Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Skimmy V3 - Bildertagebuch

geschrieben von Skimmy 
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
23. October 2015 16:58
Quote
immergut
Quote
Boui3D
Die Steckdose des Druckers ist bei mir in die Hausautomation integriert und wird daher 24/7 dokumentiert aber die Werte sind nicht der Familie zugänglich. Ebenso wie die Werte meines Panasonic Plasma TV. Das gäbe nur Erklärungsbedarf. grinning smiley grinning smiley

Gruß
Andreas

Aah, dann bist du es doch, der im IPS Forum drin ist. Wusste doch, dass mir der Name bekannt vorkommt.smileys with beer

Ging mir auch so. Bin auch im IPS Forum aktiv. Wie klein die Welt doch ist.......
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
26. October 2015 17:58
Und weiter gehts mit Bildern:







Bilder des ersten Drucktages, Kalibrierungsdrucke zum Test der Hardware. Z-Wobble: Fehlanzeige thumbs up

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.10.15 17:59.


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
29. October 2015 17:08
nach dem Benchy gestern abend (mein 5ter Druck überhaupt auf dem Drucker, noch viel Potenzial nach oben, nutze noch die alten Slicer-Profile)

habe ich heute über Tag das Gehäuse für das Raspberry-Display gedruckt:

(11Std - 50m Filament)


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
29. October 2015 18:03
Geiles Grün! Was für ein Filament ist das?
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
29. October 2015 18:17
PETG Grün vom Sascha, wurde ich jetzt raten...


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 03:11
Nur das große Druckstück ist PETG von 3DPSP. Die bereits verbauten Druckteile sind ABS neongrün.


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 03:33
Moin Skimmy,

sag mal, wie hast du die Webcam da genau angebracht?


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 04:28
Die hängt da nur... Habe noch keinen guten Platz für die Cam gefunden. Das Druckbett ist so groß, das passt kaum in den Weitwinkel sad smiley

300x300-Drucker-Probleme grinning smiley


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 04:47
Ich habe mir vor ein paar Wochen mal ne GoPro gegönnt und zum testen mal an den Drucker gebastelt. Die sollte auch ohne Probleme 400er Drucker abfilmen können. Aber dafür ist die dann bissl zu teuer.


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 04:54
Da ist die Frage dann, wie sich das in octoprint integriert? Die jetzige Webcam-Funktion und automatische Zeitrafferaufnahmen sind schon sehr bequem. Verschlechtern/verkomplizieren würde ich das ungern...

Bis jetzt habe ich mit dem Gedanken gespielt, die Cam hochkant in eine Ecke zu stecken und dann das Bild per Software zu rotieren, ost ja nur ein Klick.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.10.15 04:55.


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 05:18
Ich habe auch hin und wieder zusätzlich zur Webcam meine GoPro im Drucker hängen. Die Intergration in Octoprint bekommt man glaube ich aber nicht hin, oder nur sehr schwierig. Um die als Webcam nutzen zu können ist immer irgendwelche zusatz Software notwendig und das ganze ist dann nur über die HDMI Schnitstelle oder Wlan möglich.

Aber der 170° Weitwinkel ist schon was feines, da muss man schon aufpassen nicht immer im Bild rumzuwuseln wenn man da mal vorbeirennt. grinning smiley

Der Drucker sieht sehr Edel aus, gefällt mir Skimmy!
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 05:28
Hi,
was sich schön in den Rahmen einbauen läßt:
[www.reichelt.de]
eine längliche Cam mit einer tauschbaren Linse. die bekommst von 60° - 180° für ein paar euro und kannst den Fokus so setzen wie du magst..
Aber auch nicht die Billigste gibts vieleicht von drüben noch ne Ecke günstiger.
Gruß
Sascha


[www.3DPSP.de]
Ihr Webshop für Filament.

[www.facebook.com]
MGR
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 06:06
Wem die GoPro zu teuer ist, kann immer zu einer Xiaomi Yi greifen. 65€ aus China, und von Bildqualität mit der Stock Firmware auf Hero 3+ Black Niveau, mit der modifizierten Firmware sogar noch etwas drüber. Über den USB Port kann man ein analoges Videosignal ausgeben, was dann über einen 10€ AV-Grabber in den RaspPi gehen sollte, oder?
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 06:14
Wir reden hier von einer Camera die das Druckbed filmt winking smiley

16 Euro Weitwinkel beim Ali
[de.aliexpress.com]
Bildqualität mehr als ausreichend für sowas.


Also knapp 10 euro günstiger als beim Reichelt.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.10.15 06:31.


[www.3DPSP.de]
Ihr Webshop für Filament.

[www.facebook.com]
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 06:21
Hat das Ding auch nen Encoder mit drauf?


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 06:26
Wird ( laut Anleitung) als USB Webcam erkannt. Ich hab mir mal 2 geordert.
Kein Analogsignal.
Besitzt auch die normale Belegung vom USB Kabel.
Werd berichten wenn sie da sind. Dann kann ich sagen ob die Cam sauber vom OCTOPI erkannt wird.
Gruß
Sascha


[www.3DPSP.de]
Ihr Webshop für Filament.

[www.facebook.com]
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 07:36
Quote
3DPSP
Wird ( laut Anleitung) als USB Webcam erkannt. Ich hab mir mal 2 geordert.
Kein Analogsignal.
Besitzt auch die normale Belegung vom USB Kabel.
Werd berichten wenn sie da sind. Dann kann ich sagen ob die Cam sauber vom OCTOPI erkannt wird.
Gruß
Sascha

Ich bitte um Bericht thumbs up Die Bauform scheint optimal zum Einbau bei mir grinning smiley


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 07:52
Quote
3DPSP
Hi,
was sich schön in den Rahmen einbauen läßt:
[www.reichelt.de]
eine längliche Cam mit einer tauschbaren Linse. die bekommst von 60° - 180° für ein paar euro und kannst den Fokus so setzen wie du magst..
Aber auch nicht die Billigste gibts vieleicht von drüben noch ne Ecke günstiger.
Gruß
Sascha

Ich hab die jetzt einfach mal bestellt, musste eh noch was bei reichelt haben grinning smiley


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 09:08
Dann weiß ich ja wer ein schönes Gehäuse macht wo meine Cam reinpaßt grinning smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.10.15 09:43.


[www.3DPSP.de]
Ihr Webshop für Filament.

[www.facebook.com]
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 09:27
Also mich würde so was deutlich mehr überzeugen:[de.aliexpress.com]


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Qidi Tech Q1 Pro, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau.
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - Octopus max EZ - BTT Pi2 - EZ2209 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - Eddy USB - Filamentsensor - BIQU H2 V2S REVO Extruder - Klipper/Mainsail - HDMI 7 V1.2 Touchscreen - Simplify3D
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 09:41
Wozu brauchst du die hohe Auflösung am Pi ? Denk dran, wenn du die Auflösung zu hoch setzt läuft deine Vorschau sehr träge und dein Pi wird merklich ausgelastet, nur durchs streamen.
1280x720 bei 25 ist standart im PI.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.10.15 09:43.


[www.3DPSP.de]
Ihr Webshop für Filament.

[www.facebook.com]
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 09:43
Da haben wir auch das was ich suchte. "Picture format::MJPEG&YUY2" vs. "Formate: YUY2, RGB24, I420"


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 09:50
Hi,
schreib doch bitte ein bischen mehr dazu.
Bedeutet das jetzt das der Raspberry nicht streamen kann ? Oder kann ich nicht granualar noch die Parameter verändern für das Video `?
Danke

Quote
Wurstnase
Da haben wir auch das was ich suchte. "Picture format::MJPEG&YUY2" vs. "Formate: YUY2, RGB24, I420"


[www.3DPSP.de]
Ihr Webshop für Filament.

[www.facebook.com]
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 10:13
Ich bin mir nicht 100%ig sicher. Aber soweit ich das bisher gelesen habe, wird durch das MJPEG die USB-Verbindung deutlich (Faktor 50 oder so?!?) weniger belastet. Und da hat der Raspi ja seine Achillisverse.


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 10:27
Jetzt hab ich doch schon ein paar Infos mit denen ich was anfangen kann.
Danke.
Hab ja noch die PICAM und werde das mal im Auge behalten was es ausmacht und ob es überhaupt geht.
Soweit ich jetzt auf die schnelle gelesen habe sollte es zumindest laufen. Bin auf die Performance gespannt !


[www.3DPSP.de]
Ihr Webshop für Filament.

[www.facebook.com]
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
30. October 2015 11:12
Quote
3DPSP
Wozu brauchst du die hohe Auflösung am Pi ? Denk dran, wenn du die Auflösung zu hoch setzt läuft deine Vorschau sehr träge und dein Pi wird merklich ausgelastet, nur durchs streamen.
1280x720 bei 25 ist standart im PI.

Bessere Bauform, echter Weitwinkel, geeigneteres Format...

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.10.15 11:14.


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Qidi Tech Q1 Pro, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau.
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - Octopus max EZ - BTT Pi2 - EZ2209 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - Eddy USB - Filamentsensor - BIQU H2 V2S REVO Extruder - Klipper/Mainsail - HDMI 7 V1.2 Touchscreen - Simplify3D
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
31. October 2015 09:26
Würdest du ein paar Bilder vom Hotend-Halter einstellen?

Speziell interessiert mich die Riemenbefestigung.. vielleicht kann ich mir da was abgucken.

Grüße Lenny
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
31. October 2015 16:32
Also 1080p und 30 FPS ist für den PI schon schwer.
Die LAN und USB Ports sind alle verbunden und teilen sich.
Der BCM2836 hat intern nur einen USB 2.0 Port also sind zwischen SoC und LAN/USB nur ein USB2.0 Link. Sprich USB Port 1 + USB Port 2 + LAN --> über EINEN USB 2.0 --> SoC

Ein USB 2.0 macht Brutto 60 MByte/s.
720p, 30fps ~25Mbps
1080p, 30fps ~45Mbps
Wen man jetzt z.b ein Netzwerkkabel, den Drucker und eine Cam mit FullHD laufen lässt, könnte die Datenrate fürs Drucken runter gehen.

Würde da lieber die PI Cam für den SCI Port nehmen. Die kann auch 1080p30, 720p60 und VGA90

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 31.10.15 16:39.
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
03. November 2015 08:37
Skimmy, würde mich mal interessieren, ob du mit den DryLin T Linearführungen zufrieden bist? Hatte bisher nur kleinere von denen, die haben aber immer so viel Spiel gehabt, dass ich die nicht sinnvoll einsetzen konnte... sind da die T Führungen besser?
Re: Skimmy V3 - Bildertagebuch
03. November 2015 08:49
Quote
irrenhaus
Skimmy, würde mich mal interessieren, ob du mit den DryLin T Linearführungen zufrieden bist? Hatte bisher nur kleinere von denen, die haben aber immer so viel Spiel gehabt, dass ich die nicht sinnvoll einsetzen konnte... sind da die T Führungen besser?

Teils teils. Ich habe festgestellt, dass es absolut auf den Anwendungsfall ankommt, ob IGUS top oder flop ist.

Für meinen Drucker (Skimmy V3) gilt:
Für die Y-Achse sind die absolut ok, spielfrei einstellbar und sehr leise und leichtgängig. Würde ich wieder so benutzen. thumbs up
Für die X-Achse in meinem Aufbau nicht ok, da ein einzelner Wagen sich um eine seiner 3 Achsen minimal bewegen kann. Was hier bei der Y-Achse ein schnelles Verkanten verhindert, ist bei der X-Achse fatal und ruiniert jedes Druckergebnis. thumbs down
Für die Z-Achse evtl. zu gebrauchen, allerdings ist mein Aufbau dem Manko nicht angepasst und daher ebenfalls "so lala". thumbs down

Allerdings habe ich mittlerweile originale Hiwin Linearführungen in die Hände bekommen und ab dem Moment war sofort klar, dass die IGUS-Schienen rausfliegen. Da sind dann doch Welten zwischen. So gerne ich ein schmiermittelfreies System gehabt hätte, aber die negativen Punkte überwiegen so sehr, dass ich in nächster Zeit mit Sicherheit auf konventionelle Linearschienen umstellen werde.

Da ich in nächster Zeit noch mehr Linearschienen, sowohl von IGUS als auch "Hiwin-China-Clone" in die Hände bekomme, werde ich ein Video machen, bei dem ich die mal gegeneinander vorstelle und vergleiche.


Der 3D-Druck ist tot, lang lebe der 3D-Druck!

Schreibt mich nicht mehr an, ich hab das drucken an den Nagel gehängt.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen