Prusa i3 Rework X axis assembly/de

From RepRap
Revision as of 11:50, 26 November 2014 by Glenn (talk | contribs) (+ Category:Prusa i3 Rework)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search


Introduction | Bill of materials | Y-axis assembly | X-axis assembly | Connecting X-axis and Z-axis | Motor assembly

X and Y-axis motions | Heated bed assembly | Extruder assembly | Electronics and wiring | Marlin Firmware

X-Achsen Führung und X-Achsen Motormontage

Benötigte Teile :

  • X-Achs Führung
  • X-Achs Schrittmotor
  • 1x 624 Kugellager
  • 4x LM8UU Linearlager
  • 1x Endstopper
  • 2x M5 Mutter
  • 1x M4x20 mm Schraube
  • 1x M4 Mutter
  • 2x M3x14 mm Schraube
  • 2x M3 Mutter


Schritt 1 Bohren sie mit einem 8 mm Bohrer, die in der Zeichnung grün markierten Bereiche der X-Achsen Führung und X-Achs Motorhalterung, ein Loch. Achten sie darauf, dass sie nicht tiefer als 20 mm in die X-Achs Motorhalterung bohren. Bohren sie langsam und vorsichtig.

Bohrung der X-Achs Führung und -Motorhalterung

Schritt 2

Drücken sie je zwei LM8UU Linearlager in die X-Achs Führung und den X-Achs Motorhalterung. Die Lager können mit der Hand eingeführt werden, bei Bedarf kann auch ein Gummihammer verwendet werden. Dosieren sie ihre Kraft vorsichtig, denken sie daran es handelt sich hier um Plastikteile.

Einabu der LM8UU Linearlager

Schritt 3

Bauen sie ein 624 Kugellager (das kleinste Lager) zwischen die X-Achs Führungen und befestigen sie das Lager mit einer M4x20 mm Schraube.

Sie müssen die Schraube in das Platikteil eindrücken und mit einer M4 Mutter vorsichtig anziehen. Bei zu hoher Kraft bricht das Plastikteil.

Einabu des 624 Kugellagers in in die X-Achs Führung.

Schritt 4

Stecken sie zwei M5 Mutern in ihre Markierungen. Dies erreichen sie, indem sie eine M5x300 mm Gewindestange vom anderen Ende einführen. Wenn sie die Mutter mit einem Feuerzeug oder Lötkolben erhitzen, bekommen sie die Mutter passgenau in die Öffnung. Gehen sie bei dieser Verfahrensweise vorsichtig vor.

Einbau der M5 Mutter

Schritt 5

Fixieren sie einen der Endstopper auf der X-Achs Führung mit zwei M3x14 mm Schrauben und zwei M3 Muttern.

Montage des X-Achs Endstoppers.

X-Achs Führung

Einabu der LM8UU Linearführungen in den X-Achs Wagen.

Benötigte Teile :

  • X-Achs Lagergehäuse
  • 4x LM8UU Linearlager
  • Kabelbinder

Stecken sie vier LM8UU Linearlager in die X-Achs Führung und fixieren sie diese mit acht Kabelbindern. Achten sie darauf, dass sie den Kopf des Kabelbinders auf die Auflagenseite stecken.

X-Achs Montage

X-Achs Montage.

Schritt 1

Drücken sie zwei glatte Ø8x370 mm Stäbe durch die X-Achs Motorhalterung. Falls notwendig können sie einen Gummihammer verwenden. Die Länge der Stäbe sollte ungefähr 345 mm betragen.



Schritt 2

Führen sie die Stäbe vorsichtig durch das X-Achs Lagergehäuse.





Schritt 3

Montieren sie die X-Achs Führung und justieren sie den Achsabstand auf ca. 362 mm.


Das Lagergehäuse sollte sich auf den Stäben leicht bewegen lassen.