Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Bautagebuch - Thomas V2

geschrieben von twi127 
Bautagebuch - Thomas V2
29. March 2016 12:17
Hallo zusammen,

nachdem ich Ende letzten Jahres mit einem Sparkcube XL in das Thema 3D Druck eingestiegen bin, hat mich der Virus voll infiziert grinning smiley. Als Hobbybastler, war nach kurzer Zeit der Entschluss gefasst, einen eigenen Drucker aufzubauen. Angeregt von den zahlreichen Ideen und tollen Projekten in diesem Forum soll dieser Drucker die Hauptschwachpunkte des Sparkcube beseitigen und eine höhere Druckgeschwindigkeit erreichen. Mal sehen wie sich das ganze entwickelt...
Da ich den professionellen Erfahrungsaustausch in diesem Forum sehr schätze, möchte ich den Drucker an dieser Stelle vorstellen. Die CAD Planung ist nahezu abgeschlossen und die Rahmenkonstruktion ist bestellt.

Kenndaten:
- Fahrbarer Weg X/Y: ca. 420 x 420mm, Z: 500mm
- Druckbett momentan: 300x300mm
- Linearführungen HiWin
- Dual X ist vorbereitet
- Bowden Setup
- Antrieb aller Achsen via 9mm Riemen
- Controller: RADDS 1.5
- Endstufen: RAPS128, DM542
- Schnellwechselsystem für Hotend
- Alternativ Hotend mit FSR Sensor für ABL
- Lüfter per Schnellwechselsystem abnehmbar
- Vorbereitung für Wasserkühlung

Anbei ein paar CAD Bilder:









Weiteres folgt.

Viele Grüße

Thomas

8-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.03.16 12:22.


Mein erster Drucker: Sparkcube XL, Sparklab Extruder, E3D V6 (ABS, PETG) + E3D lite (PLA) mit Skimmy´s Magnet-Schnellwechselsystem, FSR ABL, DPP, RADDS + RAPS 24V
Mein Zweiter: Thomas V2, [forums.reprap.org], Eigenbau Dual X, Linearführungen, Z-Achse mir Riemenantrieb, RADDS + RAPPS + DM542, 48V, Repetier
Anhänge:
Öffnen | Download - Thomas V2-1_Komplett.jpg (118.4 KB)
Öffnen | Download - Thomas V2-1_Rückansicht.jpg (140.8 KB)
Öffnen | Download - Thomas V2-1_Achsen.jpg (245.7 KB)
Öffnen | Download - Thomas V2-1_Elektronik.jpg (329.7 KB)
Öffnen | Download - X-Achse, mit Schnellwechselsystem_2.jpg (126.5 KB)
Öffnen | Download - Schnellwechsel E3D Hotenend.jpg (84.5 KB)
Öffnen | Download - FSR Hotend mit Spacer V2.jpg (99.2 KB)
Öffnen | Download - Schnellwechsel Lüfter, mehrteilig.jpg (105 KB)
Re: Bautagebuch - Thomas V2
29. March 2016 20:23
Sieht sehr schick aus. Darf man fragen, welche äußeren Abmessungen dein Drucker hat?
Re: Bautagebuch - Thomas V2
30. March 2016 00:11
Klaro. Wird ca. 66x64x98cm groß. Ich habe versucht alles so Platz sparend wie möglich unterzubringen winking smiley Der Verfahrweg setzt hier allerdings Grenzen. Auch wenn ich diesen zu 90% nicht nutze, so wollte ich mir aber wenigstens die Option offen halten. Was den Preis der Linearführungen und Aluprofile anbelangt, kosten schließlich ein paar cm mehr kaum einen Aufpreis. Also Hauptkriterium: Platz x WAF grinning smiley

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.03.16 00:12.


Mein erster Drucker: Sparkcube XL, Sparklab Extruder, E3D V6 (ABS, PETG) + E3D lite (PLA) mit Skimmy´s Magnet-Schnellwechselsystem, FSR ABL, DPP, RADDS + RAPS 24V
Mein Zweiter: Thomas V2, [forums.reprap.org], Eigenbau Dual X, Linearführungen, Z-Achse mir Riemenantrieb, RADDS + RAPPS + DM542, 48V, Repetier
Re: Bautagebuch - Thomas V2
30. March 2016 02:30
Hi,
sieht gut aus dein Entwurf. thumbs up
Wenn du ihn perfekt bzw. professionell bauen willst, dann fehlen nur noch Steilgewindespindeln für X und Y. Zahnriemenantrieb bei dieser Baugrösse ist
m.E. Kontraproduktiv .
Schau dir doch mal Edwins Baubericht "Ein Roller-Chain-Cube Solls werden" an. smiling bouncing smiley

Gruß
Walter

Noch eine Kleinigkeit, aber wichtig. Dein Freiraum über dem Druckkopf reicht für Bowden nicht aus, der wird dort knicken. Probiere es doch mal an einem Modell aus Pappe aus.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.03.16 02:42.


1.: Sparkcube xl 1.1 mit 2 Z-Achsen über Riemen / RADDS1.5 mit Thb7128 / Repetier / E3dV6 Hotend / RADDS-LCD/Simplify 3D
2.: Eigenbau-Drucker mit 300x300x400 Bauraum, 2 Z-Achsen über Riemen, Hiwin Linearschienen, Igus Steilgewindespindeln 10x25 für X und Y, RADDS 1.5, THB 7128, M542
3.: MKC MK2 Mini mit 100x100x130 Bauraum, mit 2 Z-Achsen über Riemen, RADDS 1.5 mit RAPS128,
4.: Wanhao Duplicator 8
5.: Eigenbau DLP
Re: Bautagebuch - Thomas V2
30. March 2016 05:11
Moin,

sehe ich genau umgekehrt.
Seit ich meinen Z-Antrieb auf Riemen umgebaut habe bin ich mit der Genauigkeit endlich zufrieden.
Vor allem wenn du schnell drucken willst macht sich m.E. die Masse der Spindeln bemerkbar. Die müssen ja schließlich auch ruckartig ihre Drehrichtung ändern.

Ich finde deine Konstruktion gut und binn schon auf das reale Produkt gespannt
Als Kupplungen am Z-Motor habe ich massive Verbinder aus Messing genommen da brauchst du keine flexiblen. Wichtiger sind da präzise Pulleys.

Grüße

Sascha

Quote
Schiffbastler
Wenn du ihn perfekt bzw. professionell bauen willst, dann fehlen nur noch Steilgewindespindeln für X und Y. Zahnriemenantrieb bei dieser Baugrösse ist
m.E. Kontraproduktiv .
.


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: Bautagebuch - Thomas V2
30. March 2016 07:46
Hallo Walter, Hallo Sacha,

Danke, werde den Abstand oben nochmals prüfen und ggf. anpassen. Hatte bei meinem Sparkcube nachgemessen, allerdings ist der Weg ja kleiner. Über Riemen oder Spindel habe ich auch lange nachgedacht. Nach den positiven Erfahrungen von Sascha (Danke für die Idee mit der Z Riemenführung - habe ich 1:1 übernommen thumbs up) habe ich mich erst einmal für die Riemen Variante entschieden, zumal diese preislich im Vorteil sind. Durch den Verzicht auf Core XY sind die Riemenlängen relativ kurz. Besonders Interessant finde ich die Erfahrungen von Sascha mit der Z-Führung. Das oft gedachte Allheilmittel KGS bringt oft andere Probleme, vor allem wenn es bezahlbare Chinaware ist. Ihren Vorteil können i.d.R. wohl nur hochwertige KSG ausspielen. Ich hatte zu Beginn bei Isel angefragt, allerdings wäre ich da bei min. 400€ für die kompletten KSG gelegen. Daher erst einmal Riemen. Sollte es nicht klappen wird umgerüstet. Beide Varianten haben ihren Charme.

Mit den Pulley´s hast du sicher Recht Sascha. Ich versuche es mal mit 9mm HTD3 von Mädler, die Sven in mühsamer Arbeit im Rahmen der Sammelbestellung auf 5mm aufgerieben hat (Danke für die Mühe !). Momentan teste ich gerade Green-Tec von extrudr für die Funktionsteile, allerdings kämpfe ich noch mit Wraping auf meiner DPP. Werde morgen mal Blue Tape versuchen. Ansonsten bleib ich wohl bei ABS. Obwohl ich zugeben muss, dass das Material ansonsten eine guten Eindruck macht.

Viele Grüße aus dem regnerischen Süden,

Thomas


Mein erster Drucker: Sparkcube XL, Sparklab Extruder, E3D V6 (ABS, PETG) + E3D lite (PLA) mit Skimmy´s Magnet-Schnellwechselsystem, FSR ABL, DPP, RADDS + RAPS 24V
Mein Zweiter: Thomas V2, [forums.reprap.org], Eigenbau Dual X, Linearführungen, Z-Achse mir Riemenantrieb, RADDS + RAPPS + DM542, 48V, Repetier
Re: Bautagebuch - Thomas V2
30. March 2016 09:29
Moin,

ich kann dir nur ASA für die Funktionsteile empfehlen.
Meine unteren ABS-Riemenhalter waren schon angebrochen.
ASA ist noch stabiler, warp allerdings recht heftig. Ich habe alle Umlenkungen mit Rand drucken müssen.

Grüße

Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: Bautagebuch - Thomas V2
30. March 2016 13:24
Hallo Sascha,,

danke für den Tip. Werde mir mal ein Muster bestellen. Werde mal versuchen, das Wraping in den Griff zu kriegen. Allerdings fehlt mir momentan noch eine Einhausung für meinen Sparkcube. Hat dann erst der Neue smiling smiley
Mit Rand bin ich beim Green-TEC jetzt auch weitergekommen. Wenn es nicht wrapt, ist es ein super Material. Habe eben ein Benchy mit 80 mm/s gedruckt. Ist echt gut geworden. Mit PETG oder ABS bin ich nur auf 40 - 60 mm/s mit brauchbarem Ergebnis gekommen.

Viele Grüße

Thomas


Mein erster Drucker: Sparkcube XL, Sparklab Extruder, E3D V6 (ABS, PETG) + E3D lite (PLA) mit Skimmy´s Magnet-Schnellwechselsystem, FSR ABL, DPP, RADDS + RAPS 24V
Mein Zweiter: Thomas V2, [forums.reprap.org], Eigenbau Dual X, Linearführungen, Z-Achse mir Riemenantrieb, RADDS + RAPPS + DM542, 48V, Repetier
Re: Bautagebuch - Thomas V2
30. March 2016 15:36
Hallo Thomas!

Finde deinen Entwurf auch sehr ansprechend. Sieht hinterher bestimmt chique aus!

Was mir aufgefallen ist:
Display oben und Elektrik unten?
Wenn ich mich recht erinnere, dann liegt die maximale Länge bis zu der man Flachbandkabel für LCD/SD-Card stabil ohne Tricks betreiben kann bei ca. 50cm.
Darüber gibt's wohl beim Druck von SD-Karte z.B. mal öfter Aussetzer.
Einige Leute haben berichtet, dass das Umwickeln der Flachbandkabel (jedes einzeln) mit Alufolie wohl bis ca. 80cm reichen soll.

Vielleicht magst du nochmal in diese Richtung recherchieren.
Wäre ja schade, wenn das Teil dann in voller Größe vor dir steht, und es scheitert an so einem Detail.

bis dann,
jan


Hexagon V2 | Repetier @ RADDS1.5/Due | X/Y/Z auf Raps128 @ 1/128 | E auf Raps128 @ 1/64

SparkCube 1.1 | Repetier @ RAMPS1.4/Mega2560 | XY auf TMC2100 @ 1/16->1/128, Z auf DRV8825 @ 1/32 | E auf DRV8825 @ 1/32
Re: Bautagebuch - Thomas V2
31. March 2016 13:08
Hallo Jan,

Danke. Du hast Recht mit dem RADDS LCD würde das nicht gehen. Bei meinem Sparkcube habe ich diese Erfahrung auch schon gemacht.
Als Display ist entweder das Panel DUE vorgesehen, das per serieller Verbindung am RADDS hängt, oder eine Pi Touch mit Repetier Server per USB. Ich denke bei vernünftigen Kabeln mit guter Schirmung sollte es daher gehen.

Viele Grüße

Thomas


Mein erster Drucker: Sparkcube XL, Sparklab Extruder, E3D V6 (ABS, PETG) + E3D lite (PLA) mit Skimmy´s Magnet-Schnellwechselsystem, FSR ABL, DPP, RADDS + RAPS 24V
Mein Zweiter: Thomas V2, [forums.reprap.org], Eigenbau Dual X, Linearführungen, Z-Achse mir Riemenantrieb, RADDS + RAPPS + DM542, 48V, Repetier
Re: Bautagebuch - Thomas V2
17. April 2016 13:54
So, diese Woche sind die Aluprofile, sowie die Laserteile eingetrudelt:


Nachdem das Wetter bei uns für die Werkstatt echt perfekt war smiling smiley, bin ich doch glatt ein wenig vorangekommen. Anbei ein paar Bilder:

Grundrahmen:


Trennbleche für 230V / Elektronik / Wasserkühlung:


Auffangwanne im Falle eines Wasserlecks in Form eine Backblechs grinning smiley:


Bodenblech:


Erster Ausbau mit Netzteilen, Antrieb Z-Achse und WaKü:


Weiters geht es momentan mit dem Fräsen der GfK Platten für die weitere Montage:



So das war´s erst mal für dieses Wochenende. Mal sehen, wie das Wetter so wird (jetzt im Frühjahr ist im Garten leider auch noch viel zu tun sad smiley, da kommt man net immer so voran).
Berichte aber auf jeden Fall weiter.


Mein erster Drucker: Sparkcube XL, Sparklab Extruder, E3D V6 (ABS, PETG) + E3D lite (PLA) mit Skimmy´s Magnet-Schnellwechselsystem, FSR ABL, DPP, RADDS + RAPS 24V
Mein Zweiter: Thomas V2, [forums.reprap.org], Eigenbau Dual X, Linearführungen, Z-Achse mir Riemenantrieb, RADDS + RAPPS + DM542, 48V, Repetier
Re: Bautagebuch - Thomas V2
06. July 2016 14:39
So jetzt ist es mal wieder Zeit für ein Update. Nachdem ich Schwierigkeiten hatte geeignete Nutensteine in M3 für das Type B Profil zu finden, musste ich mich in Geduld üben und auf eine Lieferung aus Asien warten moody smiley Zudem hat mich das Wetter zeitweise doch noch nach draußen getrieben grinning smiley

Hotendträger sind montiert:


Riemenantrieb Z-Achse:



Danke an Sascha, für die Grundidee zum Riemenantrieb der Z-Achse smileys with beer

Antrieb X-Achse:




Beginn der Verkabelung confused smiley


4-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.07.16 14:43.


Mein erster Drucker: Sparkcube XL, Sparklab Extruder, E3D V6 (ABS, PETG) + E3D lite (PLA) mit Skimmy´s Magnet-Schnellwechselsystem, FSR ABL, DPP, RADDS + RAPS 24V
Mein Zweiter: Thomas V2, [forums.reprap.org], Eigenbau Dual X, Linearführungen, Z-Achse mir Riemenantrieb, RADDS + RAPPS + DM542, 48V, Repetier
Anhänge:
Öffnen | Download - IMG_2391.jpg (338.2 KB)
Öffnen | Download - IMG_2395.jpg (284.8 KB)
Öffnen | Download - IMG_2396.jpg (280.6 KB)
Öffnen | Download - IMG_2398.jpg (287.1 KB)
Öffnen | Download - IMG_2399.jpg (229.1 KB)
Öffnen | Download - IMG_2401.jpg (187.8 KB)
Öffnen | Download - IMG_2402.jpg (217.3 KB)
Öffnen | Download - IMG_2404.jpg (394.4 KB)
Re: Bautagebuch - Thomas V2
06. July 2016 15:02
Elektronikeinbau:



Extruder:


Erster Druck grinning smiley:


1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.07.16 15:04.


Mein erster Drucker: Sparkcube XL, Sparklab Extruder, E3D V6 (ABS, PETG) + E3D lite (PLA) mit Skimmy´s Magnet-Schnellwechselsystem, FSR ABL, DPP, RADDS + RAPS 24V
Mein Zweiter: Thomas V2, [forums.reprap.org], Eigenbau Dual X, Linearführungen, Z-Achse mir Riemenantrieb, RADDS + RAPPS + DM542, 48V, Repetier
Anhänge:
Öffnen | Download - IMG_2440.jpg (375.5 KB)
Öffnen | Download - IMG_2441.jpg (263.2 KB)
Öffnen | Download - IMG_2442.jpg (287.2 KB)
Öffnen | Download - IMG_2482.jpg (295 KB)
Re: Bautagebuch - Thomas V2
06. July 2016 15:15
Die ersten Druckversuche sind bisher vielversprechend, allerdings ist die Kühlung noch nicht fertig, so dass ich bei höheren Geschwindigkeiten noch Probleme habe. Der Antrieb der Z-Achse muss auch noch um eine Bremse erweitert werden, da im stromlosen Zustand die Hemmung des Antriebes nicht ausreicht, um das Gewicht des Drucktisches zu halten. Momentan parke ich diesen unten, bevor ich ausschalte. An eine Not-Stop möchte ich so nicht denken eye popping smiley Soll ja kein Free-Fall Tower werden grinning smiley
Momentan bin ich noch auf der Suche nach einem, bzw. zwei guten, wassergekühlten Hotends. Kann mir hier jemand evtl. eine Empfehlung geben ? Mir fehlt leider dich technische Ausrüstung und Erfahrung um so etwas selbst zu realisieren.

Danke und Gruß

Thomas


Mein erster Drucker: Sparkcube XL, Sparklab Extruder, E3D V6 (ABS, PETG) + E3D lite (PLA) mit Skimmy´s Magnet-Schnellwechselsystem, FSR ABL, DPP, RADDS + RAPS 24V
Mein Zweiter: Thomas V2, [forums.reprap.org], Eigenbau Dual X, Linearführungen, Z-Achse mir Riemenantrieb, RADDS + RAPPS + DM542, 48V, Repetier
Re: Bautagebuch - Thomas V2
06. July 2016 15:46
Ich wüsste da ja jemanden....winking smiley


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Bautagebuch - Thomas V2
06. July 2016 18:50
Sauber aufgebaut, man sieht du machst das alles nicht zum ersten mal! thumbs up


1 Drucker: [forums.reprap.org]
2 Drucker: [forums.reprap.org]
3 Drucker: [forums.reprap.org]
Re: Bautagebuch - Thomas V2
07. July 2016 10:43
@Stud54:
Quote
Stud54
Ich wüsste da ja jemanden....winking smiley
Ist das wirklich dein Ernst ?eye popping smiley Das klingt ja nach einem unmoralischem Angebot winking smiley Also ich wäre da natürlich sofort dabei. Dein Micro würde ja schon gut in den Drucker passen....
Also wenn das Angebot steht, schreib mir bitte einfach ne PN.

@Palim:
Danke für das Kompliment smileys with beer Der Bau des Sparkcube hat einfach Spaß gemacht und mich mit dem Virus infiziert hot smiley

Berichte auf jeden Fall weiter.

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.07.16 10:44.


Mein erster Drucker: Sparkcube XL, Sparklab Extruder, E3D V6 (ABS, PETG) + E3D lite (PLA) mit Skimmy´s Magnet-Schnellwechselsystem, FSR ABL, DPP, RADDS + RAPS 24V
Mein Zweiter: Thomas V2, [forums.reprap.org], Eigenbau Dual X, Linearführungen, Z-Achse mir Riemenantrieb, RADDS + RAPPS + DM542, 48V, Repetier
Re: Bautagebuch - Thomas V2
27. July 2016 15:35
So es ist mal wieder Zeit für ein kleines Update: Die sich selbstständig machende Z-Achse ist Geschichte grinning smiley Ich habe eine Bremse eingebaut, die im stromlosen Zustand geschlossen ist (Nanotec Brake BL-0.24-5.0, 40€ netto). Die Bremse stoppt jetzt die Z-Achse mit Drucktisch, etc. zuverlässig. Zur Ansteuerung habe ich eine kleine Platine mit einem IRF3708 gebastelt, die per Enable Signal der Z-Achse angesteuert wird.



Da mir Sven ein super Angebot gemacht hat thumbs up, wo ich nicht nein sagen konnte, muss ich jetzt ein klein wenig Umbauen um etwas Platz zu machen winking smiley
Beim Zeichnen habe ich dann festgestellt, dass ich doch ein wenig am Drucker ändern muss, um nicht zu viel Weg zu verlieren.



Habe jetzt die Riemenführung der X-Achse nach oben verlegt. Außerdem waren meine Y-Motoren vorne ungünstig. Also neue Halterungen konstruiert und gezeichnet. Y-Achse ist schon wieder eingebaut. Momentan bin ich mit X-Achse und der Änderung der Verkabelung beschäftigt.





Weitere Updates folgen.....

PS: Bevor jemand frägt: Nein ich habe keine Originalen CAD Daten. Zeichnung diente nur der Planung und wird von mir nicht weitergegeben. Das wäre nicht fair. Es gibt genug Leute, die Profit mit fremden Ideen machen (Ist nicht böse gemeint, ihr wisst aber sicherlich was ich meine).

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.07.16 15:37.


Mein erster Drucker: Sparkcube XL, Sparklab Extruder, E3D V6 (ABS, PETG) + E3D lite (PLA) mit Skimmy´s Magnet-Schnellwechselsystem, FSR ABL, DPP, RADDS + RAPS 24V
Mein Zweiter: Thomas V2, [forums.reprap.org], Eigenbau Dual X, Linearführungen, Z-Achse mir Riemenantrieb, RADDS + RAPPS + DM542, 48V, Repetier
Anhänge:
Öffnen | Download - IMG_2502.jpg (357.8 KB)
Öffnen | Download - untitled.12.jpg (339.3 KB)
Öffnen | Download - IMG_2500.jpg (336.5 KB)
Öffnen | Download - IMG_2501.jpg (276.2 KB)
Re: Bautagebuch - Thomas V2
29. July 2016 14:54
Was sind das für Steckverbindungen für das Hotend?


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: Bautagebuch - Thomas V2
31. July 2016 10:59
Das sind 8 polig MPX Stecker mit Befestigungsrahmen (Link). Ich kann diese etwa für 1,60€ besorgen. Normale 8 pol. MPX Stecker für 1,50€. Sollte hierfür mehr Interesse bestehen, kann ich gerne mal eine Sammelbestellung anbieten.


Mein erster Drucker: Sparkcube XL, Sparklab Extruder, E3D V6 (ABS, PETG) + E3D lite (PLA) mit Skimmy´s Magnet-Schnellwechselsystem, FSR ABL, DPP, RADDS + RAPS 24V
Mein Zweiter: Thomas V2, [forums.reprap.org], Eigenbau Dual X, Linearführungen, Z-Achse mir Riemenantrieb, RADDS + RAPPS + DM542, 48V, Repetier
Re: Bautagebuch - Thomas V2
31. July 2016 11:35
Schöne Stecker. Gefällt mir smiling smiley


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: Bautagebuch - Thomas V2
31. July 2016 13:25
Moin,

sieht ja richtig chic aus. Vor Allem das mit der Bremse. Wusste garnicht, daß es sowas gibt.
Mich stört das Runterfahren allerdings nicht. Aber dein Druckbett scheint auch größer und schwerer al meins zu sein.

Bin schon auf die ersten Druckergebnisse gespannt.

Grüße

Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: Bautagebuch - Thomas V2
31. July 2016 13:40
Moin! Oben wurde ja geschrieben, dass der Bowden evtl. zu wenig Platz haben könnte, da er sonst abknickt. Da mein Drucker aktuell in Planung eine ähnliche Druckfläche haben wird, würde mich noch eine Sache dazu interessieren. Wieviel Platz musstest du dem Bowden ab dem Extruder nach oben gönnen, damit es keine Probleme mit dem Bowdenschlauch gab?
Re: Bautagebuch - Thomas V2
01. August 2016 10:55
Ja, ganz leicht ist das Druckbett nicht. Ich habe einen Grundträger mit 590 x 450mm aus 20mm Aluprofil und einer 5mm Aluplatte (mit Aussparungen). Dazu kommt dann noch eine 8 mm Alu DDP mit 310 x 310mm. Das ganze hat dann leider doch eine nicht unerhebliche Geschwindigkeit aufgenommen, bevor es untern aufgeschlagen ist eye popping smiley

Ich habe momentan ca. 20 cm ab Hotend nach oben. Das ist aber zu knapp. Ich würde mittlerweile auf 30 - 35 cm gehen. Ich muss hier nochmals nachbessern. Habe aktuell entweder an eine kleine Verlängerung gedacht, oder an eine Halbkugel aus Acrylglas, analog Sven´s Bubblecube.


Mein erster Drucker: Sparkcube XL, Sparklab Extruder, E3D V6 (ABS, PETG) + E3D lite (PLA) mit Skimmy´s Magnet-Schnellwechselsystem, FSR ABL, DPP, RADDS + RAPS 24V
Mein Zweiter: Thomas V2, [forums.reprap.org], Eigenbau Dual X, Linearführungen, Z-Achse mir Riemenantrieb, RADDS + RAPPS + DM542, 48V, Repetier
Re: Bautagebuch - Thomas V2
01. August 2016 11:48
Danke für deine Antwort. Ich denke, da muss ich meine Drucker auch noch etwas erhöhen. Der hohe Raum über dem Drucker ist beim Bowden IMO halt einer der Hauptnachteile.
Re: Bautagebuch - Thomas V2
23. August 2016 11:59
So es ist mal wieder Zeit für ein kleines Update. Die X-Achse ist komplett umgebaut. Die beiden Micro Hotends von Sven sind eingebaut.



Mittlerweile habe ich auch die Motoren der Extruder auf Wasserkühlung umgerüstet.



Der Druck läuft Prima grinning smiley An dieser Stellen ein großes Lob an Sven´s tolle Arbeit ! thumbs up Das Micro ist echt der Wahnsinn. Die Druckqualität ist der Hammer. Auch mit meiner noch begrenzten Erfahrung, was ein optimales Setup aller Druckparameter angeht, erhält man super Ausdrucke. Vor allem der Toplayer ist genial smileys with beer





Printserver mit Touch und USV sind ebenfalls eingebaut.



Jetzt geht´s dann an die Feinheiten und die Einhausung. Aber erst mal ist Urlaub in der Sonne angesagt cool smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.08.16 12:01.


Mein erster Drucker: Sparkcube XL, Sparklab Extruder, E3D V6 (ABS, PETG) + E3D lite (PLA) mit Skimmy´s Magnet-Schnellwechselsystem, FSR ABL, DPP, RADDS + RAPS 24V
Mein Zweiter: Thomas V2, [forums.reprap.org], Eigenbau Dual X, Linearführungen, Z-Achse mir Riemenantrieb, RADDS + RAPPS + DM542, 48V, Repetier
Anhänge:
Öffnen | Download - K1600_IMG_2516.JPG (186.4 KB)
Öffnen | Download - K1600_IMG_2577.JPG (159.8 KB)
Öffnen | Download - IMG_2566.jpg (270.9 KB)
Öffnen | Download - IMG_2567.jpg (311.6 KB)
Öffnen | Download - IMG_2569.jpg (289.4 KB)
Öffnen | Download - K1600_IMG_2578.JPG (159.1 KB)
Re: Bautagebuch - Thomas V2
30. August 2016 08:29
Schöner Drucker!

Die Motoren der beiden Hotends musst du nicht extra wasserkühlen, die werden, falls alles richtig eingestellt ist, nicht mal 45 Grad warm. smiling smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.08.16 08:29.


Mit freundlichen Grüßen,
Justin
[www.thingiverse.com]
[www.3dhubs.com]
Re: Bautagebuch - Thomas V2
28. October 2016 10:30
thumbs up


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: Bautagebuch - Thomas V2
28. October 2016 11:14
Sehr schöner Drucker den du da hingestellt hast, das Druckergebnis sieht ja auch schon super aus!

Dickes Lob! smileys with beer
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen