster kaufen bei EBAY.
[www.ebay.de]
Re: Carbon Dauerdruckplatte selber machen?
28. April 2018 10:33
Also, wenn Du das Deinem Kind mit dem Bienchen richtig erklärt hast, dann besteht ja die Chance, dass da die Enkel in die Fußstapfen treten. Dann sieht man sich auf der deutschen Meisterschaft :-)
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen