Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Projekt 3D Drucker Big Size

geschrieben von aciro30 
Projekt 3D Drucker Big Size
12. November 2019 12:16
Ich möchte euch mal mein Projekt vorstellen und bin natürlich auf eure Meinungen oder Verbesserungsvorschläge gespannt. Ich muss dazu sagen das dies keine komplette Eigenentwicklung ist. Ich war auf der Suche nach einen 3D Drucker der einen grösseren Bauraum hat als das was man so bekommen kann und bin dann auf ein Projekt in Amerika gestossen. Der Drucker hat jetzt eine Bauraumgrösse von X = 400 Y = 500 Z = 300.

Bedingt der grösse gab es durchaus einige Hindernisse, auch ist noch nicht alles optimal wobei das nur kosmetische Sachen betrifft an denen ich aktuell arbeite. Drucker selbst ist voll funktionsfähig und bedarf nur noch paar Optimierungen, wie zb. BL-Touch da ich mit kapazitiven Sensor einige Probleme hatte. Da das Druckbett fix ist wird eigentlich kein Sensor für AB benötigt aber sicher ist sicher.

Hier mal ein paar Bilder.

















Am Anfang versuchte ich ohne beheiztes Druckbett zu Drucken was sich als nicht cool herrausstellte. Da ich bis jetzt noch nicht genau weiss wie ich das am besten realisiere, da es ja keine Druckbetten gibt die eine Grösse von 400 x 500 haben, ist aktuell ein MK2 Heizbett verbaut 300 x 300. Dieses ist mittig vom Druckraum eingelassen. Kann man eventuell auf den folgenen Bildern erkennen.







Zum Schluss noch ein kleines Video welches gerade den Druck für die Halterung des Netzteiles zeigt. Dieses wird dann wie das Netzteil für das Heizbett unterm Tisch montiert.

Video Druck

Was in nächster Zeit ansteht ist die Verkabelung optimieren. Beim Extruder bin ich mir auch noch nicht ganz einig welchen ich verwende. Ich bin eher für Direkt Extruder, hatte aber mit dem Toranado so meine Probleme bei der Filamentbeförderung. Wenn ich etwas mehr Zeit habe werde ich mich der Sache nochmal annehmen da ich den Druckkopf eigentlich ganz gut finde. Auch überlege ich ob ich auf Dual Extruder gehe dann hätte ich die möglickeit den Druckraum auf 500 x 500 zu vergrössern bei mehreren Druckobjekten.
Re: Projekt 3D Drucker Big Size
13. November 2019 03:25
Hallo,

die Größe ist schon beeindruckend.

Mich würde das Nachschwingverhalten interessieren, wenn ganz oben gedruckt wird.
Wie groß ist die bewegte Masse in Y-Richtung?

Gruß Michael


Konstruktionen: [www.thingiverse.com]
Videos: [www.youtube.com]
Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
Drucker:
Wersybot - seit 2012 smiling smiley
JGAurora A5
Re: Projekt 3D Drucker Big Size
13. November 2019 14:16
Zum Nachschwingverhalten kann ich aktuell noch nicht viel sagen da ich noch keine hohen Bauteile gedruckt habe. Da fange ich erst mit an. Da ich anfangs ohne Heizbett druckte hafteten größere Bauteile schlecht und die Flächen waren auch nicht gerade. Bin aber jetzt erst dazu gekommen das Heizbett zu verbauen und werde nun den Drucker auch mal etwas länger quälen um zu sehen wie sich das Druckverhalten ändert.

Zur bewegten Masse auf der y Achse kann ich nur grob schätzen denke aber das der gesamte Arm auf etwa 2 bis 3kg kommen wird. Aber das ganze lässt sich mit einem Finger ganz leicht bewegen.

Bin morgen wieder im Lager dann wird sich zeigen wie sauber der Druck vom Dienstag durchgelaufen ist.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.11.19 14:18.
Re: Projekt 3D Drucker Big Size
17. November 2019 07:39
Hier ne schöne Quelle für Heizbetten und Silikon Heater.
[reprap.org]


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
Re: Projekt 3D Drucker Big Size
17. November 2019 10:57
Schönes Projekt. Hast du das als fertiges kit gekauft oder die ganzen laserteile zb selber gefertigt?
Sieht aus als ob du eine art direkt extruder hast, aber das irgendwie mit dem bowden umgangen bist. Gibts dafür einen Grund?
Kannst du mehr bilder von deinem direkt extruder zeigen? Sieht so aus als ob das mit so einem Bondtech kit wäre.
Grüße
Max
Re: Projekt 3D Drucker Big Size
17. November 2019 16:04
@The Hidden

Danke für den Tip, werde mich da mal umschauen.

@NitroFreak

Diesen Drucker gibt es nirgends als Kit zu kaufen. Die Aluprofile habe ich als Meterware gekauft und abgelängt. Die zu Lasernen Teile habe ich mir anfertigen lassen da ich selbst nicht die möglichkeit habe. Habe das Online gemacht die Zeichnungen übertragen und 4 Wochen später war alles fertig. Dann musst ich die Gelaserten Teile noch biegen lassen, da kenne ich eine Firma die mir das gemacht hat genau wie die Teile die gedreht werden mussten.
Zum Extruder sei soviel gesagt, es handelt sich dabei um einen Toranado (schau mal auf Thingiverse) diesen habe ich nachgebaut. Jedoch habe ich bis dato das Problem das der Andruck vom Filament nicht stark genug ist und somit das Filament ab und an durchrutscht. Somit ist kein gleichmässiger Filamentfluss gewährleistet. Also bin ich ersteinmal auf einen anderen Extruder ausgewichen bis ich das Problem behoben habe ( Ich hoffe das stärkere Federn das Problem lösen).

Der Toranado ist sonst ein super direkt Extruder da man das Hotend ohne grossen Aufwand wechseln kann.

Ich habe letztens wieder mal bischen mit der Firmware experimentiert und zu Testzwecken mal eine Vase gedruckt und ich finde das Ergebnis kann sich schon sehen lassen.




In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen