Heater Barrel Isolieren.
November 01, 2009 07:24AM
Ich will mir einen Heater Barrel laut Anleitung von der Makerbot Seite bauen (http://wiki.makerbot.com/plastruder-mk4-assembly).
Ich habe mir alle Sachen organisiert bis auf das Keramik Tape!
Weis jemand woher man so etwas bekommt in Deutschland?
Oder kann man vielleicht den Heater auch anders Isolieren?
Reicht es wenn man nur so eine Kupferblech ummantelung rum macht also innen alles mit diesem Kapton tape und aussen hald nur mit Kupferblech wie in der Bauanleitung von Reprap.org?
Re: Heater Barrel Isolieren.
November 01, 2009 12:00PM
Hallo,

schau mal bei Watterott:

[www.watterott.com]

Gruß
Michael
Re: Heater Barrel Isolieren.
November 01, 2009 01:02PM
Son Kapton tape hab ich ja schon aba die bei makerbot nehmen da noch son keramik tape aussenrum zum isolieren...
Re: Heater Barrel Isolieren.
November 01, 2009 01:20PM
Ups, mein Fehler. Hab ich nicht genau genug gelesen eye rolling smiley

Du hast das gemeint:
Quote
Step 4: Insulate the Heater

This step is not strictly necessary, but it does make things look tidy, keeps your heater warmer, and gives better startup times.


Das weiße sieht für mich wie Glasfasermatte aus.

Überhaupt glaube ich, dass man mit ein wenig Glaswolle und dem Kapton Klebeband den gleichen Effekt erziehlen kann.

Gruß
Michael
Re: Heater Barrel Isolieren.
November 01, 2009 03:02PM
Stimmt Glaswolle wäre eine möglichkeit.
Von der Temperatur hab ich nachgeschaut ist es bis 400 grad verwendbar.

Ich werde es mal mit Glaswolle versuchen! Ich Poste dann nochmal ob es mit Glaswolle geht.Danke nochmal.

Gruß
Dani
Re: Heater Barrel Isolieren.
December 16, 2009 06:56AM
Hallo,
schaut doch mal bei Zipper Technik Typ ALR600 soll bis 550 grad isolieren.
Mfg Erich
VDX
Re: Heater Barrel Isolieren.
December 16, 2009 09:26AM
... ich habe einige Versuche mit Wärmeisolationspasten aus Mikro-Hohlglaskugeln (Ecco-spheres von Trelleborg) und Wasserglas gemacht - das Zeug trocknet ziemlich schnell zu einer styroporartigen Masse. isoliert sehr gut gegen Hitze und hält bis etwas über 600°C aus.

Beim Bauhaus habe ich mir eine Tube "Prestogum-Auspuff-Reparaturpaste" geholt - das ist ein Gemisch aus Talkum, einem Zusatzpulver für etwas Elastizität und ebenfalls Wasserglas als Basis, und hält über 700°C aus ...

Viktor
Re: Heater Barrel Isolieren.
December 16, 2009 09:54AM
Hallo,

guckt doch mal bei Watterott electronic.
[www.watterott.com]
Die haben Kapton Klebeband. Die Menge der Rollen reicht bestimmt für 10 Düsen zu Isolieren. Wenn mann so 10-15 Lagen drumwickelt, kann man außen drann fassen ohne sich direkt die Finger zu verbrennen. Außen wickele ich dann locker nochmal etwas dünnen Draht drumm, damit das Band nicht wieder auseinander geht durch die hitze, Der Kleber selber wird nämlich etwas flüssig beim ersten erhitzen. Also ich finde das Zeug ganz praktisch.
Ich hab es auch schon mit Feuerfestzement, den man im Ofenbereich benutzt, versucht, doch das Isoliert auch nicht mehr, und ist schwerer zu verarbeiten.

mfG
Wolfgang
Sorry, you do not have permission to post/reply in this forum.