Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

NXD evo

geschrieben von heapstar 
NXD evo
13. May 2018 15:50
Sooodele, da es im NXD Thread zunehmend unübersichtlich wird und es sich herauskristallisiert, wie der NXD evo denn nun werden soll geht es hier mit einem neuen Thread weiter. Das Eine oder Andere ist schon gebaut, probiert und wieder verworfen, gebaut, probiert und wieder verworfen, gebaut, probiert und wieder verworfen, gebaut, probiert und wieder verworfen....... eye rolling smiley. Bewährtes behalten.

Im Wesentlichen wird der NXD evo weniger Teile bei mehr Gleichteilen haben und damit einfacher und schneller zu bauen sein. Die T-Matik Verbinder von Motedis haben sich bewährt und ich werde mehr davon einsetzen und dafür auf die seitlichen T-Platten verzichten. Er wird kleiner in der Höhe 850mm bei gleichbleibendem Bauraum von Ø300 mm x ~350mm.

Der aktuelle Stand des Planens und Probierens:



In Natura sieht Der gerade schlimm aus. Werde Den komplett zerlegen, absägen eye popping smiley und neu aufbauen. Und Fotos machen... Bald confused smiley


Gruß
Niko

NXD evo (Duet Wifi, RepRap Firmware 2.02(RTOS), Duet 3d smart effektor & Haydn Huntley Magrods, Bondtech BMG (flying) extruder. CAD BOM !!!WORK IN PROGRESS!!!

3d-design auf gitlab

Re: NXD evo
18. May 2018 17:31
nabend, wie verbindest du die ehorizontalen und vertikalen profile unten ?
Re: NXD evo
18. May 2018 19:31
Mit Motedis T-Matik. Die werden einfach mit Akkuschrauber und T25 Torx-Bit selbstschneidend in die Profile geschraubt und dann mit Nutensteinen M4 verbunden. Beim NXD evo dann mit jeweils 3 oder 4 Stück. Hier noch Fotos von der 2-fach Verbindung vom alten NXD:





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.05.18 20:35.


Gruß
Niko

NXD evo (Duet Wifi, RepRap Firmware 2.02(RTOS), Duet 3d smart effektor & Haydn Huntley Magrods, Bondtech BMG (flying) extruder. CAD BOM !!!WORK IN PROGRESS!!!

3d-design auf gitlab

Re: NXD evo
22. May 2018 13:40
interessant. also die schraube wird dann quasi von oben in den nutenstein geschraubt ? schaut frickelig aus. ohne zusätzlichen Winkel wäre mir aber auch nicht wohl dabei.
Re: NXD evo
22. May 2018 20:35
Ich war auch erst Skeptisch, hält aber Bombe und ist überhaupt nicht frickelig. Den T-Matik schraubst Du einfach mit der Spezial-M4-Schraube schon drinnen ein. dann auf der anderen Seite einen Nutenstein einschieben lose anschrauben (geht super mit Kugelkopf Hex), ausrichten anknallen. Passt. Das Dauert ungefähr so lange wie 2 Schrauben anziehen, Ich werde jetzt pro Verbindung 3-4 T-Matik nehmen. Das sollte gut halten.

Der große Vorteil ist die garantiert spaltfreie Montage ohne äußeren Zwang. Ich hatte vorher immer so eine Fabrik mit quasi Fassreifen gebaut um so einen Delta Rahmen gescheit zusammenzubauen, das war Käse und frickelig. Wenn die Profile maßig und winklig sind sind die T-Matik echt Super. Sonst könnte man ja auch noch mit geeigneten Zwischenlagen ausgleichen. Dafür gibt es Stahlfolien oder man nimmt Fühlerblattlehren-Blätter smiling smiley


Gruß
Niko

NXD evo (Duet Wifi, RepRap Firmware 2.02(RTOS), Duet 3d smart effektor & Haydn Huntley Magrods, Bondtech BMG (flying) extruder. CAD BOM !!!WORK IN PROGRESS!!!

3d-design auf gitlab
Re: NXD evo
27. May 2018 14:22
Das mit den Profilen selber sägen, habe ich mir doch anders überlegt und 850mm lange nebst weiteren T-Matik Verbindern bei Motedis bestellt. Während ich auf die Profile warte geht es ja schon an anderer Stelle weiter:

Die Motor Pods mit Gegenlager (F-635-ZZ) haben sich bisher sehr bewährt. Ich habe die nur ein gaaaanz kleines bischen redesignt grinning smiley. Die sind jetzt einfacher zu drucken und noch stabiler. Es wird nun 0.9° Stepper (42BYGHM810) geben. Gedruckt wurde wie immer Greentec Filament schnell und umbarmherzig. Stabilität passt, Maße passen und Oberfläche ist ersteinmal zweitrangig. confused smiley
Das Hilbert Curve top/bottom infill entschärft das Warpen und verschärft die Optik deutlich.



Zwischenzeitlich hatte ich mit "sensorless homing" herumexperimentiert bin damit aber bisher auf keinen grünen Zweig gekommen. Ich vermute meine bisherigen Motoren und auch die igus Schienen als Showstopper. Daher bleibt es erst einmal bei den bewährten Omron D2F als Endstops.



smileys with beer

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.05.18 14:41.


Gruß
Niko

NXD evo (Duet Wifi, RepRap Firmware 2.02(RTOS), Duet 3d smart effektor & Haydn Huntley Magrods, Bondtech BMG (flying) extruder. CAD BOM !!!WORK IN PROGRESS!!!

3d-design auf gitlab

Re: NXD evo
22. June 2018 17:55
mhh wie erzeugt mann denn die hilbert curves?

die seltsamen verbinder werd ich vlt mal bei nem fräsenprojekt einsetzen. son kleines portal wäre scho ganz nett für plattenware

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.06.18 17:56.
Re: NXD evo
23. June 2018 00:25
Slic3r (>1.30) kann Hilbert Curve Infill und andere lustige Muster wie Octagram Spiral und Archimedian Chords. thumbs up

Die Infill Muster sind aber nicht nur lustig anzuschauen sondern je nach Objekt auch technisch sinnvoll. Die Hilbert Kurven z.B. nehmen Spannung aus dem Bottom Layer, da es keine langen Extrusionen mehr gibt. Das beugt dem Warpen etwas vor. Man kann in Slic3r auch unterschiedliche Muster für Top und Bottom Infill einstellen.

Hilbert Curve:



Archimedian Chords:



Octagram Spiral:




Gruß
Niko

NXD evo (Duet Wifi, RepRap Firmware 2.02(RTOS), Duet 3d smart effektor & Haydn Huntley Magrods, Bondtech BMG (flying) extruder. CAD BOM !!!WORK IN PROGRESS!!!

3d-design auf gitlab

Re: NXD evo
29. June 2018 02:10
Kabel-Zugentlastung mit Bajonett Verriegelung und Bowden Anti-Backlash Clip am Duet3d Smart Effektor. So kann der Effektor ohne Werkzeug gewechselt werden. Bleibt so, ist gut.



STL

CAD


Gruß
Niko

NXD evo (Duet Wifi, RepRap Firmware 2.02(RTOS), Duet 3d smart effektor & Haydn Huntley Magrods, Bondtech BMG (flying) extruder. CAD BOM !!!WORK IN PROGRESS!!!

3d-design auf gitlab

Re: NXD evo
30. June 2018 16:40
Sage mal..welches Paneldue hast du? Ich habe mir mal deine CAD Files angesehen und finde dein Displaygehäuse sehr genial. gibt es dazu auch ein STL?
Re: NXD evo
30. June 2018 17:09
Danke für das Lob Barracuda. Ich habe das Paneldue 7" Version 2, so glaube ich. Das NXD evo Cockpit hat vorne das Panel Due und hinten das DuetWifi.

click pic für CAD

Die Front und das Back werden aufgeclipst, Das Back ist noch ein bischen zickig und eng mit meinen etwas störrischeren neuen Kabeln. Geht aber iwie. Wenn Du Dich bei Onshape kostenlos anmeldest kannst Du die Sachen auch alle nach eigenem Gusto als STL exportieren, kopieren, verändern, etc.. Viele meiner CAD Designs sind parametrisiert und können über die Variablen im Kopf des Feature Bereichs (in Grenzen) variiert werden.

click pic für CAD

-> STL


Gruß
Niko

NXD evo (Duet Wifi, RepRap Firmware 2.02(RTOS), Duet 3d smart effektor & Haydn Huntley Magrods, Bondtech BMG (flying) extruder. CAD BOM !!!WORK IN PROGRESS!!!

3d-design auf gitlab

Re: NXD evo
01. July 2018 02:57
Ich habe es geahnt, das es das 7" ist...leider habe ich das 4.3" und die meisten Gehäuse auf Thingi sind niht so elegant gelöst wie deines. Ich melde mich da mal an und schau ob ich das hin bekomme..bin eher der Handwerkliche und bekomme den CAD kram nicht so wirklich auf die Reihe, bis auf kleinigkeiten in Tinkercad....aber man wächst ja mit seinen aufgaben winking smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.07.18 03:20.
Re: NXD evo
01. July 2018 04:03
Etwas bei Ali gesucht und siehe da...7" Display inkl Versand 35€..da ist es günstiger mir das zu bestellen und dein Gehäuse so zu drucken, wie es ist, als vorzeitigen Haarausfall zu riskieren beim Versuch dein tolles Design anzupassen winking smiley
Re: NXD evo
04. July 2018 17:13
Da ich gerne mal den Druck während des Druckens von Nahem betrachte und mit der Lupe immer den Effektor vor die Rübe bekommen habe, musste eine bessere Lösung her: Ein ADSM302 von Andonstar. Wichtig war mir der große Arbeitsabstand. Man kann das Ding sogar als Feldstecher benutzen eye popping smiley.
Gestern ist es gekommen und was soll ich sagen, das Ding ist ganz gut aber recht "chinesisch". Das will sagen die Bedienung ist recht eigenwillig und die Software zum Messen auf den PC und auch auf Android funktioniert bis jetzt so gar nicht. Macht aber auch so Spaß grinning smiley und ich erhoffe mir besseres Feintunig der Slicerprofile für den NXD evo machen zu können.

Das Kugelgelenk Gedöns hatte ich ja schon vor ein paar Tagen konstruiert. Heute noch schnell die Klemme für das ADSM302 gemacht, gedruckt und here we go:


Filmen der bewegten Nozzle ist wegen der mauen Tiefenschärfe nicht so toll: Filmchen

STL

CAD

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.07.18 17:25.


Gruß
Niko

NXD evo (Duet Wifi, RepRap Firmware 2.02(RTOS), Duet 3d smart effektor & Haydn Huntley Magrods, Bondtech BMG (flying) extruder. CAD BOM !!!WORK IN PROGRESS!!!

3d-design auf gitlab

Re: NXD evo
08. July 2018 11:01
@Heapstar

ICh wollte mal deine Zugentlastung heute Drucken..aber es ist doch Dreiteilig, oder? aber als STL bekomme ich es nur einteilig also undruckbar...oder bin ich wieder nur zu blöde das so runter zu laden, das ich es auch drucken kann? wie löst du das Kabelgedöns? Momentan besteht mein Kabelbaum au den Einzeladern umwickelt mit dem Spiuralschlauch..aber durch die Bewegung etc schleicht sich in letzer Zeit der eine oder andere Heater Fault ein..ich bin am überlegen ob ich da nicht auf ein Spiralkabel umrüste..also z.b. 14x0,14 12 Bräuchte man ja so..die Heizpatrone würde ich dann mit doppelt oder dreifacher Aderzahl ausführen
Re: NXD evo
08. July 2018 12:33
Das STL müsstest Du vorher zerlegen. In S3d macht man das mit "Separate Connected Surfaces". Es gibt aber sicher auch noch andere Tools, die das können und gehört zu den Grundfertigkeiten eines 3D-Druckers. Also dem, der vor dem 3D-Drucker steht grinning smiley. Damit solltest Du Dich bei Gelegenheit beschäftigen. Das hilft oft weiter.

Habe dennoch gerade das separierte STL hochgeladen.

Da ich ja vorher auch gelegentlich Kabelbrüche hatte, wollte ich etwas Dauerhafteres und habe hoffnungsvoll igus CF9.02.18 verbaut. Dafür ist das Terminal auch quasi optimiert.


Gruß
Niko

NXD evo (Duet Wifi, RepRap Firmware 2.02(RTOS), Duet 3d smart effektor & Haydn Huntley Magrods, Bondtech BMG (flying) extruder. CAD BOM !!!WORK IN PROGRESS!!!

3d-design auf gitlab
Re: NXD evo
08. July 2018 13:08
Danke für deine Mühe...

hab mit dem Gedanken gespielt ein 12x0,25 mm Spiralkabel zu verbauen..lappkabel....aber fast 60€ war mir dann doch zu heftig.

das Igus kabel ist auch interessant...hast du da nen Shop für Endkunden?

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.07.18 13:16.
Re: NXD evo
08. July 2018 13:31
Bei igus kann jeder bestellen.


Gruß
Niko

NXD evo (Duet Wifi, RepRap Firmware 2.02(RTOS), Duet 3d smart effektor & Haydn Huntley Magrods, Bondtech BMG (flying) extruder. CAD BOM !!!WORK IN PROGRESS!!!

3d-design auf gitlab
Re: NXD evo
09. July 2018 08:21
Quote
heapstar
Es gibt aber sicher auch noch andere Tools....

Meshmixer,separate shells.
Klappt toll grinning smiley


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen