Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

3DPSP Filament

geschrieben von 3DPSP 
Re: 3DPSP Filament
05. October 2016 08:21
Hallo Leute, ich möchte mich hier dem Lob aufs PETG von Sascha anschließen, selbst mein noch junger und noch einstellungsbedürftiger Drucker bringt mit dem transparentem Orange schon ordentliche Ergebnisse zustande und die nächste Rolle (schwarz) dürfte auch schon da sein.

Die Diskussion über die Düsen hat mich neugierig gemacht und ich werde demnächst wohl auch mal zuschlagen. Sehe ich das richtig, dass es die e3d 0,4 momentan nicht gibt? Ändert sich das in nächster Zeit? Ich habe einen e3d v6 (definitiv nicht original, daher wohl ein china clone), muss da mal schauen welcher Form die aktuelle Düse entspricht.
Ist das normal, dass man die Düse beim Einbau nicht vollständig rein dreht? Meine ist ziemlich vollständig drin, allerdings mit nur 3Nm.


- Johann
johkar.com
Re: 3DPSP Filament
05. October 2016 09:18
Hi,
Düse wollte wieder lieferbar sein.
Ich schick dir mal ( muß noch nachmessen) die länge der Gewinde der jeweiligen Düsen, danach siehst du recht gut was du brauchst.
Je nachdem wie weit die der Heizkörper eingeschraubt ist, kommst du mit der Düse weiter rein. Die sollte so weit wie möglich eingeschraubt werden.
Allerdings nur soweit das durch das kontern der Heizblock noch fest sitzt.
Gruß
Sascha


[www.3DPSP.de]
Ihr Webshop für Filament.

[www.facebook.com]
Re: 3DPSP Filament
09. October 2016 16:06
Nachtrag:
Düse ohne Bearbeitung 5,4mm Gewinde
Düse nach Bearbeitung ( E3D ) 7,6mm


[www.3DPSP.de]
Ihr Webshop für Filament.

[www.facebook.com]
Re: 3DPSP Filament
22. November 2016 06:31
Ich habe soeben mein zehntes Kilogramm bei Euch bestellt - das sagt alles. Ich war mal kurz untreu, bleibe aber doch trotz des höheren Preises bei Eurem Material. Qualität hat halt seinen Preis...
Ich hoffe auf gewohnt schnelle Lieferung, man merkt daß es Winter wird - das Wochenende artet in Arbeit aus. Ich hätte nicht gedacht, daß es noch schlimmer werden kann! eye rolling smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.11.16 06:32.


Daeltabot - mein Deltadrucker Fotodocku meines Daeltabots, Bautagebuch und Delta-Kalibrieranleitung, TR by Toolson/Protoprinter,
Ashray - mein 445nm Lasercutter]
Re: 3DPSP Filament
25. November 2016 03:10
Heyho,

ich hatte im Juni Solid Black 1.75mm PETG bestellt (Bestellnummer 20310), welches ich auch fleißig für Kalibrierungswürfel
verdrucke winking smiley

Ich bin jetzt so beim letztem Drittel der Spule und meine Düse verstopft andauernd. Wenn ich mir das Filament
anschaue, hat es dort irgendwie so Unebenheiten, wie kleine Knicke alle paar cm. Wenn ich ein anderes Material
oder eine Rolle von euch, von einem Freund, nehme, dann verstopft die Düse nicht. Mit Verstopfen meine ich, dass
schon bei einem 20x20x20mm Würfel die Düse nach der Hälfte des Druckes dicht ist.

Da das mein erster 3D Drucker ist. Mache ich vielleicht etwas verkehrt? Muss ich, beim letztem Drittel einer Spule
etwas anders machen oder ist es vielleicht sogar ganz normal, dass man den Rest auf einer Spule nicht nutzen kann?

Vielen Dank für die Info
Dante

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.11.16 03:10.
Re: 3DPSP Filament
25. November 2016 03:34
Morgen,

nein, dass klingt nicht normal, kannst du eventuell ein Bild machen?
Ist dann meist einfacher zu beurteilen. Grundsätzlich kann es mal passieren dass auf einer Rolle der Durchmesser etwas schwankt,
aber eigentlich kann man die immer von vorne die hinten Drucken.

Grüße,
Sven
Re: 3DPSP Filament
25. November 2016 04:28
Hallo,

hier mal die Bilder.


lg
Dante
Re: 3DPSP Filament
25. November 2016 06:21
Nein, das ist definitiv nicht normal und erklärt vermutlich auch deine Extrusionsprobleme, vielleicht gab es da einen Fehler beim aufspulen.
Einfach mal lieb und nett beim Sascha reklamieren, der hilft dir sicherlich weiter. winking smiley

Grüße,
Sven

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.11.16 06:22.
Re: 3DPSP Filament
25. November 2016 09:02
Der Sascha liest mal mit winking smiley

Ich schick dir morgen eine neue Rolle raus.
Bitte entschuldige die Umstände. Ich würde dich bitten mir den Rest zurück zu schicken . Das will ich mir mal genauer anschauen.
Kannst es gerne abwickeln und gerade in einem Umschlag zusenden.
Danke im Vorraus.
Sascha

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.11.16 09:03.


[www.3DPSP.de]
Ihr Webshop für Filament.

[www.facebook.com]
Re: 3DPSP Filament
25. November 2016 09:04
Huhu Sascha,

danke, ich hatte dir auch grade eine eMail geschrieben. Klar schicke ich dir den Rest zu. Kann ich vielleicht gleichzeitig dann
noch etwas bestellen? winking smiley

lg
Dante
Re: 3DPSP Filament
25. November 2016 09:24
Hi,
na klar. Mach einfach eine Bestellung auf und ich leg dir dann die Rolle dazu.
Gruß
Sascha


[www.3DPSP.de]
Ihr Webshop für Filament.

[www.facebook.com]
Re: 3DPSP Filament
06. December 2016 16:37
Hallo,
nachdem es mir hier ein bischen zu ruhig ist, hab ich mal neue Farben in mein Sortiment aufgenommen.
Solid Grey
Solid Gold Yellow
Solid Brown.

Einfach mal vorbei schauen.

Sascha


[www.3DPSP.de]
Ihr Webshop für Filament.

[www.facebook.com]
Re: 3DPSP Filament
06. December 2016 16:44
Sascha, bedien erstmal die alten Farben. Wir haben den transparent blau Bestand aufgekauft und brauchen mehr! grinning smiley


1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.12.16 16:45.


Daeltabot - mein Deltadrucker Fotodocku meines Daeltabots, Bautagebuch und Delta-Kalibrieranleitung, TR by Toolson/Protoprinter,
Ashray - mein 445nm Lasercutter]

Re: 3DPSP Filament
06. December 2016 17:10
Du warst das winking smiley

Gib mir noch 10 Minuten dann kannst du wieder bestellen. Ich pfleg gerade die neue Lieferung ein.
Gruß
Sascha


[www.3DPSP.de]
Ihr Webshop für Filament.

[www.facebook.com]
Re: 3DPSP Filament
06. December 2016 17:21
Das geht über die Firma Neubauer! Jurij ist aber gerade krank, ich sage da morgen Bescheid. Wir müssen noch 120 Teile drucken. Gott sei Dank sind die Rollen ein 1:1 Tausch. Eure Durchmesserkonstanz ist 1a! Farbe und Druckverhalten immer gleich. Bitte weiter so!


Daeltabot - mein Deltadrucker Fotodocku meines Daeltabots, Bautagebuch und Delta-Kalibrieranleitung, TR by Toolson/Protoprinter,
Ashray - mein 445nm Lasercutter]
Re: 3DPSP Filament
11. December 2016 13:36
Hi,

ich bin nicht neu hier aber habe mit meinen alten Druckern (Velleman k8200 und NEO (Teststellung)) nur mitgelesen.

Seit ich meinen Prusa i3 mk2 habe kann ich endlich PETG drucken und wenn man sucht kommt man automatisch hier raus, also habe ich mal bei Sascha bestellt. Schwarz und Yellow Gold. Das letztere kam zwar nicht ganz an meinen Wunsch heran (siehe Bild, darauf ist PLA Gold Marke weiss ich nicht mehr) aber nachdem meine Frau gesagt hatte warum ich Vollkornspagetti auf Rolle kaufe war ich etwas geklatscht, aber nach dem Druck ist es nicht mehr so schlimm. Vielleicht hätte ich das andere Gold nehmen sollen aber das schien mir am Bildschirm zu braun.

Der rote Marvin ist "Real Petg", das Gold ist glaube(!) ich von Innofill. Das graue ist PLA (von Prusa Res.). Schwarz und Gold von Sascha.



Da hier einige *pervers* gute Drucke dargestellt werden versuche ich natürlich auch ein paar Tipps abzugreifen, als Besitzer der beiden oben genannten Drucker war ich natürlich erst mal von der Qualität des i3 mk2 geplättet, allein wie gut das Bed-autoleveling funktioniert. Und dann PETG, geiles Zeuch.

Der Teilekühler des Prusa ist nicht so der Bringer, daher habe ich etwas Probleme auf Speed zu kommen bei PETG, bei dem Drachen hat sich dann auch am Nacken etwas hochgercurlt (curling) und der Druckkopf ist dagegen gereannt... Daher auch der Fehler oben, da habe ich dann in Slic3r nochmal den Teil oben gedruckt und aufgeklebt, aber nicht 100% den richtigen Layer getroffen... 0,15mm Layer.



Beim Temperatur-Test-Tower sinds von unten 260, 250,240, 230, 220. Ich nehme jetzt 240°C (Prusa hat nen E3D Hotend). Etwas Stringing Überhänge fallen nicht so ein, aber Layerbonding scheint mir etwas ("Hochwissenschaftlich mit Fingernagel") besser als bei 230. Sonst seh ich keinen Unterschied...Ihr? Tower ist in 0,35mm gedruckt.



Der Frosch ist in 0.25mm Layern gedruckt um das besser mit meinem Velleman vergleichen zu können.



Die M8 Schraube/Mutter ist in 0,15 Gedruckt, funktioniert aber auch in 0,2mm.



Der Rest ist meine ich 0,2mm/Layer. Für Pixel/Layer/Error Peeping hab ich mal ein Album gemacht mit den Highres Fotos: [goo.gl]
Dort sind auch noch ein paar andere Ansichten drinn.

Oh Benchy fast vergessen! Hier sieht man auch recht "schön" das die "Endschlaufen" der Perimeter über den runden Fenstern runter fallen, der Druck ist aber schon etwas her, auch das Bridging habe ich seit dem optimiert. Gegen die fallenden Loops werd ich den Lüfter noch etwas aggressiver einstellen, bei den Bridges habe ich an sich nur die Geschwindigkeit erhöht. In den Einstellungen (Slic3r) von Prusa direkt sinds nur 20mm/s.



Marvin in 0,15mm Layer



Viele Grüße,
Carsten

3-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.12.16 13:53.


My Things: [www.thingiverse.com]
My Book: [blenderbuch.de]
My Make Blog: [plus.google.com]
Re: 3DPSP Filament
13. December 2016 04:16
""nachdem meine Frau gesagt hatte warum ich Vollkornspagetti auf Rolle kaufe war ich etwas geklatscht""
cool smiley
Vollkornspagetti
Ich war der Meinung das es ein schönes Gold-Gelb ist.....


[www.3DPSP.de]
Ihr Webshop für Filament.

[www.facebook.com]
Re: 3DPSP Filament
13. December 2016 05:55
Quote
3DPSP
cool smiley
Vollkornspagetti
Ich war der Meinung das es ein schönes Gold-Gelb ist.....

Wie gesagt, nach ein paar Drucken finde ich es ganz nett, im Gegensatz zu meinen sonst bevorzugten "Farben" Schwarz und Natur/Transparent sieht man halt Details und Druckfehler gut :-)

Und am allerwichtigsten ist das es sich so gut drucken lässt! Und Dein Support so gut ist! Und Gummibärchen!

Ich habe noch Proben von Anderen(TM) und die Drucke zerbröseln einfach, auf Anfragen nach Tipps kommt nix, auf Website ist das höchste der Gefühle eine Drucktemp. Sonst nix.

Viele Grüße,
Carsten

PS: Ach eine kleine Kritik habe ich doch noch: Das Filament ist nicht ganz so grade wie Andere(TM), hat ab und zu mal so ein paar Schlangenlinien, bin erst im ersten Drittel der Spulen, noch absolut kein Grund zur Beanstandung/Beunruhigung. Ich beobachte weiter, soweit nur zur Info auch für Deinen Hersteller/Lieferanten
Re: 3DPSP Filament
23. December 2016 13:44
Moins,

ich habe grad ein paar Probleme mit dem schwarzen PETG Filament. Meine Layerhaftung ist sehr schlecht. Ich versuche grad Ball-Joints zu drucken und die "Pfanne" bricht mir regelmäßig, jetzt merkte ich aber das auch weiter oben im Teil die Layer nur wenig haften. Wenn man sie auseinander reisst oder was abbricht dann ist die Bruchstelle glänzend. Ich bin schon mit der Temp auf 250°C, 0.2mm Layer 0.4 Düse, recht langsam gedruckt weil zwei (gleiche) recht kleine Teile 24x24x36 oder so eins. Prusa i3 mk2 mit E3d v6 all metall). Weiss nicht mehr so recht weiter.

Gibts ein gutes Testobjekt wo man die Layerhaftung etwas objektiver beurteilen kann? Oder sonst Tipps.

Gruß,
Carsten


My Things: [www.thingiverse.com]
My Book: [blenderbuch.de]
My Make Blog: [plus.google.com]
Re: 3DPSP Filament
23. December 2016 15:09
Wie schnell druckst Du denn und bei welcher Temperatur? Ich liege bei 80mm/s bei 225-235°C. Die Teile reißen bei mir quer zu Layerrichtung. Der große Unterschied zu PLA...

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.12.16 15:09.


Daeltabot - mein Deltadrucker Fotodocku meines Daeltabots, Bautagebuch und Delta-Kalibrieranleitung, TR by Toolson/Protoprinter,
Ashray - mein 445nm Lasercutter]
Re: 3DPSP Filament
23. December 2016 15:33
Läuft dein Lüfter auf 100%?
Falls ja, könnte dass dein Problem sein.


Gruß,
Steffen

Geetech Full-Acrylic Graber Air V3 SteBa Edition, v6 J-HEAD v5 E3D Custom Hotend, 230v Induktionskochfeldheizplatte mit Aceton Beschichtung, Rumpsbaradds 64-Bit AliExpress Edition, Softeisextruder
Re: 3DPSP Filament
25. December 2016 11:48
Hi,

danke für eure Antworten! Ich denke da ist das Problem, langsam gedruckt und zu viel gelüftet. Muss das noch überprüfen bin im Moment von Killer-Kita-Schule-Noro-Virus (in der Männer Variante ;-) ausgenockt.

Carsten


My Things: [www.thingiverse.com]
My Book: [blenderbuch.de]
My Make Blog: [plus.google.com]
Re: 3DPSP Filament
10. January 2017 06:15
Hallo,
wäre schön wenn der ein oder andere Käufer eine Bewertung im Shop hinterlassen würde. Vieleicht sogar kurz in den Kommentaren seine Settings hinterlegt.
Das würde anderen Kunden sicher helfen ! Wenn nicht über die Kommentarfunktion dann auch gerne einfach kurz per Mail.
Die ersten Tips hab ich auch schon aufgenommen:
[www.3dpsp.de]

Ansonsten bin ich immer noch für Tips und Antworten auf gelösten Probleme Dankbar. Bei ungelösten Problemen kann man mich auch gerne anschreiben.
Danke und Gruß
Sascha

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.01.17 12:02.


[www.3DPSP.de]
Ihr Webshop für Filament.

[www.facebook.com]
Re: 3DPSP Filament
17. January 2017 04:25
Moin,

wann sind die Extruder Düsen e3d 0,3mm wieder verfügbar? Ich benötige Filament und würde 2 Düsen gerne gleich mitbestellen.

-Alex-
Re: 3DPSP Filament
17. January 2017 05:50
Hallo,
die sollten etwa in 10 Tagen wieder lieferbar sein.
Ich hatte mal andere Düsen probiert diese aber nur testweise rausgegeben und kein gute Feedback bekommen. Somit hat sich das ganze etwas verschoben.
Entschuldigung.
Gruß
Sascha


[www.3DPSP.de]
Ihr Webshop für Filament.

[www.facebook.com]
Re: 3DPSP Filament
17. January 2017 08:19
Das passt, 10 Tage kann ich warten.
Danke für die schnelle Antwort.

-Alex-
Re: 3DPSP Filament
25. January 2017 05:29
Hallo,
nach Problemen mit einem Update, ist die Webseite heute erstmal Offline.
Ich habe ein paar gesehen die scheinbar Probleme beim bestellen hatten ( Paylapzahlung , checkout, ? )
Wenn jemand Probleme hatte bitte direkt melden. info@3dpsp.de oder hier über eine PM
Ich kümmer mich persöhnlich darum.
Sobald die Seite wieder online geht, kommt hier noch eine Info

Seite erstmal ohne PAYPAL PLUS wieder online.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.01.17 08:00.


[www.3DPSP.de]
Ihr Webshop für Filament.

[www.facebook.com]
Re: 3DPSP Filament
30. January 2017 15:41
Hallo,
Ich habe nach einigen Versuchen andere Düsen im Programm.
E3D Chinaclone:
Sie werden immer noch einzeln etwas abgedreht und die Bohrung kontrolliert. Der Hals muss nicht mehr abgedreht werden und das Gewinde geht bis nach vorne.
Die Düsen sind direkt gekennzeichnet z.b. 0,3.
Bei nichtgefallen, nehm ich sie gebraucht zurück. So verliert man nur das Porto wenn sie nicht gefallen sollten.

Die MK8 Düsen werden auch abgedreht und die Bohrung kontrolliert. Hier konnte ich jetzt nicht selber testen, nehme sie aber auch zurück wenn was sein sollte.
Gerne höre ich auf Rückmeldungen ! Es sind auch noch weiter Düsen in der Testpipeline.
Gruß
Sascha


[www.3DPSP.de]
Ihr Webshop für Filament.

[www.facebook.com]
Re: 3DPSP Filament
04. February 2017 14:02
Hab mir mal ein paar PETG samples und die China-Düsen von 3DPSP bestellt und bin echt positiv überrascht was das Ergebnis angeht. Ich wollte eigentlich kein PETG mehr drucken, weil mir das Zeug zu glänzend war und die Ecken immer eher rund als eckig aussahen. Ghosting ist auch ein Problem das ich bisher bei dem Filament nicht los geworden bin.

Mit dem sample hab ich einen Heattower von 230 °C bis 210 °C bei 70 mm/s und 75 % äußere Perimeter gedruckt. Hab mich jetzt für die Geschwindigkeit bei 223 °C eingependelt - Toleranz meines Thermistors liegt bei +/- 1 %.

Hier das Ergebnis. Unter 225 °C glänzt es kaum mehr und die Layerhaftung ist immer noch gut (Layer reißen quer durch).


Als Vergleich. Alles die gleichen Einstellungen, nur PETG von einem anderen Hersteller. Glänzt mehr, Ghosting und runde Ecken (Es ist die gleiche Seite abgebildet wie beim ersten Heattower)


1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.02.17 14:05.


Noname
- Druckfläche 320 x 220, Druckhöhe 300 mm
- E3D Chimera + MaPa-Beschichtung + Micron Dual Bowden Extruder
- 5mm PEI DDP
- RADDS - 24 V + 5 x TMC2100
- S3D



Tevo Little Monster
- Druckfläche Ø 350 mm, Druckhöhe 500 mm
- DuetWifi + Smart Effector
- S3D
- E3D V6 + Nozzle X V6
- E3D Titan Extruder

Re: 3DPSP Filament
26. February 2017 10:40
Hallo Sascha,

Kannst du schon sagen, wann es wieder PETG 1,75mm in schwarz auf Lager geben wird?


Grinder and paint - makes me the welder I ain't
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen