Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

3D-Druck bei Wikipedia

geschrieben von Ferramanis 
3D-Druck bei Wikipedia
24. September 2018 13:59
Wie schon an anderer Stelle geschrieben, lautet mein aktuelles Projekt: Ich schreib jetzt Wikipedia um!
Okay, damit ist vielleicht nicht das ganze Lexikon gemeint, aber die Artikel um Additive Manufacturing und 3D-Druck benötigen einer Überarbeitung.
Bei Interesse einfach vorbei schauen und gerne einfach mitmachen: https://de.wikipedia.org/wiki/3D-Druck

Als erstes habe ich damit begonnen, die beiden Artikel zu einem zu verschmelzen. Der Artikel ist unter dem Titel 3D-Druck geführt, kann aber auch über andere Schlagworte gefunden werden.
Allerdings ist der Artikel noch nicht perfekt. Es werden zum Beispiel noch für einige Aussagen die passenden Belege gesucht. Wenn du dich mit dem Thema auskennst, kannst du ja vielleicht etwas dazu beitragen.


Gruß
Ferramanis
Re: 3D-Druck bei Wikipedia
24. September 2018 17:59
einschlag wikilaubenpieper in 3...2...1. bin gespannt, ob die "besitzer" der bisherigen artikel dir diesen Frevel durchgehen lassen winking smiley
Re: 3D-Druck bei Wikipedia
27. September 2018 06:00
Das ist ja mal eine Begrüßung.
Bei Wikipedia habe ich jedenfalls offene Türen eingerannt, der neue Artikel hat viel positives Feedback ausgelöst.
Mach dir aber gerne ein eigenes Bild davon. https://de.wikipedia.org/wiki/3D-Druck

Ich denke die Begriffe 3D-Druck und Additive Fertigung werden mittlerweile gleichbedeutend verwendet. Wie seht ihr das?
--Ferramanis
VDX
Re: 3D-Druck bei Wikipedia
27. September 2018 07:47
Hi Ferramanis,

die RepRap-WiKi und das RepRap-Forum sind zwei nebeneinander existierende "parallele Welten", so daß nicht alle WiKi-User im Forum aktiv sind und auch andersrum nicht winking smiley

Danke für deine Arbeit mit den Begrifflichkeiten!

Ja, "Additive Fertigung" und "3D-Druck" wird als Synonym wahrgenommen, weil es praktisch die gleichen Ergebnisse hervorbringt.

Mit meinen ersten richtigen "3D-Druck" habe ich z.B. eher zufällig Mitte der '80er mit einem C64 und einem Okimate Farb-Thermotransfer-Drucker hinbekommen, als ich fürs Einrichten den gleichen Text 5 oder 6 mal neu auf das gleiche Blatt gedruckt hatte - irgendwann fiel mir auf, daß er "dicker" wurde, als ein Einzel-Ausdruck bzw. die überlagerten Wachs-Bereiche höher/dicker waren, als die versetzten, nicht überlagerten Bereiche.

War das noch "additives Drucken" oder schon richtiger "3D-Druck" grinning smiley


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org]
Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: 3D-Druck bei Wikipedia
27. September 2018 10:45
spinning smiley sticking its tongue outeye popping smileysmileys with beersmoking smiley


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: 3D-Druck bei Wikipedia
28. September 2018 00:21
Ich würde eindeutig "Additive Fertigung" als Oberbegriff betrachten und "3D-Druck" als ein großzügig betrachtetes Synonym - als die Verlinkung eher anders herum -> ist jetzt aber ein wenig kleinlich smiling smiley

Nach Einteilung der DIN 8580 würde ich die AM/3DD sogar noch unter das "Urformen" in die Gruppe 2.x (die gibt's aber noch nicht) aufnehmen, siehe hier.
Dort wird es im Artikel aber nur unten erwähnt, weil AM sich unterschiedlicher Materialzustände bedient und so keiner Gruppe eindeutig zugewiesen werden kann.

Der Wiki-Eintrag ist abonniert - Danke für die Mühe smileys with beer

PS: Ich hoffe dir geht nicht die Luft aus, wenn dann plötzlich irgendwelche "Verbesserer" einen Edit-War beginnen. Aus eigener Erfahrung hoffe ich das für dich. Mein Artikel hat überlebt, aber nur nach Meldung ganz nach oben und nach vielen Wochen "sich ärgern".

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.09.18 00:26.
Re: 3D-Druck bei Wikipedia
28. September 2018 09:20
Hallo Thomas,
die Einteilung nach DIN 8580 wäre tatsächlich noch als Ergänzung Wert. Danke für den Hinweis.
Ich habe mich im Artikel auf die DIN 52900 gestützt, die ja explizit die AM Verfahren betrachtet.


Gruß Ferramanis
Gängige Dateiformate im 3D-Druck bei Wikipedia
30. September 2018 14:57
Nach dem Hallo hier im Forum, will ich auch ein kurzes Update zu den neuesten Änderungen geben. :-)

1) Als neueste Änderung habe ich einen kurzen Abschnitt zu den gängigen Dateiformate für den Datenaustausch geschrieben. Darin wird zwischen dem Transfer von 3D-Modellen einerseits (STL, AMF, 3MF, VRML) und von Schichtdaten (CLI, SLC) andererseits unterschieden.
Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/3D-Druck#Dateischnittstellen

Fehlt da noch was? Wird noch ein anderes Format in der Breite verwendet, welches Erwähnung finden sollte?


2) Ansonsten kommt so langsam Fahrt auf, es haben sich auch noch andere Autoren gefunden, die ihren Teil zu dem Artikel beitragen.
3) Außerdem ist noch das Randthema Kategorien im Gange. Es herrscht momentan ein wildes Durcheinander bei den Kategorien um das Thema 3D-Druck, in die die verschiedenen Artikel einsortiert sind. Diese werden aktuell vereinheitlicht und aufgeräumt.
Diskussionen dazu unter https://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:3D-Druck#%22Rapid_Technologien%22

Gruß Ferramanis
VDX
Re: 3D-Druck bei Wikipedia
30. September 2018 16:16
... ich habe immer wieder mal 3D-Objekte im 3DS-Format aus Objekt-Repositories downgeladen, fürs 3D-Drucken oder CNC-Fräsen angepaßt und dann als STL exportiert.

Im Open-Source-Bereich ist auch das OBJ-Format recht beliebt.

Bei den 3DS-Datenbanken sind die Auflösungen aber meist nicht so dolle, weil das alles 3D-Objekte für Computer-3D-Darstellungen (z.B. für 3D-Spiele) und für kleine Dateigröße für schnellen Download und Darstellung konzipiert sind, die dann erst im Viewer per Software "geglättet" werden -- in der Flächen-Darstellung sind sie ziemlich facettiert ...


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org]
Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: 3D-Druck bei Wikipedia
10. October 2018 13:08
@VDX: Danke für den Hinweis, ich habe das mir eingearbeitet.

Ansonsten tut sich einiges direkt im Artikel 3D-Druck, aber auch drum herum.
1) Wir haben nun etliche Synonyme für 3D-Druck gesammelt, die direkt auf den Artikel verweisen. Anfangs war das ein ziemliches Durcheinander mir vielen redundanten Artikeln. Jetzt ist alles in einem gemeinsamen Artikel zusammengefasst.
2) Desweiteren wird nun auch die Einteilung der verschiedenen Verfahren in unterschiedliche Klassen beschrieben, wie sie in den aktuellen Normen und Richtlinien festgelegt sind. Außerdem werden die Verfahren natürlich auch aufgelistet.
Schau doch mal vorbei, ob da noch etwas fehlt
https://de.wikipedia.org/wiki/3D-Druck#Klassifizierung_der_Fertigungsverfahren

Viele Grüße
Ferramanis
VDX
Re: 3D-Druck bei Wikipedia
10. October 2018 13:55
Hi Ferramanis,

für das "Layer Laminated Manufacturing (LLM)" kenne ich noch den alten Begriff LOM = "Laminated Object Manufacturing"

Für das kommerziell verwendete "FFF" hatten wir bei RepRap auf bitte von Stratasys, den (geschützten) Begriff LOM nicht zu verwenden, die Abkürzung FFF für "Free-Form-Fabricator" eingeführt winking smiley


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org]
Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen