Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany

geschrieben von DASFILAMENT 
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
19. September 2017 03:29
Also Ich habe Hotend Mount, Bauteillüftung, Hotendlüftung und auch den Extruder (3Dator MK8) in PETG gedruckt und kann keine Verformung feststellen.
Auch nicht dass es Weich werden würde oder Ähnliches.
Solltest du also ohne Probleme dafür einsetzen können!
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
22. September 2017 17:24
Verschickt ihr auch am Samstag? Also so dass ich am Montag Material haben könnte? smiling smiley
Ano
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
17. October 2017 18:41
Die Tage wieder was bestellt, super schnelle Lieferung und Rollen sind ordentlich eingeschweißt (wie die Male davor auch).
Vielen Dank euch! So fühlt sich guter Service an!


Prusa i3 Rework (from Replikeo.com) & original Prusa i3 MK2 (from shop.prusa3d.com) << the MK2 definitely is worth the higher cost!
Print Troubleshooting Guide // Visual troubleshooting guide
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
18. October 2017 02:25
Guten Morgen zusammen,

@Saij: Sicherlich ist dein Drucker schon fertig winking smiley. Sorry dass ich hier eine Weile nicht aktiv war. Bei uns stand ein großer Umzug an, sodass leider etwas weniger Zeit fürs Forum war. Genaueres folgt... =). Wir haben mit PETG selbst schon vier Drucker aufgebaut und haben bisher gute Erfahrungen gemacht. Solang das Hotend (bzw. Coldend) gut gekühlt ist und der Lüfter nicht ausfällt, hat sich auch am Hotend-Mount bisher nichts verzogen.
@bardiir: Wir verschicken momentan Mo-Fr., DHL liefert aber Samstag zumindest aus.
@Ano: Danke für das Feedback!

Viele Grüße
Roman


www.dasfilament.de
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
18. October 2017 03:22
Das klingt gut ^.^
Mein Drucker ist allerdings noch nicht fertig. Und wird leider auch nicht so gebaut werden können wie ich mir das gedacht habe ^.^ Blöde geometrischen Unterschiede zwischen 2 Modellen ^.^
Aber ich habe euer PETG lieben gelernt und würde am liebsten nur noch damit drucken ^.^
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
18. October 2017 05:36
Quote
Aber ich habe euer PETG lieben gelernt und würde am liebsten nur noch damit drucken ^.^

Mach das doch cool smiley
Ich habe momentan keinen Bedarf mir einen anderen Hersteller zu suchen.
Es sei denn ich brauche Regenbogenfarben (Unicofil für meine Frau) oder ein anderes Material...

Ansonsten immer bei euch.
Mein Kollege kauft immer günstig bei Amazon und flucht darüber das er derbe Qualitätsunterschiede zwischen den einzelnen Farben hat und teilweise auch zwischen gleichem Material und Farbe.
Kann ich bei euch nicht bestätigen.
Jedes PLA und PETG bisher mit denselben Werten gedruckt. (Also nicht PETG und PLA mit den gleichen Werten sondern unterschiedliche Rollen / Farben in PLA mit denselben Werten genau wie auch bei PETG)

Weiter so!
Ich freue mich auf neue Produkte.
Lg aus dem Hohen Norden
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
18. October 2017 05:58
Ja kann ich nur bestätigen, mit dem PLA von Filafarm, Nunu und einigem Amazon Noname Kram hab ich seit der Prusa MMU massive Probleme bzw hab das jetzt verschenkt. Im Gegensatz dazu... sogar das B+ filament von euch läuft super durch, hat nach meinen Stichproben sogar bessere Toleranzen als das colorFabb das ich sonst noch nutze. Bin also definitiv auch begeistert von der Qualität. Hab grad mal eine Runde TPU bestellt, mal gespannt was das taugt smiling smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.10.17 05:59.
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
22. October 2017 12:15
Hey Roman,
ich liebe Euer Vollorange PLA! Tolle Farbe, Verarbeitung wie immer!

Ja ich weiß, PLA und Feuer ist nicht so doll - die brennen unter Aufsicht eye rolling smiley

Grüße
Manuel


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
25. October 2017 06:27
Halloween kann kommen thumbs up


www.dasfilament.de
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
27. October 2017 11:42
Hi Manuel,

hast zu deinen Halloween Kerzenhaltern einen Link ?

und es gibt auch Teelichter in LED, mit Timer.

Zum Filament, ich drucke nur PETG, und bin mit der kostant, guten Qualität zufrieden, wäre schön wenn es ein paar Farben mehr geben würde.


EDIT: Danke für den Link smiling smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.10.17 02:12.


Gruß,
Michael

Acrylic I3 / Arduino Mega 2560 R3 / RAMPS 1.4 / 12864 LCD mit Wlan-SD Karte / TMC2100 / MK8 m. Bowden / 5mm DDP (PEI) / Tr8x4 / Mosfet 30A / Marlin-1.1.8 / Repetier-Host. / Slic3rPE-1.40.0
LCD mit Wlan-SD Karte -- Mein I3 u. leise Y-Achse mit Mittelmotor
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
27. October 2017 19:01
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
28. October 2017 02:54
Quote
Protoprinter

Ja ich weiß, PLA und Feuer ist nicht so doll - die brennen unter Aufsicht eye rolling smiley

PLA ist schwer entflammbar, bei PETG würde ich mir ehr sorgen machen. Kannst ja mal nen Stück PLA an ne Flamme halten. (Totzdem aufpassen!) Das schmilzt zwar aber richtig brennen tut das nicht. (Vorsicht ist trotzdem geboten, da das geschmolzene sehr flüssig wird und auch zu Verbrennungen führen kann....). So teste ich übrigends um PLA von PETG zu unterscheiden. PETG brennt sofort und riecht eklig nach verbranntem Kunststoff. PLA schmilzt und rieht eigengtlich gar nicht so schlecht. winking smiley
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
05. November 2017 06:10
Kann eigentlich jemand etwas zu dem TPU Filament sagen? Ich hätte eine Anwendung dafür und würde mal ein Sample bestellen. Allerdings habe ich ein Bowden Setup und ich bin nicht sicher ob ich das zum laufen bekomme. Hat dieses Material schonmal jmd versucht? Oder muss ich hier F+E betreiben? Danke und Gruß,
Manuel


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
05. November 2017 06:15
Ich hab das TPU in 2.85mm im ultimaker und mit bowden ist das echt schwer zu drucken. Musste meinen Feeder anpassen damit es nicht fliehen kann. Aber davon abgesehen ist es ganz gut. Relativ weich im Vergleich zu anderen TPU.
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
05. November 2017 14:12
Es ist wirklich sehr weich und mit Bowden denke ich nicht zu drucken (1.75mm). Bei mir hab ich ab und an sogar mit direct extruder Probleme (liegt aber daran, dass der Wade extruder be mir ne relativ lange Strecke ohne unterstützung in Foprm von nem Teflonrohr hat).
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. November 2017 04:00
Hm, das ist Käse. Ich habe im Internet die ein oder andere Erfolgsmeldung mit Bowden gesehen - allerdings war das Filament mit 97A steifer als dieses... Vielleicht bekomme ich irgendwo ein Sample her, ne ganze Rolle ist mir zu waghalsig...Ich danke für das Feedback!


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. November 2017 04:09
Frag doch einfach mal freundlich per Mail an. Viele Fillamenthersteller verschicken Samples.
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. November 2017 06:30
Du kannst bei DasFilament direkt eine TPU Probe bestellen. Meine liegt schon ne ganze Weile rum. Muss es wohl endlich mal einspannen und testen...


Custom Cube
RADDS 1.5 12V
5mm Alu Heizbett mit 24V Kapton Heizmatte
Big Booster Bowden Version
1mm Carbon Platten mit Magnetfolie
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. November 2017 06:37
Da gibt es aber nur eine Sorte (Shore)... und die bisherigen Erfahrungen lassen mich eher davon Abstand nehmen...


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. November 2017 08:07
Hey Manu,

Es ist druckbar. Aufm Delta mit +15cm Bowden jedoch... schwierig.

Aufm DICE hab ichs erfolgreich drucken können, ohne dass es mir abgehauen ist. Aufm Atom jedoch hat es sich im Extruder gestaut und wurde an der Seite rausgedrückt. Erst bei 10mm/s kam es ordentlich raus.

Es ist am Ende noch etwas feintuning nötig zwecks Feedrate etc, aber dann ist es wirklich ansehnlich und "stabil"! smiling smiley


Alle Angaben ohne Gewähr grinning smiley
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
09. November 2017 03:12
Moin Terri,
vielen Dank. Ich habe einfach mal geordert und teste das mal. Ich habe mir auch zur besseren Filamentführung diesen Extruder gedruckt. Da sind weniger Freiräume als bei meinem bisherigen Airtripper. Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich noch das limitierte anthrazit PLA mitgeordert. Die Kinder haben sich zu Weihnachten 3D-Stifte gewünscht als Einstiegsdroge. Da ist es nicht verkehrt sich nochmal eine Rolle in die Ecke zu legen.
Bei aller Euphorie für PETG, PLA bleibt mein Lieblingsfilament. Ich mag die matte Oberfläche und den Geruch beim drucken. Aber ich wiederhole mich...


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
10. November 2017 16:47
@DasFilament: Ihr habt nicht zufällig Lust die Druckparameter eures Filaments, die ihr für euren Prusa i3 MK2 verwendet, zu publizieren? So als kleines Kundenserviceschmankerlsmileys with beer
Würde mich interessieren, wo ich noch was tweaken könnte...

Grüße und schönes Wochenende!

Manu

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.11.17 16:47.
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
10. November 2017 17:12
@Protoprinter

Den Extruder hab ich auch allerdings mit ca 20cm Bowdenschlauch, will damit demnächst mal versuchen TPU zu drucken. Hast Du damit schon Erfahrungen sammeln können ?


Wer freundlich zu mir ist zu dem bin auch ich freundlich. Wer Schreibfehler findet darf sie gerne behalten winking smiley / Geeetech Prusa I3 ProX extended / Repetierhost / Mattercontroll / Slic3r
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
10. November 2017 18:58
@kleinerDrache
Das Filament kam heute an. Auf die Schnelle habe ich mir ein kleines Stück Bowden angefertigt dass das TPU direkt am Förderrad führt. Das drückt sich selbst noch durch den 0,5mm Spalt. Vom Gefühl her würde ich sagen: das wird bei mir nicht funktionieren, leider!


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
11. November 2017 08:48
Meine Güte. Ich hatte das limitierte Anthrazit PLA mit bestellt. Ich muss sagen dass das Filament die beste Oberfläche produziert die bis dato auf meinem Druckbett gesehen habe!
60 mm/s, nur 205° (Druckempfehlung 215°C)


Schönes WE

Manu


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
13. November 2017 05:24
Quote
Protoprinter
@kleinerDrache
Das Filament kam heute an. Auf die Schnelle habe ich mir ein kleines Stück Bowden angefertigt dass das TPU direkt am Förderrad führt. Das drückt sich selbst noch durch den 0,5mm Spalt. Vom Gefühl her würde ich sagen: das wird bei mir nicht funktionieren, leider!
Ich hab einen ähnlichen Aufbau wie der von dir gepostete Bowden Extruder am ATOM und genau den gleichen am DICE. Der Atom hat ein PTFE Röhrchen (angeschnitten) führt zum Förderrad / Kugellager direkt ins nächste PTFE Röhrchen.
Am DICE hatte ich bessere Druckergebnisse als auf dem Atom, wobei beide noch Feintuning benötigen.

Ich gehe davon aus, du hast alle verschiedenen Geschwindigkeiten durch? Bei 10-20mm/s Print Speed hab ich die wenigsten / keine Förderprobleme gehabt.. Und beim Retract war ich so geizig, dass ich ihn direkt ausgeschaltet hab, machte aber auch bei meinem Druckteil eh nix aus grinning smiley

Und immer wenn ich von dir gedruckte Teile seh denk ich mir nur: Leckerschmecker diese Oberfläche! thumbs upgrinning smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.11.17 05:25.


Alle Angaben ohne Gewähr grinning smiley
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
13. November 2017 06:13
Hey Terri,
ich danke Dir smileys with beer

Um ehrlich zu sein habe ich bis dato nur das Filament eingelegt und am Controller das Filament vorgespult und am Förderrad beobachtet. Die Feedrate ist bei einem kontrollierten Druck mit sagen wir 10mm/s sicher niedriger. Am WE habe ich auf den neuen Extruder umgestellt, ich werde noch etwas experimentieren...


1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.11.17 06:16.


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
13. November 2017 06:42
Moin Manuel,

kannst dir auch mal diesen hier anschauen.
Laut Forum soll der wohl auch recht gut für Flex Filament gehen

[www.thingiverse.com]

Habe den irgendwo noch in der Ecke liegen, aber bisher noch nicht ausprobiert.


Gruß
Gregor
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
13. November 2017 07:11
Hallo Gregor,
ich danke Dir! Bedenke aber, dass ich auf eine Version für einen Planetengetriebeextruder angewiesen bin. Auf den ersten Blick sieht das nach einer Variante für einen normalen Nema17 aus...


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
14. November 2017 01:32
Ok, ich habe mit Max 20mm/s tatsächlich etwas raus bekommen. Allerdings drückt sich das Filament trotzdem gerne mal am Förderrad vorbei. Aber so ein weicher Würfelabschnitt hat schon was!



Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen