Welcome! Log In Create A New Profile

Advanced

Erbitte Hilfe. TTL Modul geht bis max. 5V, dieses an Ramps betreiben

Posted by Roman.C. 
Re: Erbitte Hilfe. TTL Modul geht bis max. 5V, dieses an Ramps betreiben
April 26, 2018 03:02AM
Quote
Alterego
Viktor, wie kommst du auf den Wert von 0,1 Ohm? Ich müsste 4-4,5 A einstellen. Das wird es dem 5W-Widerstand ganz schön warm grinning smiley, aber es wird schon noch gehen. Wollte nur nachfragen, ob die 0,1 Ohm bei mir auch passen.
Als Laserdioden-Dummy würde ich 6 in Reihe geschaltete Siliziumdioden bevorzugen. Die haben ähnliche Charakteristik.
Den Ersatzwiderstand würde ich bei Nennbetrieb mit 4,5V / 4,5A eher bei 1 Ohm sehen. Bei halber Kraft 4V / 2A läge er aber bei 2 Ohm. Deshalb der Tipp mit den Siliziumdioden, bei denen eine der Laserdiode ähnlichere Strom-Spannungs Kennlinie zu erwarten ist. Die BY550 wäre hier zB ein geeignetes Standardteil.
VDX
Re: Erbitte Hilfe. TTL Modul geht bis max. 5V, dieses an Ramps betreiben
April 26, 2018 05:16AM
... ich nehme die 0.1 Ohm-Widerstände wegen der einfacheren "Umrechnung" von gemessener Spannung nach Strom - wenn ich am Widerstand eine Spannung von 0.5 V messe, dann weiß ich, daß da gerade 5 Ampere durchfließen.

Bei der Stromeinstellung mit Konstantstrom-Reglern nehme ich als "Dioden-Dummy" einfach einen dicken Draht winking smiley

Edited 1 time(s). Last edit at 04/26/2018 01:24PM by VDX.


Viktor
Re: Erbitte Hilfe. TTL Modul geht bis max. 5V, dieses an Ramps betreiben
April 26, 2018 09:29AM
Danke euch beiden!

Ich schau mal beim großen C vorbei wegen der Dioden. Habt ihr auch mal einen Blick auf den Schaltplan geworfen?

Gruß
Stefan
VDX
Re: Erbitte Hilfe. TTL Modul geht bis max. 5V, dieses an Ramps betreiben
April 26, 2018 01:28PM
Hi Stefan,

... ich nehme die 74xx14 (xx meist als LS oder HCT) direkt, um das Signal zu verstärken oder beim Due von 3.3V auf 5V zu erhöhen - ein Gatter wenn invertiert, zwei in Serie für "normal" ...


Viktor
Sorry, only registered users may post in this forum.

Click here to login