Der Storch
25. November 2014 07:27
Also ich habe nun lange überlegt wie ich einen eigenen 3D Drucker bauen kann, den es so noch nicht gibt also auch nicht ähnlich wie XYZ....(Ich bin eben ein Quertreiber)
Letzendlich ist mir aus meiner Lehrzeit die Friedrich Deckel Graviermaschine eingefallen ==> Prinzip Storchenschnabel

Gedacht habe ich mir das nun so:
Ein genauer X Y Tisch ca.100x100mm Verfahrweg.
Den Storchenschnabel(Ich mag das Fachwort nicht) aus Rohren und Kugellagern zusammengezimmert (Ist bereits gezeichnet und ausgelegt für eine Vergrößerung von 100mm auf 400mm)
Optisch dachte ich an SteamPunk und das nur der "Zeichenarm" mit dem Hotend aus einer Blackbox schaut.
Der Drucktisch fährt auf einer Messingrohr verkleideten Säule auf und ab.

An alle Zweifler:
Ja ich weiß das das furchtbar ungenau wird smiling smiley


Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Re: Der Storch
25. November 2014 07:37
Im Prinzip wie der Morgan nur das da noch nen verlängerter Arm ist?!?
[reprap.org]


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
Re: Der Storch
25. November 2014 07:50
Gibt es eigentlich irgendwas noch nicht? sad smileyeye popping smiley
Der gefällt mir sogar besser...... grinning smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.11.14 07:52.


Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Re: Der Storch
25. November 2014 11:59
Re: Der Storch
26. November 2014 03:00
Im Grunde ist meine Umsetzung doch etwas anders als die zwei,
Werde ihn also mal bauen winking smiley

Ich habe mal eine sehr sehr Grobe Skizze angegangen. Zur Zeit habe ich mir auch nur Gedanken über X und Y gemacht, Z wird schon irgendwie klappen.
Die Solid Works Baugruppen fotografiere ich erst wenn ich weiß das es funktioniert und ich nix wesentliches vergessen hab smiling smiley
Steuerung wird im grunde wie beim Prusa/Mendel etc. also ohne Polarkoordinaten System oder ähnliches

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.11.14 04:42.


Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Anhänge:
Öffnen | Download - Skizze-Grob.jpg (591.7 KB)
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen