Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
14. January 2015 13:16
Ich hab mir mal eine Rolle orange und ein paar Samples bestellt.
Bin mal auf das Material gespannt smiling smiley

Wann habt ihr wieder weißes PLA im Shop vorrätig?
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
14. January 2015 13:47
Wird es auch bald ABS geben?
Ich kann leider mit PLA nicht sonderlich viel anfangen ...
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
18. January 2015 07:09
Hallo zusammen,

Das weiße Filament wird in ca. 1-2 Wochen wieder verfügbar sein. Das Thema ABS haben wir aufgrund der entstehenden Dämpfe, die gesundheitlich nicht ganz unbedenklich sind, nicht weiter betrachtet.


www.dasfilament.de
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
19. January 2015 11:22
So nun kann ich mal ein erstes Feedback geben:

Die Lieferung war superschnell, vielen Dank!

Bestellt habe ich PLA orange B+Qualität, Flex und PLA grün.

Das B+ Orange hat eine starke Haftung, gleichmäßigen Durchmesser und eine schöne Farbgebung. Es stinkt aber wie minderwertiges ABS?! Muss das so sein? winking smiley
Grün druckt besser und ist nahezu geruchsneutral.
Bei beiden Filamenten hatte ich mit 220°C das schönste Druckbild.

Das Flex habe ich kurz versucht, es knickt aber unmittelbar nach dem Hobbelt Bolt im Extruder ein. Ich verwende einen Gregs Wade reloaded mit E3D v6 1,75mm, der PTFE-Inliner geht offensichtlich nicht weit genug noch... Zeit für einen Umbau grinning smiley
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
19. January 2015 14:12
Quote
MrBeta
Das Flex habe ich kurz versucht, es knickt aber unmittelbar nach dem Hobbelt Bolt im Extruder ein.

Das selbe Problem habe ich mit dem 2,85 Flex-Filament auch und das obwohl ich nur halb so schnell drucke wie normal. Da werde ich wohl noch etwas an den Einstellungen spielen müssen. Aber es war ja bekannt, dass das Flex noch in der Entwicklung ist...

Grüße


Grüße
Martin
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
19. January 2015 14:30
Bin vom Filament begeistert. Habe heute knapp 20 Rollen geliefert bekommen und kurz drei Farben getest. Die Qualität ist echt hammer.

Beim Flex Filament muss man mit den Einstellungen vom NinjaFlex drucken.
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
21. January 2015 21:22
Quote
DASFILAMENT
Das weiße Filament wird in ca. 1-2 Wochen wieder verfügbar sein.

Perfekt! smiling smiley

Quote
MrBeta
Die Lieferung war superschnell, vielen Dank!

Bestellt habe ich PLA orange B+Qualität, Flex und PLA grün.

Das B+ Orange hat eine starke Haftung, gleichmäßigen Durchmesser und eine schöne Farbgebung. Es stinkt aber wie minderwertiges ABS?! Muss das so sein? winking smiley
Grün druckt besser und ist nahezu geruchsneutral.
Bei beiden Filamenten hatte ich mit 220°C das schönste Druckbild.

Mit der Lieferung kann ich mich nur anschließen!
Meine Bestellung kam auch sehr schnell an und alles war super verpackt und verschweißt! Besser und schneller gehts nicht!! thumbs up
Ich werde jetzt auf alle Fälle öfters bei euch im Shop bestellen! smiling smiley

Ich habe Orange in A-Qualität und das lies sich bei ein paar kleinen Testdrucken gut verarbeiten.
Viel habe ich aber noch nicht damit gemacht.... ich muss auch erst noch den Drucker drauf kalibrieren.
Das es jetzt aber stinkt ist mir noch nicht so aufgefallen... bloß dass die Teile mit dem Material matt werden.
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
22. January 2015 03:48
Danke nochmals für die vielen Rückmeldungen! thumbs up

@ MrBeta: das B+ Orange sollte eigentlich nur nach dem typischen PLA Geruch riechen, da es aus dem gleichen Basismaterial besteht. Könnte es sein, dass noch ein paar ABS Rückstände in der Düse waren?
Das elastische Material ist wie gesagt nur ein erster Versuch gewesen und wir hatten ebenfalls das Problem, dass es verknickt. Da es hier aber viele gute Bastler und Entwickler gibt, die sicher auch damit zurecht kommen, wollten wir es diesen nicht vorenthalten. =)

Da doch einige Rückfragen zum Transluzent-Grün Filament kamen, haben wir eine Mustervase damit gedruckt und Fotos davon hochgeladen.
Grüße
Roman


www.dasfilament.de
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
22. January 2015 13:14
Hi,

ich habe nun auch meine erste Bestellung erhalten. Gedruckt habe ich damit noch nicht aber verpackt und eingeschweißt ist es wirklich super.

Versand hätte ein klein wenig schneller sein können. Ist mittlerweile aber fast überall so: Man erhält eine Versandbestätigung wenn der Shop den Paketaufkleber erstellt - tatsächlich in den Versand gehen die Pakete aber oft erst einen Tag später - zumindest laut Sendungsverfolgung. Das ärgert mich immer mal wieder. Trotzdem: Nach 2 Tagen war das Paket da. Könnte man sicher noch optimieren - so in der Art: Wenn Sie bis 12:00 Uhr bestellen geht das Paket heute noch zum Paketdienst. Die Liefersituation gehört auch definitiv verbessert. Gerade bei den "Standardfarben" schwarz und weiß.
Außerdem wäre es wirklich gut, wenn auch ABS ins Programm aufgenommen würde. PLA hat einfach sehr enge Grenzen bzgl. der Anwendungsgebiete. Und auch sonst gibt es ja noch soooo schön viele Materialien die man in einen solchen Shop aufnehmen könnte. Vielleicht demnächst? Nylon und PET wären doch sicher machbar, oder?

Ciao, Udo
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
23. January 2015 03:04
Du meckerst weil ein Paket erst nach 2 Tagen da ist? Das ist kein Amazon Prime :-)
Finde 2-3 Tage mehr als gut, ich warte gerade auf ein Paket seit einer Woche ^^
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
23. January 2015 05:04
Yepp *g* Klar ist das schimpfen auf hohem Niveau...

Aber mich nervt halt, dass diese Praxis mittlerweile bei sehr vielen Shops gängig ist:

1. Bestellung geht ein
2. Bestellung wird bearbeitet - Paketschein gedruckt und Versandbestätigung geht raus
3. Einen Tag später wird das Paket dann tatsächlich gepackt und vom Paketdienst abgeholt (oder zur Annahmestelle gebracht)

Wenn ich vormittags bestelle, dann ist es halt doof, wenn das Paket erst am Folgetag abends tatsächlich abgeschickt wird. Das geht besser. Auch ohne Amazon Prime *g*

Ciao, Udo
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
23. January 2015 13:53
Quote
Xhnnas
Du meckerst weil ein Paket erst nach 2 Tagen da ist? Das ist kein Amazon Prime :-)
Finde 2-3 Tage mehr als gut, ich warte gerade auf ein Paket seit einer Woche ^^
thumbs upthumbs upthumbs up

Gruss Helmut


Mit Sch.... und Mist kein Drucken ist.
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
24. January 2015 16:35
Quote
DASFILAMENT
Das Thema ABS haben wir aufgrund der entstehenden Dämpfe, die gesundheitlich nicht ganz unbedenklich sind, nicht weiter betrachtet.
Meinst du jetzt beim Drucken selbst?
Woher kommt die Info? Konnte bisher eigentlich nur Studien und Untersuchungen finden die diesen Mythos widerlegen.
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
27. January 2015 11:42
kleine Info: das weiße Filament ist wieder in beiden Durchmessern auf Lager.

@Udo: Kritik verstanden. Wir werden unsere Bestätigungsmeldungen anpassen.

@Mantus: Die Anzahl ausgesonderter Partikel ist bei ABS einfach um einiges höher. ( [www.sciencedirect.com] ). Wie schädlich diese nun wirklich sind, kann ich auch nicht sagen. Solang das aber noch ungeklärt ist, möchten wir diese bei der Produktion nicht einatmen und auch niemandem beim Drucken zumuten.

Grüße
Roman


www.dasfilament.de
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
27. January 2015 11:52
Naja - für die ABS-Produktion gibt es ja durchaus Möglichkeiten der Partikel Herr zu werden. Ist halt etwas Aufwand und führt dann vermutlich zu etwas höheren Kosten. Aber PLA ist halt für sehr viele Anwendungen nicht geeignet und sooo viele Alternativen die eine eingermaßen brauchbare Temperaturbeständigkeit haben, stabil und begrenzt flexibel sind gibt es ja nicht. Nylon wäre halt noch schön - aber das macht ähnliche Probleme wie ABS bei den Partikelemissionen.

Trotzdem: Auf Dauer solltet Ihr wirklich darüber nachdenken ABS aufzunehmen - die gesundheitlichen möglichen Gefahren kann man in den Griff bekommen.

Ciao, Udo
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
27. January 2015 14:17
naja wenn ich die dort gemessenen Feinstaub so betrachte, und mir die aktuellen werte der meisten deutschen Großstädte damit vergleiche, müsst man ja fast glauben das man sich in Berlin am besten mit seinem 3D Drucker beim ABS drucken einsperrt und nicht auf die strasse geht winking smiley

Weiters ... hast du einen Laserdrucker? der sondert fast mehr feinstaub ab als die 3 ABS drucker zusammen in diesem test ....
Einhausung + absaugung durch [www.amazon.de] hilft, wurden ursprünglich für Laserdrucker gemacht.

ABS ist einfach für viele technische anwendungen nicht durch PLA zu ersetzen.
Schade.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.01.15 14:19.
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
29. January 2015 08:22
Ich hab auch mal Proben bestellt, suche ein Filament das von der Farbgebung her dem ColorFabb ähnelt. Bisher waren viele Sorten zu Transluzent.

Bin gespannt smiling smiley
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
04. February 2015 14:30
Habe heute mal die Farben getestet, bin begeistert. Farblich echt super, hab von anderen Herstellern noch 3 Rollen hier die ich nicht nutze weil sie Transluzent sind.

Also ich werde wieder bei euch kaufen smiling smiley
Anhänge:
Öffnen | Download - IMG_20150204_154200.JPG (110.7 KB)
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
05. February 2015 11:58
Quote
dennisstu
Habe heute mal die Farben getestet, bin begeistert. Farblich echt super, hab von anderen Herstellern noch 3 Rollen hier die ich nicht nutze weil sie Transluzent sind.

Also ich werde wieder bei euch kaufen smiling smiley

Danke thumbs up

Quote
mantus
ABS ist einfach für viele technische anwendungen nicht durch PLA zu ersetzen.
Schade.

Nicht falsch verstehen, wir haben demnächst auch einige Versuche mit weiteren Kunststoffsorten und Typen geplant. Ggf. findet sich auch eine ABS-Type mit geringer Geruchs-/Gasentwicklung, die wir euch dann auch gerne anbieten möchten. winking smiley


www.dasfilament.de
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
05. February 2015 14:49
thumbs up


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. February 2015 01:34
Servus,

ich habe auch einige Farben bei Euch bestellt.
Absolut begeistert bin ich von der neuen grünen.
Ihr habt einen neuen Stammkunden.
Gedruckt auf einem Mendel90 Hexagon Hotend Düsen 0,4 und 2,85 mm Filament.
1 Layer 0,10 alle anderen 0,25 Infill 10% Temp. erster Layer 215 ° alle anderen 205°
Heizbett 65° und 55°

Peter
Anhänge:
Öffnen | Download - IMG_3412.JPG (99.9 KB)
Öffnen | Download - IMG_3413.JPG (58.6 KB)
Öffnen | Download - IMG_3414.JPG (94.4 KB)
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
06. February 2015 04:33
Quote
Fliege
Absolut begeistert bin ich von der neuen grünen.
lol wie unterschiedlich Geschmäcker sind grinning smiley ich würde nie meine Teile in so eine Farbe drucken grinning smiley
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
10. February 2015 13:17
Also ich habe auch vor einiger Zeit mal eine Rolle schwarz bei Euch gekauft. War auch sehr schnell da thumbs up, nur kam ich jetzt erst dazu es zu testen. Bisher habe ich es noch nie geschafft mit PLA vernünftig zu drucken und deshalb habe ich nur mit ABS gedruckt. Mit Eurem PLA hat es auf Anhieb super geklappt und ich bin mit der Qualität sehr zufrieden!
Hab gleich weitere zwei Rollen bei Euch bestellt.

An die Wünsche mit dem ABS kann ich mich nur anschließen. Wenn Ihr das ins Programm aufnehmt, werde ich mein ganzes Filament in Zukunft bei Euch bestellen.
Was auch noch ein glitze kleiner Wunsch wäre, ist aber nicht sooo wichtig, wenn Ihr das Filament auf 1Kg erhöhen könntet und nicht nur 800 g.
Wird an der Farbauswahl noch gearbeitet?


Gruß Wolfgang

PRUSA i3 | RAMPS 1.4 | Repetier-Host V0.95F | Marlin | E3D-v5 All metal HotEnd - 3mm Direct Extrusion | Heizmatte 230V von Stud54 mit SSR und FI | Aluminium Dauerdruckplatte von Stud54
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
15. February 2015 18:16
Habe hier mal ein paar Bilder von dem Sonnengelb angehängt smiling smiley Da wird mir ganz warm ums Herz smiling smiley

Layer 0,1
Speed 35
Retract 3,2
Temps 210/50

Time 10std

Gruß
Anhänge:
Öffnen | Download - 1.jpg (450.6 KB)
Öffnen | Download - 2.jpg (478.3 KB)
Öffnen | Download - 3.jpg (416.7 KB)
Öffnen | Download - 4.jpg (541.8 KB)
Öffnen | Download - 5.jpg (278.9 KB)
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
17. February 2015 05:43
Hier gelb, orange und blau. Bisher gefallen mir blau und rot am besten.
Anhänge:
Öffnen | Download - IMG_20150217_075510~2.jpg (545 KB)
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
18. February 2015 04:24
Ich habe bisher mit 1.75mm Weiss, Gelb, Grün und Rot gedruckt - keine Probleme, lässt sich einwandfrei verdrucken smiling smiley

Eine Frage an die Shopbetreiber - irgendeine Farbe fehlt für meine nächste Bestellung immer (ich bräuchte schwarz, grau, pink und blau), ist es möglich eine fehlende Farbe zur Bestellung hinzuzufügen und die gesamte Bestellung dann bei Verfügbarkeit zu verschicken? Oder peile ich weiter jeden Tag in den Shop und hoffe? smiling smiley

Viele Grüße,

Martin
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
19. February 2015 15:02
Hallo,

danke für die vielen Bilder. Von unserem Kastanienbraun haben wir auch einen kleinen Musterdruck erstellt (sehr grob mit 0,3 Layerhöhe) (https://www.dasfilament.de/blog/tree-stump-pencil-holder)



@ Wolfgang: Wir werden vorerst bei den 800g Spulen bleiben. Allerdings wird es bald auch große "XXL" Spulen von etwa 3 Kg geben.

@ Martin: Ich sehe zu, die Vorbestelloption im Shop umzustellen. (Hatten wir zu Beginn bewusst deaktiviert, da sich unser Produktionszyklus erst herausstellen musste winking smiley ) Grau wird es leider frühestens in 2-3 Wochen wieder geben.

Viele Grüße
Roman


www.dasfilament.de
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
20. February 2015 03:39
Quote
DASFILAMENT
@ Wolfgang: Wir werden vorerst bei den 800g Spulen bleiben. Allerdings wird es bald auch große "XXL" Spulen von etwa 3 Kg geben.

Hallo Roman,

erstmal: Das Fablab ist HÖCHST zufrieden mit den Materialproben!thumbs up Und auch mein graues Filament hat ein Makerbot problemlos gedruckt, aber auch die zwei Prusa i3 im Fablab haben das Filament nicht hinbekommen, muss ich wohl beim neuen Drucker mal viel mit Parametern spielensmiling smiley

Gibt es schon Maße für die XXL Spulen? Bin gerade dabei einen neuen Drucker zu konstruieren mit großem Bauraum, da wäre es praktisch die Spulen gleich mit einplanen zu können.

Grüße,

Alexander
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
22. February 2015 16:03
Hallo Alexander,

Die großen Spulen werden folgende Abmaße haben:

Außendurchmesser: 300 mm
Lochaufnahme: 52 mm (wie die kleinen)
Breite: 102 mm

Viel Spaß beim Druckerbau!
Roman


www.dasfilament.de
Re: Vorstellung von DASFILAMENT.de | Hochwertiges Filament - Made in Germany
25. February 2015 06:11
Hallo Roman. Ich finde es schön, dass du Dir neben dem Shop noch die Zeit nimmst, auf die Fragen hier im Forum einzugehen.

Ich hätte da ein paar Fragen zum Material selber. Ich werde oft selber Sachen gefragt, worauf ich keine konkreten Antwirten geben kann. Zum Beispiel wie es mit der biologischen abbaubarkeit von PLA aussieht. Ich zitiere dann immer Wikipedia und sage dass sich PLA in professionellen Kompostieranlagen ( die haben meines Erachtens zusätzlich eine konstante Temperatur von 60 Grad, korrigiert mich wenn ich falsch liege) innerhalb weniger Monate Abbaut... Ich fänd es aber schön, da handfestere Informationen zu haben.

PLA wird ja hauptsächlich aus Mais gewonnen, was dazu führt, dass es einen Ruf geniesst, gesundheitlich " absolut unbedenklich " zu sein. Die Rechtfertigung ist dann immer " pla wird ja auch in der Lebensmittelindustrie verwendet" Wie sieht es aber mit den verwendeten Farbstoffen aus? Was werden da für Pigmente verwendet?

Entstehen die Ausgangsmaterialien für Pla als Nebenprodukt / Abfallprodukt bei der Herstellung Anderer Materialien oder Lebensmittel? Oder müssen dafür extra Pflanzen gepflanzt werden? Das klingt vielleicht unscheinbar, ist aber wenn man das vin der ökologischen Seite betrachten ein wichtiger Punkt.

Ich fände es schön wenn Du mich und die Gemeinde da etwas aufklären könntest, damit wir mal verlässliche infos von einem Fachmann hätten. Und nicht der einer dem Anderen nachplappert.

Viellen Dank im voraus und liebe Grüsse
Marco G.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen