Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Geburt eines neuen - Cube#64

geschrieben von deepvice 
Geburt eines neuen - Cube#64
09. November 2016 16:23
Servus liebe Community,

Auch mich hat es gepackt. Nachdem mein Prusa i3 aus China seit einem Jahr läuft, jedoch er mich einige Nerven gekostet hat, wollte ich nun etwas Neues machen. Ich möchte euch hiermit einen Baublog bieten, ein Bildertagebuch erstellen und natürlich gute Diskussionen führen aber auch Tipps einholen! Viel habe ich hier von den Experten wie zum Beispiel wurstnase, skimmy, glatzemann, stud54 und wie sie alle heißen gelesen. Sie haben schon einige Themen behandelt, die ich anders gemacht hätte. In meinem cube#64 sollen alle diese Verbesserungen und Tipps zusammenkommen. Lange habe ich mir Gedanken gemacht, was ich möchte, welches Prinzip, was ich selbst machen kann, was ich benötige. Nach vielem lesen, entschied ich mich für die Cube Variante mit corexy System. Das System hat mich doch sehr überzeugt und macht einen soliden Eindruck. Daher sollte es dieses sein.

So nun zu meinem Plan:
- Cube mit coreXY
- Bauraum erstmal egal -> größer soll bei v2 kommen
- Z-Achse vorerst mit 2 Motoren und Tr10x2 (außer die Profis können mir hier nochmal für Autobedleveling aka Glazemann oder FSR unter die Arme greifen - dazu später mehr)
- X/Y Achse regulär über Riemen mit Umlenkrollen
- für den ersten Versuch sollen LMUU10 Lager verbaut werden (später noch bessere)
- als Führungen habe ich lange zwischen Präzisionswellen und lineare Führungsschienen überlegt -> habe mich aus Kostengründen bei v1 für die präzisionswellen entschieden
- Wellen sind 10mm gehärtete Präzisionswellen
- als board habe ich mir für das erste mal ein ramps 1.4 in den Kopf gesetzt? Experten bitte steinigt mich nicht (bin Neuling was Firmware angeht - aber lernbereit)
- hätte gern ein vollgraphic display
- Software denke würde ich repetier nehmen (halte ich für am sinnvollsten bitte korrigieren wenn nicht!)
- heizbett soll eine silikonheizmatte werden mit ddp
- hotend wird für den Anfang ein e3d clone mit bowden extruder (sinnvoll?)


Glaube das sollte ersteinmal alles zu meinem Plan gewesen sein.

Bereits bestellt habe ich Vollgenuss:


E3d Clone, Alu Profile, Riemen habe ich noch zu viel daheim, Präzisionswellen, Tr10x2 und Kleinkram.


Hier die bereits geschnittenen Alu Profile



Weitere Bilder folgen die Tage

Ich hoffe es wird einige interessieren, einigen in Zukunft helfen und ich hoffe Vorallem das ich bei Problemen hier Hilfe finde. Was die Vergangenheit bei anderen Usern aber zeigt! Groses Lob hier schoneinmal an das Forum, hier liest man kaum etwas von Neid. Hier ist ein super Umgang!!!

Zu mir noch kurz: bin 20, komme aus Bayern und bin voll interessiert in diesem Thema!


Das sollts fürn Anfang gewesen sein, wenn fragen da sind, fragtswinking smiley!

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.11.16 16:26.
Anhänge:
Öffnen | Download - IMG_8773.JPG (107.2 KB)
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
09. November 2016 16:59
Ich freue mich auf viele Bilder und Berichte von der Umsetzung.

Ramps sollte ausreichen. Vor allem kannst du später zwischen Marlin und Repetier wechseln, wenn du es für notwendig hälst. Ich empfehle TMC2100 Treiber. Das lohnt sich wirklich, wenn Lautstärke eine Rolle spielt.

Ich habe inzwischen ein E3D und China Clone. Und wechsele zwischen beiden auch öfter. Das E3D kühlt wesentlich schneller ab. Warum, kann ich aber nicht sagen.

Gruß
Pieps


Piepiep (CoreXY) 290x300x205, ArduinoDUE, RADDS, TMC2100, Z-Riemenantrieb, Raspi3
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
09. November 2016 17:04
Hallo Pieps,

Danke für deine erste Meinung winking smiley! Mal schauen, werde zu einem späteren Zeitpunkt bestimmt auf radds umsteigen jedoch sollte fürn Anfang das ramps leichter bzw einfacher sein. Den Tipp mit den Tmc2100 werde ich gerne umsetzten! Hatte bisher immer die a4988 Treiber im Blick.

Das mit den hotends ist ebenfalls in Planung, möchte ein schnellwechsel vorsehen. Die Kabel sollen per Stecker streckbar sein und beim Schlitten habe ich aktuell den von skimmy geladen. Mal schauen wohin mich das führt. Bin selbst total gespannt morgen gibt's mal weitere Bilder.


Greetz
Flo

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.11.16 17:04.
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
09. November 2016 17:46
Ein Neuling an einen Neuling...
Sieh dir mal die Z-Riemenantriebe von Sascha und Pieps an. Ist echt ne Überlegung wert!
Habe diese Anlenkung etwas abgewandelt an meinem Portal dran und bin absolut begeistert.
Wenn du sowieso genug Riemen rum liegen hast, sollte das viel Zeit sparen im Vergleich zum ganzen Ausrichtkram der Trapezgewindespindeln und auch deutlich leiser sein.


MfG
Torti

______________________________________________________________________________________________________________________________
Hexa V2 mit Merlin-Hotend ; Spindeldelta mit Duet Wifi, V6, 650x300 ; Core 300x300x350 mit Zahnriemen-Z
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
09. November 2016 17:54
Moin Torti,

Habe ich bereits gesehen, sehr geil, jedoch Hatte ich erst überlegt, jedoch bei FSR bzw. ABL like Glatzemann find ich es komplizierter oder täusch ich mich grad ? Ist aufjedenfall ne Überlegung wert und noch nicht gestrichen winking smiley! Habe knapp 40m Riemen liegen. Dazu kommen 30m Kabel für Motoren


Greetz Flo


EDIT2: verfolge deinen Beitrag sowieso! Sehr interessant alles

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.11.16 17:57.
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
10. November 2016 03:11
Würde auch keine Trapezspindeln mehr einsetzen, seitdem ich hier mit Riemen fahre.

Was du dir sicherlich mal anschauen solltest, ist smoothieware und die kompatiblen Boards. Preislich teils günstiger und Software ist einfach ein Genuss.


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
10. November 2016 05:26
Sehr interessantes Projekt, halte uns auf dem Laufenden!

E3D-Clones aus China sind so eine Sache. Ich habe schon alle Qualiätsstufen in Händen gehabt, von unbrauchbar bis verdammt gut. Tipp: Kauf nicht die ganz billigen. Und selbst die teuren sind im Vergleich zum Original noch geschenkt.
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
10. November 2016 08:26
Riemenantrieb und ABL bzw. FSR schließen sich ja nicht aus. Dem FSR ist es egal, wie das Druckbett bewegt wird. Und dem (motorisierten) ABL ebenfalls. Allerdings kann man ein Druckbett, was lediglich über zwei Riemen (und einen oder zwei Motoren) angetrieben wird, nicht vollständig automatisch nivellieren.

Das motorisierte nivellieren ist aber auch gar nicht sooo wichtig. Das muss man eigentlich nur dann machen, wenn man am Drucker gebastelt hat oder wenn das Druckbett mal irgendwo gecrashed ist. Viel wichtiger ist das FSR meiner Meinung nach für die Z-Höhe. Ich hatte früher immer das Problem das der Drucker wunderbar funktioniert hat und dann auf einmal Haftungsprobleme. Als ich dann das FSR final verbaut hatte, war das Geschichte. Ich habe damit erkannt, daß die Z-Höhe bei mir durchaus schon mal +/- 1/10 schwankt und das ist manchmal genau das I-Tüpfelchen für Haftung oder nicht. Jetzt messe ich vor dem Druck automatisiert kurz die Z-Höhe und seitdem hatte ich keinerlei solche Probleme mehr. Vorher Druck starten, ersten Layer beobachten, bei Problemen Druck abbrechen, vom Druckbett ablösen, Höhe nachjustieren und Druck wieder starten.


--
Microsoft MVP in den Kategorien DirectX/XNA * Visual C++ * Visual Studio and Development Technologies seit 2011

  • Mein Erster (RAMPS 1.4, Selbstbau WolfStrap-Derivat mit Linearführungen, Wade Extruder und E3D lite6 Hotend)
  • Cub44 (Selbstbau Dual Wire Gantry Derivat mit Zahnriemen und Linearschienen, RADDS 1.5 und DUE, Custom Hotend - E3D like, Compact Bowden Extruder)
  • HexMax (sechseckiger Delta (eigenes Design) mit Druckraum 300mm Durchmesser und >=400mm Höhe, RADDS 1.5, 24V, Custom Hotend, Compact Bowden Extruder)
  • P3Steel Toolson MK2 - Keine Zeit zum selbst planen ;-)

Andere Projekte: FSR Board (ABL-Sensor-Platine inkl. Firmware) * ThirtyTwo (32Bit RepRap-Firmware)
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
10. November 2016 08:57
Hey skimmy, :
Danke für dein Feedback. Werd mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen mit den Riemen! Werde mir smoothieboard heut mal anschauen!

@repdesign gerne, werde alles berichten, natürlich auch Rückschläge (hoffe auf nicht zu viele)

@Glatzemann bietest du das FSR eigentlich als set an? Hab mittlerweile zu viele Threads gelesen, um noch jeden Inhalt zu wissen. Denke auch, dass das FSR die beste Variante ist. Wobei man schon sagen muss dein ABL Is schon ne krasse Konstruktion wie ich finde. Thumbs up!

Ich denke, ich werde hierbei sowieso nocheinmal eure Hilfe benötigen.
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
10. November 2016 09:31
Danke :-)

Hier gibt es eine aktuelle Sammelbestellung. Dort bekommst du entweder nur die Platine, Platine mit 3 FSR-Sensoren und ein "Rundum-Sorglos-Paket" mit Platine, Sensoren, 3 PEEK-Stempel und 3 Alu-Hülsen.


--
Microsoft MVP in den Kategorien DirectX/XNA * Visual C++ * Visual Studio and Development Technologies seit 2011

  • Mein Erster (RAMPS 1.4, Selbstbau WolfStrap-Derivat mit Linearführungen, Wade Extruder und E3D lite6 Hotend)
  • Cub44 (Selbstbau Dual Wire Gantry Derivat mit Zahnriemen und Linearschienen, RADDS 1.5 und DUE, Custom Hotend - E3D like, Compact Bowden Extruder)
  • HexMax (sechseckiger Delta (eigenes Design) mit Druckraum 300mm Durchmesser und >=400mm Höhe, RADDS 1.5, 24V, Custom Hotend, Compact Bowden Extruder)
  • P3Steel Toolson MK2 - Keine Zeit zum selbst planen ;-)

Andere Projekte: FSR Board (ABL-Sensor-Platine inkl. Firmware) * ThirtyTwo (32Bit RepRap-Firmware)
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
10. November 2016 10:03
Klasse Danke für die schnelle Antwort! Sind dort dann alle Halterungen usw dabei? Wenn ja wird es direkt bestellt. Kannst du ca was zur Lieferzeit sagen ? Du kennst es bestimmt - neues Projekt -> Mann will was daran machen winking smiley.


Find ich klasse!
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
10. November 2016 10:57
Leider kann ich nichts genaues zur Lieferzeit sagen. Ich hatte ja im Sammelbestellungsthread geschrieben, daß ich 20 Bestellungen brauche. Ich denke aber, daß ich in der nächsten Woche schon Platinen in Auftrag gebe, da ich momentan einen Sonderrabatt bekomme. Ich werde dann entsprechend weniger Platinen herstellen lassen und einen Teil aus meiner Tasche vorstrecken.

Rechne mal grob mit Ende Dezember...

Die PEEK-Stempel und Alu-Hülsen kann ich allerdings deutlich früher liefern... Damit könntest du dann schon mal alles aufbauen und das FSR dann erst später "nachrüsten".


--
Microsoft MVP in den Kategorien DirectX/XNA * Visual C++ * Visual Studio and Development Technologies seit 2011

  • Mein Erster (RAMPS 1.4, Selbstbau WolfStrap-Derivat mit Linearführungen, Wade Extruder und E3D lite6 Hotend)
  • Cub44 (Selbstbau Dual Wire Gantry Derivat mit Zahnriemen und Linearschienen, RADDS 1.5 und DUE, Custom Hotend - E3D like, Compact Bowden Extruder)
  • HexMax (sechseckiger Delta (eigenes Design) mit Druckraum 300mm Durchmesser und >=400mm Höhe, RADDS 1.5, 24V, Custom Hotend, Compact Bowden Extruder)
  • P3Steel Toolson MK2 - Keine Zeit zum selbst planen ;-)

Andere Projekte: FSR Board (ABL-Sensor-Platine inkl. Firmware) * ThirtyTwo (32Bit RepRap-Firmware)
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
10. November 2016 13:22
Hallo zusammen,

drucke gerade die ersten Teile für den Cube#64.



Da fehlt natürlich noch einiges, einiges wird auch noch geändert. Mein Prusa druckt leider nicht so geil...

Heute Abend wird noch ein kleines Update des Rahmens online kommen. Leider sind die Nutensteine noch nicht da. Drucke mir hierfür gerade welche damit ich den Rahmen zum Testen zusammenbauen kann.

P.S Glatzemann, werd mich dieses WE mal bei dir direkt melden

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.11.16 13:22.
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
10. November 2016 14:49
Update:

Die Nutensteine drucken, später oder spätestens morgen Nachmittag kommt ein weiteres Frame Bild.


Re: Geburt eines neuen - Cube#64
10. November 2016 15:08
Hast du den Bauraum noch nicht festgelegt?
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
10. November 2016 15:24
@jk25

lass dich überraschen, nacher mit den Bildern kommt mehr. Sagen wir es so, der Bauraum wird anfangs ziemlich Standard hat aber viel Luft nach oben.
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
12. November 2016 09:10
Servus zusammen,

kleines Update...

heute kamen leider wieder keine Nutensteine. Auch meine Schrauben fehlen leider noch. Dafür kamen meine 600mm CF53 10mm Präzisionswellen. Schick nacher noch ein Bild rüber!

Bis Später.

Greetz Flo
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
14. November 2016 05:59
Moin Moin,

Update:

wieder keine Nutensteine und keine Schrauben bekommen. Laut der Firma werden diese heute verschickt. Hilft nix - warten ist angesagt!

Am Wochenende kamen zu den Wellen noch der Schlauch für den Bowdenextruder spinning smiley sticking its tongue out ganz wichtiges Teil in meiner aktuellen Bauphase!!!! *Ironie OFF*.

Folgende Infos hab ich nun für euch:

Rahmenaußenmaß: 64cm
Rahmeninnenmaß: 60cm
Baufläche (später): ca. 50x45x?cm

Einige halten mich für verrückt, andere sagen geil!
Ich wills einfach testen, wie weit man damit gehen kann. Die Druckraumgröße soll nach und nach gesteigert werden. Anfangs mit 30x30 um passende Einstellungen zu finden.

Bei Fragen fragt! Bei Verbesserungen immer her damit!

Hier noch ein aktuelles Bild vom "Teststecken" grinning smiley



Greetz Flo
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
16. November 2016 14:25
Moooooooooooooooooooooin,

UPDATE:

Nutensteine kamen, schrauben nicht.. ach egal! Fürn Testzusammenstecken hats gereicht! Siehe Bild.

Denke am Wochenende kann ich den Rahmen fertig bauen und euch erste Bilder schicken..



Greetz
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
20. November 2016 15:47
HEy,
Info für alle, mir fehlen immernoch teile, so das ich nicht weiterbauen kann. Sobal diese da sind kommen neue Fotos und Fortschritte


Greetz
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
20. November 2016 16:42
20er Boschprofile und diese Schlabberstangen bei der Größe?
Geschwindigkeit und Oberflächengüte könnten da nen Problem werden. Ist nur nen Bauchgefühl...
Kleinste Vibrationen können auf der Länge große Auswirkungen haben.


MfG
Torti

______________________________________________________________________________________________________________________________
Hexa V2 mit Merlin-Hotend ; Spindeldelta mit Duet Wifi, V6, 650x300 ; Core 300x300x350 mit Zahnriemen-Z
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
21. November 2016 04:32
Hey Torti,

danke für deinen Gedankengang. Mir kommts beim ersten nicht auf Geschwindigkeit an. Habe aber noch kurze Profile da, falls es zu heftig ist.

Anderes Thema...

Bin jetzt vor der Entscheidung welches Board. Hab hier ja schon paar Tipps bekommen. Smoothie, RADDS, Ramps, usw

Welches soll ich nun nehmen?
Benutze Simplyfy3d, drucke auch gern mal über USB (zumindest beim jetzigen i3 - den lass ich nicht allein!)
Soll Repetier oder Marlin drauf? Oder bin ich hier in der falschen Richtung? Benötige diesbezüglich Hilfe.. das istn Thema, da bin ich noch nicht drin..
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
25. November 2016 00:56
Würde zum Smoothie raten.
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
25. November 2016 00:59
Warum?


--
Microsoft MVP in den Kategorien DirectX/XNA * Visual C++ * Visual Studio and Development Technologies seit 2011

  • Mein Erster (RAMPS 1.4, Selbstbau WolfStrap-Derivat mit Linearführungen, Wade Extruder und E3D lite6 Hotend)
  • Cub44 (Selbstbau Dual Wire Gantry Derivat mit Zahnriemen und Linearschienen, RADDS 1.5 und DUE, Custom Hotend - E3D like, Compact Bowden Extruder)
  • HexMax (sechseckiger Delta (eigenes Design) mit Druckraum 300mm Durchmesser und >=400mm Höhe, RADDS 1.5, 24V, Custom Hotend, Compact Bowden Extruder)
  • P3Steel Toolson MK2 - Keine Zeit zum selbst planen ;-)

Andere Projekte: FSR Board (ABL-Sensor-Platine inkl. Firmware) * ThirtyTwo (32Bit RepRap-Firmware)
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
25. November 2016 01:49
Quote
jk25
Würde zum Smoothie raten.

Top! Smoothie beste! thumbs up


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
25. November 2016 01:52
Quote
deepvice
Benötige diesbezüglich Hilfe.. das istn Thema, da bin ich noch nicht drin..

Einfacher und bequemer als Smoothieware geht bisher nicht. Ist also genau das richtige für dich smiling smiley


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
25. November 2016 01:56
Das sind ja die absoluten Killer-Gründe für Smoothie... Da fällt die Entscheidungsfindung natürlich extrem einfach... eye rolling smiley


--
Microsoft MVP in den Kategorien DirectX/XNA * Visual C++ * Visual Studio and Development Technologies seit 2011

  • Mein Erster (RAMPS 1.4, Selbstbau WolfStrap-Derivat mit Linearführungen, Wade Extruder und E3D lite6 Hotend)
  • Cub44 (Selbstbau Dual Wire Gantry Derivat mit Zahnriemen und Linearschienen, RADDS 1.5 und DUE, Custom Hotend - E3D like, Compact Bowden Extruder)
  • HexMax (sechseckiger Delta (eigenes Design) mit Druckraum 300mm Durchmesser und >=400mm Höhe, RADDS 1.5, 24V, Custom Hotend, Compact Bowden Extruder)
  • P3Steel Toolson MK2 - Keine Zeit zum selbst planen ;-)

Andere Projekte: FSR Board (ABL-Sensor-Platine inkl. Firmware) * ThirtyTwo (32Bit RepRap-Firmware)
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
25. November 2016 04:15
Quote
Glatzemann
Das sind ja die absoluten Killer-Gründe für Smoothie... Da fällt die Entscheidungsfindung natürlich extrem einfach... eye rolling smiley

open source, Konfiguration via txt-Datei, Feinjustierung und kpl. Kontrolle via simpler gCode-Eingabe, Updates der firmware ohne nötige Anpassung der Konfiguration, kein "flashen", ausführliche Doumentation zu jedem Detail, große Community und die Entwickler dahinter anworten schnell und zügig auf "spezielle" Fragen.

Das ist das, was mir spontan einfällt, gibt bestimmt noch mehr...


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
25. November 2016 04:22
Na geht doch thumbs up

Die Software ist wirklich eine sehr coole Sache. Hab ich leider erst entdeckt, nachdem ich ähnliche Dinge in meiner Firmware auch umgesetzt habe. Größten Nachteil sehe ich jedoch darin, daß man in der Hardware eingeschränkt ist, was nicht bedeuten soll, daß Smoothieboard und Co schlecht wären.


--
Microsoft MVP in den Kategorien DirectX/XNA * Visual C++ * Visual Studio and Development Technologies seit 2011

  • Mein Erster (RAMPS 1.4, Selbstbau WolfStrap-Derivat mit Linearführungen, Wade Extruder und E3D lite6 Hotend)
  • Cub44 (Selbstbau Dual Wire Gantry Derivat mit Zahnriemen und Linearschienen, RADDS 1.5 und DUE, Custom Hotend - E3D like, Compact Bowden Extruder)
  • HexMax (sechseckiger Delta (eigenes Design) mit Druckraum 300mm Durchmesser und >=400mm Höhe, RADDS 1.5, 24V, Custom Hotend, Compact Bowden Extruder)
  • P3Steel Toolson MK2 - Keine Zeit zum selbst planen ;-)

Andere Projekte: FSR Board (ABL-Sensor-Platine inkl. Firmware) * ThirtyTwo (32Bit RepRap-Firmware)
Re: Geburt eines neuen - Cube#64
25. November 2016 04:39
wenn du heutzutage was reißen willst dann solltest du das RAMPS bzw generell die 8 bit steinzeit technologie aus deiner liste entfehrnen.
RADDS ist top, eigene erfahrung. (persönlich finde ich reptier einfacher, habe aber seit 2 Jahren mit Marlin nicht mehr viel zu tuen gehabt)
Smothie soll sehr gut sein, würde ich auch gerne mal hier im Forum sehen.
Mein neuer Drucker bekommt anfang dezember ein DUET WIFI mit reprap frimware.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen