Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany

geschrieben von DASFILAMENT 
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
30. January 2018 15:24
Hat jemand eine Ahnung, was hier los ist? Habe vor über 2 Wochen meine erste Bestellung getätigt und per Vorkasse gezahlt, seitdem herrscht Funkstille.
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
30. January 2018 17:37
Meine letzte kam (wie immer) überaus pünktlich.
4 Wochen her.... seltsam..... mal angerufen?


Gruß
Gregor
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
30. January 2018 18:28
Hallo DaVinci,

das sollte nicht vorkommen, könntest du mir eine PN mit deiner Bestellnummer schicken, damit ich es sofort prüfen kann.

Viele Grüße
Roman


www.dasfilament.de
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
31. January 2018 04:20
@DASFILAMENT: PN ist raus, danke

@The Hidden: Nein, eine Telefonnummer war nirgends zu finden, hatte nur eine Mail geschrieben und das Formular auf der Webseite genutzt. Da Roman sich jetzt darum kümmert, wird sich das hoffentlich aufklären, danke smiling smiley
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
02. February 2018 12:25
Doppelpost, bitte löschen, wenn möglich

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.02.18 12:28.
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
02. February 2018 12:26
Ist heute angekommen, vielen Dank nochmal, auch für die Samples smiling smiley
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. February 2018 05:22
Hallo Roman,

wie ich sehe seid ihr ganz vorne mit dabei die MasterSpool von Richard Horne mit Filament zu füllen: [www.dasfilament.de]

Ich finde die Idee großartig, das ist in meinen Augen viel besser als über eine Rücknahme alter Spulen nachzudenken.

Gibt es schon eine Idee bzw. einen Zeitplan für PETG / MasterSpool? grinning smiley


Best regards / Viele Grüße
Till
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. February 2018 06:05
Großartig! Da mach der gelbe Sack in der Garage künftig ein langes Gesicht... Ich hatte schon immer als Kritikpunkt die kleine 800g Größe angebracht wegen des noch ungünstigeren Verhältnis aus Spulengewicht zu Produkt als es bei 1000g Spulen eh schon besteht. Mit dieser Lösung ist es quasi egal! Dann werde ich mit der Bestellung des Nachschubs noch auf Verfügbarkeit warten!


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. February 2018 06:12
Kann das auch nur unterstützen thumbs up
Eventuell wäre eine Master Spool aus Spritzguss auch ganz schön, für den Einstieg wenn der Drucker noch funktioniert.


Gruß
Gregor
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. February 2018 07:55
Super Sache! thumbs up
Samples könnt ihr nun genau so anbieten, damit hat man nicht das ewige gefuddel mit denen! Einfach drauf damit und man kann losdrucken smiling smiley


Alle Angaben ohne Gewähr grinning smiley
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. February 2018 09:45
Nur das Rollen drucken würde ich mir sparen wollen. Da geht viel Material bei drauf. Wie sehen die aktuellen Rollen denn aus? Sind die nicht zusammengeklipst? Habe keine zur Hand. Alternativ könnte man eine vorhandene Rolle durch Druckteile zur Master Spool umrüsten...das schaue ich mir mal an


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. February 2018 10:48
Moin Manu,

Habe mir gerade mal meinen Rollen "Haufen" angeschaut, sind alles Einteilige Spritzguss Teile.

Ohne Säge und sonstige arbeiten kommt man da wohl nicht weiter.


Gruß
Gregor
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. February 2018 11:07
Hallo Gregor. Danke für das Nachschauen... wäre auch zu schön gewesen!


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. February 2018 11:12
Hey, finde das mit der masterspule auch super. Größter nachteil für mich ist allerdings die größe der Spule. Mein druckbereich ist nur 190x170, somit kann ich die nicht selber drucken. Da muss ich dann wohl auf meinen größeren drucker warten bis ich das in anspruch nehmen kann
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. February 2018 11:41
Falls sich diese Technik durchsetzt werden vermutlich nur die Early Adopters ( Hallo zusammen spinning smiley sticking its tongue out ) die Spule selbst drucken müssen.
Die anderen kaufen dann in Zukunft mit Spule oder ohne (Refill).

Falls bzw. sobald es das auch mit PETG gibt würde ich mir sofort eine drucken.


Best regards / Viele Grüße
Till
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. February 2018 11:52
Hmm, wäre doch vermutlich am einfachsten ne alte Spule zu zersägen und nur die Gewindeeinsätze zu drucken,
spart Zeit und Filament. Am besten schräg, dann ists gleich noch verdrehgesichert...

So irgendwie

Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. February 2018 12:52
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. February 2018 13:08
Tip Top! smiling smiley
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. February 2018 13:14
Hi Leute,

danke für die Diskussion und für die weiteren Spulen-Lösungsideen. Die Idee mit dem Durchschneiden der normalen Spule und dem Verbinden mit einem Druckteil hatte @Techam und hat die Dateien netterweise auch bei Thingiverse hochgeladen. https://www.thingiverse.com/thing:2782912

Ich bin mir sicher, dass auch eine druckbare Spulenlösung für kleinere Drucker kommen wird. Eventuell etwas dreiarmiges zum Zusammenstecken, ähnlich wie die bekannten Sample-Haltern ?

Für alle, die sich gerade Fragen was es mit dem Refill und der Masterspool auf sich hat, hier das Video von Richrap3D und womit alles vor einer Woche begann smiling smiley

https://www.youtube.com/watch?v=NtdcciXnfM8&feature=youtu.be&a=

Mein kleiner How to use Video-Clip:
https://www.youtube.com/watch?v=o1KOdtyEdgY

Erster Test von Richrap mit unserem ersten Refill Muster:
https://www.youtube.com/watch?v=AqnFiI3thjQ

Hier der Link zu den STL Files der Masterspool:
https://www.thingiverse.com/thing:2769823


Die ersten Refills sollten heute bereits bei den ersten angekommen sein, ich bin sehr gespannt über eure Erfahren und freue mich über Feedback. Weitere Ideen, Kritik etc. gerne hier teilen smiling smiley


Grüße Roman


www.dasfilament.de
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. February 2018 14:23
Das ist eine super Aktion! thumbs up
Habt ihr auch vor gegossene Masterspulen anzubieten? Von anderen Anbietern gibt ja auch Spulen, die mit 4 Schrauben zusammen geschraubt sind.


Grüße
Martin
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
07. February 2018 02:09
Hallo Roman,
ich brauche Nachschub und frage mich was ich tun muss um Refill bestellen zu können. Warten? Ich werde die Säge-Lösung testen.

Grüße
Manuel


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
07. February 2018 03:10
[www.dasfilament.de]

oder nicht die passende Farbe dabei?

Habe mir gerade mal eine Spule durch gesägt, nachher noch die zweite Hälfte vom Bolzen drucken.. bin mal gespannt.


Gruß
Gregor
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
07. February 2018 03:16
@Gregor: Farbe. Schwarz und grau? Nee... Für ein extrem wichtiges Projekt brauche ich Anthrazit grinning smiley


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
07. February 2018 03:27
*Kopfkratz*
[www.dasfilament.de]

Du verwirrst mich grinning smiley

Edith:

Argh.... nicht Lieferbar.. war mich schon am wundern... confused smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.02.18 03:27.


Gruß
Gregor
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
07. February 2018 03:28
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
07. February 2018 18:25
Besorgt euch doch ne ATS Banderoliermaschine, oder etwas ähnliches für die Refills.
Ist kostengünstiger als Strapse und verschwendet nicht so viel Kuststoff.


MfG
Torti

______________________________________________________________________________________________________________________________
Hexa V2 mit Merlin-Hotend ; Spindeldelta mit Duet Wifi, V6, 650x300 ; Core 300x300x350 mit Zahnriemen-Z
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
15. February 2018 13:18
Bin ja froh, dass ich zwei PETG-Refills ergattern konnte bevor nun wieder alle ausverkauft sind. smileys with beer

Die Upcycle-Spule hat für mich leider nicht so toll funktioniert, da war dann in der Mitte zu wenig Platz mit den Kabelbindern.
Ich werde es mit meinem zweiten Refill aber nochmal ausführlicher probieren.

Ich war aber sowieso zu neugierig und hatte mir direkt auch eine Masterspool V3 ausgedruckt.
Das funktioniert 1a, das Refill flutscht einfach drauf, in diesem Fall Leucht-Orange auf Schiefer-Grau:



Für die Zukunft wünsche ich mir, dass ihr auch das PETG-Angebot fleißig ausbaut und am besten noch weitere Farben hinzufügt.
Und wie weiter oben schon vorgeschlagen, am besten die Masterspool auch als Spritzguss-Variante anbietet ;-)


Best regards / Viele Grüße
Till
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
22. February 2018 17:50
Warum extra Filament für die Spulen verschwenden
Die Hobbyking Spulen lassen sich zum Beispiel einfach zerlegen
So hat man auch keine Verschwendung von Energie und Plastik
Evtl. mal einen Adapter Ring erstellen. wobei man dann sehen muss ob die Breite passt.

side view
opened
dimension 1
dimension 2

4-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.02.18 18:33.
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
23. February 2018 05:56
Ich muss nochmal auf die Mischung von dem PETG TPU kommen, dass ich bei dem letzten Überraschungspaket bekommen habe. Auf der Rolle steht nur TPU 50%. Ihr habt ja mal vermutet, dass es sich um ein PETG TPU Gemisch aus eurer Versuchsreihe handelt.

Habt ihr damit mal experimentiert? Ich habe gerade ein Kegelzahnrad in 0.05mm Schichthöhe gedruckt. Es ist sehr schön rausgekommen und macht richtig was her. Die Zähne sind sehr zäh, aber minimal flexibel. Das Zahnrad soll ein Antriebsrad eines Roboters antreiben, da kommt es nicht auf Positioniergenauigkeit an. Jedenfalls muss ich sagen, ich bin begeistert. Es ist sehr zäh, aber nicht spröde. Hält sicher länger als PLA. Gerade druckt das zweite Rad. Werde mal berichten, ob es hält.

Für das Laufrad meiner Kinder habe ich vor langer Zeit mal einen Fahnenhalter für diese Wimpel gedruckt. Zuerst aus PLA. Einmal auf die Seite gefallen und schon war es gebrochen. Dann aus PETG, hielt deutlich besser aber irgendwann war da auch schluss. Hab es jetzt aus dem TPU Blend erstellt. Mit roher Gewalt geht das nicht mehr Kaputt. Es verformt sich höchstens, aber geht wieder zurück in die ursprüngliche Form.

Ihr solltet davon wirklich mal eine Testreihe aufsetzen und einigen Kunden anbieten. Das Zeug ist Klasse. Meine Rolle rücke ich nicht mehr raus und bin schon jetzt traurig, wenn die leer ist.


Custom Cube
RADDS 1.5 12V
5mm Alu Heizbett mit 24V Kapton Heizmatte
Big Booster Bowden Version
1mm Carbon Platten mit Magnetfolie
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
26. February 2018 09:51
Hi,

gibt es mittlerweile noch ein paar Erfahrungen zu dem neuen TPU? Ein deutsches (oder überhaupt) ein Video bezüglich der elastischen Eigenschaften und Druckbarkeit (evtl. sogar mit Bowden-Extruder) sucht man bei youtube vergeblich. Auch technische Daten oder Infos zu den Eigenschaften finde ich bei dasfilament leider nicht.

Ich bin aktuell gerade im Mini - Quadcopter Fieber und habe einen Frame aus PETG gedruckt.
Leider ist PETG (bisher mein Favorit für technische Modellflugteile) erschreckenderweise zu spröde eye popping smiley. Wenn so ein Copter gegen die Wand und dann auf den Boden donnert, kommen halt schon ordentliche Belastungen auf. Das Material bricht dann, obwohl der Copter nur 70g auf die Waage bringt. Daher denke ich über Druckteile aus TPU nach.

Hier mal mein Frame, gedruckt mit PETG von 3dpsp. Das PETG hält diesen Belastungen einfach nicht stand. Ich habe auch Luftschrauben gedruckt, mit DASFILAMENT PETG, gleiches Ergebnis. Harte Landung und Teile platzen aus der Luftschraube raus. Gerade im Winter oder generell bei kalten Temperaturen verstärkt sich dieser Effekt. PETG ist (für mich als Modellflieger) leider doch nicht die eierlegende Wollmilchsau.

Ach ja, ist TPU / TPE eigentlich hygroskopisch bzw. muss man es trocken lagern?

Ps.: Wen es Interessiert: Wie ich die Luftschrauben gedruckt und anschließend umgeformt habe, könnt Ihr im Modell Aviator 11/2017 nachlesen.

BG, Elton



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.02.18 10:02.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen