Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

5 Achsen 3D Drucker

geschrieben von golomarvin 
5 Achsen 3D Drucker
07. November 2019 03:29
Hey,

ich bin gerade dabei einen Dreh-Schwenktisch für einen Drucker zu bauen. Hat da jemand Erfahrung mit? Ich verwende für die Steuerung ein Ramps 1.4 mit Arduino und möchte die Extruder erstmal außen vor lassen. Für die beiden neuen Achsen nehme ich die Schrittmotoren welche eigentlich für die zwei Extruder gedacht sind. Ist das überhaupt möglich und kann ich einen 4. Endstop Schalter einbauen der auslöst, wenn quasi mein E0 Motor eine bestimmte Postion erreicht? Das ganze möchte ich über Marlin ansteuern und das Programm dahingehend anpassen nur bin ich mir jetzt nicht sicher ob dies damit überhaupt funktioniert.
VDX
Re: 5 Achsen 3D Drucker
07. November 2019 04:36
... hmmm ... 5-achsigen 3D-Druck mit Dreh-Schenk-Tisch habe ich noch keine gesehen -- was es da gibt, sind Industrie-Roboter mit eigener Software (dafür brauchts dann auch ein passendes CAD/CAM, ziemlich teuer), oder "Konverter", welche die XYZ-Bewegungen eines Extruders in die 6-Achs-Positionierung des Robot-Arms umsetzen ...


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: 5 Achsen 3D Drucker
07. November 2019 06:22
.....hmmmm.....

Mich beschäftigt der Gedanke: was soll das bringen ??
Ich erreiche doch mit 3 Achsen jede beliebige Koordinate im Bauraum.
Daran ändert sich doch auch nichts wenn ich drehen und schwenken kann, aus meiner Sicht begrenze ich da doch auch den Bauraum.

Bei spanabhebenden Verfahren macht das ja Sinn... aber der FDM-Druck arbeitet doch schon schichtweise.

Vielleicht fehlt mir da das Verständnis und ich bekomme ja vielleicht mit ein paar Worten von Golo noch eine Erleuchtung.


Die Dummheit ist rund. Niemand weiß, wo sie anfängt und wo sie aufhört.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(Wood) CTC - i3Clone a.D.
(Yellow) i3-Steel Eigenbau ( Ramps 1.4 )
(Green) Prusa i3-MK3
(Red) DICE von Skimmy
(Blue) Anycubic Chiron

Luclass
Re: 5 Achsen 3D Drucker
07. November 2019 06:23
Die Mathematik die dahinter steckt habe ich schon gelöst und werde ich dann mittels PyCharm in einen G-Code umwandeln der mir dann x y z e0 und e1 als Position wieder gibt, mein Problem ist jetzt die Software mit Marlin. E0 ist meinetwegen das Druckbett welches sich einfach dreht, dies kann ja in beide Richtungen unendlich geschehen. wenn ich den Tisch aber mit E1 neige kommt er nach 90 Grad gegen einen Endschalter, ich muss jetzt Marlin sagen wie bei x y und z dass hier schluss ist und in die andere Richtung darf er max. XX Schritte (180 Grad) fahren. kann ich das Programm so umschreiben dass ich dann z.B. x-max als endstop für E1 verwende da ja drei Endschalter bereits belegt sind?
Re: 5 Achsen 3D Drucker
07. November 2019 06:26
@luclass

dadurch lassen sich komplexere Geometrien fertigen und die Oberflächen werden sauberer (weniger Kanten durch Überhänge z.B.)
pgr
Re: 5 Achsen 3D Drucker
07. November 2019 07:20
@luclass

Damit lassen sich große Überhänge und Supportstrukturen komplett anders drucken als mit den klassischen 3 Achsen. Es gab da mal ein cooles Proof-of-Concept für eine Masterarbeit von ein paar Studenten aus der Schweiz. Schau dir mal die Links und das Video an:

[www.3dnatives.com]
[www.3dnatives.com]

Edit: Ich glaube es gab sogar einen Slic3r Fork von den Jungs

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.11.19 07:21.
Re: 5 Achsen 3D Drucker
07. November 2019 08:13
Kannst dir vielleicht mal die repetier V2 Firmware angucken, noch in der Entwicklung,
aber unterstützt mehr Achsen winking smiley
[repetier.com]

[www.youtube.com]

Grüße,
Sven
Re: 5 Achsen 3D Drucker
08. November 2019 06:58
@Golo und pgr...

Danke das war schon recht hilfreich zum Verständnis.......

dann... kann ich nur viel Erfolg wünschen....


Die Dummheit ist rund. Niemand weiß, wo sie anfängt und wo sie aufhört.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(Wood) CTC - i3Clone a.D.
(Yellow) i3-Steel Eigenbau ( Ramps 1.4 )
(Green) Prusa i3-MK3
(Red) DICE von Skimmy
(Blue) Anycubic Chiron

Luclass
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen