Ortur Laser Master 7W - Firmware nach misslungenem Versuch installieren
May 17, 2020 02:32PM
Hallo Zusammen,

anfang des Jahre habe ich oben benannten Laserengraver bekommen und auch erfolgreich in Betrieb genommen. Nachdem ich das vorgeschlagene Firmwareupdate durchgeführt hatte (das Prozedere ist in der Anleitung beschrieben), ging auf einmal garnichts mehr. Es erscheint noch nicht einmal ein neues Device, wenn ich das Teil an den Rechner stecke. Ich gehe davon aus, dass das Update gehörig schiefgelaufen ist.

Hat jemand von euch Experten eine Ahnung, wie man diesen Prozessor vielleicht doch wieder zum Leben erweckt? Meine Idee wäre die nicht dokumentierten Anschlüsse auf dem Board des STM32 evtl. zu nutzen - nur welche und wie funktioniert das? Bild hängt an.
Hatte schon mal einer von euch das Problem und dieses erfolgreich gelöst? Wäre schön, wenn wir dieses Problem hier vielleicht auch für andere dokumentieren. Scheinbar passiert das öfters (wie ich bei meiner Recherche feststellte).


Gruß aus Plauen,


dilunio
Attachments:
open | download - IMG_5089_klein.jpg (359.3 KB)
Re: Ortur Laser Master 7W - Firmware nach misslungenem Versuch installieren
May 17, 2020 04:13PM
Re: Ortur Laser Master 7W - Firmware nach misslungenem Versuch installieren
May 20, 2020 02:01AM
@AlterBastler natürlich habe ich diesen Weg probiert - mehrfach - der ist ja auch in der Anleitung des Engravers beschrieben. Ich habe mich deshalb hier gemeldet, weil ich nichts mehr gefunden habe, was von dieser Anleitung abweicht.
Ich habe inzwischen einen sehr netten Kontakt zum Support bekommen und herausgefunden, dass man den nicht beschriebenen seriellen Anschluß durchaus zum Programmieren nutzen kann. Das war das, was ich hier eigentlich erhofft hatte zu erfahren.
Meine beiden USB2Serial Adapter haben leider nicht den gewünschten Erfolg gebracht (in Verbindung mit stm32flash). Die Ausgabe des Tools war ein gescheiterter Initialisationsversuch. Was ich auch probierte, das Board ließ sich nicht zum Leben erwecken. Mangels näherer Informationen habe ich dann auch aufgegeben. Ich hab keine Ideen mehr... sad smiley

Wie es aussieht, werde ich jedoch ein neues Board bekommen - auch 'ne Lösung... ;o)

Gute Zeit euch...
Re: Ortur Laser Master 7W - Firmware nach misslungenem Versuch installieren
May 20, 2020 12:41PM
Quote
dilunio
Nachdem ich das vorgeschlagene Firmwareupdate durchgeführt hatte (das Prozedere ist in der Anleitung beschrieben), ging auf einmal garnichts mehr.
smileys with beer

Quote
dilunio
Es erscheint noch nicht einmal ein neues Device, wenn ich das Teil an den Rechner stecke.
So sollte es im Normalzustand auch eigentlich sein...angry smiley

Quote
dilunio
Hatte schon mal einer von euch das Problem und dieses erfolgreich gelöst?
Ja...

Quote
dilunio
Meine Idee wäre die nicht dokumentierten Anschlüsse auf dem Board des STM32 evtl. zu nutzen
Häh??
Besser dukomentieren kann man eigentlich kaum...

Quote
dilunio
nur welche und wie funktioniert das
Es gab mal ein spezielles Forum dafür: STM32duino.
Leider ist dieses Geschichte.
In den webarchiven müsste es aber fast vollständig zu finden sein, auf github finden sich vielleicht auch noch Hinweise in einigen issues.
Stichworte: maple mini, RogerClark, stm32duino

Quote
dilunio
Scheinbar passiert das öfters (wie ich bei meiner Recherche feststellte).
Es schaut so aus, die Anleitung ist ein wenig knapp gefasst.

Quote
dilunio
Wie es aussieht, werde ich jedoch ein neues Board bekommen - auch 'ne Lösung... ;o)
Das will nix heißen, angeblich wurden da schon die unterschiedlichsten Mainboards verschickt..Ortur baut zuallererst 3D-Drucker winking smiley


Also, ging gar nichts mehr ist relativ, der STM32F103 ist kaum kaputt zu kriegen.
- Wie genau bist Du vorgegangen? (10 unterschiedliche Personen schreiben, sie seien genau nach Anleitung verfahren, aber jede hat hatte ihre eigene Interpretation winking smiley)
- Das MB hat zwei LEDs, welche hat wann und wie illuminiert?

In den meisten Fällen ist nur die FW geschrottet und man muss nur den Bootloader wieder zur Mitarbeit bewegen..
Re: Ortur Laser Master 7W - Firmware nach misslungenem Versuch installieren
May 24, 2020 02:42AM
Hallo Zusammen...

@bianchifan: erst mal vielen Dank für deine Antwort.
Eines vorweg, seit dem das Board sich verabschiedet hat, leuchtet nur noch eine LED und das ist die Rote. Es ist auch kaum als Leuchten zu bezeichnen, sondern vielmehr als Glimmen. Bei allem was ich tue, ändert sich daran nichts. Kein Flackern, keine andere Farbe, oder LED - der Zustand ist stabil.

In der Anleitung wird der Upgrade-Prozeß aus meiner Sicht wie folgt beschrieben:
1. Lasermaster über USB mit dem Rechner verbinden
2. Powerknopf drücken und halten
3. Resetknopf dazu drücken und loslassen
4. Powerknopf loslassen

Es soll dann ein Flashdrive erscheinen (was es vor dem Missgeschick auch tat) in das man die Upgrade.bin legen soll. Das geschieht nicht. Ich habe auch verschiedene Kombinationen versucht. Zum Teil konnte man auch etwas von Powerknopf 5s halten bevor man den Resetknopf drückt, lesen. Auch diese Hinweise habe ich probiert. Die rote LED glimmt und es ändert sicht nichts.

Was das erscheinen eines neuen Devices beim Anstecken betrifft, muss ich dir leider widersprechen. Wenn das (Betriebssystem-)System kein Device erkennt kann es folglich auch nicht darauf zugreifen. Es sollte also zumindest ein USB2Serial - Device im Devicetree erscheinen. Das tut es aber nicht. Auch hier bleibt alles still.

Zwischenzeitlich habe ich auch ein Forum gefunden, das beschreibt, wie man die STM32 Prozessoren flashen kann. Dort bin ich auf stm32flash gestoßen und hab das ganze mit zwei unterschiedlichen USB2Serial Adaptern versucht. Das Programm meldete aber stets das es das Device nicht initialisieren kann. Einer der Adapter ist übrigens ein original Arduino. ;o)

Nun ja, so richtigen Rat weiß ich mir auch nicht mehr. Vielleicht kannst du ja noch ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern. Es scheint, dass du dich da weit besser auskennst, als ich... ;o)


Schönen Sonntag bianchifan,


Gruß dilunio
Re: Ortur Laser Master 7W - Firmware nach misslungenem Versuch installieren
May 24, 2020 05:29AM
Zum Flashen muss boot0 low sein. Schau mal auf die Bestückungsseite,
eventuell musst du einen Jumper auslöten.
[electronics.stackexchange.com]
Wie oben schon gesagt: ist alles dokumentiert.

Herzl. Grüße
Attachments:
open | download - dsc0320850jex.jpg (480.4 KB)
Re: Ortur Laser Master 7W - Firmware nach misslungenem Versuch installieren
May 24, 2020 08:35AM
@AlterBastler vielen Dank für den Hinweis! Ich habe genau diese Pins benutz um den STM32 zu flashen, jedoch ohne Erfolg. Mangels Wissen habe ich sogar den BOOT0 einmal nach GND und auch nach High gezogen beides hatte keinen Erfolg.

Vielleicht liegt mein Scheitern ja einfach an der verwendeten Soft-/Hardware? Womit und unter welchem Betriebssystem hast du deine Programmierungen vorgenommen?

Ich habe einen Mac mit OS X und hatte den Arduino USB2Serial Dongle in Verwendung (/dev/cu.usbmodem1421).
sudo ./stm32flash -v -w stm32_msc_bootloader.bin /dev/cu.usbmodem1421
Zum Flashen habe ich das auf diesem Rechner kompilierte stm32flash verwendet. Womöglich ist das die falsche Kombination?


Danke für die Hilfe und Zeit!


Gruß, dilunio

Edited 1 time(s). Last edit at 05/24/2020 08:39AM by dilunio.
Re: Ortur Laser Master 7W - Firmware nach misslungenem Versuch installieren
May 24, 2020 11:21AM
Der Dongle läßt sich auf 3.3V umschalten? Ich benutze sowas: [www.amazon.de]
Zu stm32flash und Mac OS X gibt es viele (ältere) Berichte über Probleme,
keine Ahnung, ob die gelöst wurden.
Versuch es mal hiermit: [www.st.com]

Herzl. Grüße
Re: Ortur Laser Master 7W - Firmware nach misslungenem Versuch installieren
May 24, 2020 02:05PM
@AlterBastler vielen Dank für den Link! Da bekommt man dann doch etwas mehr Input, an welcher Stelle es klemmen könnte.

Ausgangslage:

USB2Ser --- STM32
GND --- GND
RX --- TX
TX --- RX
3.3V --- 3.3V

Baudrate usw. sieht man im Log:

19:36:23 : Serial Port tty.usbmodem1421 is successfully opened.
19:36:23 : Port configuration: parity = even, baudrate = 115200, data-bit = 8, stop-bit = 1.0, flow-control = off
19:36:24 : Timeout error occured while waiting for acknowledgement.
19:36:24 : Timeout error occured while waiting for acknowledgement.
19:36:24 : Error: Activating device: KO. Please, verify the boot mode configuration and check the serial port configuration. Reset your device then try again...

Ich habe natürlich mit den Einstellungen auch ein wenig gespielt und einen zweiten USB2Serial-Adapter probiert. Die Software stellt offensichtlich eine Verbindung zum USB2Ser-Device her, kann jedoch mit dem STM32 keine Verbindung aufnehmen. Was ich auch tue, immer das gleiche Ergebnis.
Nun gut, ich habe diesen ST-Programmer bestellt - das soll der letzte Versuch sein, den ich dem Dinge gebe.

Herzlichen Dank für Deine Mühe und Zeit. thumbs up

Eine gute Zeit, dilunio
Re: Ortur Laser Master 7W - Firmware nach misslungenem Versuch installieren
May 24, 2020 02:52PM
Ich würde mal, angefangen mit 9600, alle Baudrates durchprobieren.

Herzl. Grüße
Re: Ortur Laser Master 7W - Firmware nach misslungenem Versuch installieren
May 25, 2020 12:25PM
Quote
dilunio
Die rote LED glimmt und es ändert sicht nichts.
Das ist schon einmal mehr als nichts..
Der I-O Port, an dem die LED hängt, ist also in einen indifferenten Zustand.
Das Update ist schief gelaufen und der STM32 wartet auf Daten und wartet, und wartet, ...

Quote
dilunio
Was das erscheinen eines neuen Devices beim Anstecken betrifft, muss ich dir leider widersprechen. Wenn das (Betriebssystem-)System kein Device erkennt kann es folglich auch nicht darauf zugreifen. Es sollte also zumindest ein USB2Serial - Device im Devicetree erscheinen. Das tut es aber nicht. Auch hier bleibt alles still.
Der STM wartet auf Daten

Quote
dilunio
Zum Teil konnte man auch etwas von Powerknopf 5s halten bevor man den Resetknopf drückt, lesen. Auch diese Hinweise habe ich probiert. Die rote LED glimmt und es ändert sicht nichts.
In englischsprachigen Foren wird das mittlerweile als "Button dance" bezeichnet winking smiley
Du musst dem STM32 wieder in den Bootloadermodus zwingen..

Quote
dilunio
Ich habe einen Mac mit OS X und hatte den Arduino USB2Serial Dongle in Verwendung
1. USB2serial
Als ich erstmals mit dieser MCU experimentierte, wollte ich auf diesem Weg den STMDuino-BNootloader auf die "Bluepill" flashen, anfangs ebenfalls ohne Erfolg.
Ich war dann mit dem ST-Link Part meiner Discovery Platine und dem offiziellen STM Utility erfolgreich.
2. Mac
Es finden sich haufenweise Berichte, dass ein FW-Update auf dem Mac nicht klappt, wenn man mit Boardmitteln arbeitet..

Du kannst folgendes versuchen:
1. Das Lightburforum durchstöbern, irgendwo hatte ich da was zum Mac gelesen..
2. Eine Windoof Installation in einer virtuellen Umgebung einrichten, es gibt Erfolgsmeldungen mit VMWare, ich persönlich nutze VirtualBox von Oracle
3. Aus der Win Umgebung heraus die button-dance-Methode exzessiv praktizieren, ggfls. auch die Kabelverbindungen trennen.

Wenn das partout nicht klappen will, ST-Link2 besorgen und via SW-Port flashen.
Als Utility empfehle ich entweder das offizielle von STM oder die OpenSource-Variante, die gibt es auch für den Mac.

STLink

Kannst Du ein Foto von der Bestückungsseite Deines Controllers machen, auf dem man die Bauteile bzw, deren Werte erkennt?
Du hast in jedem Fall eine andere Version, die Durchkontaktierungen sind nicht kongruent, der Aufdruck auch nicht...


EDIT:
Ein Teil des alten STM32duino Forum wurde mittlerweile restauriert smiling smiley
ST Link OSX

Auszug aus dem lightburn Forum:
Quote
DougL
@Maurizio with only the USB cable connected, do you notice the LED above/below the PWR button glowing a slight red? If so, can you push and hold the PWR button for 5 seconds and while still holding that down, push and release the RESET button and then release the PWR button to get the Ortur Laser folder to pop up?

If so, we might be able to get it going again by installing the mtools package onto your Mac and using that to copy the OLF_OOO.BIN and OLF_134.BIN files instead of Finder or any other Mac GUI copy method.

mtools package for Mac: [macappstore.org] 2
This works repeatably for me on Linux.

-cd to the directory where you have the bin files. When the Ortur Laser USB storage device pops up mount it but don’t open any file browser in the GUI. Determine where it is mounted.
-On Linux it gets mounted under /media//ORTUR\ LASER

-Then run this command twice to copy over the reset firmware file:
mcopy -D mM OLF_000.BIN /media/–userID–/ORTUR\ LASER/

-push the reset button, next do the steps to get the Ortur Laser folder to pop up again and mount it.
-then run this command twice:
mcopy -D mM OLF_134.BIN /media/–userID–/ORTUR\ LASER/

Push the reset button and you should see the dim red LED go out. Now, when you push the PWR button for 2 seconds the bright red LED light should come on and stay on. You now have GRBL 1.1f running.

Edited 1 time(s). Last edit at 05/25/2020 12:47PM by bianchifan.
Attachments:
open | download - ST-LINK Utility software description .pdf (970.2 KB)
open | download - bluepillpinout.jpg (185.9 KB)
Re: Ortur Laser Master 7W - Firmware nach misslungenem Versuch installieren
May 25, 2020 03:50PM
Hallo Zusammen,

vielen Dank für die wertvolle Hilfe von euch beiden.

Ich werde jetzt mal ein paar Tage ausharren und auf den bestellten ST-Link V2 Programmer warten. Bin schon gespannt, ob ich damit dann endlich Erfolg habe werde.

@AlterBastler ..ich habe natürlich auch mit den Bautraten gespielt, allerdings konnte ich mir nicht vorstellen so weiter runter zu gehen. Nun ja, wir werden sehen.

Habt dank für eure Ausdauer einem Newbee unter die Arme zu greifen!

Gruß, dilunio
Re: Ortur Laser Master 7W - Firmware nach misslungenem Versuch installieren
May 27, 2020 02:38PM
Hallo Zusammen...

### Gelöst ###

@bianchifan ..deine Hinweise waren zielführend und es ist mir gelungen mit dem ST-Link V2 Programmer auf dem Mac problemlos das Board zu flashen. In Verbindung mit dem Tool von ST (STM32CubeProgrammer) war das kein Problem.

Zunächst hatte ich Schreib-/Lesefehler. Das konnte ich durch setzen der entsprechenden Bits lösen.

Für die Nachwelt, denen das vielleicht auch passiert noch ein wenig Input.

Der Programmer greift auf den Software-Port zu, also nicht auf die oben erwähte serielle Schnittstelle. Die Anschlüsse werden hier 1:1 miteinander verbunden. BOOT0 habe ich absolut unbeachtet gelassen.

STM32Prog    Controller
-------------------------------
3.3V   ----   3.3V
GND    ----   GND
SWDIO  ----   SWDIO
SWCLK  ----   SWCLK

Zunächst habe ich den mir von ortur zur Verfügung gestellten bootloader installiert und danach über den vom Hersteller beschriebenen Weg die Firmware für den LaserMaster. Ich habe dem Supportmitarbeiter versprochen den Boodloader nicht weiter zu geben, weswegen ich euch um Nachsicht bitte, dass ich mein Versprechen halte. Schreibt den Support einfach an, die sind wirklich sehr nett.


Gruß, dilunio
Sorry, only registered users may post in this forum.

Click here to login