Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament

geschrieben von Netjir 
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
19. April 2017 08:51
Hallo zusammen,

gerne möchte ich noch einmal auf mein Dilemma mit dem Greentec-Filament zurückkommen.

Nun habe ich es geschafft, mit Brim einen 20mmx20mm Würfel mit akzeptablen Warping zu drucken. Glücklich macht mich dies noch nicht, aber zumindest wäre das Druckteil zu gebrauchen.

Das Greentec drucke ich mit einer Temperatur von 210 Grad lt. Thermistor (Bestimmung der exakten IST-Temp leider nicht möglich). Grundsätzlich sieht die Oberfläche akzeptabel aus, wenn noch weit von gut entfernt.

Das Hauptproblem ist nun jedoch noch, dass ich die Layer mit dem Fingernagel auseinander reißen kann. Das wundert mich doch sehr, da doch damit geworben wird, dass das Material fester sein soll, als ABS und PETG. Bei PETG habe ich den Eindruck, dass ein Druckobjekt wesentlich belastbarer ist.

Ausserdem habe ich massive Probleme, die Oberfläche schön zu bekommen. Bei starken Richtungsänderungen habe ich das Gefühl, dass Material fehlt. Ich muss hier noch mit dem Retract spielen (Druckobjekt mit 3mm Rückzug gedruckt), ich hoffe, dass ich diese Löcher dann noch in den Griff bekomme.

Weiterhin sind Ecken und Kanten recht unsauber, das bekomme ich bei PETG wesentlich sauberer hin.

Puh... wenn man mich aktuell fragt, würde ich immer wieder zu PETG greifen... :-/ Schade eigentlich!

Vielleicht hat noch jemand Tipps, wahrscheinlich stelle ich mich zu dusselig an.

Gruß
Sven




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.04.17 08:52.
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
21. April 2017 11:24
Moin Sven, ist nen schwieriges Thema.
Für mich persönlich ist Greentec ein wunderbares Material für stark belastbare Funktionsteile. Ne fast layerlose Oberfläche wie bei PETG bekomme ich nicht hin und bis jetzt habe ich es auch noch bei keinem Anderen gesehen.
Die einzelnen Layer sind immer deutlicher als bei anderen Materialien zu sehen.
Probleme mit der Layerhaftung hatte ich nur, wenn ich deutlich zu kalt war. Das merkst du beim Drucken erstmal gar nicht, da Greentec nen Delta von locker 50 Grad zu haben scheint. ;-)
Das macht es natürlich drucktechnisch absolut unempfindlich, aber du merkst es dann bei Belastung. Ich gehe grundsätzlich an die obere Grenze.
Derzeit drucke ich mit durchweg 60mm/s bei 230 Grad und ohne Bauteillüfter! Das Ganze mit einer 0,3mm Edelstahldüse - Messing nutze ich nicht mehr. Habe mit Edelstahldüsen aus dem Bremer Raum einfach keine Probleme.
Bei einer 0,4er Düse hatte ich 235 Grad eingestellt.
Was ich sehr angenehm finde: Es gibt kein Überhitzen, oder Schmieren...die Objekte gelingen eigentlich immer.
Bei dünnwandigen Objekten (2-3 Perimeter ohne Infill) merke ich den Unterschied ganz besonders. Mit PETG darf ich nicht unter 0,15mm Layerhöhe gehen, da die Stabilität total in den Keller geht. Bei Greentec sind auch 0,1mm kein Problem.


MfG
Torti

______________________________________________________________________________________________________________________________
Hexa V2 mit Merlin-Hotend ; Spindeldelta mit Duet Wifi, V6, 650x300 ; Core 300x300x350 mit Zahnriemen-Z
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
25. April 2017 01:10
Moin Moin zusammen,

hab gestern das neue MF-PETG-Copper kurz getestet und muss sagen ich bin begeistert.
Farbe gefällt mir richtig gut und passt perfekt zu meinen nächsten Vorhaben smiling smiley.
Bilder und Einstellungen sollten bis spätestens zum WE folgen smiling smiley.

Grüße

Benni
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
25. April 2017 07:32
Hallo Leute,

erste TPU Spule ist vom Band gelaufen smileys with beer

Grüße,
Marco
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
25. April 2017 08:01
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
25. April 2017 09:17
Hey ponschab,

morgen! winking smiley


Habt Ihr ein paar coole STL Files für TPU?
Wollen Sie für die Produktfotos nutzen. smileys with beer

Grüße,
Marco
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
25. April 2017 11:44
Moin! winking smiley

Wenn Ihr schwarzes TPU habt vielleicht sowas: [www.thingiverse.com]

Findet sich bestimmt auch eine passende Felge.
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
25. April 2017 12:35
Badeschlappen: [www.thingiverse.com]


Gruß
Niko

NXD evo (Duet Wifi, RepRap Firmware 2.02(RTOS), Duet 3d smart effektor & Haydn Huntley Magrods, Bondtech BMG (flying) extruder. CAD BOM !!!WORK IN PROGRESS!!!

3d-design auf gitlab
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
25. April 2017 14:09
So noch kurz ein Bildchen vom schönen CopperPETG



Grüße

Benni
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
25. April 2017 16:37
Quote
Netjir
Hallo Leute,

erste TPU Spule ist vom Band gelaufen smileys with beer

Grüße,
Marco
Jetzt warte ich schon 10 Stunden und es ist immer noch nicht im Shop winking smiley

Ich hoffe die Produktion läuft glatt, erste Rolle bitte gleich an mich smiling smiley


[www.bonkers.de]
[merlin-hotend.de]
[www.hackerspace-ffm.de]
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
28. April 2017 07:06
Hallo Leute,

TPU hart --> produziert
TPU medium --> produziert (4 Farben zum Start)
TPU soft --> 2,85mm produziert - 1,75mm gescheitert... winking smiley Müssen die Kühlstrecke nochmal verlängern, damit das TPU 1,75mm beim Aufwickeln nicht gestreckt wird.

Wir Drucken aktuell noch die Teile für die Produktfotos und dann geht es mitte nächste Woche los! smileys with beer

Alle, die uns Feedback zum TPU gegeben haben, bekommen 1 Spule gratis als kleines Dankeschön grinning smiley
Alle anderen hier im Forum natürlich wieder einen kleinen Rabatt zum Produktstart.

Grüße,
Marco
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
28. April 2017 07:15
thumbs up Meine Quadcopter warten schon auf Teile
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
29. April 2017 05:03
Quote
Netjir
Hallo Leute,

TPU hart --> produziert
TPU medium --> produziert (4 Farben zum Start)
TPU soft --> 2,85mm produziert - 1,75mm gescheitert... winking smiley Müssen die Kühlstrecke nochmal verlängern, damit das TPU 1,75mm beim Aufwickeln nicht gestreckt wird.

Wir Drucken aktuell noch die Teile für die Produktfotos und dann geht es mitte nächste Woche los! smileys with beer

Alle, die uns Feedback zum TPU gegeben haben, bekommen 1 Spule gratis als kleines Dankeschön grinning smiley
Alle anderen hier im Forum natürlich wieder einen kleinen Rabatt zum Produktstart.

Grüße,
Marco

Super!!!

LG a.
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
29. April 2017 10:06
So, besser spät als nie will ich mich auch mal noch zu den Tpu Samples äußern.
Der Grund dafür ist, dass ich mit dem Compact Bowden keines der TPUs sauber drucken konnte.
Entweder hat sich das Filament schon im Extruder verknotet, oder ich hatte massive Unterextrusion wie bspw. hier.


Neuer Extruder, neues Glück und siehe da es Funktioniert. Überraschend ist auch, dass nun doch relativ lange Lagerungszeit kaum,
bis keine wirkliche Auswirkung auf das Filament zu haben scheint.
Gedruckt habe ich alle 4 Proben mit 240° Hotendtemperatur und 70°C am Heizbett, bei 50 mm/s.

Bsp TPU 2, sicher kein gutes Modell für flexibles Material aber einfach mal ausprobiert.


Bsp TPU 3 Benchy auf 50% skaliert, retract etwas zu niedrig, Schornstein zu heiß/schnell


Grüße,
Sven
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
29. April 2017 13:17
Hallo Männers,

mir ist es schon total doof, aber ich muss mich noch mal an euch wenden. Über Ostern habe ich eine größere Bestellung Filament bei extrudr getätigt, wer kann bei der Osteraktion schon nein sagen! ;-)

Nachdem ich das Thema Greentec aufgegeben habe, quäle ich mich nun seit Tagen mit PETG herum. Ausgangsvoraussetzung: Mein Hexagon mit DDP mit PEI von Frank, e3dv6-Clone mit Nozzle von Sascha, FSR von Roland.

Problem ist, dass es reine Glücksache ist, dass der erste Layer hält. Je nach Druckteil fegt der Druckkopf einfach bereits gedrucktes wieder vom Tisch, bzw. zieht bei einem Travel-Move bereits gedrucktes wieder weg. Dann ist ganz schnell unter der Düse ein Blobb und nix geht mehr. Den Skirt macht er in der Regel sehr gut, hier sehe ich, dass das Filament schon von oben aufgelegt wird und nicht angedrückt wird. So habe ich eigentlich die besten Erfahrungen gemacht. Höhen nach oben und nach unten habe ich bereits geändert, mit selben Ergebnis.

Mittlerweile glaube ich so ziemlich alle Temperaturkombinationen versucht zu haben. Aktuell habe ich die DDP auf 90 Grad eingestellt, lt. IR-Thermometer sind das knapp über 100. Was ich so lese, haben die meisten auf PEI DDP rd. 90 Grad (auch mal eingestellt und gemessen).

Irgendwie bin ich es von www.dasfilament.de gewohnt, die Rolle einzulegen und loszudrucken. Mit minimalen Korrekturen habe ich davon inzwischen mehrere Spulen ohne größere Probleme verdruckt. Ebenso in kleinerer Anzahl PETG von 3DPSP. Aber mit dem extrudr PETG komme ich einfach nicht klar.

Auch wenn ein z_lift nicht so die elegante Lösung ist, bei einem Delta jedoch verschmerzbar, habe ich hierdurch ebenfalls keine wirkliche Verbesserung. Ich lifte schon 1mm (!!!) und trotzdem zieht er bereits auf die DDP gelegte Bahn mit sich, so dass wieder ein Klumpen entsteht.

Bin ich zu unfähig? Stelle ich mich zu dumm an? Mach ich einen grundsätzlichen Fehler?

Mag mir wer helfen? :-(

Gruß
Sven
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
29. April 2017 13:22
Ich drucke das Extrudr-PETG auf dem Hexagon bei 100° Betttemperatur, da haftet es ohne Andrücken super.


Gruß
Thomas

*****************************************************************************
BQ Prusa i3 Hephestos mit Heizbett
Sparkcube 200mmx300mm
Sparkcube XL 300mmx300mmx300mm
HexagonV2
Prusa i3 Toolson Edition
*****************************************************************************
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
29. April 2017 13:26
Hey iceman1306,

100 Grad eingestellt, oder 100Grad gemessen / tatsächlich?

Verrätsst du mir weitere Parameter? Nozzle-Temperatur 1. Layer? Extrusion width first layer? Das sollten ja so die Rahmenparameter sein? Vielleicht bin ich ja auf dem total falschen Dampfer?

Danke & Gruß
Sven
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
29. April 2017 14:35
Moin moin aus HU.
Ich bin komplett auf PETG von Extrudr umgestiegen. Das haftet am HB ab 80°C und HE 200 - 240°C. Drucke auf FR4.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.04.17 18:08.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
29. April 2017 15:09
Moin Sven,

eXtrudr PETG auf PEI Platte von Frank (SparkCube & DICE).... jeweils 100°C lt. Thermistor/erster Layer, danach 80°C.
First Layer Witdh 150% / 0,35 bzw. 0,4 Düse.....
Temp. 220 ~230C°.....

Wenn es mal wieder nicht haftet mache Ich die Platten mit Spiritus (96%) sauber.
Angedrückt wird da auch nichts.

PETG von "dasFilament" klebt allerdings noch nen Ticken heftiger auf der PEI Platte, muß Ich dir recht geben.


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
30. April 2017 04:54
PETG von extrudr.
Layerhöhe 0,09mm
Bett 92° ab 2 Layer 80°
Geschwindigkeit 1.Layer 15% von 80mm/s
Temp: 235° 1. Layer dann 230°
Alubett mit PEI Beschichtung.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.04.17 05:08.
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
30. April 2017 05:07
Greentec von extrudr.
Layerhöhe 0,09mm
Bett 65° ab 2 Layer 55°
Geschwindigkeit 1.Layer 15% von 65mm/s
Temp: 215° 1. Layer dann 210°
Alubett mit PEI Beschichtung.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.04.17 05:13.
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
01. May 2017 04:20
Ich drucke auch fast nur noch extrudr-filament. Eines der wenigen Filamente, das von Rolle zu Rolle und Farbe zu Farbe mit den gleichen Slicer-Einstellungen gedruckt werden kann. Wenn jetzt noch TPU in verschiedenen Härten kommt, dann bin ich 100%ig glücklich grinning smiley

Gestern mit Extrudr-PETG gedruckt:



Das Ding ist, dass für jedes Teil das gleiche Slicer-Profil benutzt wurde, gleiche Temperaturen, Geschwindigkeiten, etc. Das macht "schnell-mal-zwischendurch"-Drucke unkompliziert. Den Traktor zum testen auf halber Skalierung einfach nur mit Standardsettings "auf den Drucker geworfen" und das Ergebnis ist schon ansehnlich. Geht bei mir so nur mit extrudr-filament.

Von mir gibts beide thumbs up thumbs up


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook

Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
01. May 2017 10:57
Den Lobesliedern schließe ich mich gleich mal an.

Und zwar geht mein lob an Extrudr´s Fichte.


Nachdem ich mein Steelson MK 1,5 jetzt brauchbar am laufen bekommen habe, hab ich mich auch wieder dem Fichtenzeuchs gewidmet.
Herausgekommen sind Schubladengriffe für mein Filamentschrank. Ich hoffe es kommen noch weitere sorten raus. winking smiley
Farbe und gefühl ist ähnlich wie Holz, allerdings fehlt mir der endgeruch.
Wenn man den dreh raus hat, dann "läuft" es auch. Nur hab ich ganz andere werte als empfohlen.


55mm/s Speed
0,3mm Schichthöhe
180C° Hotend
55C° Filaprint.
2mm retract bei 70mm/S
Steelson´s Bowden E3D lite





Ehemalige Drucker: Prusa i3 Hephestos, Prusa i3 rework, Geetech i3 China-Acrylat
Drucker im Besitz: Toolson i3 mk2,
Drucker im umbau: Creality CR-10, Flashforge Finder red
Drucker im bau:
Drucker in Planung: Subject Delta, Prusa i3 Lantia GTI, Trumpf truplast 5300
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
03. May 2017 14:53
Irgendwie drucke ich auch nur noch Extrudr Stöffche und muss wohl auch mal was aus neuer Produktion herzeigen smiling smiley

Fichte für's Grobe:



Und Flax fürs Feine:



Bei Fichte schätze ich den holzartigen Duft und die natürlich anmutende Haptik sowie die gute Optik auch bei groben Layern.

Flax ist ziemlich schwer und fein und fühlt sich daher sehr wertig an.

Beides druckt sich total easy mit 0,4mm Düse bei 55/190 °C auf PEI auf wie auch auf G11 (~FR4). Das Ganze rechtschaffend schnell mit 100mm/s bei Beschleunigung von 6000 mm/s² und 1200 mm/min Jerk. Langsam drucken ist keine Option grinning smiley


Gruß
Niko

NXD evo (Duet Wifi, RepRap Firmware 2.02(RTOS), Duet 3d smart effektor & Haydn Huntley Magrods, Bondtech BMG (flying) extruder. CAD BOM !!!WORK IN PROGRESS!!!

3d-design auf gitlab

Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
04. May 2017 11:20
Hallo Leute,

morgen ist es endlich soweit.

Gegen Nachmittag starten wir mit dem TPU verkauf. smileys with beer

Grüße,
Marco
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
04. May 2017 11:30
Quote
Urbanist
...
Neuer Extruder, neues Glück und siehe da es Funktioniert. Überraschend ist auch, dass nun doch relativ lange Lagerungszeit kaum,
bis keine wirkliche Auswirkung auf das Filament zu haben scheint.
...

Grüße,
Sven

Moin Sven,

was für einen Extruder nutzt Du denn jetzt?
Bowden oder Dircet?

Habe hier noch nen 3Dator Extruder rum liegen... bin bisher nur noch nicht mit dem "Ding" warm geworden....


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
04. May 2017 15:10
Moin Gregor,

nach wie vor Bowden ( ca. 35-40 cm), ist ein Bondtech BMG geworden.
Bondtech Homepage

Grüße,
Sven
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
04. May 2017 15:13
Quote
Netjir
Hallo Leute,

morgen ist es endlich soweit.

Gegen Nachmittag starten wir mit dem TPU verkauf. smileys with beer

Grüße,
Marco
Gute Nachrichten, Mist ist nur das ich ab Sonntag eine Woche weg bin und nicht testen kann sad smiley


[www.bonkers.de]
[merlin-hotend.de]
[www.hackerspace-ffm.de]
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
05. May 2017 11:02
Hallo Leute,

die Kollegen machen gerade noch ein paar Fotos und die Datenblätter fertig, aber das TPU kann ab sofort bestellt werden.

Wie angekündigt der Gutscheincode zur Produkteinführung:

Reprap#Extrudr#TPU

TPU soft --> nur für Experten (Shore A82)
TPU medium --> Shore A98 (euer Favorit --> Im Test das rote TPU)
TPU hart --> Shore D60

Erst einmal mit ein paar Farben, aber wenn es euch gefällt, dann werden wir natürlich die Farbpalette ausbauen smileys with beer



[extrudr.eu]

An dieser Stelle wieder vielen vielen Dank für eure Unterstützung! smileys with beer

Grüße,
Marco

P.S. Bitte alle, die uns bei den Materialtest geholfen haben eine PN mit Lieferdaten + Durchmesser + welches TPU + link des Feedback an mich.
Wollt Ihr mehr wie 1Spule bestellen, dann könnt Ihr das gerne machen. Die Gratisspule einfach mit verweis auf die Bestellnummer ebenfalls per PN an mich schreiben.
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
09. May 2017 16:41
TPU ist angekommen!
Vielen Dank!!!!
Lg a.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen