Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Bubblecube

geschrieben von Stud54 
Bubblecube
27. January 2015 14:53
Es ist mal wieder an der Zeit....zu basteln.


Maße: 760x660x700
Bauraum: 430x330x300 beheizt
Gewicht: ca. 75 kg

CoreXY mit HDT3 Riemen
X Achse 20er Wellen mit Misumilagern
Y Achse 12er Wellen mit Misumilagern
Z Achse 4x15er Linearführungen Romani, 2x1605 KGS

Dauerdruckplatte 430x330x8
Silikonheizmatte 400x300, 230V 1000W
1x24V Netzteil Meanwell
1x12V Netzteil Meanwell
1x5V Netzteil Meanwell

3x Nema23 Stepper
TripleBeast Endstufe
induktive Näherungsschalter als Referenzschalter
kapazitiver Näherungsschalter fürs Bett




60% der Teile sind schon hier und der Grundaufbau steht. Bilder gibts, wenn ich mal wieder Ordung gemacht hab...smiling smiley

Sven


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Bubblecube
27. January 2015 14:57
bin schon gespannt, aber irgendwie schauts aus wie aus einem 60er jahre scifi film winking smiley
[www.collectorsquest.com]
[farm8.static.flickr.com]

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.01.15 14:58.
Re: Bubblecube
27. January 2015 15:03
Das war ja der geheime Plan....haha. Nein im Ernst. In meine stylische Bubble kommen die Filamentdurchführung incl Abstreifer und die Wasseranschlüsse fürs Hotend.
Der Durchmesser von 500mm ist genau richtig.

Gruß Sven


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Bubblecube
27. January 2015 15:04
... na denn fehlt aber noch das Bügeleisenwinking smiley
Wünsch' dir gutes Gelingen.


Gruß Jürgen

Alles wird jut
Yet another Core XY 'YacXY'
Triffid_Hunter's_Calibration_Guide/de
Re: Bubblecube
27. January 2015 15:14
Aber dafür NZ sausen zu lassen? spinning smiley sticking its tongue out
Sieht chic aus. Ich bin gespannt!


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
Re: Bubblecube
28. January 2015 10:49
Ach ja....Bilder sind ja immer toll. smiling smiley




[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Bubblecube
28. January 2015 11:11
Hi Sven,

sieht alles sehr durchdacht aus. thumbs up


Viele Grüße aus Leipzig
Thomas
Re: Bubblecube
28. January 2015 11:36
Re: Bubblecube
28. January 2015 11:55
geil :-)


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: Bubblecube
28. January 2015 12:13
Danke für das positive Feedback. Ist aber noch ein langer Weg....leider.
Gruß Sven


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Bubblecube
28. January 2015 12:24
Sieht gut aus.....thumbs up

wo bekommst Du denn die Halbkugel her?
ich hatte mir für meinen Drucker auch schon so etwas überlegt, aber noch nichts Sinnvolles gefunden.

Gruß Edwin
Re: Bubblecube
28. January 2015 12:36
Na hier kannst du sowas kaufen...z.B.
[www.modulor.de]

Meine hab isch schon länger....sollte mal ein Multikopterprojekt werden...smiling smiley

Gruß Sven


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Bubblecube
28. January 2015 13:19
Danke, den Link habe ich mir schon mal gespeichert....smileys with beer
Re: Bubblecube
29. January 2015 14:57
Soooo...weiter gehts. So ein Baukasten ist schon fein.
Heute kamen die Lagergehäuse für die 20er Linearlager. Die alten raus und die Misumi rein. Leider nicht ganz. Die originalen Lager waren natürlich länger. Also zwei Distanzringe gedreht und alles wieder zusammen gesetzt. Das LAufgeräusch von billig zu teuer ist schon sehr sehr deutlich.
Danach wurden schonmal 2 Linearschienen montiert und ausgerichtet.

Die restlichen Rahmenteile fanden auch ihren Platz. smiling smiley




Gruß Sven


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Bubblecube
29. January 2015 15:27
Sieht super aus Sven. thumbs up

Wird es zum BubbleCube eine BOM geben?


Grüße Philipp

exiguus v1.4 Bautagebuch

Mein Blog inkl. Newsletter
Re: Bubblecube
29. January 2015 15:29
Kann ich gerne machen....obwohl ich kaum glaube....das den jemand nachbauen wird...smiling smiley
Gruß Sven


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Bubblecube
29. January 2015 15:31
Na mal sehen. winking smiley

Aber Ideen sammeln geht immer. tongue sticking out smiley


Grüße Philipp

exiguus v1.4 Bautagebuch

Mein Blog inkl. Newsletter
Re: Bubblecube
31. January 2015 01:12
Hi Sven,

sieht top aus thumbs up

Eine Frage: Was sind das für Halter für die Wellen. Sind die käuflich erworben, oder hast du die selbst gedreht?


Viele Grüße aus Leipzig
Thomas
Re: Bubblecube
31. January 2015 02:36
Hallo Thomas....

Ja die hab ich gedreht und eloxiert. Leider sind Flaschaufnahmen aus China weder plan noch mit ner Passung versehen. smiling smiley
Gestern hab ich mit den Festlagern für die KGS angefangen. Ich denke, heute bekomm ich die fertig.

Rohmaterial -80mm Alu Rundmaterial
-20mm Alu plangefräst

Bilder kommen noch....

Gruß Sven


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Bubblecube
31. January 2015 03:11
Hallo Sven,

tolle Arbeit.
Ich bin schon auf die Ausführung des Hubtisches gespannt.
Werde ich auf jeden Fall weiter verfolgen.

Gruß Markus
Re: Bubblecube
31. January 2015 03:43
Hallo Markus....und ich erst. smiling smiley

Ist immerhin ne riesen Aluplatte, die links und rechts Bohrungen für die Träger und die Spindelmutter braucht. Und das muss min auf 5/100 passen. Das wird anstrengend...smiling smiley

Gruß Sven


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Bubblecube
31. January 2015 05:25
Schönes Ding thumbs up

Wie versteckst du die Elektronik?
Wie befestigst du die Motoren in den "runden Ecken"?
Wie verkleidest du das Ganze?
Wie willst du den Bauraum beheizen und wie isolierst du gegen passiven Wärmeverlust?
Re: Bubblecube
31. January 2015 05:43
Hallo Skimmy.

Die Motoren werden innen sitzen. Also genau gespiegelt wie beim SC. Die Elektronik wandert in den unteren Teil. Eine Platte wird quasi bündig mit dem unteren Profil abschließen. Und auch die Motoren werden hinter einer Platte verschwinden. Dershalb sitzt das Bett auch nicht mittig, sondern leicht nach vorn versetzt.

Die Seiten werden mit orangem Acrylglas verkleidet.

Ich hoffe mal, das das Bett als Heizung für das ganze Ding reicht. smiling smiley Ein Ventilator kommt noch oben rechts oder links hin plus ne Temperaturregelung für den Innenraum.

Gruß Sven


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Bubblecube
31. January 2015 06:23
Ja, bei 1000W Heizbett könnte das vielleicht reichen. Vllt musst du da vorher 10Minuten das Bett auf 200°C zum Aufheizen des Bauraums verballern, dass du nachher mit den ±100°C die Temperatur einfach nur halten musst.

Wofür die einzelnen Netzteile? Warum nicht alles auf 24V?

Und was hast du dir für den X-Verfahrweg ausgedacht? Eine Trägerplatte?

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 31.01.15 06:25.
Re: Bubblecube
31. January 2015 06:45
Naja....ich nehm 36 V für die Motoren. Die hole ich mir aus dem 24V und dem 12V. Die 5 Volt brauch ich für geplante Spielereien.
Dann die induktiven und kapazitiven Sensoren brauchen 24V und 12V nehm ich für das Due oder eben den Mega, und die Lüfter natürlich.

Das Druckbett hat 430x330. Mehr wirds nich, reicht aber auch.

Trägerplatte....naja eben eine Platte, die links und rechts auf den Linearschienen aufliegt, Die hat 330x630x8. Da müssen eben links und rechts die Aufnahmen für die Kugelgewindemuttern rein und die Befestigungsbohrungen für die Linearschienenadapter. Auf die Platte kommt das eigentliche Heizbett mit DDP.


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Bubblecube
31. January 2015 08:20
Neee, mich interessiert der X-Weg, nicht Z XD
Re: Bubblecube
31. January 2015 08:26
Quote
Skimmy
Neee, mich interessiert der X-Weg, nicht Z XD

Also nochmal gaaanz langsam. Die Fläche meiner Dauerdruckplatte hat genau 141900mm², ergibt sich aus a=430mm und b=330mm.smiling smiley
Demnach, in einem normalen kartesischen Koordinatensystem ist X=430 und Y=330mm. smiling smiley smiling smiley

Z=330mm...plus /minus 10mm

Sorry....haha


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Bubblecube
31. January 2015 10:45
ich mein, wie du die beiden Y-Wagen versteifst bei der Länge... Nur mit Wellen wird schätzungsweise nicht so gut...
Re: Bubblecube
31. January 2015 12:36
Meinst du?
Also die 12er Wellen sind schon sehr steif. Zwar nix gegen die 20er...aber immerhin.
Also ich glaube dran...das das steig genug wird. Was hat der originale an Wellen drin?


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Bubblecube
31. January 2015 12:45
10er Wellen hat der originale. Und die sind schon echt am maximum (zumindest in meinem Setup). Und du hast den da ja quasi doppelt so breit. Aber ich lass mich gerne vom Gegenteil überzeugen thumbs up
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen