Re: FiveD_GCode Problem ?
December 14, 2009 12:22PM
Hallo Tobias,

das ist isolierter Draht, aber die Schicht Klebeband ist so dünn, das macht nichts. Ich warte auch immer erst 10 min bis ich den Motor starte. Ich hab das Problem jetzt anders gelöst... ich hab dem Termistor nen Vorwiderstand verpasst, und damit den Arbeitsbereich in den Bereich der Software gezogen. Das scheint jetzt zu klappen... jetzt bin ich am Finetuning... ohmann... ich hatte leider nur einen 0,8er Bohrer für die Düse. Jetzt muß ich erst mal alle Parameter anpassen. Aber danke für die Hilfe.

Mist, was ist denn jetzt schon wieder los...

RrHalfPlane.find(): plane not found!
RrHalfPlane.find(): plane not found!
RrHalfPlane.find(): plane not found!
RrHalfPlane.find(): plane not found!
RrHalfPlane.find(): plane not found!
RrHalfPlane.find(): plane not found!
RrHalfPlane.find(): plane not found!

Was soll das denn schon wieder ?

mfg
Wolfgang
Re: FiveD_GCode Problem ?
December 15, 2009 10:24AM
Hmm keine Ahnung, scheint ein Fehler in der Software zu sein...
Ist der Fehler kritisch, das heißt läuft die Software dadurch nicht.

Pass aber auf mit der Temperatur, PTFE verträgt nicht mehr als 260 °C, wird es (viel) heißer zerfällt es in hochgiftige Flourgase...
Re: FiveD_GCode Problem ?
December 16, 2009 09:31AM
Hallo Tobias,

ich weis auch nicht was das war... aber mir fällt auf, das die Peprap Host-Software auf meinem Rechner eh läuft wie ein "Sack Muscheln" nach jedem Teil muß ich die Software im Taskmanager abschießen, weil sie nicht mehr reagiert. Auf irgendeinen Botton zu schnell hintereinander gedrückt, und schon hängt sie wieder. Ich hab schon Java komplett neu installiert, hat aber auch nicht richtig geholfen. Mittlerweile hab ich in etwa raus, was ich machen darf und was nicht, aber lästig ist es trotzdem.
Ich arbeite mit ABS, da scheint das mit dem Zerfallen nicht so gegeben zu sein.

Mein Material ich Kreamfarbig, und wird beim extrudern etwas dunkler. Doch wenn ich mit der Temperatur nur ein Grad niedriger gehe, bekomme ich es nicht mehr durchgedrückt. Ich vermute, das die dünne Bohrung zu lang ist, sodas zuviel Druck aufgebaut werden muß. Ich hab mir 0.3er Bohrer bestellt, und will mir diese Woche, sobald die Teile da sind eine neue Düse machen. Dabei werde ich darauf achten, das die Länge der kleinen Bohrung so kurz wie möglich wird.

Mal sehen ob es dann besser wird.

mfG

Wolfgang
Sorry, you do not have permission to post/reply in this forum.