Re: Fragenmaraton zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
December 22, 2017 03:42AM
Besser nicht, das endet dann wieder in so einer Rechtfertigungsorgie..

Edited 1 time(s). Last edit at 12/22/2017 01:57PM by Printey.
Re: Fragenmaraton zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
December 22, 2017 07:36AM
wenn mal jemand dem Marathon ein h spendieren würde...

Herzl. Grüße
Re: Fragenmaraton zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
December 22, 2017 08:17AM
Hi Leute

Muss mich mal hier einklinken

Da ich in der Vergangenheit einige Beiträge als Hilfesuchender hier eingestellt habe
und wie ich das im Nachhinein sehe hätte ich diese alle gelöscht
denn meiner Meinung nach ist so Sprichwörtlich „Die Logik das Maß aller Dinge“
Dies fängt an von der Wahl des Rahmens über die Montage der Komponenten bis
zum einspielen der Firmware des Boards
Dies sind alles Dinge welche man eigentlich z.Bspl. über Tante/Onkel Google recherchieren
kann
Ich erinnere mich an den letzten Beitrag von mir „Hilfe mein Hotend spinnt“
Da hatte ich aus mehreren Komponenten ein Hotend zusammengefriemmelt
und siehe ging voll in die Hose weil der Kühlkörper auf dem Heizblock auflag
und logischerweise die volle Breitseite von der Hitze des Heizblockes abbekam

Nun ging das/mein Geheule los schnell mal alle hier im Forum aufscheuchen (ist wohl
einfacher als nachdenken oder lesen)

Und prompt bekam ich von vielen netten Leuten Lösungen zu dem Prob vorgeschlagen
Dafür möchte ich mich auch an dieser Stelle einmal bedanken

Das eigentliche Problem hierbei war das ich eine total falsche Düse hatte

Nun lange Rede kurzer Sinn
Was ich damit sagen möchte

Werde mich für meinen Teil in der Zukunkt ziemlich zurückhalten sollte ich nochmals so ein wirklich Simples
Problem haben

Denn es kann ja nicht sein das man sich hier wirklich alles vorkauen lassen muss
So wie Fragen „Wie bekomme ich eine Schraube in die Mutter gedreht ? oder welche Bezugsquelle
habt Ihr für dieses und jenes ?“

Ich finde es auf der einen Seite wirklich toll was hier an Hilfeleistung herüberkommt
nur tuen mir die armen User leid welche sich mit solch simplen Sachen als Hilfestellende
herumschlagen müssen

So das müsste mal raus

Gruß
Hans


P3Steel, MK2, 1,75mm Full Metal Hotend 0,4 mm Düse (hta3d), MK8 Extruder (hta3d), Arduino Mega + Ramps 1.4, Motortreiber DRV8825, mech. Endstops (NC), Marlin Firmware, Printrun
Re: Fragenmaraton zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
December 22, 2017 08:37AM
Quote
Fridi
Nichtskönner ist das falsche Wort. Die haben ja auf irgend einem Gebiet ihre Stärken. Nichtswisser ist das richtige Wort. Uns so sind wir alle mal angefangen und auch wir haben genervt.
Solltest Du unter "wir" auch mich meinen, so widerspreche ich hier immens. Ich war nie Anfänger. Wenigsens keiner von der neuen Generation. Unglaublich.

Das "bisschen" Zusammenspiel von, Mechanik, Geschwindigkeit, Temperatur, Matraialfluss, zu kapieren ist doch wirklich keine Leistung. Die Slicer kauen doch eh alles vor, und die Methode Wurstnase gibts auch noch. Was brauch mehr? nichts, nur ein wenig Hirn.
Ich frage mich, wo die Probleme "die meistens keine sind" immer wieder herkommen? Also doch Nichtskönner, denn es ist doch soo einfach von den Geduldigen hier immer und immer wieder das Gleiche abzufragen. Dann gibts noch Die, die schon 100te Berichte geschrieben haben, und wissen nicht was eine Messuhr oder Schieblehre ist. Die Beispiele könnte man nun bis in die Steinzeit und wieder zurück fortsetzen.

Ich mag den ganzen Problemmist nicht mehr lesen, und klemme hier jetzt ab.

Tschüss
Helmut


Mit Sch.... und Mist kein Drucken ist.
Re: Fragenmaraton zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
December 22, 2017 11:07AM
Quote
AlterBastler
wenn mal jemand dem Marathon ein h spendieren würde...

Herzl. Grüße
Hast Recht. Mein Fehler. Kann aber nur noch Viktor ändern.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
VDX
Re: Fragenmaraton zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
December 22, 2017 11:16AM
Quote
Fridi
... Kann aber nur noch Viktor ändern.

... oder einer der anderen Moderatoren oder Admins, die ich die letzten Jahre hinzugezogen habe - hab' aber auch schon länger nichts mehr von den anderen gehört/gelesen confused smiley


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Fragenmaraton zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
December 22, 2017 03:13PM
Danke Viktor.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
December 22, 2017 05:31PM
Hmmm, stellen wir jetzt was für Anfänger zusammen oder sagen wir die sind eh nur Dumm und viel zu faul und quälen hier die leute nur mit ihren ach so überflüssigen Fragen?

So ein Forum lebt doch davon! Auch ich habe bestimmt dämliche fragen gestellt, aber wer die nicht beantworten wollte hat dies auch nicht getan.

Weiss ehrlich nicht mehr so ganz was dieser thread noch soll.
Am besten vor jedem neuen Thema muss der schreiber 25 Fragen beantworten, dann habt ihr hier nur noch alles ganz schlaue ...
Kenne auch Leute die sich schon garnicht mehr trauen hier zu fragen, um den oberschlauen zurechtweisenden Antworten aus dem weg zu gehen.

Gruß


1 Drucker: [forums.reprap.org]
2 Drucker: [forums.reprap.org]
3 Drucker: [forums.reprap.org]
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
December 22, 2017 06:55PM
Scheinbar ist Palim der Meinung, man sollte den Hilflosen nicht auf die Sprünge helfen. Sehen das andere auch so, dann den Beitrag bitte löschen, Viktor.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
December 22, 2017 08:50PM
mal nur so am Rande erwähnt, das war so mein Problem am Anfang

Das wohl größte Problem für Anfänger dürften wohl die Denglischen Fachbegriffe sein, würde derjenige sie kennen, würde er sicher über Google auch was finden,
Wenn man in der Materie steckt, hat man dann dafür das Problem etwas ganz simples mit allgemeinverständlichen Vokabeln zu beschreiben.

2 Welten treffen hier aufeinander.

Grüße aus Platons Höhle spinning smiley sticking its tongue out
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
December 23, 2017 03:09AM
Hallo,

Quote
Hermelinn
Das "bisschen" Zusammenspiel von, Mechanik, Geschwindigkeit, Temperatur, Matraialfluss, zu kapieren ist doch wirklich keine Leistung.
Für manche schon, vor allem für Leute die nicht aus dem technischen Bereich kommen.
Das Problem ist hier, das die Chinesen die Teile zwar als Bausatz verkaufen, sie aber so bewerben, als ob man nur ein paar Schrauben rein schrauben werden muss und dann alles ohne Probleme funktioniert.
Das ist Leider nicht so, die Leute die sich die par Schrauben so eben zutrauen, haben dann ein echtes Problem.
Den Chinesen verkaufen ihre Drucker zwar auf Deutsch, wie ich es mitbekommen habe haben die aber keinen deutschen Support und damit kommen die alle zu uns.
Einige können dann zusätzlich noch nicht so gut mit dem PC umgehen und kommen dann mit der Wiki und der Suche auch nicht klar.

@artbody
Mit den Fachbegriffen hast du recht, teilweise auch etwas verwirrend wenn dann jeder auch noch von was anderem spricht. Dazu kommen dann noch Abkürzungen die nicht direkt mit dem 3D-Drucker zusammenhängen. (z.B. IHMO was heißt das überhaupt?)
Das hier könnte man als Hilfe auch noch dazu schreiben: WIKIGlossary.
Leider nur auf Englischsad smiley, könnten wir ja vielleicht mal zusammen übersetzen, mein Englisch ist leider nicht so gut. Wenn jeder ein paar macht geht das ja schnell.

Gruß
Physikgamer
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
December 23, 2017 06:29AM
Quote
Physikgamer
Hallo,

Quote
Hermelinn
Das "bisschen" Zusammenspiel von, Mechanik, Geschwindigkeit, Temperatur, Matraialfluss, zu kapieren ist doch wirklich keine Leistung.
Für manche schon, vor allem für Leute die nicht aus dem technischen Bereich kommen.
Das Problem ist hier, das die Chinesen die Teile zwar als Bausatz verkaufen, sie aber so bewerben, als ob man nur ein paar Schrauben rein schrauben werden muss und dann alles ohne Probleme funktioniert.
Das ist Leider nicht so, die Leute die sich die par Schrauben so eben zutrauen, haben dann ein echtes Problem.
Den Chinesen verkaufen ihre Drucker zwar auf Deutsch, wie ich es mitbekommen habe haben die aber keinen deutschen Support und damit kommen die alle zu uns.
Einige können dann zusätzlich noch nicht so gut mit dem PC umgehen und kommen dann mit der Wiki und der Suche auch nicht klar.

@artbody
Mit den Fachbegriffen hast du recht, teilweise auch etwas verwirrend wenn dann jeder auch noch von was anderem spricht. Dazu kommen dann noch Abkürzungen die nicht direkt mit dem 3D-Drucker zusammenhängen. (z.B. IHMO was heißt das überhaupt?)
Das hier könnte man als Hilfe auch noch dazu schreiben: WIKIGlossary.
Leider nur auf Englischsad smiley, könnten wir ja vielleicht mal zusammen übersetzen, mein Englisch ist leider nicht so gut. Wenn jeder ein paar macht geht das ja schnell.

Gruß
Physikgamer
Das Glossary kannte ich auch noch nicht. Das hilft ja schon in englisch, obwohl mein Englisch auch nicht so dolle ist. Mein Deutsch als Legasteniker aber auch nicht. Vielleicht kann ja Viktor ein paar hilfreiche Links in den 1. Beitrag einfügen.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
VDX
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
December 23, 2017 07:25AM
... falls jemand die Links auflisten könnte, hätte ich weniger Arbeit damit - bin momentan immer mal nur für 'ne Minute im Forum ...


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
December 23, 2017 09:43AM
[reprap.org] Abkürzungen
[www.gewinde-norm.de]
[reprap.org] GCODE Tabelle

Edited 1 time(s). Last edit at 12/23/2017 09:47AM by Fridi.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
VDX
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
December 23, 2017 10:06AM
... hab's dazugefügt ...


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
December 23, 2017 02:20PM
Quote
Fridi
Scheinbar ist Palim der Meinung, man sollte den Hilflosen nicht auf die Sprünge helfen. Sehen das andere auch so, dann den Beitrag bitte löschen, Viktor.

Was soll das jetzt? na, macht was ihr wollt.


1 Drucker: [forums.reprap.org]
2 Drucker: [forums.reprap.org]
3 Drucker: [forums.reprap.org]
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
December 24, 2017 01:52PM
[/quote]
Für manche schon, vor allem für Leute die nicht aus dem technischen Bereich kommen.
Das Problem ist hier, das die Chinesen die Teile zwar als Bausatz verkaufen, sie aber so bewerben, als ob man nur ein paar Schrauben rein schrauben werden muss und dann alles ohne Probleme funktioniert.
Das ist Leider nicht so, die Leute die sich die par Schrauben so eben zutrauen, haben dann ein echtes Problem.
Den Chinesen verkaufen ihre Drucker zwar auf Deutsch, wie ich es mitbekommen habe haben die aber keinen deutschen Support und damit kommen die alle zu uns.
Einige können dann zusätzlich noch nicht so gut mit dem PC umgehen und kommen dann mit der Wiki und der Suche auch nicht klar.

@Pysikgamer

Genau, die Chinesen sind schuld wenn die Dösköppe auf deren Mist reinfallen, wie die Lemminge, immer und immer wieder. Nee, nee klasse. smileys with beer

Edited 1 time(s). Last edit at 12/24/2017 01:53PM by Hermelinn.


Mit Sch.... und Mist kein Drucken ist.
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
December 25, 2017 09:10AM
Hab hier noch einen Link gefunden.
[www.just3dp.com]


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
January 02, 2018 06:05AM
Hallo ersteinmal,

erstmal zu mir: Ich bin im Bereich 3D Druck noch ziemlich ein Neuling, weiß eben nur ein paar Fachwörter wie z. B. Extruder etc. Ich bin 14 Jahre alt und habe jetzt vor ein paar Tagen den Geeetech Prusa i3 Pro B bekommen.
Der Aufbau lief ziemlich gut und ohne große Probleme.

Nun zu meinem Problem/meiner Frage:
Als Drucker-Sofgware benutze ich den Repetier Host (in der Anleitung empfohlen) auf einem Mac. In der Anleitung steht, dass man einen Test für die Motoren ausführen soll. Dieser Funktioniert bei allen Achsen gut, bis auf die z-Achse. Nach oben funktioniert es (bis auf seltene Aussetzer), allerdings klemmt es beim herunterfahren so gut wie immer. Woran kann das liegen?

Ich freue micb auf zeitnahe Antworten, da ich sonst den Drucker zurückschicken würde.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Noah
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
January 02, 2018 06:33AM
Moin moin. Meine Glaskugel ist momentan beschlagen. Lese dir doch den 1. Beitrag noch einmal durch und stelle dann deine Frage in der richtigen Rubrik


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
January 02, 2018 08:08AM
Quote
3Drucker User

... klemmt...

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Grundlegend 3 Klassiker möglich:
- mechanisch schwergängig
- Vref zu klein eingestellt
- Geschwindigkeit zu hoch

Die letzten beide sind am wahrscheinlichsten.


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
January 02, 2018 08:53AM
Quote
toolson
Quote
3Drucker User

... klemmt...

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Grundlegend 3 Klassiker möglich:
- mechanisch schwergängig
- Vref zu klein eingestellt
- Geschwindigkeit zu hoch

Die letzten beide sind am wahrscheinlichsten.

Wie hoch sollte denn der Vref sein? Man misst den doch zwischen Potentiometer und GND, oder?
Wo stellt man die Geschwindigkeit denn ein?
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
January 02, 2018 09:07AM
Vermutlich hat sich der Chinese nicht lumpen lassen und die allerbilligsten Treiber mitgeliefert.
Ab hier hilft dann suchen nach „A4988 Vref“ weiter.

Geschwindigkeit kann in der Firmware limitiert werden.
Zum Testen reicht es aber sich ein wenig mit G-Code zu befassen.
Zum Beispiel:
G1 Z10 F300

@Fridi: Erst möchtest du alle Anfängerfragen hier haben und dann ist dein Glaskugel nicht einsatzbereit.
Hier, hilft bei meiner Glaskugel meistens.

Edited 1 time(s). Last edit at 01/02/2018 09:12AM by toolson.


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
January 02, 2018 10:19AM
Das hast Du falsch verstanden. Vielleicht kann Viktor ja noch einen Hinweis einfügen, dass die Fragen auch in der richtigen Rubrik einzufügen sind. Das sollte eigentlich klar sein, aber manche denken nicht so weit. Mich wundert, dass Du hier antwortest.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
January 06, 2018 04:31PM
Vielleicht kann Du, Viktor, diese Hilfen noch mit rein bringen
[forums.reprap.org]

[reprap.org]


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
January 11, 2018 02:52PM
Viktor, danke für das Einfügen. Es liest aber keiner das Teil durch, weil es so versteckt ist. Kann man das nicht so plazieren, dass es als Menüpunkt erscheint. Wie zum Beispiel " Anfänger bitte vorher lesen " oder sowas.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
VDX
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
January 11, 2018 05:52PM
... hab' erstmal den Titel geändert - viel mehr geht in den Unterforen nicht --- auch nicht die Schrift oder Farbe des Starters zu verändern confused smiley


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Fragenmarathon zu Problemen mit einem neuen 3D-Drucker ...
January 12, 2018 04:59AM
Quote
VDX
... hab' erstmal den Titel geändert - viel mehr geht in den Unterforen nicht --- auch nicht die Schrift oder Farbe des Starters zu verändern confused smiley
Gibt es die Option, den Thread immer als "Ungelesen" zu markieren? Damit ist er zumindest Bold und immer im Vordergrund :/


Alle Angaben ohne Gewähr grinning smiley
VDX
Re: Bei Problemen und Fragen zu einem 3D-Drucker bitte zuerst hier lesen!!!
January 12, 2018 05:05AM
... nein, habe nichts dazu gefunden confused smiley

Die einzige Option wäre die Überschrift komplett groß zu schreiben, was von einigen aber als zu "aufdringlich" bzw. als "lautes Schreien" interpretiert wird ...


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Bei Problemen und Fragen zu einem 3D-Drucker bitte zuerst hier lesen!!!
January 12, 2018 07:14AM
Ach jetzt ists aufeinmal kein problem noch nen Thread anzupinnen, letzens war das zum gleichen Thema noch ein Problem ....


[chrisu02.wordpress.com] Quadmax Intel Delid Tools
Sorry, only registered users may post in this forum.

Click here to login